Bob & Skeleton
 
Heute | 17:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
USA - Neuseeland
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Nationalmannschaft
Deutschland - Argentinien
Mittwoch | 21:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
Dominikanische Republik - USA
Donnerstag | 17:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
Ukraine - USA
Freitag | 10:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
1. Freies Training in Monza
Freitag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
2. Freies Training in Monza
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Russland verpflichtet Lueders als Bob-Cheftrainer

04.06.12 14:35
Russland verpflichtet Lueders als Bob-Cheftrainer
Pierre Lueders soll die russischen Bobfahrer für die Olympischen Spiele 2014 fit machen. Foto: Matt Campbell, DPA

Der Kanadier Pierre Lueders (41) soll die russischen Bobfahrer als Cheftrainer auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 vorbereiten.

Der Sohn eines deutschen Auswanderers stehe für Disziplin und Organisationstalent, teilte der Bobverband in Moskau nach Angaben des Internetportals Team Russia-2014 mit. Diese Eigenschaften hätten den russischen Trainern zuletzt gefehlt, hieß es. Lueders hatte bei den Olympischen Winterspielen in Nagano 1998 die Goldmedaille im Zweierbob gewonnen und war zweimal Weltmeister.

KOMMENTARE zum Thema "Russland verpflichtet Lueders als Bob-Cheftrainer"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Tausende Fans feiern DFB-Team
[ 1:31 ]
Tausende Fans feiern DFB-Team›
Video
[ 3:03 ]
Neuer: Erst wieder Argentinien putzen, dann Schottland!
Video Neuer: Erst wieder Argentinien putzen, dann Schottland!
[ 0:32 ]
Dieser Rettungsversuch geht nach hinten los
Video Dieser Rettungsversuch geht nach hinten los
[ 1:08 ]
Xabi Alonso spricht schon Deutsch
Video Xabi Alonso spricht schon Deutsch
[ 0:42 ]
Verstappen schrottet Toro Rosso
Video Verstappen schrottet Toro Rosso
[ 1:12 ]
Monza: Schlüsselstellen und DRS-Zonen
Video Monza: Schlüsselstellen und DRS-Zonen
[ 0:56 ]
Arango schlägt auch in Mexiko wieder zu
Video Arango schlägt auch in Mexiko wieder zu