Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg
Heute | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - FSV Frankf
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Union
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Hülskath holt Traber-Goldhelm vor Tietz und Nimczyk

31.12.12 16:32
Hülskath holt Traber-Goldhelm vor Tietz und Nimczyk
Roland Hülskath hat sich den "Goldhelm" für den ersten Platz in der Jahreswertung geholt. Foto (2007): Soeren Stache. Foto: DPA

Roland Hülskath hat zum fünften Mal seit 2006 den "Goldhelm" für den ersten Platz in der Jahreswertung der deutschen Berufs-Trabrennfahrer geholt.

Zum Saisonabschluss gewann der 37 Jahre alte Mönchengladbacher beim Silvester-Renntag in Dinslaken einen Lauf und behauptete mit 158 Siegen im Jahr 2012 seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten Thorsten Tietz. Der Berliner brachte es auf 152 Saisonerfolge.

Den "Bronzehelm" holte sich Michael Nimczyk aus Willich mit 130 Siegen. Rekord-Champion Heinz Wewering, der bis 2005 insgesamt 29 Jahre nacheinander im Kampf um den "Goldhelm" triumphiert hatte, musste sich 2012 nach 90 Erfolgen mit dem vierten Platz begnügen. Das Amateurfahrer-Championat gewann zum zweiten Mal nach 2003 Jörg Hafer aus Recklinghausen mit 43 Siegen.

KOMMENTARE zum Thema "Hülskath holt Traber-Goldhelm vor Tietz und Nimczyk"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp: "Leicht war es nicht!"
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"›
Video
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo:
[ 2:00 ]
"Mussten die 2. Halbzeit ja noch spielen"
Video
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen
Video BVB will die Krise vergessen machen