Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
8 Spiele in der Konferenz
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Bay.Leverkusen - St. Petersburg
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Gal.Istanbul - Borussia Dortmund
Donnerstag | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
Donnerstag | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg
Donnerstag | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Italiens Spitzenreiter Juventus Turin holt Anelka

26.01.13 22:18
Italiens Spitzenreiter Juventus Turin holt Anelka
Nicolas Anelka wird von Shanghai Shenhua zu Juventus Turin wechseln. Foto: Juan Carlos Cardenas , DPA

Italiens Spitzenreiter Juventus Turin hat den französischen Star-Fußballer Nicolas Anelka verpflichtet - vorerst für fünf Monate. Juve bestätigte dies am Samstagabend am Rande des Meisterschaftsspiels der Serie A zuhause gegen den CFC Genua.

Der 33 Jahre alte Anelka, seit einem Jahr in Diensten des chinesischen Clubs Shanghai Shenhua, erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Er muss allerdings noch den obligatorischen Medizincheck bestehen.

Der ehemalige französische Nationalspieler, dessen Karriere immer wieder von Skandalen und Meutereien geprägt war, soll einen Kontrakt über fünf Monate erhalten. Das teilte Sportdirektor Beppe Marotta mit. Danach werde man die Situation neu einschätzen, sagte Marotta Sky Italia. "Er füllt ein Loch", sagte der Sportdirektor. Der Vertrag beinhalte eine Option für eine zweite Saison, "wenn es gut läuft".

Weitere Verpflichtungen bis zum Ende der Transferperiode werde es nicht mehr geben, so Marotta. Es gebe keine anderen Optionen auf dem Spielermarkt zu diesem Zeitpunkt mehr.Anelka selbst, Europameister von 2000, hatte vor seinem Abflug ein Foto vor einem kleinen Jet getwittert - mit dem vielsagenden Titel: "Auf dem Flug nach..."

KOMMENTARE zum Thema "Italiens Spitzenreiter Juventus Turin holt Anelka"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
BVB will die Krise vergessen machen
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen›
Video
[ 0:30 ]
Torwart markiert sein Revier
Video Torwart markiert sein Revier
[ 1:33 ]
Götze: Würde mich auf Reus freuen
Video Götze: Würde mich auf Reus freuen
[ 1:27 ]
Bayern: Erst drei Punkte, dann zum Papst
Video Bayern: Erst drei Punkte, dann zum Papst
[ 1:33 ]
Rote Karte für einen Klaps auf den Po
Video Rote Karte für einen Klaps auf den Po
[ 1:35 ]
Di Matteo hat Schalke schon umgekrempelt
Video Di Matteo hat Schalke schon umgekrempelt
[ 0:34 ]
Hummels: Das darf nicht passieren
Video Hummels: Das darf nicht passieren