Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
FC Barcelona - Paris SG
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
FC Bayern - FC Porto
Mittwoch | 19:30 Uhr
Eishockey | Playoffs
ERC Ingolstadt - Adler Mannheim
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
AS Monaco - Juventus Turin
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Real Madrid - Atletico Madrid
Donnerstag | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
SSC Neapel - VfL Wolfsburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

15 000 Euro Strafe für Borussia Mönchengladbach

17.01.13 13:41
15 000 Euro Strafe für Borussia Mönchengladbach
Die Fans von Borussia Mönchengladbach sorgten in Marseille negativ für Aufsehen. Foto: Marius Becker, DPA

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss für das Fehlverhalten seiner Fans in der Europa League 15.000 Euro Strafe zahlen. Das teilte der Club nach einem Urteil der UEFA-Kontroll- und Disziplinarkommission mit.

Die Borussen-Anhänger hatten beim Europa-League-Spiel in Marseille mindestens 15 pyrotechnische Mittel gezündet. Den noch nicht identifizierten Tätern droht ein Stadionverbot und Schadenersatz in Höhe der Verbandsstrafe. Zudem muss der Club 5000 Euro Strafe zahlen, weil die Fans in der Playoff-Partie der Champions League gegen Dynamo Kiew Fluchtwege blockiert haben.

KOMMENTARE zum Thema "15 000 Euro Strafe für Borussia Mönchengladbach"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Der hat gesessen: Welch ein Seitfallzieher
[ 0:54 ]
Der hat gesessen: Welch ein Seitfallzieher ›
Video
[ 0:58 ]
Keeper per Rückzieher ins eigene Netz
Video Keeper per Rückzieher ins eigene Netz
[ 1:27 ]
BVB eine Nummer zu groß für Tuchel?
Video BVB eine Nummer zu groß für Tuchel?
[ 0:32 ]
Neuer: "Wir hatten keinen Plan"
Video Neuer:
[ 4:30 ]
Klopp kamen Zweifel, der perfekte BVB-Coach zu sein
Video Klopp kamen Zweifel, der perfekte BVB-Coach zu sein
[ 2:17 ]
Watzke von Klopp-Abschied sichtlich bewegt
Video Watzke von Klopp-Abschied sichtlich bewegt
[ 2:17 ]
Labbadia: Die Situatuion ist schwer
Video Labbadia: Die Situatuion ist schwer