JETZT LIVE
Handball | Weltmeisterschaft
Kroatien - Polen
JETZT LIVE
Handball | Weltmeisterschaft
Katar - Deutschland
Heute | 19:00 Uhr
Handball | Weltmeisterschaft
Dänemark -Spanien
Heute | 19:00 Uhr
Handball | Weltmeisterschaft
Slowenien - Frankreich
Heute | 21:00 Uhr
Fußball | Copa del Rey
Atletico Madrid - FC Barcelona
Freitag | 16:30 Uhr
Handball | Weltmeisterschaft
1. Halbfinale
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

DSV-Kombinierer erneut mit guten Podestchancen

20.01.13 13:38
DSV-Kombinierer erneut mit guten Podestchancen
Tino Edelmann ging nach seinem Sprung auf 99 Meter als Fünfter in die Loipe. Foto: Barbara Gindl, DPA

Deutschlands Nordische Kombinierer gehen auch beim zweiten Weltcup-Wettbewerb in Seefeld mit guten Podestchancen in den abschließenden 10-Kilometer-Langlauf. Nach einem Sprung auf 99 Meter belegt Tino Edelmann zur Halbzeit als bester DSV-Starter den fünften Rang.

Sein Rückstand auf den führenden Norweger Haavard Klemetsen beträgt 27 Sekunden. Weltmeister Eric Frenzel aus Oberwiesenthal sprang 100,5 Meter weit und liegt als Siebter mit 32 Sekunden Rückstand ebenfalls aussichtsreich im Rennen. Am Samstag hatte Frenzel seinen ersten Weltcupsieg seit 13 Monaten gefeiert, Edelmann war Dritter geworden.

KOMMENTARE zum Thema "DSV-Kombinierer erneut mit guten Podestchancen"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Haka-Tanz von Neuseelands Kufen-Cracks
[ 1:14 ]
Haka-Tanz von Neuseelands Kufen-Cracks›
Video
[ 0:30 ]
Freistoß-Revolution: Mauer rein, Keeper raus
Video Freistoß-Revolution: Mauer rein, Keeper raus
[ 1:17 ]
FCB: Vor Top-Spiel geben die Brasilianer den Ton an
Video FCB: Vor Top-Spiel geben die Brasilianer den Ton an
[ 0:45 ]
Ein 'Foul' wie von Geisterhand
Video Ein 'Foul' wie von Geisterhand
[ 0:45 ]
Balljunge, Telefon!
Video Balljunge, Telefon!
[ 0:43 ]
Keeper mit Auge und feinem Füßchen
Video Keeper mit Auge und feinem Füßchen
[ 1:16 ]
Weil einer nicht reicht: Ein neuer Neuer
Video Weil einer nicht reicht: Ein neuer Neuer