Heute | 19:30 Uhr
Eishockey | Playoffs
1/2-Fiinale - 4. Spieltag
Samstag | 12:30 Uhr
Fußball | Serie A
AS Rom - SSC Neapel
Samstag | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - Braunschweig
Samstag | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Heidenheim
Samstag | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
FC Arsenal - FC Liverpool
Samstag | 15:00 Uhr
Fußball | Serie A
US Palermo - AC Mailand
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Berliner Hördler und Braun sagen für Eishockey-WM ab

26.04.12 21:35

Eishockey-Bundestrainer Jakob Kölliker muss zwei weitere Absagen für die Weltmeisterschaft verkraften. Auch die Berliner Eisbären Frank Hördler und Constantin Braun erklärten ihren Verzicht auf eine Teilnahme an der in einer Woche beginnenden WM in Finnland und Schweden.

Beide Berliner Verteidiger gaben laut Deutschem Eishockey-Bund (DEB) an, gesundheitlich angeschlagen zu sein. Berlin hatte sich in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gegen die Adler Mannheim den sechsten Meistertitel gesichert.

KOMMENTARE zum Thema "Berliner Hördler und Braun sagen für Eishockey-WM ab"