Heute | 14:30 Uhr
Eishockey | Playoffs
Finale Finale Köln - Ingolstadt
Heute | 20:15 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
1. FC Köln - Bochum
Heute | 21:00 Uhr
Fußball | Premier League
Manchester City - West Bromwich
Dienstag | 19:30 Uhr
Eishockey | Playoffs
Finale Ingolstadt - Köln
Dienstag | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Atletico Madrid - FC Chelsea
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Real Madrid - FC Bayern
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Der Fußball-News-Ticker am Donnerstag, 27. Dezember 2012

28.12.12
Edinson Cavani, SSC Neapel
Der SSC Neapel hat ein dickes Angebot für Edinson Cavani abgelehnt.
Foto: dpa bildfunk

13.55 Uhr: Reuter übernimmt Zepter in Augsburg +++ 13.31 Uhr: Müller kein Zauberer vor dem Herrn +++ 11.50 Uhr: Mancini geht auf Referee los +++ 10.35 Uhr: Holtby im Bayern-Visier +++ 9.30 Uhr: Werder: Allofs-Nachfolger gefunden

17.55 Uhr:

Und damit verabschieden wir uns für heute und hoffen, dass ihr morgen wieder dabei seid, wenn es die neuesten News im Fußball-Live-Ticker gibt.

17.31 Uhr

Arthur Boka vom VfB Stuttgart und Didier Ya Konan von Hannover 96 gehören zum Aufgebot der Elfenbeinküste für den Afrika Cup. Angeführt wird der 23-köpfige Kader allerdings von Champions-League-Sieger Didier Drogba, der im Sommer vom FC Chelsea nach Shanghai gewechselt war.

17.13 Uhr

Der Berater von Lewis Holtby ist nach der Meldung über einen möglichen Wechsel seines Schützlings zum FC Bayern etwas irritiert. "Die Meldung hat mich überrascht", sagte Marcus Noack der 'tz': "Da ist nichts dran. Es ist ein Gerücht." Der FC Bayern habe noch nie wegen Holtby angefragt, so der Berater weiter. Stattdessen werde der FC Schalke 04 zeitnah etwas vermelden. "Der Verein wird morgen wohl eine Stellungnahme abgeben", so Noack.

16.36 Uhr:

Kurioses aus Skandinavien: Schwedens Nationalmannschafts-Kapitän Zlatan Ibrahimovic ist dank seiner herausragenden Fähigkeiten in den schwedischen Duden eingegangen. Das Verb "zlatanieren" ist als Ausdruck für "stark dominieren" von der schwedischen Sprach-Akademie als eines von 40 neuen Begriffen aufgenommen worden.

16.10 Uhr:

Stefan Reuter geht ehrgeizig an seine neue Aufgabe als Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg heran. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim FCA, weil ich überzeugt bin, dass wir die gesteckten Ziele erreichen können", sagte der 46-Jährige. Zur Winterpause liegen die Augsburger mit nur neun Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt drei Punkte, der auf das rettende Ufer bereits zehn Zähler. "Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Reuter einen absoluten Fachmann für den FC Augsburg gewinnen konnten. Er hat sich ganz kurzfristig zum FCA bekannt, weil er das Potenzial des Clubs erkannt hat", sagte FCA-Präsident Walther Seinsch.

15.51 Uhr:

Es vergeht kaum eine Woche, in der es Mario Balotelli nicht in unseren Fußball-News-Ticker schafft – so auch dieses Mal: Weil er seine Privatsphäre durch die Mutter seiner zwei Wochen alten Tochter Pia über sein angeblich mangelndes Interesse an dem Baby verletzt sieht, zerrt der Italiener seine Ex-Freundin Raffaela Fico vor Gericht. "Ich kann nicht akzeptieren, dass meine Ehre verletzt wird und mir ein Verhalten vorgeworfen wird, für das ich nicht verantwortlich bin", wird Balotelli von der 'Gazzetta dello Sport' zitiert.

15.36 Uhr:

Was die Spatzen schon länger von den Dächern pfiffen, ist nun amtlich: Jan Kirchhoff wird Mainz 05 nach dem Sommer den Rücken kehren. "Sein Berater Roger Wittmann hat mir heute mitgeteilt, dass Jan seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird", sagte Mainz-Manager Christian Heidel der 'Allgemeinen Zeitung'. Die gute Nachricht für alle 05er: ein Verkauf im Winter steht nicht zur Debatte – zumindest, wenn man Heidel glauben darf: "Dafür gibt es überhaupt keine Anzeichen, da ist nichts geplant." Zuletzt hatte Schalke 04 sein Interesse an einer sofortigen Verpflichtung bestätigt.

15.24 Uhr:

So, und da haben wir auch die ersten Äußerungen von Thomas Eichin, der soeben offiziell als neuer Sportdirektor von Werder Bremen vorgestellt wurde. "Ich musste nicht lange überlegen, als Werder mich kontaktiert hat. Es war immer klar, dass ich in den Fußball zurückkehren möchte", sagte der 46-Jährige, der zuvor als Geschäftsführer beim Eishockey-Club Kölner Haie gearbeitet hatte: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Trainer Thomas Schaaf und Frank Baumann, den ich noch aus meiner Nürnberger Zeit kenne."

15.05 Uhr:

Beim VfB Stuttgart bereiten sich die Verantwortlichen offenbar auf den Abschied von Maza vor, den es wieder in die mexikanische Heimat zieht. Die Medien in der baden-württembergischen Landeshauptstadt vermelden, dass der VfB an Federico Fernandez vom SSC Neapel interessiert ist. Der 23-jährige Innenverteidiger, der in Italien noch einen Vertrag bis 2016 besitzt, würde wohl rund drei Millionen Euro Ablöse kosten.

14.39 Uhr:

Heute Morgen hatten wir berichtet, dass Alexandre Pato wohl in die Heimat geht, jetzt haben wir den nächsten Kicker, der wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt: Marco Russ wird bis zum Sommer vom VfL Wolfsburg an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Der 27-Jährige durchlief die Jugendmannschaft der der Eintracht, bevor er im Sommer 2011 in die Autostadt ging. Die Frankfurter haben sich offenbar eine Kaufoption gesichert.

Seite: 1 von 3

KOMMENTARE zum Thema "Fußball-News des 27. Dezember 2012 im Live-Ticker"

DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte
[ 2:25 ]
DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte›
Video
[ 0:35 ]
Müller: "Wir müssen unseren Rhythmus finden"
Video Müller:
[ 0:56 ]
Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
Video Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
[ 0:33 ]
BVB "überglücklich" - 'Wölfe' trauern
Video BVB
[ 1:33 ]
Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
Video Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
[ 0:30 ]
Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
Video Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
[ 1:17 ]
Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil
Video Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil