Heute | 09:00 Uhr
Formel 1 | Testfahrten
Testfahrten in Barcelona
Heute | 10:00 Uhr
Ski nordisch | WM 2015
N. Kombi: Team-Springen
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Nürnberg - Karlsruhe
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Sandhausen - Aalen
Heute | 13:00 Uhr
Ski nordisch | WM 2015
30 km Massenstart Damen
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 23. Spieltages
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Spektakulärere Rennen dank Pirelli?

23.01.13 15:12
Pirelli
Die Pirelli-Reifen werden sich in der neuen Saison noch schneller abnutzen
Foto: xpb.cc
Neues Spiel, neues Glück oder neue Saison, neue Reifen: Pirelli hat in Mailand die weiterentwickelten Formel-1-Reifen für 2013 vorgestellt. Die 6 neuen Pneus (4 profillose Slicks und 2 Regenreifen) haben weichere Mischungen als ihre Vorgänger.

Sie sollen dadurch besser auf Temperatur kommen und rund 0,5 Sekunden schneller sein. Der Unterschied zwischen den einzelnen Mischungen beträgt ebenfalls 0,5 Sekunden. Pirellis Motorsport-Direktor Paul Hembery rechnet daher 2013 mit mehr Boxenstopps und noch mehr Überholmanövern.

"Nicht jeder Fahrer wird damit gleich gut zurechtkommen, aber die Fahrer haben es selbst in der Hand", sagte Hembery. Der Brite betonte, dass es ausdrücklicher Wunsch der Teams und von F1-Boss Bernie Ecclestone gewesen sei, die Reifen in diese Richtung weiterzuentwickeln. "Unsere Kollektion für 2013 mischt die Karten wieder neu. Die Reifen fördern Überholmanöver und garantieren zwei bis drei Boxenstopps pro Rennen."

Dass es wie in der vorherigen Saison sieben verschiedene Sieger in den ersten sieben Grands Prix geben wird, ist nicht auszuschließen. "Ziel ist es, die Fahrer und Teams immer wieder vor neue Herausforderungen zu stellen", so Hembery. Das Motto 2013 könnte also heißen: Der beste Reifenflüsterer hat die Nase vorn.

KOMMENTARE zum Thema "Spektakulärere Rennen dank Pirelli?"

FORMEL 1 | VIDEOS

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
'Schwindelnder' Vettel im Angriffsmodus
[ 0:43 ]
'Schwindelnder' Vettel im Angriffsmodus›
Video
[ 0:33 ]
Vettel zieht den Hut vor Rosbergs "Hammerzeit"
Video Vettel zieht den Hut vor Rosbergs
[ 2:55 ]
Lauda: Ab jetzt geht's nur noch Richtung Speed
Video Lauda: Ab jetzt geht's nur noch Richtung Speed
[ 4:11 ]
Krisenmeeting bei Mercedes: "Nicht zufrieden"
Video Krisenmeeting bei Mercedes:
[ 4:10 ]
Vettel-Fanclub von links auf rechts gedreht
Video Vettel-Fanclub von links auf rechts gedreht
[ 5:36 ]
Danner: "Achtung, Ferrari lebt wieder!"
Video Danner:
[ 1:02 ]
Danner: Windböen-Theorie "gar nicht so abwegig"
Video Danner: Windböen-Theorie