Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Düsseldorf
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Karlsruhe
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
West Ham Utd. - Manchester City
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 9. Spieltages
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Dortmund - Hannover
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Augsburg - Freiburg
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
THEMENPAKET

Artikel | Beckenbauer feiert schon die Meisterschaft
Voting | Welcher Mario ist der bessere?
Info | FC Bayern: Clubinfos, Kader, Bilanzen, Statistiken

Sammer springt Hoeneß zur Seite

05.11.12 20:28
Sammer springt Hoeneß zur Seite
Matthias Sammer hat sich vor seinen Präsidenten gestellt.
Foto: dpa bildfunk
Matthias Sammer hat sich nach Louis van Gaals Kritik an Uli Hoeneß vor seinen Präsidenten gestellt.

"Ich fand das ein bisschen problematisch. Bayern München, das sagt jeder, ist keine One-Man-Show. Es so darzustellen, wird dem ganzen Club nicht gerecht", sagte der Sportvorstand des FC Bayern nach dem 4:0-Pokalsieg gegen Kaiserslautern.

Van Gaal hatte zuvor in einem Interview mit der 'Sport Bild' erklärt, "dass es keineswegs eine gute Sache ist, wenn die Macht bei so einem großen Club wie dem FC Bayern nur bei einer Person liegt. Für mich und meine Arbeit war Hoeneß also nicht gut."

Laut Sammer habe der Holländer so einen Angriff "gar nicht nötig. Das hätte ich an seiner Stelle nicht getan. weil ich auch sehe, wie alle Entscheidungen immer zusammen mit Karl-Heinz Rummenigge und Karl Hopfner getroffen werden. Das sind meine Erfahrungen in 120 Tagen."

Van Gaal hatte die Münchner 2010 zum Double und ins Champions-League-Finale gegen Inter Mailand (0:2) geführt, war aber nach einer Schwächephase im Frühjahr 2011 entlassen worden.

KOMMENTARE zum Thema "Sammer springt Hoeneß zur Seite"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Rücken geht Neureuther auf die Nerven
[ 1:32 ]
Rücken geht Neureuther auf die Nerven›
Video
[ 1:02 ]
"Man muss Geduld haben"
Video
[ 0:37 ]
Klopp: "Leicht war es nicht!"
Video Klopp:
[ 1:05 ]
Schmidt: Sind verdienter Sieger
Video Schmidt: Sind verdienter Sieger
[ 0:40 ]
Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
Video Ringrichter kriegt eins auf die Mütze
[ 1:31 ]
Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
Video Wechselgerüchte stören BVB-Vorbereitung
[ 1:20 ]
Di Matteo: "Wir brauchen noch Zeit"
Video Di Matteo: