Liveticker

90
12.09.2017 20:45
Bayern München
3:0
1:0
RSC Anderlecht
Zuschauer70.000
Schiedsrichter
12
65
90
11
74
77
78
85
11
22
53
26
59
84
90
22:39
Fazit:
Letztlich souverän lösen die Bayern ihre Pflichtaufgabe, schlagen den RSC Anderlecht mit 3:0. Wirklich überzeugen konnte die Mannschaft von Carlo Ancelotti dabei aber erneut nicht. Zwar lag man bereits nach zwölf Minuten in Führung und war zudem ein Mann mehr, doch waren die Gäste in Unterzahl zwei Mal ganz kurz vor dem Ausgleich (41./49.). Thiago (65.) und Kimmich (90.) stellten schließlich den Endstand her, doch bleiben am Ende einige Fragen offen. Zum einen, wieso man selbst gegen zehn Mann hundertprozentige Chancen zuließ und zum anderen, weshalb Franck Ribéry bei seiner Auswechslung (78.) so wütend war. Die Auflösung dieser Geschichten gibt es sicherlich in den kommenden Tagen. In der Liga müssen die Münchener am Samstag gegen Mainz ran. Anderlecht gastiert bei Kortrijk. Schönen Abend noch!
90
22:36
Spielende
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:33
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Joshua Kimmich
Mit Ablauf der regulären Spielzeit legen die Bayern nochmal nach! Boateng geht nach vorne in die gegnerische Hälfte, spielt den Pass in die Gasse zum gestarteten Kimmich. Der Rechtsverteidiger taucht frei vor Sels auf, bleibt ganz cool und schiebt zum 3:0 ein. Jetzt wird das Ergebnis dann doch noch standesgemäß für eine 80-minütige Überzahl.
88
22:31
Wieder Ecke für die Bayern. Tolissos Kopfball aus zehn Metern wird nach rechts abgewehrt, wo Robben artistisch zum Seitfallzieher ansetzt, diesen aber klar drüber setzt.
87
22:30
Da war der Winkel zu spitz. Müller bedient Lewandowski rechts vor dem Tor. Aus ungünstigem Winkel schießt der Pole aber nur Torhüter Sels an. Die fällige Ecke landet auf dem Kopf von Müller, doch der geht klar links vorbei. Keine Gefahr.
85
22:28
Die letzten Wechsel des Spiels: René Weiler bringt Hamdi Harbaoui im Sturm für Łukasz Teodorczyk. Carlo Ancelotti nimmt James vom Feld. Für ihn ist Kingsley Coman neu dabei.
85
22:28
Einwechslung bei Bayern München -> Kingsley Coman
85
22:27
Auswechslung bei Bayern München -> James Rodríguez
84
22:27
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Hamdi Harbaoui
84
22:27
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Łukasz Teodorczyk
82
22:25
Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic sucht das Gespräch mit Franck Ribéry auf der Auswechselbank und muss sich ein paar ernste Worte anhören. Der Franzose ist so gar nicht zufrieden mit seiner Herausnahme und muss diesen Frust scheinbar an irgendwem ablassen. Nach Müller und Lewandowski nun also der dritte unzufrieden Bayern-Akteur? Die nächsten Tage werden es zeigen.
80
22:23
Zehn Minuten sind regulär noch zu spielen. Anderlecht scheint in Unterzahl keine großen offensive Experimente mehr zu wagen, will jetzt lieber dieses 0:2 sichern. Die Bayern werden auch froh sein, wenn dieses Spiel vorbei ist. Der erhoffte Befreiungsschlag war das spielerisch noch nicht.
78
22:22
Nach auskurierter Oberschenkelverletzung kehrt Jérôme Boateng zurück auf den Rasen. Für ihn geht Javi Martínez vom Platz. Eher widerwillig verlässt Franck Ribéry das Feld, wirft sein Trikot wutentbrannt auf die Auswechselbank. Das dürfte die nächste Personalie der kommenden Tage werden. Für den Franzosen kommt Thomas Müller neu herein.
78
22:21
Einwechslung bei Bayern München -> Thomas Müller
78
22:20
Auswechslung bei Bayern München -> Franck Ribéry
77
22:20
Einwechslung bei Bayern München -> Jérôme Boateng
77
22:20
Auswechslung bei Bayern München -> Javi Martínez
76
22:19
An der Seitenlinie machen sich Jérôme Boateng und Thomas Müller zur Einwechslung bereit. Für beide wird es wohl lautstarken Applaus geben.
74
22:17
Gelbe Karte für Corentin Tolisso (Bayern München)
Tolisso mit dem Foul im Mittelfeld an Chipciu. Gelb für den Franzosen.
72
22:16
Robben ist sauer auf Lewandowski! Der Pole geht über links in den Strafraum, müsste eigentlich den Pass in die Mitte spielen, schlägt aber doch lieber den Haken und lässt sich schließlich den Ball abluchsen. Robben versteht die Welt nicht mehr und sucht erst einmal das Gespräch mit Lewandowski.
71
22:15
Nachdem die Fans in der Allianz Arena zur Pause mit leichten Pfiffen reagierten, sind sie jetzt wieder versöhnt. Das Stadion erhebt sich für die Bayern und feiert sie für die Zwei-Tore-Führung.
69
22:12
Robben in altbekannter Manier! Dribbling von rechts in die Mitte, Abschluss aus 18 Metern. Knapp drüber! Hin und wieder kommt er damit dann doch durch. Diesmal aber erfolglos.
67
22:11
Der Ball liegt im Netz, doch zählt der Treffer von Süle nicht! Nach einer starken Parade von Sels gegen einen James-Schlenzer gibt es Ecke für die Bayern. Diese köpft Süle im Zweikampf mit Spajić ins Netz, doch will Schiedsrichter Tagliavento ein Foul erkannt haben. Eine Fehlentscheidung! Das war ein eigentlich reguläres Tor!
65
22:07
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Thiago
Die Bayern stabilisieren sich in diesen Minuten mehr und mehr und belohnen sich dafür mit dem 2:0! Tolisso bedient Kimmich auf der rechten Seite. Der Weltmeister gibt scharf an den langen Pfosten, wo Thiago mutterseelenallein auftaucht und somit keine Mühe hat, zum 2:0 zu vollenden. Die Belgier reklamieren zwar Abseits, doch war da alles regulär. Vielleicht ja so etwas wie der Dosenöffner für bislang wenig überzeugende Bayern.
63
22:07
Mit 70.000 Zuschauern ist die Münchener Allianz Arena auch heute wieder restlos ausverkauft. Zu internationalen Spielen, wenn die Stehplätze in Sitzplätze umgewandelt werden, ist die eigentliche Kapazität um 5.000 Plätze verringert.
61
22:04
Henry Onyekuru, der neue Mann bei Anderlecht, erzielte beim 3:2-Sieg des RSC gegen Lokeren am vergangenen Wochenende übrigens zwei Treffer. Die Bayern sollten also gewarnt sein. Jetzt aber kommt Robben rechts im Strafraum erstmal wieder zum Abschluss, zielt aber genau auf Sels, welcher erneut stark parieren kann!
59
22:02
Der mit Gelb verwarnte Nicolae Stanciu, der in der 41. Minute eine Riesenchance für die Belgier hatte, wird von René Weiler vom Feld genommen. Für ihn ist Henry Onyekuru neu dabei.
59
22:01
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Henry Onyekuru
59
22:01
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Nicolae Stanciu
56
21:59
Freistoß aus dem rechten Halbfeld für den RSC. Stanciu schlägt die Kugel an den langen Pfosten, aber dort steht niemand. Neuer muss nicht eingreifen und legt sich die Kugel zum Abstoß bereit.
55
21:58
Es ist schon erstaunlich, wie häufig die Bayern den Gegner in der eigenen Hälfte gewähren lassen. Jetzt marschiert Appiah in Richtung FCB-Strafraum und wird erst kurz davor von Thiago gestört. Das kann nicht der Anspruch der Münchener sein.
54
21:57
Starke Parade von Sels! Eine Freistoßflanke von James landet auf dem Kopf von Süle. Der Innenverteidiger setzt sich gegen Deschacht durch und zwingt Sels aus wenigen Metern zu einem tollen Reflex! Der fällige Eckball bringt dann nichts ein.
53
21:55
Gelbe Karte für Nicolae Stanciu (RSC Anderlecht)
Stanciu zieht Ribéry am eigenen Strafraum das Standbein weg. Klare Gelbe Karte.
52
21:55
Das sieht schon besser aus! Ribéry treibt die Kugel bei einem schnellen Konter durch das Mittelfeld, schickt Lewandowski links in den Sechzehner. Der Bayern-Torjäger zieht aus ungünstigem Winkel ab, trifft aber nur das Außennetz! Robben jammert da am rechten Pfosten, dass er nicht angespielt wurde.
51
21:54
Ribéry geht mit mehreren Übersteigern über links in den Strafraum, legt ab für den lauerenden Rafinha am Strafraumeck. Der Schuss des Brasilianers fliegt aber klar drüber. Das ist nicht zwingend genug.
49
21:51
Pfostenpech für Anderlecht! Was für eine Chance für die Gäste! Teodorczyk tankt sich auf der rechten Seite stark durch, gibt flach an den kurzen Pfosten. Dort legt Hanni überragend ab für den freistehenden Chipciu am Elfmeterpunkt. Dem Rumänen versagen aber die Nerven, schießt an den rechten Pfosten! Riesenglück für die Bayern. Das muss der Ausgleich sein! Aber wo waren da die Verteidiger? Erneut ein fahrlässiges Defensivverhalten des Rekordmeisters.
48
21:51
James mit der Flanke von links, Lewandowski mit der Direktabnahme am kurzen Pfosten. Gegen Spajić bekommt der Pole die Kugel aber nicht gedrückt. Weit drüber.
47
21:50
Die Bayern scheinen sich etwas vorgenommen zu haben! Tolisso zieht aus 25 Metern wuchtig ab, aber Sels kann mit beiden Fäusten nach vorne abwehren. Dort klärt Hanni schließlich endgültig gegen den heranrauschenden Kimmich.
46
21:48
Weiter geht's! Keine weiteren Wechsel auf beiden Seiten.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Mit verhaltenen Pfiffen schicken die Fans ihre Bayern in die Kabine. Zwar führt der deutsche Rekordmeister mit 1:0 gegen Anderlecht, doch bringen die Mannen von Carlo Ancelotti trotz Überzahl und Führung kaum etwas auf den Rasen. Vielmehr trauten sich die Belgier zum Ende der ersten 45 Minuten mehr und mehr zu und hätten sogar zum Ausgleich kommen können. Das Ergebnis stimmt für die Hausherren, doch kann es so aus spielerischer Sicht nicht weitergehen. Bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:30
Martínez artistisch! Nach einer Ecke von Thiago kommt Tolisso aus 20 Metern volley zum Schuss, trifft aber nur das Spielerknäuel vor dem Tor. Martínez setzt in diesem per Seitfallzieher zum Schuss an, zielt aber genau auf Sels, der sicher halten kann.
43
21:28
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Mit der Leistung seiner Mannschaft kann Carlo Ancelotti erneut nicht zufrieden sein, trotz 1:0-Führung. Nach der Roten Karte und dem Elfmeter in der 12. Minute geht bei den Münchenern kaum noch etwas zusammen.
41
21:26
Dicke Chance für Anderlecht! Die Bayern verteidigen jetzt richtig fahrlässig! Dendoncker geht über links nach vorne und steht ganz frei an der Torauslinie. In der Mitte bringt sich Stanciu in Position, doch ist der Pass nicht ideal gespielt. Im Fallen schießt der Rumäne freistehend vom Elfmeterpunkt rechts vorbei! Das hätte gut und gerne auch das 1:1 sein können, wenn nicht sogar müssen. Glück für die Bayern!
38
21:23
Deschacht klärt gegen Robben in letzter Sekunde! James schickt den Holländer rechts in den Strafraum und der setzt gegen Deschacht zum Tanz an. Letztlich entscheidet der Belgier das Duell aber für sich und kann den Schussversuch von Robben stark per Grätsche zur Ecke klären. Diese bringt im Anschluss nichts ein.
36
21:22
Die Bayern machen das in dieser Phase nicht gut. Anderlecht ist in diesen Minuten ein ebenbürtiger Gegner und traut sich immer mehr zu. Das veranlasst Carlo Ancelotti dann auch mal, sich von seinem Sitz zu erheben und etwas aktiver ins Geschehen einzugreifen.
34
21:19
Erster Torschuss für Anderlecht! Hanni führt den Ball auf der linken Seite, gibt flach vor den Strafraum zu Trebel. Der zieht aus 20 Metern direkt ab, zielt aber genau auf Neuer. Der Schlussmann der Münchener kann ohne Probleme parieren. Trotzdem ist das ein Indiz für die derzeit gute Arbeit der Belgier auf dem Platz. Der RSC lässt hinten nur wenig zu und setzt jetzt in Unterzahl auch offensive Nadelstiche.
32
21:17
Kein schlechter Versuch von Tolisso. Aus 25 Metern zieht der Franzose einfach mal ab, zielt aber einen halben Meter drüber. Zuvor wurde er von Landsmann Ribéry flach über links bedient.
30
21:16
Das Tempo ist so ein bisschen raus beim FC Bayern. Zwar spielt sich der deutsche Rekordmeister die Kugel gefällig in den eigenen Reihen zu, doch entwickeln die Hausherren dabei nur selten Torgefahr. Und so kann Anderlecht auch in Unterzahl relativ souverän verteidigen.
27
21:13
Gewagt, aber alles gut gegangen aus Sicht von Leander Dendoncker! Kimmich schlägt eine Flanke von rechts scharf in die Mitte. Am kurzen Pfosten klärt Dendoncker mit höchstem Risiko knapp am eigenen Tor vorbei zur Ecke. Beinahe das Eigentor! Der fällige Eckball bleibt harmlos.
26
21:12
Nächster Rückschlag für Anderlecht. Andy Najar muss verletzt ausgewechselt werden. Für den heutigen Linksverteidiger ist Dennis Appiah neu dabei.
26
21:11
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Dennis Appiah
26
21:11
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Andy Najar
24
21:09
Starke Defensiv-Aktion von Kimmich! Hanni geht den linken Flügel entlang, dringt in den Bayern-Strafraum an und befindet sich in einer guten Position für einen Pass in die Mitte. Bevor das aber geschehen kann, geht Kimmich ganz routiniert dazwischen und klärt äußerst souverän in einer brenzligen Situation. Sehr gut gemacht vom Rechtsverteidiger der Münchener!
23
21:08
Den fälligen Freistoß aus 25 Metern halbrechter Position schießt James über die Mauer und auch über das Tor. Das kann der Kolumbianer deutlich besser. Keine Gefahr für das Tor von Sels.
22
21:06
Gelbe Karte für Adrien Trebel (RSC Anderlecht)
Trebel geht gegen Tolisso mit offener Sohle voraus zu Werke. Klare Gelbe Karte.
20
21:05
Robben geht gegen Najar über rechts in den Strafraum, fällt und will einen Elfmeter haben. Allerdings reicht dieser Kontakt nicht für einen Strafstoß aus. Da fiel der Holländer mal wieder zu leicht.
18
21:04
RSC-Trainer und Ex-Nürnberger René Weiler steht ziemlich bedröppelt an der Seitelinie. Jetzt kann es für Anderlecht nur noch um Schadensbegrenzung gehen. Zwar zählt in der Champions League bei Punktgleichheit der direkte Vergleich, sodass die Tordifferenz nicht die höchste Priorität besitzt. Allerdings möchten die Belgier nach einem durchwachsenen Liga-Start nicht auch noch in der Champions League zum Aufakt komplett gegen die Wand fahren.
15
21:01
Und wieder Lewandowski! Flanke aus dem rechten Halbfeld von Thiago. Lewandowski setzt aus zwölf Metern zum Kopfball an, verfehlt das Tor aber um gut zwei Meter. Nochmal zur Elfmeterszene: Das Foul an Lewandowski fand tatsächlich kurz vor dem Strafraum statt. Es hätte also Rot und Freistoß geben müssen, keinen Elfmeter. In diesem Tempo war das aber nur sehr schwer zu erkennen!
14
20:59
Freistoß aus 22 Metern halblinker Position für den FCB. Lewandowski nimmt sich der Sache an, schlägt den Ball aber nur in die Mauer. Das kann der Torjäger besser!
12
20:56
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Robert Lewandowski
Lewandowski bleibt cool, verlädt Sels und schiebt links unten zur 1:0-Führung für die Bayern ein! Die Münchener in Führung und 80 Minuten in Überzahl. Das riecht stark nach einem Champions-League-Feiertag für den deutschen Rekordmeister!
11
20:56
Gelbe Karte für Franck Ribéry (Bayern München)
11
20:56
Rote Karte für Sven Kums (RSC Anderlecht)
11
20:56
Elfmeter für die Bayern! Überragender Pass von Tolisso von der Mittellinie in den Lauf von Lewandowski. Alleine vor dem Tor wird der Pole von Kums an der Schulter gepackt. Klare Notbremse, Rot für Kums und Elfmeter für die Hausherren! Da Ribéry danach zu lautstark meckert, bekommt der Franzose auch noch Gelb.
10
20:55
Dicke Chance für die Bayern! Ribéry flankt von der linken Seite genau auf den Kopf von James. Der Kolumbianer kommt aus elf Metern zum Abschluss, setzt den Ball aber genau auf Sels! Da war sehr viel mehr drin! Allerdings ist James eben auch nicht dafür bekannt, ein Kopfball-Ungeheuer zu sein.
8
20:53
Erstmals muss Anderlecht-Torhüter Sels zupacken, allerdings nicht nach einem Torschuss. Eine Flanke von James über links landet genau in den Händen des Schlussmanns. Keine Gefahr.
6
20:51
Es wird das erwartete Geduldsspiel für die Bayern werden. Anderlecht verteidigt mit neun Mann am eigenen Strafraum, macht die Räume damit extrem eng. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti wird schnell und kreativ kombinieren müssen, um dieses Bollwerk überwinden zu können.
3
20:48
Es geht ruhig in die Partie. Die Bayern haben wie erwartet mehr Ballbesitz, spielen aber noch nicht mit dem größten Druck nach vorne. Das Spiel ist ohnehin erst einmal unterbrochen, nachdem sich Teodorczyk in einem Zweikampf mit Süle wehgetan hat. Für den Polen scheint es aber weiterzugehen.
1
20:45
Der Ball rollt! Schiedsrichter Paolo Tagliavento hat die Partie freigegeben.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Bayern sind wie gewohnt in Rot und Weiß gekleidet. Die Gäste laufen ganz in Violett auf. Freuen wir uns auf einen hoffentlich spannenden Champions-League-Abend!
20:28
Schiedsrichter der Partie ist der Italiener Paolo Tagliavento. An den Seitenlinien unterstützen ihn Filippo Meli und Alessandro Costanzo. Vierter Offizieller ist Alessandro Giallatini. Als zusätzliche Torraumrichter werden Paolo Valeri und Daniele Doveri eingesetzt. Den Videobeweis gibt es in der Champions League übrigens nicht. Anders als in der Bundesliga wird es also keine Unterbrechung geben, wenn eine gravierende Fehlentscheidung getroffen wurde. In einer guten Viertelstunde geht's los in München!
20:24
In einer Gruppe mit dem Millionen-Ensemble von Paris Saint-Germain kann es für die Bayern nur darum gehen, die Partien gegen Anderlecht und Celtic Glasgow zu gewinnen, um so die Chancen auf den ersten Platz in der Gruppe zu wahren. Ohnehin scheinen die ersten beiden Plätze in Gruppe B bereits vergeben zu sein. Der RSC wird sich mit Celtic um Europa-League-Platz 3 streiten müssen. Ein Punkt heute in München wäre für das Team von René Weiler fast schon Gold wert.
20:21
Insgesamt zehn Mal standen sich die Bayern und Anderlecht auf internationalem Parkett bereits gegenüber. Zuletzt im Achtelfinale der Europa League im Jahr 2008. Nach einem 5:0 der Münchener im Hinspiel in Belgien entschied der RSC das Rückspiel ohne großen sportlichen Wert in der Allianz Arena mit 2:1 für sich. Mit Bayerns Franck Ribéry und Anderlechts Olivier Deschacht standen schon damals zwei Akteure aus den heutigen Startformationen im Kader. Jetzt, fast zehn Jahre später, duellieren sie sich zum ersten Mal wieder.
20:17
Die Gäste werden heute angesichts der Offensivwucht der Bayern mit einer Fünferkette in der Defensive auflaufen. Vor Torhüter Matz Sels verteidigen somit Alexandru Chipciu, Uroš Spajić, Sven Kums, Olivier Deschacht und Andy Najar. Davor formiert sich eine weitere Viererkette, bestehend aus Nicolae Stanciu, Leander Dendoncker, Adrien Trebel und Sofiane Hanni. Alleiniger Stürmer auf weiter Flur ist Łukasz Teodorczyk. Es ist davon auszugehen, dass die Belgier äußerst defensiv auftreten und den Bayern große Teile des Spielfelds überlassen werden.
20:13
Star-Neuzugang James Rodríguez gibt heute sein Startelf-Debüt für die Bayern. Auch Niklas Süle, Franck Ribéry und Arjen Robben sind nach dem 0:2 in Sinsheim neu dabei. Auf der Bank sitzen dafür Mats Hummels, Sebastian Rudy, Kingsley Coman und auch Thomas Müller. Jérôme Boateng könnte nach seiner Verletzung zu seinem Comeback kommen, da auch er auf der Ersatzbank Platz nehmen wird. Manuel Neuer steht zudem vor seinem 100. Einsatz im Europapokal.
20:06
Dass man die Belgier nicht unterschätzen sollte, zeigte vor allem die letzte Saison. In der Europa-League-Gruppenphase schlug Anderlecht mit Mainz einen Bundesligisten mit 6:1. In der K.O.-Phase setzte man sich unter anderem gegen Zenit St. Petersburg durch, ehe im Viertelfinale gegen den späteren Titelgewinner Manchester United erst in der Verlängerung Endstation war. Allerdings verließen mit Mittelfeld-Regisseur Youri Tielemans (AS Monaco) und Frank Acheampong (Tianjin Teda) zwei absolute Leistungsträger den Verein. Diesen Verlust kann der RSC bis jetzt noch nicht auffangen, weshalb man die derzeitige Mannschaft auch kaum noch mit der aus der letzten Saison vergleichen kann.
20:01
Die Chancen auf einen Sieg der Bayern stehen gut. Anderlecht konnte nämlich noch keines seiner bisherigen drei Auswärtsspiele in der belgischen Liga gewinnen (zwei Remis, eine Niederlage). Insgesamt ist die Bilanz von Trainer und Ex-Nürnberger René Weiler in dieser Spielzeit für die Ansprüche Anderlechts viel zu schlecht. Platz 10 und bereits acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Charleroi lassen den Stuhl des Schweizers mehr und mehr wackeln. Trotzdem wird man den Gegner in München sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen. Vielmehr werden die Bayern heute zeigen wollen, dass die Niederlage vom vergangenen Wochenende nur ein Ausrutscher war.
19:59
Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass beide Teams eher durchwachsen in die neue Spielzeit gestartet sind. Die Bayern holten zum Auftakt zwar zwei Siege gegen Leverkusen (3:1) und in Bremen (2:0), unterlagen zuletzt aber mit 0:2 bei der TSG Hoffenheim. Eine Niederlage, die einiges an Unruhe losgetreten hat. Da war zum Beispiel das Interview von Torjäger Robert Lewandowski, der von den Bayern-Bossen gefordert hatte, mehr Geld für Ablösesummen in die Hand zu nehmen, welches am Sonntag lautstark von Karl-Heinz-Rummenigge gekontert wurde. Und auch Präsident Uli Hoeneß äußerte sich dazu. Und dann war da noch die schier endlose Diskussion um Thomas Müller und dessen Rolle. Bei der Pleite in Sinsheim zeigte der Weltmeister eine schwache Leistung. Argumente bei Trainer Carlo Ancelotti konnte er damit nicht sammeln. Und wie das so ist, wenn die Bayern mal verlieren, stehen diese auch sofort unter Druck. Alles andere als ein Sieg heute gegen Anderlecht wäre eine große Enttäuschung für Verein und Fans.
19:52
Einen schönen guten Abend! Die Champions-League-Gruppenphase steht unmittelbar vor dem ersten Spieltag. Der deutsche Rekordmeister Bayern München bittet dabei den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht zum Tanz. Viel Vergnügen!