Liveticker

90
07.03.2017 20:45
Arsenal FC
1:5
1:0
Bayern München
Zuschauer59.911
20
39
54
61
79
72
72
72
55
68
78
80
85
39
44
71
79
79
Teilnahme nur ab 18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Anzeige
90
22:37
Fazit:
Wie in den Jahren 2005, 2013 und 2014 schaltet der FC Bayern München den Arsenal FC im Achtelfinale der Champions League aus, gewinnt 2017 aber erstmals beide Begegnungen. Nach dem 5:1-Hinspielsieg in der Allianz-Arena gewinnt der deutsche Rekordmeister auch beim Wiedersehen im Emirates Stadium mit 5:1. Die Gunners kamen infolge der Pausenführung druckvoll aus der Kabine, rannten früh an. Nach der Roten Karte gegen Laurent Koscielny und dem von Lewandowski verwandelten Strafstoß (55.) war es jedoch aus Heimsicht vorbei mit der Herrlichkeit und der Hoffnung auf einen ordentlichen Abschied von der internationalen Bühne. Robben (68.), Costa (78.) und ein Doppelpack von Vidal (80. und 85.) sorgten sogar noch für eine Wiederholung des Ergebnisses aus dem Februar. Während der FCB ohne eine Topleistung den nächsten Kantersieg feiert, könnte Arsène Wenger heute seine letzte Europapokalnacht als Trainer der Gunners erlebt haben. Die Auslosung der Viertelfinalpaarungen erfolgt erst am 17. März statt, da die aktuelle Runde auch noch in der nächsten Woche ausgetragen wird. Stattfinden wird die Runde der letzten Acht Mitte April. Der Arsenal Football Club empfängt am frühen Samstagabend im Viertelfinale des FA Cups den fünftklassigen Lincoln City Football Club. Der FC Bayern München hat in der Bundesliga am kommenden Wochenende die SG Eintracht Frankfurt zu Gast in der Allianz-Arena. Einen schönen Abend noch!
90
22:35
Spielende
90
22:33
Der Nachschlag soll drei Minuten betragen.
89
22:32
Bellerín noch einmal mit der Chance! Infolge eines Angriffs über die linke Außenbahn legt Oxlade-Chamberlain für den Rechtsverteidiger ab, der aus gut 17 Metern die flache linke Ecke anvisiert. Er verfehlt die Torstange nur knapp.
87
22:29
Es haben sich bereits viele Arsenal-Anhänger auf den Heimweg gemacht. Diese Demontage will sich ein großer Teil des Fanlagers nicht mehr live anschauen.
85
22:27
Tooor für Bayern München, 1:5 durch Arturo Vidal
Vidal schnürt den Doppelpack in sechs Minuten! Der eingewechselte Renato Sanches schickt Costa aus dem offensiven Zentrum auf die halblinke Seite. Diesmal verhält sich der Brasilianer uneigennützig, legt für Vidal vor, der aus zwölf Metern nur noch einschieben muss.
83
22:25
Ist das heute das letzte Europapokalspiel des Arsenal FC unter Arsène Wenger? Es wäre ein trauriger Abschied. Nach dem Ausgleich per Strafstoß sind die Gunners erneut auseinandergebrochen.
80
22:22
Tooor für Bayern München, 1:4 durch Arturo Vidal
Das Ancelotti-Team feiert einen späten Kantersieg! Nach Mustafis Fehlpass schickt Lewandowski Vidal. Der Chilene hat freie Bahn in Richtung Ospina, überwindet den AFC-Keeper mit einem lässigen Lupfer und jubelt dann vor dem Gästeblock.
79
22:21
Einwechslung bei Bayern München -> Joshua Kimmich
79
22:21
Auswechslung bei Bayern München -> Thiago
79
22:21
Einwechslung bei Bayern München -> Renato Sanches
79
22:21
Auswechslung bei Bayern München -> Franck Ribéry
79
22:21
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Arsenal FC)
78
22:19
Tooor für Bayern München, 1:3 durch Douglas Costa
Douglas Costa agiert eigensinnig, aber wer trifft, hat Recht! Rafinha erobert das Leder auf der rechten Abwehrseite, wird daraufhin von Xhakas Grätsche zu Fall gebracht. Der Unparteiische lässt den Vorteil laufen. Costa muss eigentlich auf Lewandowski abgeben, trifft aus halbrechten 15 Metern jedoch mit einem gefühlvollen Linkssschuss genau ins linke Eck.
76
22:18
Lewandowski scheitert am Pfosten! Der eingewechselte Costa behauptet das Leder an der linken Strafraumlinie gegen zwei Londoner. Er gibt halbhoch in die Mitte. Lewandowski hält aus gut zehn Metern den Fuß hin, trifft aber nur das Aluminium.
73
22:16
Kurz vor Anbruch der Schlussphase betreten die erste Joker den Rasen. Währen Ancelotti Robben einen vorzeitigen Feierabend beherrscht, tauscht Wenger gleich dreimal. Coquelin, Özil und Lucas Pérez sollen mithelfen, den Abend versöhnlich zu Ende zu bringen.
72
22:14
Einwechslung bei Arsenal FC -> Lucas Pérez
72
22:14
Auswechslung bei Arsenal FC -> Alexis Sánchez
72
22:14
Einwechslung bei Arsenal FC -> Mesut Özil
72
22:14
Auswechslung bei Arsenal FC -> Olivier Giroud
72
22:14
Einwechslung bei Arsenal FC -> Francis Coquelin
72
22:13
Auswechslung bei Arsenal FC -> Aaron Ramsey
71
22:13
Einwechslung bei Bayern München -> Douglas Costa
71
22:12
Auswechslung bei Bayern München -> Arjen Robben
68
22:10
Tooor für Bayern München, 1:2 durch Arjen Robben
Der FC Bayern dreht die Partie! Durch hohes Anlaufen erzwingen die Gäste auf der rechten Angriffsseite einen frühen Ballverlust der Gunners. Nach Lewandowskis ungenauem Pass kann Robben das Leder von Sánchez erobern und läuft alleine auf Ospina zu. Er schiebt aus gut zwölf Metern locker in die flache linke Ecke ein.
67
22:08
Im Emirates Stadium ist es ähnlich ruhig wie in den ersten zehn Minuten. Das Ancelotti-Team kann Ball und Gegner wieder laufen lassen, hat nach dem Elfmetertor alles im Griff. Bei Arsenal ist die Enttäuschung noch nicht verdaut.
64
22:07
Die Bayern schnuppern jetzt an der Führung! Lewandowski wird auf der rechten Strafraumseite nach einem Doppelpass mit Vidal steil geschickt. Sein Rechtsschuss aus gut 14 Metern ist zwar hart, aber viel zu unplatziert. Ospina reißt die Arme hoch und pariert.
63
22:05
Martínez mit dem Kopf! Infolge eines Vorstoßes über den linken Flügel flankt Thiago butterweich an den ersten Pfosten. Dort hält der aufgerückte Spanier die Stirn hin. Sein Abschluss fliegt nur knapp über den Querbalken.
61
22:02
Gelbe Karte für Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal FC)
Mit einem temporeichen Solo schafft es Oxlade-Chamberlain an gleich drei Gegenspielern vorbei. Rafinha kann das Leder letztlich aber kurz vor dem Strafraum erobern, um daraufhin vom bulligen Londoner gefoult zu werden.
58
22:00
Durch den Ausgleich und die numerische Überlegenheit müssen sich selbst die größten Pessimisten im Gästeblock keine Sorgen mehr um den Viertelfinaleinzug machen. Die Bayern können sich in der finalen halben Stunde für die kommenden Aufgaben schonen.
55
21:56
Tooor für Bayern München, 1:1 durch Robert Lewandowski
Lewandowski verwandelt souverän vom Punkt! Der Pole schiebt das Spielgerät mit dem rechten Innenrist in die flache rechte Ecke. Ospina hat die falsche Seite gewählt und ist deshalb chancenlos.
54
21:56
Rote Karte für Laurent Koscielny (Arsenal FC)
Kurios: Erst bestraft Referee Sidiropoulos das Vergehen mit seiner Gelben Karte. Dann teilt ihm einer der beiden Torrichter mit, dass der Franzose eine klare Torchance vereitelt hat und dass deshalb ein Platzverweis nötig ist. Der hauptverantwortliche Schiedsrichter korrigiert daraufhin seine Entscheidung.
53
21:55
Es gibt Strafstoß für den FC Bayern! Durch die Mitte dringt Lewandowski in den Strafraum ein und wird dann auf Höhe des Elfmeterpunkts von Koscielny niedergerissen.
53
21:54
Die Gunners attackieren nun sehr früh und erzwingen dadurch Aufbaufehler des deutschen Rekordmeisters. Arsenal will es noch einmal wissen und geht dadurch auch das Risiko ein, die knappe Führung wieder aus der Hand zu geben.
50
21:52
Hummels verlängert einen Alonso-Freistoß aus gut sieben Metern mit dem rechten Fuß in die rechte Ecke. Jubel im Gästeblock kommt jedoch gar nicht erst auf, da das Schiedsrichtergespann die Abseitsposition gesehen hat.
49
21:50
Giroud mit der Kopfballchance! Ramsey flankt vom rechten Strafraumeck an die zentraler Fünferkante. Dort springt der Franzose höher als Javi Martínez, nickt im hohen Bogen in Richtung rechtem Winkel. Letztlich ist der Abschluss ein wenig zu hoch angesetzt.
48
21:49
Weder Arsène Wenger noch Carlo Ancelotti haben in der Pause getauscht. Mit Müller, Costa und Coman hat der italienische Übungsleiter noch drei offensive Optionen in der Hinterhand.
46
21:46
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt im Emirates Stadium! Arsenal zeigt heute ein anderes Gesicht als beim Hinspiel Mitte Februar, bringt deutlich mehr Zielstrebigkeit auf den Rasen. Der FCB muss wieder besser in die Mittelfeldzweikämpfe kommen und mehr in das Offensivspiel investieren, um die erste Pflichtspielniederlage nach 16 Partien zu vermeiden. Trotz des Pausenrückstands sieht es allerdings nicht danach aus, als würde das Weiterkommen noch einmal in Gefahr geraten.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:33
Halbzeitfazit:
Der Arsenal FC hat zur Pause des Achtelfinalrückspiels die Nase vorne, führt mit 1:0 gegen den FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister begann sehr dominant, ließ die Gunners in den ersten zehn Minuten kaum an den Ball kommen und sorgte für Stille im Emirates Stadium. Nach einer guten Viertelstunde leisteten die Gunners im Mittelfeld mehr Gegenwehr und waren durch schnelles Umschalten gefährlich. In Minute 20 gelang Theo Walcott nach einem Einwurf von der rechten Seitenlinie aus spitzer Abschlussposition der Führungstreffer. In der Folge erarbeitete sich die Wenger-Truppe immer mehr Spielanteile und beherrschte das Mittelfeld. Die Bayern leisteten sich nach der stürmischen Anfangsphase Zurückhaltung, müssen sich beim aktuellen Zwischenstand aber noch keine Sorgen um das Weiterkommen machen. Bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Eine Minute wird nachgespielt im ersten Durchgang.
45
21:31
Der folgende Freistoß von Sánchez aus gut 21 Metern fliegt direkt in die Arme von Neuer.
44
21:29
Gelbe Karte für Javi Martínez (Bayern München)
Ramsey zieht im Offensivzentrum an Javi Martínez vorbei und wird dann vom Spanier zu Fall gebracht. Der griechische Unparteiische steht direkt neben dem Tatort und zückt die Gelbe Karte.
41
21:27
Robben schießt in die Hände von Ospina! Der Niederländer beendet mit seinem Linksschuss aus halbrechten 15 Metern einen Konter, den die Gäste über Lewandowski im linken Mittelfeld gestartet und durch Thiago im Zentrum weitergeleitet haben. Der unplatzierte Schuss ist jedoch kein Problem für den Kolumbianer.
39
21:24
Gelbe Karte für David Alaba (Bayern München)
39
21:24
Gelbe Karte für Theo Walcott (Arsenal FC)
Nach einem Zweikampf zwischen Walcott und Alaba kommt es an der Seitenlinie vor den Bänken zu einer Meinungsverschiedenheit. Am Ende sehen beide Streithähne Gelb.
38
21:23
Lewandowski vergibt die große Chance auf den Ausgleich! Robben dribbelt sich über halbrechts in den Sechzehner und schickt den amtierenden Torschützenkönig der Bundesliga mit einem gefühlvollen Heber in die Gasse. Lewandowski befördert die Kugel über Ospina hinweg, verpasst aber aus 13 Metern den linken Pfosten.
37
21:22
Arsenal ist in dieser Phase am Drücker und hält den Schwerpunkt des Geschehens in der gegnerischen Hälfte. Die Kräfteverhältnisse sind nun zeitweise konträr zu denen in den ersten zehn Minuten. Noch kann sich das Ancelotti-Team diese Zurückhaltung erlauben.
34
21:19
Walcott feuert ans Außennetz! In den Nachwehen eines Eckstoßes schließt der Schütze des bisher einzigen Treffers nach Anspiel von Mustafi aus ähnlicher Lage ab wie beim 1:0 ab, diesmal allerdings in enger Bedrängnis von Hummels. Er verfehlt den Pfosten um einen halben Meter.
33
21:19
Kurze Rudelbildung im Münchener Strafraum. Nach Oxlade-Chamberlains Anspiel geht Walcott im Rahmen eines fairen Einsteigens von Alonso zu Boden, will einen Strafstoß schinden. Die Münchner finden klare Worte für dieses unsportliche Verhalten. Der Referee kann die Situation daraufhin auflösen.
31
21:16
Eine geplante Eckballvariante, bei der Thiago flach in den Rücken der Verteidiger für Alonso ablegt, misslingt und fliegt den Gästen beinahe im die Ohren. Ein ungenauer Pass von Oxlade-Chamberlain verhindert jedoch, dass die Gunners den Konter zu Ende spielen können.
28
21:13
Das Wenger-Team lebt weiterhin von seinen Gegenstößen, bringt mittlerweile aber auch längere Phasen des Ballbesitzes auf das Feld. Der FCB verhält sich nach dem sehr starken Beginn zu passiv, steht zu weit weg von den Gegenspielern.
25
21:10
Ospina rettet vor Lewandowski! Thiago setzt den polnischen Angreifer mit einem Außenristheber aus dem halblinken Offensivkorridor in Szene. Kurz bevor sich Lewandowski das Spielgerät am herauseilenden Kolumbianer vorbeilegen kann, greift dieser am Elfmeterpunkt zu.
23
21:09
Der erste Schritt in Richtung Rehabilitation ist für den AFC gemacht. Von einem Comeback in Sachen Viertelfinale ist man allerdings noch drei Treffer entfernt. Die Bayern müssen in der Defensive ab sofort wieder konsequenter zupacken, damit hier Hoffnung gar nicht erst aufkommen kann.
20
21:05
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Theo Walcott
Walcotts Kracher aus spitzem Winkel bringt Arsenal in Führung! Infolge eines Einwurfs setzt sich der 27-Jährige über den rechten Flügel mit einem Diagonallauf und mit Unterstützung von Giroud durch und tankt sich in den Sechzehner. Aus schwieriger Lage packt er einen wuchtigen Rechtsschuss aus, der direkt über dem Kopf von Neuer die Linie überquert.
19
21:04
Bei den Heimfans keimt gerade ein wenig Hoffnung auf, dass die Gunners dem FCB heute Paroli bieten können. Die Hausherren rennen im Mittelfeld nicht mehr nur hinterher, sondern kommen langsam in die Zweikämpfe und unterbrechen den Rhythmus beim Ancelotti-Team.
17
21:01
Arsenal hat bei den langen Mittelfldkombinationen der Bayern wenig zu melden. Wenn der Ball aber mal erobert wird, geht es schnell und nicht ungefährlich in Richtung Spitze. Im Gegenstoßspiel wirken Hummels und Co. durchaus anfällig.
14
20:59
Bellerín holt auf der rechten Außenbahn gegen Alaba einen ersten Eckball für die Gunners heraus. Oxlade-Chamberlains Ausführung kann von Hummels mit dem Schädel geklärt werden. Wenig später flankt Monreal von links an die Fünferkante. Girouds Kopfstoß fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei, hätte aber wegen eines Offensivfouls an Hummels ohnehin nicht gezählt.
11
20:57
Neuer passt auf! Walcott wird von Monreals langem Anspiel von der linken Abwehrseite in die Nahtstelle der Münchener Innenverteidiger geschickt. Er scheint freistehend vor dem deutschen Nationalmannschaftskeeper auftauchen zu können, doch der schlägt das Leder an der Strafraumkante ins Seitenaus.
10
20:56
Es ist ungewöhnlich still im Emirates Stadium. Neben dem deutlichen Hinspielergebnis und fehlender Hoffnung auf das Weiterkommen ist die Dominanz der Gäste in der ersten Viertelstunde für die Geräuschkulisse verantwortlich.
9
20:54
Den folgenden Eckstoß führt Alonso von der linken Fahne kurz aus. Alaba packt aus dem halblinken Korridor einen Schuss mit dem linken Innenrist aus, der deutlich an der langen Ecke vorbeifliegt. Die Gäste schnuppern an der Führung!
8
20:53
Erneut steht Robben im Mittelpunkt! Er kann auf dem rechten Flügel Fahrt aufnehmen und zieht dann in seiner typischen Art und Weise nach innen. Sein Linksschuss nach Eindringen in den Sechzehner kann allerdings geblockt werden.
7
20:52
Robben wird von Rafinha auf rechts an die Grundlinie geschickt. Der Niederländer will Lewandowski am ersten Pfosten mit einem hohen Zuspiel in Szene setzen. Vor dem polnischen Angreifer ist jedoch Mustafi per Kopf zur Stelle.
5
20:50
Der deutsche Rekormdmeister kontrolliert das Geschehen mit präzisem Passspiel, gibt die Kugel bisher überhaupt nicht her. Die Gunners sind bisher ausschließlich in der Arbeit gegen den Ball gefordert, sind im eigenen Strafraum aber noch nicht unter Druck geraten.
3
20:47
Carlo Ancelotti schickt nach dem 3:0-Auswärtserfolg beim 1. FC Köln gleich fünf neue Kräfte ins Rennen. Mats Hummels, Rafinha, Xabi Alonso, Franck Ribéry und Arjen Robben verdrängen Juan Bernat, Philipp Lahm, Douglas Costa, Thomas Müller und Kingsley Coman ins zweite Glied. Während Kapitän Lahm mit einer Gelbsperre aussetzt, darf der Rest auf einen Teilzeiteinsatz hoffen.
2
20:46
Arsène Wenger hat im Vergleich zur 1:3-Niederlage in Liverpool vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Petr Čech, Francis Coquelin, Danny Welbeck und Alex Iwobi beginnen David Ospina, Aaron Ramsey, Theo Walcott und Alexis Sánchez. Olivier Giroud sollte eigentlich zunächst auf der Bank sitzen, ersetzt aber kurzfristig Danny Welbeck, der sich beim Aufwärmen verletzt hat.
1
20:45
Arsenal gegen Bayern – das Achtelfinalrückspiel läuft!
1
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Hymne der Champions Leauge ertönt. Immer wieder ein erhabener Moment!
20:41
Können sich die Gunners im mutmaßlich letzten CL-Spiel unter Arsène Wenger für die Klatsche in Fröttmaning rehabilitieren oder werden sich auch im Rückspiel von den Bayern vorgeführt? In diesen Augenblicken verlassen die 22 Hauptdarsteller die Katakomben.
20:28
Für die Regeldurchsetzung im Emirates Stadium ist ein griechisches Schiedsrichtergespann zuständig. Der 37-jährige Anasthasios Sidiropoulos pfeift seit der Saison 2009/2010 in der heimischen Superleague, steht seit 2011 auf der FIFA-Liste und ist zur Spielzeit 2014/2015 in die Champions League aufgestiegen. Bei seiner ersten K.o.-Partie in der Königsklasse wird er von Damianos Efthimiadis und Polychronis an den Seitenlinien unterstützt. Kostaras Lazaros heißt der Vierte Offizielle.
20:20
"Die Tür ist auf, aber wir müssen seriös und respektvoll durchgehen, um das Viertelfinale zu erreichen. Wir brauchen nicht glauben, dass wir mit dem 5:1 durch sind. Das ist ohne Frage ein erstklassiges Ergebnis, aber das müssen wir auch nach Hause spielen", warnt Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die FCB-Akteure davor, zu sorglos in den Abend zu gehen. Man will die Serie von 16 ungeschlagenen Partien (letzte Pleite am 23. November beim FK Rostov) unbedingt ausbauen und bestenfalls wieder für eine magische Europapokalnacht sorgen.
20:15
Der erhoffte "Ancelotti-Effekt", dass die Mannschaft dann an ihre Grenze geht, wenn sie es unbedingt muss und vorher Dienst nach Vorschrift verrichtet, scheint sich also zu bewahrheiten. Natürlich kam dem FCB in den ersten 90 Minuten des Achtelfinals auch das fehlende Vermögen der Nordlondoner entgegen, doch auch in den folgenden Begegnungen bewegte man sich auf einem ganz anderen Niveau als in den ersten Wochen des Jahres. In dieser Form können die Roten jedes Team dieser Welt schlagen.
20:10
Die Gala gegen die Gunners Mitte Februar bedeutete für den FC Bayern München nicht nur das fast sichere Weiterkommen in der Königsklasse, sondern war in der Rückschau auch der Startschuss für eine generelle deutliche Leistungssteigerung. Abgesehen vom direkt auf das Hinspiel folgenden 1:1-Remis in Berlin haben die Roten in den letzten Wochen großartigen Fußball gespielt, besiegten den Hamburger SV (8:0), den FC Schalke (3:0 im DFB-Pokal) und den 1. FC Köln mit sehr überzeugenden Auftritten, die die Fans plötzlich wieder ernsthaft vom Triple träumen lassen.
20:05
"Der einzige Vorteil an unserer Situation ist: Wir müssen nach vorne spielen und Tore erzielen. Egal was passiert, es geht um unsere Ehre und um unseren Stolz - wir müssen 90 Minuten lang alles geben", klingt Arsène Wenger verständlicherweise nicht besonders optimistisch und legt den Fokus auf die Rehabilitation für das Hinspielergebnis. Die historische Bilanz solcher Aufholjagden in den UEFA-Wettbewerben spricht für eine hoffnungarme Herangehensweise: Nach nur einem von 80 1:5-Rückständen aus dem Hinspiel gelang eine Wende.
20:00
Auch in der Premier League befindet sich Arsenal auf dem absteigenden Ast. Lagen die Nordlondoner Anfang Dezember noch drei Zähler hinter Tabellenführer Chelsea, gab es seitdem fünf Niederlagen, ein Unentschieden und nur fünf Siege. Durch die jüngste 1:3-Pleite in Liverpool sind sie sogar auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht, der in der Endabrechnung nur einen Platz in der Europa League einbringt. Bei zwei Zählern Rückstand auf die Reds und einem Spiel in der Hinterhand kann Arsenal Rang vier aber noch zurückerobern.
19:55
Beim Arsenal Football Club hat der katastrophale Auftritt in der Allianz-Arena, bei dem man nach dem Seitenwechsel defensiv vollkommen einbrach, eine Phase der Depression ausgelöst, in der sogar der seit 1996 verantwortliche Coach Arsène Wenger ernsthaft infrage gestellt wird. Die Gunners qualifizieren sich zwar seit Ewigkeiten für die Königsklasse, doch nach dem Finaleinzug 2006 und der Vorschlussrunde 2009 konnten sie auf internationaler Bühne nicht mehr in das große Rampenlicht treten.
19:50
Durch das deutliche Hinspielergebnis in Fröttmaning scheinen sich die Königsklassentrends der Gunners und der Roten aus der jüngeren Vergangenheit fortzusetzen: Arsenal hat es seit 2010 nicht mehr in das Viertelfinale geschafft; die Bayern zogen seit dem überraschenden Aus gegen den Football Club Internazionale Milano im März 2011 stets in die Runde der besten acht Teams Europas ein. Es benötigt an diesem ersten Dienstag im März 2017 schon ein mittelgroßes Fußballwunder, damit beide Serien heute gestoppt werden.
19:45
Ein herzliches Willkommen zum Start der Achtelfinalrückspiele in der Champions League! Nach dem 5:1-Heimsieg liegt der FC Bayern München im Duell mit dem Arsenal FC fast schon uneinholbar vorne. Ab 20:45 Uhr beginnt das Wiedersehen im Emirates Stadium zu London.