Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Serie A
Hellas Verona - Lazio Rom
Freitag | 16:00 Uhr
Formel 1 | USA-GP
1. Freies Training in Austin
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 12. Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Karlsruhe - Sandhausen
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Düsseldorf - Ingolstadt
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Union - Fürth
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Sechster Neuzugang: Cottbus verpflichtet Rippert

18.07.12 13:44
Sechster Neuzugang: Cottbus verpflichtet Rippert
Guillaume Rippert (r) ist der vorerst letzte Neuzugang in Cottbus. Foto: Mikael Libert, DPA

Zweitligist FC Energie Cottbus hat die Verpflichtung des französischen Linksverteidigers Guillaume Rippert bekanntgegeben und mit dem sechsten Neuzugang seine Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen.

Der 27-Jährige unterschrieb im Trainingslager Seefeld/Österreich einen Zweijahresvertrag bei den Lausitzern. Rippert stand zuletzt drei Jahre beim französischen Erstligisten Evian Thonon Gaillard FC unter Vertrag, wo er auch mit Energie-Neuzugang Nicolas Farina zusammen spielte. Zuvor hatte Energie neben den beiden Franzosen Daniel Brinkmann (Augsburg), Sebastian Glasner (Burghausen), Marco Stiepermann (Dortmund) und Boubacar Sanogo (vereinslos) neu unter Vertrag genommen.

KOMMENTARE zum Thema "Sechster Neuzugang: Cottbus verpflichtet Rippert"

VIDEOS DES TAGES

Alle Sport-VideosVideos zum FußballVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Sammer: Riesenkompliment ans Team
[ 1:59 ]
Sammer: Riesenkompliment ans Team›
Video
[ 0:38 ]
Liebeserklärung an Klopp
Video Liebeserklärung an Klopp
[ 1:09 ]
Fünf Eigentore in einem Spiel
Video Fünf Eigentore in einem Spiel
[ 0:56 ]
Der Weltmeister-Film: Erste Bilder aufgetaucht
Video Der Weltmeister-Film: Erste Bilder aufgetaucht
[ 1:52 ]
"Kleines Erfolgserlebnis" für den BVB
Video
[ 1:52 ]
Tennisprofi trifft Linienrichterin mit Schläger
Video Tennisprofi trifft Linienrichterin mit Schläger
[ 0:45 ]
Erst den Hund wegtragen, dann das Tor schießen
Video Erst den Hund wegtragen, dann das Tor schießen