Heute | 17:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
USA - Neuseeland
Mittwoch | 20:45 Uhr
Fußball | Nationalmannschaft
Deutschland - Argentinien
Mittwoch | 21:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
Dominikanische Republik - USA
Donnerstag | 17:30 Uhr
Basketball | Weltmeisterschaft
Ukraine - USA
Freitag | 10:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
1. Freies Training in Monza
Freitag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
2. Freies Training in Monza
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Frankreichs Altstar Giuly erwägt "Abstieg" in 4. Liga

04.01.13 20:08
Frankreichs Altstar Giuly erwägt "Abstieg" in 4. Liga
Ludovic Giuly will in die vierte Liga gehen. Foto: Amandine Noel, DPA

Fußball-Altstar Ludovic Giuly will freiwillig von der ersten in die vierte französische Liga "absteigen".

Der 36-jährige Profi des FC Lorient werde nächste Saison "mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit" zu seinem Jugendverein Mont d'Or Azergues Chasselay rund 20 Kilometer nördlich von Lyon wechseln und dort auch seine Karriere beenden, erklärte der Vater des Stürmers, Dominique Giuly, der auch Vizepräsident des Viertligisten ist.

Der offensive Mitteldfeldmann wolle seinen auslaufenden Vertrag mit Lorient nicht verlängern und mehr Zeit haben, um als Kommentator im Fernsehen zu arbeiten, verriet der Papa. "Außerdem will er seinem Stammclub helfen. Das hatte er unserem vor einem Jahr verstorbenen Präsidenten Gérard Leroy versprochen", fügte er an.

Giuly, der unter anderem bei Olympique Lyon, AS Monaco, Barcelona, AS Rom und Paris Saint-Germain spielte, hatte diese Woche in einem Interview der Zeitung "Nice-Matin" bereits gesagt, dass er in Zukunft gern beim Fernsehen arbeiten und zu seinem Stammclub zurückkehren würde. Der 1,64-Meter-Mann gewann mit Barça 2006 die Champions League und schoss in 17 Länderspielen mit den "Bleus" drei Tore.

KOMMENTARE zum Thema "Frankreichs Altstar Giuly erwägt "Abstieg" in 4. Liga"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Tausende Fans feiern DFB-Team
[ 1:31 ]
Tausende Fans feiern DFB-Team›
Video
[ 3:03 ]
Neuer: Erst wieder Argentinien putzen, dann Schottland!
Video Neuer: Erst wieder Argentinien putzen, dann Schottland!
[ 0:32 ]
Dieser Rettungsversuch geht nach hinten los
Video Dieser Rettungsversuch geht nach hinten los
[ 1:08 ]
Xabi Alonso spricht schon Deutsch
Video Xabi Alonso spricht schon Deutsch
[ 0:42 ]
Verstappen schrottet Toro Rosso
Video Verstappen schrottet Toro Rosso
[ 1:12 ]
Monza: Schlüsselstellen und DRS-Zonen
Video Monza: Schlüsselstellen und DRS-Zonen
[ 0:56 ]
Arango schlägt auch in Mexiko wieder zu
Video Arango schlägt auch in Mexiko wieder zu