JETZT LIVE
Fußball | 1. Bundesliga
FC Bayern - Hertha BSC
JETZT LIVE
Fußball | Premier League
Manchester City - Aston Villa
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Serie A
Inter Mailand - AS Rom
Sonntag | 05:00 Uhr
Boxen | Weltmeisterschaft
W.Klitschko - Bryant Jennings
Sonntag | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 30. Spieltages
Sonntag | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Union Berlin - Ingolstadt
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Ailton trifft doppelt beim Debüt in Bingen

11.08.12 18:38
Ailton
Ailton trifft beim Debüt doppelt
Foto: Imago Sportfotodienst
Der frühere 'Fußballer des Jahres' Ailton war bei seinem Debüt beim Sechstligisten Hassia Bingen gleich der Matchwinner. Der 39-Jährige kam gegen die SpVgg Ingelheim in der 68. Minute ins Spiel und erzielte vor 1.300 Zuschauern beide Treffer (84./90.) zum 2:0-Erfolg.

"Kugelblitz bleibt Kugelblitz. Mein Antritt ist Explosion", sagte der frühere Bremer der 'Rhein-Zeitung'. Dschungelcamp-Teilnehmer Ailton tingelt seit 2009 durch die deutschen Amateurligen. Zunächst beim in die Niederrheinliga abgestürzten Ex-Pokalsieger KFC Uerdingen, ein Jahr später beim Bremer Regionalligisten FC Oberneuland und schließlich beim niedersächsischen Siebtligisten VfB Peine.

KOMMENTARE zum Thema "Ailton trifft doppelt beim Debüt in Bingen"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Sprint über den halben Platz und dann solch ein Pfund
[ 0:39 ]
Sprint über den halben Platz und dann solch ein Pfund›
Video
[ 1:33 ]
Super-Stimmung bei den Super-Bayern
Video Super-Stimmung bei den Super-Bayern
[ 0:29 ]
Da lässt er die Rote besser mal stecken
Video Da lässt er die Rote besser mal stecken
[ 3:25 ]
Elfmeter-Training der etwas anderen Art
Video Elfmeter-Training der etwas anderen Art
[ 1:08 ]
Reus droht weitere Strafe
Video Reus droht weitere Strafe
[ 0:53 ]
Rummenigge: 'Mull' bleibt Teil der Bayern-Familie
Video Rummenigge: 'Mull' bleibt Teil der Bayern-Familie
[ 2:06 ]
Müller: "In der ersten Halbzeit sind wir abgegangen."
Video Müller: