JETZT LIVE
Fußball | Primera Division
Real Madrid - FC Barcelona
JETZT LIVE
Fußball | 1. Bundesliga
Leverkusen - Schalke
Heute | 20:00 Uhr
Fußball | Primera Division
FC Valencia - FC Elche
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Serie A
Sampdoria Genua - AS Rom
Sonntag | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Sonntag | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
TSV 1860 - B'schweig
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

De Ketele/Roberts führen weiter bei Berliner Sixdays

27.01.13 16:46

Zwei Tage vor Ende des 102. Berliner Sechstagerennens führen Kenny de Ketele und Luke Roberts aus Belgien und Australien die Gesamtwertung mit einer Runde Vorsprung an. Das Duo behauptete seine führende Position vor Franco Marvulli (Schweiz) und Andreas Müller (Österreich/140 Punkte).

Auf Rang drei liegen die als Favoritenpaar gestarteten Roger Kluge (Cottbus) und Peter Schep (Niederlande/128) vor dem Publikumsliebling Robert Bartko (Potsdam) mit dem Berliner Theo Reinhardt (123). Weltmeister de Ketele und Mannschafts-Verfolgungs-Olympiasieger Roberts sind das einzige Team ohne Rundenverlust und haben mit 155 Zählern auch die bisher meisten Punkte gesammelt. Auch am "Familientag" war das Velodrom mit 12.500 Zuschauern ausverkauft.

Stephanie Pohl hatte sich Samstagnacht den Gesamtsieg im "Ladies Cup" geholt. Die Cottbuserin gewann das letzte Rennen des dreitägigen Wettbewerbs für Frauen und konnte sich damit in der Gesamtwertung noch an Charlotte Becker (Berlin) vorbeischieben.

Am Sonntag konnten die Sechstage-Bosse Heinz Seesing und Reiner Schnorfeil die 1.250.000ste Besucherin seit der Wiederbelebung des Berliner Rennens 1997 begrüßen. Die sechsjährige Finia aus Haßleben, die mit ihren Eltern zum ersten Mal beim Sechstagrennen war, bekam ein Fahrrad geschenkt.

KOMMENTARE zum Thema "De Ketele/Roberts führen weiter bei Berliner Sixdays"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: