Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Champions League
Zenit St. Petersburg - AS Monaco
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Bayer Leverkusen - Sp. Lissabon
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
RSC Anderlecht - Bor. Dortmund
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
7 Spiele in der Konferenz
Donnerstag | 19:00 Uhr
Fußball | Europa League
VfL Wolfsburg - OSC Lille
Donnerstag | 19:00 Uhr
Fußball | Europa League
2. Spieltag in der Konferenz
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Ronaldo schwört Real die Treue

14.01.13 18:02
Ronaldo schwört Real die Treue
Cristiano Ronaldo hat allen Wechselgerüchten eine Absage erteilt.
Foto: dpa bildfunk
Bleibt er oder verlässt er die 'königliche Galeere'? Cristiano Ronaldo hat entgegen aller Spekulationen keine Ambitionen, Real Madrid vor Vertragsende zu verlassen.

Trotz finanzstarker Interessenten wie Paris Saint Germain oder Manchester City gelte es, in der spanischen Hauptstadt ein Projekt zu Ende zu bringen und den heißersehnten Wunsch aller Fans der 'Blancos' zu erfüllen, den Gewinn der Champions League.

"Ich bin jetzt seit dreieinhalb Jahren dort und der Grund liegt meiner Meinung nach darin, dass das gesamte Umfeld unbedingt den zehnten Titel in der Champions League gewinnen will. Ich möchte meinen Vertrag bei Real Madrid erfüllen, das steht fest. Was danach kommt, was in Zukunft passieren wird, weiß ich nicht", sagte der portugiesische Nationalspieler 'fifa.com'.

Ganz Madrid lechze Tag und Nacht nur einem Ziel entgegen. "Der zehnte Titelgewinn ist das, was alle Madrilenen wollen. Das ist ganz klar. Letztes Jahr sind wir kurz vor dem Ziel gescheitert, was sehr frustrierend war. Glücklicherweise haben wir dieses Jahr Gelegenheit zur Revanche", so der 27-Jährige, der noch bis 2017 an den Club gebunden ist.

Ronaldo: Konzentration aufs Wesentliche

Allerdings spielt in diesen Tagen das Sportliche nur eine untergeordnete Rolle. Die Debatte um die Zukunft von Coach Jose Mourinho stellt alles andere in den Schatten. Superstar Ronaldo appelliert an Fans und Funktionäre, sich aufs Wesentliche zu besinnen, um den sportlichen Erfolg nicht zu gefährden.

"Die Leute protestieren, und das muss man respektieren, wobei ich finde, dass sie etwas geduldiger mit Mourinho sein sollten. Für mich ist klar, dass er immer nur das Beste für den Klub will und dafür bis zum Letzten kämpfen wird", so der Real-Topscorer. "Wenn wir unser Potenzial abrufen, können wir gewinnen. Dafür müssen wir alle an einem Strang ziehen und als geschlossene Einheit auftreten. Meiner Meinung nach ist er der beste Trainer der Welt. Er hat viel Erfahrung und alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt."

KOMMENTARE zum Thema "Ronaldo schwört Real die Treue"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp hat richtig Lust auf "reife" Belgier
[ 0:49 ]
Klopp hat richtig Lust auf "reife" Belgier›
Video
[ 2:07 ]
Japan-GP: 1 Runde in Suzuka
Video Japan-GP: 1 Runde in Suzuka
[ 0:52 ]
Diese Nummer 277 der Welt will ganz cool sein
Video Diese Nummer 277 der Welt will ganz cool sein
[ 1:39 ]
Nach Guardiola-Kritik: Klopp legt nach
Video Nach Guardiola-Kritik: Klopp legt nach
[ 1:01 ]
Plakat bremst Football-Knirpse aus
Video Plakat bremst Football-Knirpse aus
[ 1:45 ]
'Partyborn' selbstbewusst: "Wollen in München punkten"
Video 'Partyborn' selbstbewusst:
[ 0:55 ]
Rosberg: Der bitterste Tag dieses Jahr
Video Rosberg: Der bitterste Tag dieses Jahr