JETZT LIVE
Fußball | Premier League
FC Liverpool - Hull City
JETZT LIVE
Fußball | Premier League
AFC Sunderland - FC Arsenal
JETZT LIVE
Fußball | Primera Division
Real Madrid - FC Barcelona
Heute | 18:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Leverkusen - Schalke
Heute | 20:00 Uhr
Fußball | Primera Division
FC Valencia - FC Elche
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Serie A
Sampdoria Genua - AS Rom
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Vilanova plant Rückkehr auf Barcelonas Trainerbank

28.12.12 19:23
Vilanova plant Rückkehr auf Barcelonas Trainerbank
Tito Vilanova will schon im Januar wieder sein Traineramt ausführen. Foto: Toni Albir, DPA

Tito Vilanova soll nach seiner erfolgreichen Krebsoperation in 15 bis 20 Tagen auf die Trainerbank beim spanischen Fußball-Erstligisten FC Barcelona zurückkehren. Diese Prognose gab Club-Präsident Sandro Rosell vor Journalisten in Dubai ab.

Aber auch nach der Wiederaufnahme seiner Arbeit werde sich Vilanova weiteren Behandlungen im Krankenhaus unterziehen müssen, sagte Rosell. "Das wichtigste überhaupt ist Titos Gesundheit. Im Augenblick ist Fußball für ihn zweitrangig", fügte er hinzu.

Vilanova hatte sich kurz vor Weihnachten zum zweiten Mal wegen eines Krebsleidens an der Ohrspeicheldrüse operieren lassen müssen. Der Nachfolger von Meistercoach Josep Guardiola wird seitdem von Assistent Jordi Roura auf der Bank vertreten.

KOMMENTARE zum Thema "Vilanova plant Rückkehr auf Barcelonas Trainerbank"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: