Heute | 17:00 Uhr
Fußball | Europa League
5. Spieltag: Estoril-Eindhoven
Heute | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 15. Spieltages
Heute | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - Heidenheim
Heute | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Erzgebirge Aue - Union Berlin
Heute | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Darmstadt - Karlsruhe
Heute | 20:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Freiburg - Stuttgart
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Der Fußball-News-Ticker am Freitag, 21. September 2012

24.09.12
Können gegen die Bayern auflaufen: Jermaine Jones und Klaas-Jan Huntelaar
Foto: dpa bildfunk

17.14 Uhr: 'Hunter' & Jones einsatzbereit +++ 16.40 Uhr: Ohne Ribery auf Schalke +++ 14.31 Uhr: Beckenbauer lobt S04 +++ 13.54 Uhr: Lehmann: 2014 Löws letzte Titelchance +++ 11.54 Uhr: Eberl verteidigt Favre +++ 10.56 Uhr: Fünf-Jahreswertung: Bundesliga baut Vorsprung aus +++ 9.36 Uhr: Abramovich macht Chelsea rund +++ 9.00 Uhr: Müller-Wohlfahrt wechselt Ribery aus +++

17.14 Uhr:

Während der FC Bayern auf Franck Ribery verzichten muss, gibt es im Lager der Schalker vor dem morgigen Kracher gute Neuigkeiten. Beim Abschlusstraining meldeten sich die zuvor angeschlagenen Stammkräfte Klaas-Jan Huntelaar und Jermaine Jones auf dem Platz zurück. Mit Ausnahme von Torhüter Timo Hildebrand (Kapselverletzung im Knie) können die 'Königsblauen' damit in Bestbesetzung auflaufen.

16.40 Uhr:

Der FC Bayern muss im Duell beim FC Schalke 04 auf Franck Ribery verzichten. Der Franzose nahm übereinstimmenden Medienberichten zufolge nicht am Abschlusstraining der Münchner teil und fehlte, als der FCB-Tross Richtung Gelsenkrichen aufbrach.

16.18 Uhr:

Wie gesagt - Rassismus hat im Fußball nichts zu suchen und das sieht glücklicherweise auch die UEFA so: Die hat nämlich Lewski Sofia eine Geldstrafe von 30.000 Euro aufgebrummt - wegen rassistischem Fehlverhalten seiner Fans.

15.50 Uhr:

Schlechte Nachrichten für Hannover 96: Der Einsatz von Jan Schlaudraff im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim ist fraglich. Der Offensivspieler hat gestern gegen Enschede eine Verletzung am linken Sprunggelenk erlitten.

15.38 Uhr:

Bahnt sich ein Transferhammer an? Real Madrids Sergio Ramos musste heute wieder mit den Ersatzspielern trainieren. Das wiederum ruft Chelsea London auf den Plan. Die Blues wollten den Spanier schon länger verpflichten, bislang hats aber nie geklappt.

15.35 Uhr:

Am 2. Oktober soll der Prozess gegen Juventus Turins Trainer Antonio Conte über die Bühne gehen. Das Schiedsgericht des Nationalen Olympischen Komitees hat den Prozess vertagt.

15.21 Uhr:

In England heißt es ja, Nemanja Vidic sei ein ziemlich harter Hund - und der Serbe geht auch gerne mal ruppiger in die Zweikämpfe. Am Wochenende gegen den FC Liverpool sollte er sich das der Statistik zuliebe zweimal überlegen. Drei seiner vier Roten Karten in der Premier League sah Manchester Uniteds Innenverteidiger gegen die 'Reds'.

15.18 Uhr:

Bei den Chinesen, da fühlt er sich wohl, der Didi: Didier Drogba ist begeistert von seinem neuen Club Shanghai Shenhua: "Ich hoffe auf mehr, weil ich hier wirklich glücklich bin. Ich bereue meine Wahl nicht, ich will nicht von hier weg", so der Ivorer bei 'BBC Sport'.

15.15 Uhr:

Heute Vormittag haben wir noch über Streitigkeiten beim AC Mailand berichtet, daran soll aber angeblich nichts dran sein. Sowohl Trainer Massimiliano Allegri und Nachwuchscoach Filippo Inzaghi haben bestritten, dass sie Streitigkeiten gehabt hätten.

15.00 Uhr:

Wayne Rooney wird dem ziemlich attraktiven Spieltag in England an diesem Wochenende noch nicht seinen Stempel aufdrücken können. Der Angreifer muss noch bis nächste Woche pausieren. Attraktiv u.a. weil: FC Liverpool vs Manchester United und Manchester City vs Arsenal London.

14.31 Uhr:

Kurz vor dem Liga-Kracher Schalke 04 gegen Bayern München hat Franz Beckenbauer die 'Knappen' gelobt. "Der FC Bayern und Borussia Dortmund werden natürlich zurecht als die großen Favoriten gehandelt, aber Schalke 04 kann der lachende Dritte werden", so der 'Kaiser' bei 'sky'.

14.12 Uhr:

Im Moment ist immer noch unklar, ob Fabian Giefer morgen gegen den SC Freiburg im Kasten von Fortuna Düsseldorf stehen kann oder nicht. "Da müssen wir mal schauen", so Trainer Norbert Maier. Giefer hatte sich vergangenes Wochenende am Kiefer verletzt.

14.12 Uhr:

Die Missmut des "traurigen" Cristiano Ronaldo lag nicht in einem Angebot von Paris Saint Germain begründet. Das machte der Pariser Präsident Nasser Al-Khelaifir deutlich, stellte aber auch klar: "Wenn wir Cristiano wollen, sprechen wir mit Real." Die paar Milliönchen kann der gute Mann wohl aus der Portokasse zahlen.

13.56 Uhr:

Und noch eine Umfrage: 65 Prozent der Deutschen glauben nicht, dass Sport und Politik die Gewalt rund um den Fußball noch in dieser Saison unter Kontrolle bekommen wird. Die Umfrage hat ebenfalls 'puls' gestartet.

13.54 Uhr:

Jens Lehmann ist sich hingegen sicher, dass Jogi Löw 2014 in Brasilien seine letzte Chance auf einen Titel haben wird. Sollte es da nicht klappen, "wird es wohl einige Veränderungen geben", so der ehemalige Nationaltorhüter zu 'Laureus'.

Seite: 1 von 4

KOMMENTARE zum Thema "Fußball-News des 21. September 2012 im Live-Ticker"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Angst vor Ultras: Bodyguard für Hennes VIII.
[ 1:14 ]
Angst vor Ultras: Bodyguard für Hennes VIII.›
Video
[ 1:04 ]
Beckenbauer im Visier der FIFA
Video Beckenbauer im Visier der FIFA
[ 1:17 ]
Biathlon-Mädels vor einem Neuanfang
Video Biathlon-Mädels vor einem Neuanfang
[ 0:51 ]
Schmidt: Nächsten Matchball nutzen wir
Video Schmidt: Nächsten Matchball nutzen wir
[ 0:35 ]
Brauchen Ergebnisse, keinen schönen Fußball
Video Brauchen Ergebnisse, keinen schönen Fußball
[ 0:35 ]
Kahn will Bond-Bösewicht werden
Video Kahn will Bond-Bösewicht werden
[ 1:30 ]
Auf Vettel wartet bei Ferrari Schwerstarbeit
Video Auf Vettel wartet bei Ferrari Schwerstarbeit