JETZT LIVE
Biathlon | Weltcup
Massenstart Damen (12,5 km)
Heute | 13:30 Uhr
Biathlon | Weltcup
Massenstart Herren (15 km)
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 19. Spieltages
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Sandhausen
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Bochum - Aue
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Darmstadt - Ingolstadt
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
FC Bayern MünchenBorussia DortmundFC Schalke 04Bayer LeverkusenVfL WolfsburgBorussia MönchengladbachFSV Mainz 05FC AugsburgTSG 1899 HoffenheimHannover 96Hertha BSC BerlinSV Werder BremenEintracht FrankfurtSC FreiburgVfB StuttgartHamburger SV1. FC KölnSC Paderborn
THEMENPAKET

1. Bundesliga: News & Analysen zum Spieltag

Artikel | Mandzukic blendet Spekulationen um Lewandowski aus
Artikel | Gomez denkt nicht an Flucht aus München
Video-Artikel | Wegen Lewandowski: Verbaler Krieg zwischen Hoeneß und Matthäus
Info | FC Bayern: Clubinfos, Kader, Bilanzen, Statistiken

Ibrahimovic: Bayern-Trainer "ein Job für Feiglinge"

02.02.13 12:41
Zlatan Ibrahimovic
Für Zlatan Ibrahimovic ist Bayerns neuer Trainer Pep Guardiola ein Feigling.
Foto: dpa bildfunk
Zlatan Ibrahimovic hat in seiner Biografie gegen Bayerns neuen Trainer Pep Guardiola abgeledert. "Er ist der schlechteste Trainer, den ich je hatte", urteilt der schwedische Star-Stürmer in seinem Werk.

Dass der Spanier einen Vertrag in München unterschrieben hat, passt für Ibrahimovic ins Bild. "Das ist ein Job für Feiglinge", schreibt er. Guardiola gehe zu einem Verein, der schon nahe an der Perfektion sei – und trotzdem werde es nicht funktionieren.

Ibrahimovic: Guardiola funktioniert nur bei Barca

Laut dem Nationalspieler funktioniere Guardiola nur im Biotop Barcelona. Er verstehe nichts von Menschenführung, meint Ibrahimovic, der mit Argwohn auf die gemeinsame Zeit mit Guardiola beim FC Barcelona anspielt. Der Trainer hatte den egozentrischen Angreifer bei den Katalanen aussortiert, weil er ihm zu eigensinnig auftrat.

Nachdem Ibrahimovic nach der Saison 2011 den Abflug zum AC Mailand gemacht hatte, landete er ein Jahr später bei Paris St. Germain, wo er noch bis 2015 unter Vertrag steht. Die Hauptstädter grüßen in Frankreich momentan von der Tabellenspitze, auch dank 20 Toren von 'Ibracadabra' – einem Fußballer zwischen Genie und Wahnsinn.

KOMMENTARE zum Thema "Ibrahimovic: Bayern-Trainer "ein Job für Feiglinge""

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Das ganze Internet lacht über Marco Reus
[ 1:50 ]
Das ganze Internet lacht über Marco Reus›
Video
[ 1:16 ]
Laboué: Fans sind teilweise "Vollidioten"
Video Laboué: Fans sind teilweise
[ 0:22 ]
Mehr Gefühl im Füßchen als bei Isco geht nicht
Video Mehr Gefühl im Füßchen als bei Isco geht nicht
[ 1:40 ]
Wolfsburgs China-Kracher kann schon Deutsch
Video Wolfsburgs China-Kracher kann schon Deutsch
[ 0:34 ]
Hach, Gewalt im Fußball kann so schön sein
Video Hach, Gewalt im Fußball kann so schön sein
[ 1:34 ]
Angst vor Real? Schalke will kein Trübsal blasen
Video Angst vor Real? Schalke will kein Trübsal blasen
[ 0:27 ]
Ein Eigentor, das seinesgleichen sucht
Video Ein Eigentor, das seinesgleichen sucht