Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Serie A
Hellas Verona - Lazio Rom
Freitag | 16:00 Uhr
Formel 1 | USA-GP
1. Freies Training in Austin
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 12. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Karlsruhe - Sandhausen
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Düsseldorf - Ingolstadt
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Union - Fürth
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Spiel verlegt: DFB-Elf in Astana gegen Kasachstan

09.11.12 12:51
Spiel verlegt: DFB-Elf in Astana gegen Kasachstan
Vor zwei Jahren gewannen Lukas Podolski (r), Mario Gomez und Co. mit 3:0 in Astana. Foto: Marius Becker, DPA

Das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Kasachstan ist von Almaty nach Astana verlegt worden. Die Partie findet am 22. März 2013 (19.00 Uhr MEZ) in der kasachischen Hauptstadt auf Kunstrasen statt, teilte der Deutsche Fußball Bund (DFB) mit.

Als Grund für die Verlegung nannte der Kasachische Fußball-Verband (KFA) Schwierigkeiten mit dem Naturrasen in Almaty, die dort aufgrund der Witterungsverhältnisse im März zu befürchten sind. Neben dem besseren Untergrund verfügt das Stadion in Astana zudem über ein Dach, das bei Bedarf geschlossen werden kann.

Erfahrungen mit der neuen Austragungsstätte haben die DFB-Kicker bereits vor zwei Jahren gemacht. Am 12. Oktober 2010 siegte das Team von Bundestrainer Joachim Löw in der EM-Qualifikation durch Tore von Miroslav Klose, Mario Gomez und Lukas Podolski mit 3:0.

KOMMENTARE zum Thema "Spiel verlegt: DFB-Elf in Astana gegen Kasachstan"