JETZT LIVE
Formel 1 | China-GP
Das Rennen in Shanghai
JETZT LIVE
Formel 1 | China-GP
Das Rennen in Shanghai
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | Premier League
Norwich City - FC Liverpool
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 31. Spieltages
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - FSV Frankf
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Ingolstadt
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles

28.12.12 10:44
Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles
Die Sperre von Fenerbahces Raul Meireles wurde reduziert. Foto: Rolf Vennenbernd, DPA

Nach seiner vermeintlichen Spuckattacke in Richtung des Schiedsrichters im Istanbuler Fußball-Derby gegen Galatasaray ist die Elf-Spiele-Sperre für Fenerbahce-Profi Raul Meireles reduziert worden.

Nach Auffassung der Disziplinarkommission des türkischen Verbandes lag keine Absicht vor. Der portugiesische Nationalspieler wurde nun für vier Partien gesperrt, gab der TFF in einer Mitteilung auf seiner Homepage bekannt.

Zudem bekam der 29-Jährige, der im Sommer vom Champions-League-Sieger FC Chelsea in die Türkei gewechselt war, eine Geldbuße von umgerechnet rund 8500 Euro wegen Schiedsrichter-Beleidigung aufgebrummt. Fenerbahce hatte die Partie am 16. Dezember mit 1:2 verloren.

KOMMENTARE zum Thema "Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte
[ 2:25 ]
DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte›
Video
[ 0:35 ]
Müller: "Wir müssen unseren Rhythmus finden"
Video Müller:
[ 0:56 ]
Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
Video Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
[ 0:33 ]
BVB "überglücklich" - 'Wölfe' trauern
Video BVB
[ 1:33 ]
Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
Video Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
[ 0:30 ]
Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
Video Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
[ 1:17 ]
Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil
Video Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil