Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Düsseldorf
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Karlsruhe
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
West Ham Utd. - Manchester City
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 9. Spieltages
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Dortmund - Hannover
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Augsburg - Freiburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Thüringer HC vor Einzug ins Europacup-Viertelfinale

02.02.13 19:35

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben den Einzug ins Viertelfinale des Europapokals der Pokalsieger so gut wie geschafft. Der deutsche Meister besiegte im Achtelfinal-Hinspiel in Bad Langensalza Metalurg Skopje klar mit 29:11 (17:6).

Das Rückspiel findet an diesem Sonntag in Nordhausen statt, der mazedonische Meister hatte auf sein Heimrecht verzichtet. Beste THC-Schützin vor 900 Zuschauern war die slowakische Nationalspielerin Lydia Jakubisova mit fünf Treffern. Eine starke Leistung zeigten auch die Torhüterinnen Maike März und Dinah Eckerle.

Der klare Sieg des THC war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Nach einer knappen halben Stunde führte das Team von Trainer Herbert Müller erstmals mit zehn Toren (15:5), in der 35. Minute beim Stand von 21:6 dann mit 15 Treffern. Die Partie war völlig einseitig und wenig spannend, da Skopje zu unsicher im Abschluss war und auch den letzten Kampfgeist vermissen ließ.

KOMMENTARE zum Thema "Thüringer HC vor Einzug ins Europacup-Viertelfinale"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: