Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 11. Spieltages
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
TSV 1860 - B'schweig
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Ingolstadt - Heidenheim
Heute | 13:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Sandhausen - Aue
Heute | 14:30 Uhr
Fußball | Premier League
Tottenham Hot. - Newcastle Utd.
Heute | 15:00 Uhr
Fußball | Serie A
Juventus Turin - US Palermo
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Özil Matchwinner beim 3:2 von Real Madrid

08.12.12 21:53
Özil Matchwinner beim 3:2 von Real Madrid
Mesut Özil erziele einen Doppelpack gegen Real Valladolid. Foto: Kiko Huesca, DPA

Mit einem Doppelpack hat Mesut Özil Real Madrid in der spanischen Fußball-Meisterschaft den zehnten Saisonsieg beschert.

Beim 3:2 (2:2) des Titelverteidigers bei Real Valladolid erzielte der deutsche Nationalspieler kurz vor der Pause den Ausgleich zum 2:2 und in der 72. Minute den Siegtreffer.

Die Mannschaft von Trainer José Mourinho verkürzte den Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona, der erst am Sonntag bei Betis Sevilla antreten muss, damit zunächst auf acht Punkte. Die Gastgeber gingen durch Manucho Goncalves (7. und 22.) zweimal in Führung, den Ausgleich für Real zum 1:1 besorgte Karim Benzema (12.). Dann schlug Özil zweimal zu. Bei Valladolid musste der ehemalige Herthaner Patrick Ebert nach 30 Minuten ausgewechselt werden.

KOMMENTARE zum Thema "Özil Matchwinner beim 3:2 von Real Madrid"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: