Heute | 11:15 Uhr
Biathlon | Weltcup
Verfolgung Damen (10 km)
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Nürnberg - Fürth
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Aalen
Heute | 13:30 Uhr
Biathlon | Weltcup
Verfolgung Herren (12,5 km)
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
Manchester City - Crystal Palace
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 17. Spieltages
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
THEMENPAKET

Handball-WM 2013: Spielplan & WM-Modus

Artikel | Spielplan der Handball-WM 2013 der Männer
Artikel | Hintergrund: Der Modus der Handball-WM

Hintergrund: Der Modus der Handball-WM

10.01.13 10:46

Die Handball-WM der Männer in Spanien kommt im Retro-Design daher. Erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt gibt es keine Hauptrunde mit Gruppenspielen.

Nach der Vorrunde mit 24 Mannschaften in den Staffeln A bis D qualifizieren sich die jeweils ersten vier Teams stattdessen für das Achtelfinale.

K.o.-Spiele im Anschluss an die erste Turnierphase hatte es zuletzt bei der WM 2001 in Frankreich gegeben. Seinerzeit hatte die deutsche Mannschaft das Achtelfinale zwar knapp gegen Tunesien gewonnen, anschließend aber im Viertelfinale nach Verlängerung gegen den späteren Weltmeister Frankreich verloren.

Von der WM 2003 in Portugal an gab es Vorrunde, Hauptrunde und Platzierungsspiele. Der Deutsche Handballbund (DHB) führte dann bei seiner Heim-WM 2007 den President's Cup ein, in dem die nach der Vorrunde eigentlich ausgeschiedenen Mannschaften um die Plätze 13 bis 24 spielten.

Nun in Spanien sieht der Modus wieder ganz anders aus. 16 Mannschaften qualifizieren sich für das Achtelfinale. Es folgen Viertelfinals, Halbfinals und die Spiele um Bronze und Gold. Die Gruppen-Fünften und -Sechsten der Vorrunde ermitteln im President's Cup die Ränge 17 bis 24. Weitere Platzierungsspiele gibt es nicht.

Handball: Spielplan Handball - WM 2013

Die Handball-Weltmeisterschaft ist eines der wichtigsten Turniere im Handballsport. Hier treten die besten Handball-Nationalmannschaften gegeneinander an – oftmals entscheiden die letzten Sekunden über Sieg oder Niederlage. Mit unserem Spielplan zur Handball-WM hier auf sport.de verpassen Sie keine Partie. Wir informieren im Vorfeld über die Gruppenphase und alle Spieltermine – so verpassen Sie niemals den Anpfiff! Die Geschichte der Handball-WM geht auf das Jahr 1938 zurück. Ab 1954 wurde die WM in regelmäßigen Abständen ausgetragen und das beste Team aus der Handballwelt ermittelt. Bei der Handball-WM 2013 war Spanien Gastgeber und Sieger zugleich. Bei der WM 2015 stellt das Land Katar die Austragungsorte. Mit welchen Mannschaften bekommt es die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde zu tun? Wird der Einzug in die Finalrunden gelingen? Verfolgen Sie den Spielplan der Handball-WM und lassen Sie sich kein Spiel entgehen. Bei der Weltmeisterschaft nehmen insgesamt 24 Handball-Teams teil, die gleichmäßig auf vier Gruppen (A-D) aufgeteilt werden. Die vier Mannschaften mit den meisten Punkten ziehen im Anschluss in das Achtelfinale ein. Die Siegermannschaft des Handball World Championship hat am Ende des Wettbewerbs einen langen Erfolgsweg hinter sich. Welche Nationen aufeinandertreffen und sich ein spannendes Duell liefern werden, sehen Sie hier.