Samstag | 11:00 Uhr
Formel 1 | Ungarn-GP
3. Freies Training in Budapest
Samstag | 13:30 Uhr
Formel 1 | Ungarn-GP
Qualifying in Budapest
Samstag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Ungarn-GP
Qualifying in Budapest
Samstag | 15:00 Uhr
Radsport | Tour de France
20. Etappe
Samstag | 18:30 Uhr
Fußball | Testspiel
Hamburger SV - VfL Wolfsburg
Samstag | 20:30 Uhr
Fußball | Testspiel
FC Bayern - Bor. Mönchengladbach
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Adler Mannheim verpassen nach 2:6 Gruppensieg

28.12.12 22:42
Adler Mannheim verpassen nach 2:6 Gruppensieg
Die Mannheimer Dennis Seidenberg (M) und Dennis Endras versuchen den Schuss von Sven Ryser zu vereiteln. Foto: Salvatore Di Nolfi, DPA

Die Adler Mannheim haben beim Spengler Cup den Gruppensieg und damit direkten Einzug ins Halbfinale verpasst. In seiner zweiten Partie des Traditionsturniers zeigte der deutsche Eishockey-Vizemeister gegen Gastgeber HC Davos eine schwache Leistung und unterlag mit 2:6 (1:0, 1:3, 0:3).

Dennis Seidenberg (4. Minute) und Florian Kettemer (24.) hatten die Adler zunächst in Front gebracht. Dann nahm Davos Tempo auf und kam durch Treffer von Enzo Corvic (25.), Dino Wieser (29./32.), Loui Eriksson (41.), Gregory Hofmann (49.) und Santeri Alatalo (50.) zum verdienten Erfolg.

Somit ist der Auftaktsieg der Adler gegen Team Kanada (2:1 n.V.) ohne Bedeutung, die Kurpfälzer müssen den Umweg über die Zwischenrunde nehmen und dort gegen den HC Fribourg-Gottéron um das Ticket für die Vorschlussrunde kämpfen. Das Finale des Spengler Cups wird traditionell am Silvestertag ausgespielt.

KOMMENTARE zum Thema "Adler Mannheim verpassen nach 2:6 Gruppensieg"