Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg
Heute | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - FSV Frankf
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Union
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
1. FC NürnbergEintracht BraunschweigSpVgg Greuther Fürth1. FC KaiserslauternKarlsruher SCFortuna DüsseldorfTSV 1860 MünchenFC St. PauliFC Union BerlinFC IngolstadtVfR AalenSV SandhausenFSV FrankfurtFC Erzgebirge AueVfL BochumRB Leipzig1. FC HeidenheimDarmstadt 98

Schiri bricht Bierofka Nasenbein

20.03.13 20:56
Daniel Bierofka, 180 München
Daniel Bierofka bekam vom Schiedsrichter einen verpasst - versehentlich
Foto: dpa bildfunk
Im Testspiel zwischen den Zweitligisten 1860 München und VfR Aalen hat der Münchner Daniel Bierofka auf eine ungewöhnliche Art einen Nasenbeinbruch erlitten. Als der Schiedsrichter das Spiel unterbrach und die Arme ausbreitete, traf er den Mittelfeldspieler versehentlich im Gesicht.

Nach nur 16 Minuten war die Begegnung für Bierofka beendet, sein Einsatz gegen den 1. FC Kaiserslautern am 4. Februar ist aber nicht gefährdet. Bierofka wird mit einer Schutzmaske auflaufen können.

KOMMENTARE zum Thema "Schiri bricht Bierofka Nasenbein"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp: "Leicht war es nicht!"
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"›
Video
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo:
[ 2:00 ]
"Mussten die 2. Halbzeit ja noch spielen"
Video
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen
Video BVB will die Krise vergessen machen
[ 0:30 ]
Torwart markiert sein Revier
Video Torwart markiert sein Revier