Heute | 07:45 Uhr
Formel 1 | China-GP
Das Rennen in Shanghai
Heute | 09:00 Uhr
Formel 1 | China-GP
Das Rennen in Shanghai
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | Premier League
Norwich City - FC Liverpool
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 31. Spieltages
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - FSV Frankf
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Ingolstadt
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
FC Bayern MünchenBorussia DortmundBayer LeverkusenFC Schalke 04SC FreiburgEintracht FrankfurtHamburger SVBorussia MönchengladbachHannover 961. FC NürnbergVfL WolfsburgVfB StuttgartFSV Mainz 05SV Werder BremenFC AugsburgTSG 1899 HoffenheimHertha BSC BerlinEintracht Braunschweig
THEMENPAKET

1. Bundesliga: News & Analysen zum Spieltag

Artikel | Guardiola beim FC Bayern - Eine Ära der Langeweile?
Artikel | Guardiola braucht keine neuen Stars
Artikel | Heynckes lässt Karriereende offen
Artikel | Was sie noch nicht über Guardiola wussten…
Artikel | Hoeneß: Guardiola war erste Wahl
Voting | Geht Heynckes wirklich freiwillig?
Artikel | Reaktionen zur Verpflichtung von Guardiola
Info | FC Bayern: Clubinfos, Kader, Bilanzen, Statistiken
Artikel | Selbst der Barça-Präsident gratuliert zum Coup

xKirchhoff rechnet erst im Sommer mit Wechsel zu Bayern

16.01.13 12:31
xKirchhoff rechnet erst im Sommer mit Wechsel zu Bayern
Jan Kirchhoff (r) wird wohl erst im Sommer zu den Bayern wechseln. Foto: Axel Heimken, DPA

Verteidiger Jan Kirchhoff geht trotz seines Weggangs im Sommer zu Bayern München davon aus, in der Rückrunde weiter für den FSV Mainz 05 zu spielen.

"Mit nichts anderem", beschäftige er sich. "Ich versuche immer, mein Bestes zu geben - und das ist zurzeit in Mainz", sagte der 22-Jährige in einem Interview auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (dfb.de). Kirchhoff wird im Sommer ablösefrei zum FC Bayern gehen. Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen über einen vorzeitigen Wechsel noch in dieser Winterpause gegeben.

Der auch von zahlreichen anderen Vereinen umworbene U-21- Nationalspieler begründete seine Entscheidung zugunsten der Münchener mit dem Renommee des deutschen Rekordmeisters. "Bayern ist der größte Verein in Deutschland und einer der größten in Europa. Für so einen Club spielen zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes", sagte er.

Mitleid mit den Mainzern, die in den vergangenen Jahren bereits mehrere Top-Talente wie André Schürrle, Lewis Holtby oder Neven Subotic abgeben mussten, hat Kirchhoff jedoch nicht. "Letztlich kann der Verein auf diesem Weg auch Geld verdienen und hat sich über die Jahre finanziell in eine gute Lage gebracht", meinte der Abwehrspieler.

KOMMENTARE zum Thema "xKirchhoff rechnet erst im Sommer mit Wechsel zu Bayern"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte
[ 2:25 ]
DFB-Koch 'klagt': Immer Tomatensuppe für Merte›
Video
[ 0:35 ]
Müller: "Wir müssen unseren Rhythmus finden"
Video Müller:
[ 0:56 ]
Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
Video Dieser Kicker hat ein ganz feines Füßchen
[ 0:33 ]
BVB "überglücklich" - 'Wölfe' trauern
Video BVB
[ 1:33 ]
Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
Video Bayern gegen K'lautern vor Nervenprobe
[ 0:30 ]
Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
Video Wahnsinns-Freistoß oder doch nur Glück?
[ 1:17 ]
Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil
Video Klopp: Heimspiel als Mini-Vorteil