Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
TSV 1860 - B'schweig
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Ingolstadt - Heidenheim
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Sandhausen - Aue
Heute | 14:30 Uhr
Fußball | Premier League
Tottenham Hot. - Newcastle Utd.
Heute | 15:00 Uhr
Fußball | Serie A
Juventus Turin - US Palermo
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Balotelli wird "schlechte Dinge" nicht vermissen

01.02.13 21:13
Balotelli wird "schlechte Dinge" nicht vermissen
Mario Balotelli mit seinem neuen Milan-Trikot. Foto: Daniel Dal Zennaro, DPA

Mario Balotelli wird nach seinem Wechsel von Manchester City zum AC Mailand nicht viel vermissen.

Bei seiner offiziellen Vorstellung im Giuseppe-Meazza-Stadion nannte der 22 Jahre alte italienische Fußball-Nationalstürmer alle "schlechten Dinge", die er nach seinem Abschied aus der englischen Premier League nicht vermissen werde: "Die Presse, das Wetter, das Essen und die Art, wie ich fahre."

Balotelli, nach eigenen Angaben bereits als Kind Fan der Rossoneri, unterschrieb beim AC Mailand einen Vertrag bis 2017. Medienberichten zufolge erhält er ein Netto-Jahresgehalt von vier Millionen Euro plus Erfolgsprämien. An ManCity zahle der Serie A-Club eine Ablösesumme von 20 Millionen plus Boni in Höhe von drei Millionen Euro. Balotelli hatte 2009/10 für Lokalrivalen Inter Mailand gespielt und unter José Mourinho das Triple gewonnen.

KOMMENTARE zum Thema "Balotelli wird "schlechte Dinge" nicht vermissen"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp: "Leicht war es nicht!"
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"›
Video
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo:
[ 2:00 ]
"Mussten die 2. Halbzeit ja noch spielen"
Video
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen
Video BVB will die Krise vergessen machen
[ 0:30 ]
Torwart markiert sein Revier
Video Torwart markiert sein Revier