Heute | 20:15 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Ingolstadt - TSV 1860
Heute | 21:00 Uhr
Fußball | Serie A
AS Rom - Juventus Turin
Dienstag | 19:00 Uhr
Fußball | DFB-Pokal
Bay. Leverkusen - 1.FC K'lautern
Dienstag | 19:00 Uhr
Fußball | DFB-Pokal
VfR Aalen - 1899 Hoffenheim
Dienstag | 20:30 Uhr
Fußball | DFB-Pokal
SC Freiburg - 1. FC Köln
Dienstag | 20:30 Uhr
Fußball | DFB-Pokal
Dynamo Dresden - Bor. Dortmund
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

EISKUNSTLAUF, EISSCHNELLLAUF SHORTTRACK & CURLING

Die Amerikanerin Kelly Clark und der Chinese Zhang Yiwei haben den letzten Halfpipe-Snowboard-Weltcup der Saison gewonnen. Clark siegte 13 Jahre nach ihrem Olympia-Gold in Park City in Utah vor ihrer Teamkollegin Arielle Gold. Weltmeisterin Cai Xuetong aus China wurde Dritte.
Schlimmster Moment: Ihle bei WM disqualifiziert
Das Entsetzen stand Nico Ihle ins Gesicht geschrieben. Immer wieder zuckte er verzweifelt mit den Schultern und schüttelte den Kopf.
Ski-Freestylerin Cakmakli verpasst ersten Weltcupsieg
Ski-Freestylerin Sabrina Cakmakli hat ihren ersten Weltcupsieg nur knapp verpasst. Die 20-Jährige schaffte es in Park City in der Halfpipe überraschend auf den zweiten Platz.
Für Akademiker und Singles mit Niveau Für Akademiker und Singles mit Niveau Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
Die ganze Welt der Royals bei VIP.de Die ganze Welt der Royals bei VIP.de Hier erfahren Sie  alles über Catherine, William & Co.
Snowboarder Bussler Zweiter in Japan
Im letzten Parallel-Riesenslalom der laufenden Weltcup-Saison hat Snowboarder Patrick Bussler das beste Ergebnis seiner Karriere geschafft. Der 30-Jährige fuhr am Samstag im japanischen Asahikawa auf den zweiten Platz.
Eisschnellläufer Beckert mit deutschem 3000-Meter-Rekord
Eisschnellläufer Patrick Beckert hat mit einem deutschen Rekord eine starke Generalprobe für die Mehrkampf-Weltmeisterschaft in Calgary am kommenden Wochenende gezeigt. Der 24 Jahre alte Erfurter lief die nicht olympischen 3000 Meter auf der WM-Bahn in 3:39,71 Minuten.
Pechstein nach WM-Bronze: Weiter bis Olympia 2018
Claudia Pechstein hat nach ihrer WM-Bronzemedaille über 5000 Meter erneut betont, dass sie das Ende ihrer erfolgreichen Eisschnelllauf-Karriere noch lange nicht gekommen sieht.