Heute | 11:15 Uhr
Biathlon | Weltcup
Verfolgung Damen (10 km)
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Nürnberg - Fürth
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Aalen
Heute | 13:30 Uhr
Biathlon | Weltcup
Verfolgung Herren (12,5 km)
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
Manchester City - Crystal Palace
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 17. Spieltages
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Der Fußball-News-Ticker am Freitag, 4. Januar 2013

08.01.13
Benedikt Höwedes
Benedikt Höwedes spielt bei einem neuen Vertrag auf Zeit
Foto: dpa bildfunk

13.57 Uhr: Ba-Wechsel zu Chelsea fix +++ 12.38 Uhr: Neuer Vertrag? Höwedes spielt auf Zeit +++ 12.23 Uhr: Balotelli bekommt noch 100 weitere Chancen +++ 11.45 Uhr: Bayern verpflichten Kirchhoff +++ 11.13 Uhr: Hannover - Wo bleibt Djourou? +++ 10.02 Uhr: Schrecksekunde für Gomez +++ 9.30 Uhr: Lampard im Sommer zu haben

15.50 Uhr:

Der Wechsel von Gojko Kacar vom Hamburger SV zu Hannover 96 ist geplatzt. Hannovers Manager Jörg Schmadtke informierte seinen HSV-Kollegen Frank Arnesen und Kacars Berater. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Sommer 2010 für etwa 5,5 Millionen Euro von Hertha BSC nach Hamburg gekommen, spielt aber in den Zukunftsplanungen der Hamburger keine Rolle. Die klammen Hanseaten hatten gehofft, mit einem Verkauf Kacars ihren eingeschlagenen Sparkurs fortführen zu können. Insgesamt will der HSV im Winter 6,4 Millionen einsparen. Bereits vor Weihnachten sollen sich die beiden norddeutschen Clubs weitgehend einig gewesen sein, nun scheiterte der Transfer wohl an den finanziellen Wünschen des Profis. Sein Vertrag beim HSV läuft bis 2015. Mit einem geschätzten Jahresgehalt von rund zwei Millionen Euro zählt der 25-Jährige zu den Topverdienern des HSV.

15.05 Uhr:

Als Repräsentant der Deutschen Fußball Liga ist Borussia Mönchengladbach nach Dubai aufgebrochen. Der Aufenthalt des fünfmaligen deutschen Meisters ist Teil der internationalen Bundesliga-Vermarktung. In der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate bereitet sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bis zum 12. Januar auf die Rückrunde vor. In 'The sevens stadium' von Dubai bestreitet die Borussia am Sonntag gegen eine lokale Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, am 9. Januar gegen den Hamburger SV und am 11. Januar gegen Eintracht Frankfurt drei Testspiele.

13.57 Uhr:

Demba Ba ist "sehr glücklich und stolz", dass sein Wechsel von Newcastle United zu Champions-League-Sieger FC Chelsea endlich perfekt ist. Der senegalesische Nationalspieler und ehemalige Hoffenheim-Meuterer hat bei den 'Blues' einen Vertrag bis 2016 unterschrieben. "Wenn sich ein solcher Verein, der im letzten Jahr die Königsklasse gewonnen hat, für dich interessiert, ist die Entscheidung sehr einfach", sagte Ba.

13:29 Uhr:

Henning Hauger verlässt Hannover 96 und wechselt zum schwedischen Erstligisten IF Elfsborg. Das bestätigte ein Clubsprecher. Der 27 Jahre alte norwegische Nationalspieler war im Sommer 2011 von Stabaek IF gekommen, konnte sich in Hannover aber nicht durchsetzen und war zuletzt an Lillestrøm SK ausgeliehen. Für 96 absolvierte Hauger nur drei Bundesligaspiele und zwei Partien in der Europa League.

12.38 Uhr:

Deutet sich beim FC Schalke der nächste Abgang an? Benedikt Höwedes sieht bei seiner Zukunftsplanung zumindest keinen Zeitdruck. "Ich habe keinen Stress wie andere Spieler, wo Verträge im Sommer auslaufen", sagte der S04-Kapitän im Trainingslager in Doha. Mit Manager Horst Heldt habe er erste Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2014 laufenden Vertrages geführt, aber diese würden zu Jahresbeginn erst einmal ruhen.

12.23 Uhr:

Skandal-Stürmer Mario Balotelli muss nach der handfesten Auseinandersetzung mit Trainer Roberto Mancini überraschend KEINE Konsequenzen befürchten. "Wir werden nichts unternehmen, weil es sehr schnell vorbei war. Damit ist die Sache erledigt", sagte Mancini: "Zwischen Mario und mir hat sich nichts geändert, so etwas passiert eben. Ich werde ihm noch 100 weitere Chancen geben, so lange er nur versucht, sich zu bessern und hart für diesen Club arbeitet." Gibt es keine Angebote für Balotelli oder was?

12.22 Uhr:

Manchester United muss länger als gedacht auf Stürmerstar Wayne Rooney verzichten. Wie Teammanager Alex Ferguson auf der Internetseite des Vereins mitteilte, leide der 27-Jährige weiterhin an den Folgen einer Knieverletzung. "Wayne ist immer noch verletzt und wird uns die nächsten zwei Wochen wahrscheinlich nicht zur Verfügung stehen. sagte der Schotte. Das komme zwar überraschend, "doch sein Zustand ist nicht besorgniserregend".

11.54 Uhr:

Beim VfL Wolfsburg geben sich die Fußball-Chefs nicht nur sprichwörtlich die Klinke in die Hand. Der neue Geschäftsführer Klaus Allofs bezieht das gleiche Haus, in dem auch seine Vorgänger gelebt haben. Erster Mieter war Felix Magath, der die Villa bei seinem ersten VfL-Engagement 2007 nach Plänen seiner Frau umbauen ließ. Später zogen die VfL-Geschäftsführer Armin Veh und Dieter Hoeneß ein, ehe Magath das Haus ein zweites Mal bezog - und nun für Nachfolger Allofs wieder räumte.

11.45 Uhr

Das kommt schon ein wenig überraschend: Der FC Bayern München stellt die Weichen für die Zukunft und hat Innenverteidiger Jan Kirchhoff vom FSV Mainz 05 verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt im Sommer ablösefrei an die Isar und soll einen Vertrag bis 2016 erhalten. "Wir freuen uns sehr, dass sich ein so junger und hochtalentierter U21-Nationalspieler für den FC Bayern entschieden hat", sagte der Münchner Vorstandsvorsitzende.

11.13 Uhr:

Mit Neuzugang Andre Hoffmann hat Hannover 96 die Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen. Vergeblich hielten die 96-Fans Ausschau nach Johan Djourou, der vom FC Arsenal kommen soll. Sportdirektor Jörg Schmadtke verhandelte noch, während Trainer Mirko Slomka die erste Trainingseinheit des neuen Jahres leitete. Unklar blieb zudem, ob der Wechsel von Gojko Kacar vom Hamburger SV zu Hannover 96 klappt. Beim Trainingsauftakt fehlten unter anderem die verletzten Lars Stindl, Leon Andreasen und Felipe. Mame Diouf erhielt zusätzlich Urlaub und reist am Samstag direkt aus seiner senegalesischen Heimat ins Trainingslager nach Portugal. Sein Sturmkollege Didier Ya Konan bereitet sich derweil mit der Elfenbeinküste auf den Afrika-Cup vor.

Seite: 1 von 2

KOMMENTARE zum Thema "Fußball-News des 4. Januar 2013 im Live-Ticker"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Das ganze Internet lacht über Marco Reus
[ 1:50 ]
Das ganze Internet lacht über Marco Reus›
Video
[ 1:16 ]
Laboué: Fans sind teilweise "Vollidioten"
Video Laboué: Fans sind teilweise
[ 0:22 ]
Mehr Gefühl im Füßchen als bei Isco geht nicht
Video Mehr Gefühl im Füßchen als bei Isco geht nicht
[ 1:40 ]
Wolfsburgs China-Kracher kann schon Deutsch
Video Wolfsburgs China-Kracher kann schon Deutsch
[ 0:34 ]
Hach, Gewalt im Fußball kann so schön sein
Video Hach, Gewalt im Fußball kann so schön sein
[ 1:34 ]
Angst vor Real? Schalke will kein Trübsal blasen
Video Angst vor Real? Schalke will kein Trübsal blasen
[ 0:27 ]
Ein Eigentor, das seinesgleichen sucht
Video Ein Eigentor, das seinesgleichen sucht