JETZT LIVE
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
JETZT LIVE
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - FSV Frankf
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Union
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
RB Leipzig - Bochum
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Royal Dream gewinnt 92. Prix d'Amerique

27.01.13 16:41
Royal Dream gewinnt 92. Prix d'Amerique
Jean-Philippe Dubois ließ mit Royal Dream die Konkurrenz hinter sich. Foto: Yoan Valat, DPA

Der acht Jahre alte Hengst Royal Dream hat mit Fahrer Jean-Philippe Dubois im Sulky den Prix d'Amerique gewonnen.

Das französische Duo setzte sich mit einer Siegquote von 74:10-Favorit bei der 92. Auflage des mit einer Million Euro dotierten traditionsreichen Trabrennen in Paris-Vincennes durch. Im 18 Pferde starken Teilnehmerfeld ohne deutsche Beteiligung verwies Royal Dream den 23:10-Favoriten Royal Cash mit Fahrer Franck Nivard auf den zweiten Platz.

Royal Cash und Nivard verpassten nach ihren Siegfahrten in 2011 und 2012 somit den dritten Triumph in Serie. Pierre Levesque steuerte zudem den italienischen Außenseiter Main Wise As überraschend auf den dritten Platz. Die Zweierwette zahlte 114:10 Euro, die Dreierwette schlug mit der Quote von 4847:10 Euro zu Buche. Das prestigeträchtigste Trabrennen der Welt wird seit 1920 jeweils am letzten Januar-Sonntag auf der Rennbahn in Vincennes auf einer Strecke von 2700 Metern ausgetragen.

KOMMENTARE zum Thema "Royal Dream gewinnt 92. Prix d'Amerique"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp: "Leicht war es nicht!"
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"›
Video
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo:
[ 2:00 ]
"Mussten die 2. Halbzeit ja noch spielen"
Video
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen
Video BVB will die Krise vergessen machen