Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
3. Spieltag in der Konferenz
Heute | 18:00 Uhr
Fußball | Europa League
FK Krasnodar - VfL Wolfsburg
Heute | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Bor. M'gladbach - Ap. Limassol
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - FSV Frankf
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Aalen - Union
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Kein Job für Maradona - Shakir neuer Irak-Trainer

30.12.12 11:48
Kein Job für Maradona - Shakir neuer Irak-Trainer
Diego Maradona wird nicht Trainer des Irak. Foto: Ali Haider, DPA

Hakeem Shakir ist neuer Trainer der irakischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 49-Jährige wurde vom Verband seines Landes vom Interimscoach zum Cheftrainer befördert. Dies teilte der Asiatische Fußball-Verband (AFC) auf seiner Internetseite mit.

Damit sind die Spekulationen um ein mögliches Engagement des Argentiniers Diego Maradona in Irak vom Tisch. Der Weltmeister von 1986 war vor Weihnachten von seinem Management als Kandidat für den nach dem Rücktritt des Brasilianers Zico vakanten Posten des Cheftrainers ins Gespräch gebracht worden.

Shakir steht beim Golf-Cup im Januar in Bahrain vor seiner ersten Bewährungsprobe. Einen Monat später beginnt die Qualifikation für den Asien-Cup 2015 in Australien. In der Ausscheidung für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien belegt Irak zur Zeit den dritten Tabellenplatz. Das nächste Qualifikationsspiel findet im Juni 2013 in Oman statt.

KOMMENTARE zum Thema "Kein Job für Maradona - Shakir neuer Irak-Trainer"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Klopp: "Leicht war es nicht!"
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"›
Video
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo:
[ 2:00 ]
"Mussten die 2. Halbzeit ja noch spielen"
Video
[ 4:03 ]
BVB will die Krise vergessen machen
Video BVB will die Krise vergessen machen