• Alle Einträge
  • Highlights
  • Tore
90
22:47
SL Benfica
Manchester United
Fazit:
Manchester United gewinnt in einem intensiven Spiel bei Benfica Lissabon verdient mit 1:0. Die Gäste waren meist überlegen und ließen hinten durch eine gute Abwehrleistung wenig zu. Vorne musste dann allerdings eine Standardsituation für das entscheidende Tor herhalten. Schlitzohr Rashford überraschte alle, indem er die Kugel aus dem Halbfeld direkt auf den Kasten zog und so das Tor des Tages erzielte. In der Folge nahm Lissabon das Herz in die Hand, weil die Mannschaft von Trainer Rui Vitória noch einen Punkt behalten wollte, fand jedoch gegen die feste Abwehr der Engländer kein Durchkommen. Somit hat United in der Champions League noch immer eine weiße Weste, während Benfica weiter auf den ersten Punkt im laufenden Wettbewerb wartet.
90
22:42
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Fazit:
Barcelona holt den dritten Sieg im dritten Spiel und gewinnt souverän mit 3:1! Trotz zahlenmäßiger Überzahl nach Piqués Platzverweis schaffte es Olympiakos nicht, Barça ernsthaft zu gefährden. Die Griechen schenkten Lionel Messi einen perfekten Freistoß, den sich der Argentinier nicht nehmen ließ. Mit einem schönen Solo bereitete Messi direkt im Anschluss den dritten Treffer vor, den Lucas Digne eiskalt verwertete. Die Katalanen sparten nach dem 3:0 Kräfte und spielten den typischen Barça-Stiefel herunter. Zu Beginn der Nachspielzeit fing sich Barcelona allerdings noch einen unnötigen Gegentreffer, Eigentorschütze Dimitrios Nikolaou traf mit einem tollen Kopfball. Barça ist damit so gut wie im Achtelfinale, Piräus hat Platz drei durch Juves späten Sieg gegen Sporting immerhin noch in Reichweite. In zwei Wochen treffen die beiden Klubs wieder aufeinander, jetzt steht aber erstmal die Liga auf dem Programm. Einen schönen Abend noch!
90
22:41
Chelsea FC
AS Rom
Fazit:
Der FC Chelsea und der AS Rom trennen sich in einem spektakulären Champions-League-Spiel an der Stamford Bridge mit einem 3:3-Unentschieden! Die Gästen waren auch im zweiten Durchgang das engagiertere Team und drehten durch einen Doppelpack von Edin Džeko den Halbzeitrückstand in eine verdiente Führung. Als Chelsea geschlagen schien, kamen sie aber nochmal zurück und Eden Hazard schnürte ebenfalls einen Doppelpack zum Ausgleich. In der Folge waren beide Teams dem Siegtreffer nahe, doch es blieb am Ende bei dem Remis, mit dem die Engländer unter dem Strich besser leben können als die Gäste. Chelsea führt die Tabelle vor dem Rückspiel in Rom in zwei Wochen mit sieben Punkten vor den Giallorossi mit fünf Zählern an. Atlético (zwei Punkte) hat dann Qarabag (ein Punkt) zu Gast. Noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
90
22:41
ZSKA Moskau
FC Basel
Fazit
Das waren ganz wichtige Punkte für den FC Basel und die haben sie sich mit einer sehr guten Leistung erkämpft. Die Schweizer haben die Drangphase der Moskauer relativ unbeschadet überstanden und standen hinten gut, man muss ihnen aber den Vorwurf machen, dass sie bei ihren zahlreichen Konterchancen zu viele Torgegelegenheiten einfach in den Rinnstein geschmissen haben. Aber auch ZSKA hatte eine ganz dicke Chance auf den Ausgleich, ließ diese aber liegen. Nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit schafften es die Hausherren aber nicht, den Gegner dauerhauft in Bedrängnis zu bringen und dürfen sich nicht wundern, dass sie nun mit leeren Händen da stehen. Im nächsten Heimspiel kann Basel nun gegen ZSKA mit einem Sieg schon den Achtelfinaleinzug klar machen, denn Benfica hat auch sein drittes Spiel, diesmal gegen Manchester United, verloren.
90
22:41
Juventus Turin
Sporting CP
Fazit:
Juventus fährt im Kampf um den zweiten Platz der Staffel D einen wichtigen Erfolg ein und fährt gestärkt ins Rückspiel in zwei Wochen. Nach zwei sieglosen Spielen war auch heute längst nicht alles Gold was glänzt, doch immerhin stehen am Ende die drei Punkte. Beide Teams taten sich offensiv unheimlich schwer, spielerisch war wenig los und Disziplin sowie Kompaktheit dominierten. Vor allem nach der Pause sah es lange nicht nach einem weiteren Treffer aus, aber dann startete Douglas Costa nach seiner Einwechslung sofort durch und bereitete den Siegtreffer vor. Das nennt man dann wohl Händchen von Trainer Allegri! Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es über weite Strecken doch eine ziemlich zähe Angelegenheit war. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
22:40
Bayern München
Celtic Glasgow
Fazit:
Mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über den Celtic FC meldet sich der FC Bayern München unter Jupp Heynckes auch in der Champions League zurück. Obwohl die Roten den zweiten Durchgang nach der verdienten 2:0-Pausenführung ruhig angingen, konnten sie den Vorsprung durch Hummels' Kopfballtreffer schon in der 51. Minute erhöhen. In der Folge peilte der FCB zwar mit erhöhter Zielstrebigkeit das vierte Tor an, konnte dieses aber nicht mehr erzielen. In der Schlussphase schaltete das Heynckes-Team zwei Gänge zurück und hätte sich beinahe noch einen Gegentreffer eingefangen. Mit diesem souveränen Sieg distanziert der deutsche Rekordmeister die Schotten im Rennen um das Weiterkommen und bleibt Paris Saint-Germain auf den Fersen.Der FC Bayern München ist am frühen Samstagabend zu Gast beim Hamburger SV. Für den Celtic FC geht es ebenfalls in drei Tagen mit dem Halbfinale des League Cups weiter; die Bhoys reisen zum Hibernian FC nach Edinburgh. Das Wiedersehen im Celtic Park wird in 13 Tagen ausgetragen. Einen schönen Abend noch!
90
22:40
SL Benfica
Manchester United
Spielende
90
22:39
SL Benfica
Manchester United
Gelbe Karte für Jesse Lingard (Manchester United)
Lingard verhindert das schnelle Ausführen eines Freistoßes und sieht dafür Gelb.
90
22:37
Juventus Turin
Sporting CP
Spielende
90
22:37
Juventus Turin
Sporting CP
Auf der anderen Seite muss Gonzalo Higuaí­n dann eigentlich den Sack zumachen, scheitert aber seinerseits an Rui Patrício.
90
22:37
Juventus Turin
Sporting CP
Doumbia verpasst! Und da war sie noch einmal, die Chance! Bruno Fernandes zieht von rechts in die Mitte und serviert mit Schnitt auf den langen Pfosten. Dort rauscht Doumbia heran, doch verpasst den Ausgleich nur um Zentimeter. Nicht nur Buffon pustet daraufhin kräftig durch.
90
22:37
Chelsea FC
AS Rom
Spielende
90
22:36
Chelsea FC
AS Rom
Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum und jetzt sind plötzlich die Hausherren näher am Siegtreffer. Der Roma scheinen die Kräfte auszugehen und Willian darf ein ums andere Mal flanken. In der Mitte klären die Römer aber resolut.
90
22:36
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Fazit:
Standesgemäß, aber mit mehr Mühe als gedacht gewinnt Paris St. Germain 4:0 beim RSC Anderlecht. Zunächst lief alles nach Plan für die Gäste, denn Mbappe stellte die Weichen mit seinem 1:0 schon in der dritten Minute auf Sieg. Fortan spielte jedoch, überraschenderweise, hauptsächlich der RSC und kombinierte sich doch tatsächlich zu einigen großen Möglichkeiten. Vor dem Tor agierten die Hausherren jedoch zu unpräzise und weil Cavani es kurz vor der Pause besser machte, ging es mit einem 0:2 aus Sicht der Belgier in die Halbzeit. Dort schien Emery die richtigen Worte parat zu haben, denn Paris spielte in Durchgang Zwei deutlich souveräner und schraubte das Ergebnis durch Neymar und Di Maria in eine Höhe die durchaus zwei Tore zu deutlich ist, den Sieg aber zu einem verdienten Erfolg machte.
90
22:36
SL Benfica
Manchester United
Gelb-Rote Karte für Luisão (SL Benfica)
Lukaku verschenkt eine gute Kontermöglichkeit, indem er gegen Luisão mit dem Kopf durch die Wand will und zwangsläufig den Ball verliert. Doch der eingewechselte McTominay setzt nach und wird dabei vom frustrierten Kapitän der Hausherren gefällt. Dafür bekommt Luisão mit Recht seine zweite Gelbe Karte.
90
22:36
ZSKA Moskau
FC Basel
Spielende
90
22:36
Bayern München
Celtic Glasgow
Spielende
90
22:36
Juventus Turin
Sporting CP
Drei Minuten verbleiben den Gästen, um hier noch etwas mitzunehmen.
90
22:36
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Spielende
90
22:36
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Spielende
90
22:35
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Barça spielt die Nachspielzeit herunter, dann ist dieser Abend beendet!
90
22:35
Juventus Turin
Sporting CP
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:35
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei FC Basel -> Alexander Fransson
90
22:35
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei Manchester United -> Scott McTominay
90
22:35
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei FC Basel -> Mohamed Elyounoussi
90
22:35
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei Manchester United -> Henrikh Mkhitaryan
90
22:35
Bayern München
Celtic Glasgow
Müller verpasst das 4:0! Der FCB-Kapitän ist Abnehmer einer Rafinha-Flanke von der rechten Strafraumseite. Er nickt aus fünf Metern gegen die Brust des herausstürmenden Gordon.
90
22:35
Chelsea FC
AS Rom
Nainggolan legt Willian auf dem rechten Flügel und es gibt nochmal Freistoß für Chelsea. Cesc Fàbregas bringt das Spielgerät mit rechts nach innen, wo der nach einem Zusammenprall mittlerweile mit Turban spielende Cahill tatsächlich zum Kopfball kommt, aber deutlich zu hoch ansetzt.
90
22:35
Bayern München
Celtic Glasgow
Brown verlängert einen Lustig-Kopfball nach einer Ecke, ebenfalls per Stirn, aus kurzer Distanz an den rechten Pfosten. Der Gästekapitän stand allerdings im Abseits.
90
22:35
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:34
SL Benfica
Manchester United
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:34
SL Benfica
Manchester United
Auch das Publikum ist da und feuert die Mannschaft an. United kann die halbherzigen Offensivaktionen noch einfach abwehren. Ein Ausgleich wäre somit nicht wirklich verdient, ist aber weiterhin natürlich noch möglich.
90
22:34
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gelbe Karte für Omar Elabdellaoui (Olympiakos Piräus)
Gerade noch die Ecke zum Tor herausgeholt, jetzt kassiert der Ex-Braunschweiger in der eigenen Hälfte Gelb. Hartes Einsteigen gegen Suárez, die nächste richtige Entscheidung vom fehlerfreien Schiri Collum.
90
22:34
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:34
ZSKA Moskau
FC Basel
Die Nachspielzeit wird angezeigt. Drei Minuten geht es jetzt noch weiter, aber die Sache ist durch.
90
22:33
Juventus Turin
Sporting CP
Clever: Gonzalo Higuaí­n holt routiniert eine Standard und damit in erster Linie Zeit heraus.
87
22:33
SL Benfica
Manchester United
Es beginnt die Schlussoffensive der Hausherren. Wenn man es oft versucht, kann ein Ball mal den Weg ins Tor finden. Zielstrebig wirken die Angriffe jedoch nicht.
90
22:33
Chelsea FC
AS Rom
Vier Minuten gibts oberndrauf. Da geht doch noch was!
89
22:33
Juventus Turin
Sporting CP
Juve muss es nun nur noch über die Zeit bringen und mauern können die Italiener ja eigentlich. Hier führt ein reichlich unsauberer Rückpass aber fast zur Katastrophe. zum Glück war Giorgio Chiellini noch in der Nähe und kann klären.
90
22:33
Bayern München
Celtic Glasgow
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Die in UEFA-Wettbewerben fast schon obligatorischen drei Minuten werden nachgespielt.
90
22:33
Chelsea FC
AS Rom
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:32
Chelsea FC
AS Rom
Auch Eusebio Di Francesco schöpft sein Wechselkontingent voll aus. Diego Perotti geht nach einer starken Leistung, an der nur die Torabschlüsse miserabel waren, runter und Stephan El Shaarawy soll nun für die römische Pointe sorgen.
89
22:32
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Ivan Obradović
90
22:32
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Tooor für Olympiakos Piräus, 3:1 durch Dimitrios Nikolaou
Doppelpack für Nikolaou! Jetzt auch auf der richtigen Seite. Der Innenverteidiger rückt bei einer Ecke mit nach vorne und wuchtet die scharfe Flanke von Fortounis in den linken Winkel. Nichts zu machen für ter Stegen! Erster Gegentreffer für den Nationalspieler in dieser Champions League-Saison.
88
22:32
Juventus Turin
Sporting CP
So bringt Jorge Jesus für die letzten Minuten mit seinem finalen Wechsel noch einmal einen Offensiven.
89
22:32
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Olivier Deschacht
84
22:31
SL Benfica
Manchester United
Nach einer Ecke von der linken Seite steht Rúben Dias am ersten Pfosten ungedeckt. Da er sich aber in der ersten Hälfte am Kopf verletzt hatte und noch immer einen Verband trägt, wählt er den Abschluss mit dem Fuß. Den halbhohen Ball tritt er deutlich links vorbei.
90
22:31
ZSKA Moskau
FC Basel
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Dimitri Oberlin
So, das war es aber jetzt endgültig und ausgerechnet die schwierigste seiner Riesenchancen macht Dimitri Oberlin schließlich rein. Er wird wieder mustergültig freigespielt, geht über halblinks in den Strafraum, wird von einem Gegenspieler bedrängt, versenkt den Ball aber cool ins lange Eck.
89
22:31
ZSKA Moskau
FC Basel
Dieser Dimitri Oberlin vergibt hier Chancen für zwei Spiele. Kevin Bua setzt sich über rechts durch, geht in den Strafraum und passt in die Mitte auf den völlig freistehenden Oberlin, aber der bringt das Kunststück fertig, vom Elfmeterpunkt völlig unbedrngt über das Tor zu schießen, anstatt den Ball in irgendeine Ecke zu schieben.
87
22:31
ZSKA Moskau
FC Basel
Das musste die Entscheidung sein! Alle Eidgenossen, die es mit dem FC Basel halten, werden sich jetzt vor Entsetzen an den Kopf gepackt habe. Dimitri Oberlin darf nach einem Traumpass von Kevin Bua und missglückter Abseitsfalle völlig allein auf den Torwart zugehen. Er will das Leder rechts an Igor Akinfeev vorbeilegen und stolpert dabei kläglich. Aber für Kevin Bua, der aufgerückt ist, eröffnet sich eine zweite Chance auf den Treffer, aber der will den Torwart umkurven, wobei er den Ball verliert.
88
22:31
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei AS Roma -> Stephan El Shaarawy
88
22:31
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei AS Roma -> Diego Perotti
87
22:31
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Sporting CP -> Seydou Doumbia
87
22:31
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Sporting CP -> Rodrigo Battaglia
89
22:31
Bayern München
Celtic Glasgow
Noch einmal der Chilene! Er kann Rodríguez' butterweiche Flanke aus dem halbrechten Offensivkorridor aus neun Metern zwar erreichen, trifft sie mit dem rechten Fuß aber nicht richtig. Der unplatzierte und sanfte Abschluss ist leichte Beute für Gordon.
87
22:31
Chelsea FC
AS Rom
Gelingt noch einem Team der Lucky Punch oder teilen Chelsea und Rom sich die Punkte? Die Gäste scheinen auf jeden Fall weiter heißer auf den Sieg zu sein und sind nach einem katastrophalen Fehlpass von Willian wieder in Ballbesitz.
88
22:31
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:4 durch Ángel Di María
Jetzt kommt es dicke für die tapferen Belgier, die jedoch nicht mehr gut genug zurückarbeiten. Genau deshalb ist Di Maria nach einem schönen Pass ganz frei durch und hebt die Kugel fein zum 4:0 über den Schlussmann.
86
22:31
Juventus Turin
Sporting CP
Tja und nun müssen sich die Portugiesen für die letzten Minuten irgendetwas einfallen lassen. Sonst geht man mit einer Niederlage ins Rückspiel in zwei Wochen.
87
22:30
Bayern München
Celtic Glasgow
Auf der Gegenseite nimmt Vidal nach Alabas Querpass aus mittigen 17 Metern Maß, streichelt die Kugel aber knapp über den linken Bereich des Querbalkens.
86
22:29
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Puh, das war leichtsinnig. Rakitić spitzelt am eigenen Fünfer einen Ball direkt in die Beine von Fortounis, der aus dieser überraschenden Chance aber kein Kapital schlagen kann. Der Gegenangriff rast blitzschnell nach vorne, aber erneut ist es Proto, der einen Abschluss von Suárez aus spitzem Winkel abwehren kann.
86
22:28
Bayern München
Celtic Glasgow
Traumtor Sinclair, aber auch hier geht die Abseitsfahne hoch! Der Freistoßspezialist schlenzt aus halblinken 13 Metern mit dem rechten Innenrist wunderbar in den rechten Winkel, stand zum Zeitpunkt des Anspiels von Ntcham aber knapp in der verbotenen Zone.
84
22:28
Juventus Turin
Sporting CP
Tooor für Juventus, 2:1 durch Mario Mandžukić
Was für ein Einstand! Douglas Costa geht mit seinem erste Ballkontakt rechts die Flanke runter und serviert auf den zweiten Pfosten, wo sich der Torschütze robust gegen seinen Bewacher durchsetzt und per Kopfball einnetzt.
83
22:28
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei SL Benfica -> Franco Cervi
84
22:28
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Juventus -> Douglas Costa
84
22:28
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Juventus -> Stefano Sturaro
84
22:27
Chelsea FC
AS Rom
Auf der Gegenseite macht Rüdiger dann fast selbst den Treffer! Auch der Deutsche wird aber beim Kopfball hart von Federico Fazio bedrängt und kommt deshalb nicht richtig hinter die Kugel. Sein Kopfball geht dann doch klar am Tor vorbei.
87
22:27
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei FC Basel -> Kevin Bua
83
22:27
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei SL Benfica -> Eduardo Salvio
84
22:27
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Der soeben eingewechselte Bruno setzt sich auf der rechten Seite mit etwas Glück durch und schlenzt die Kugel auf die lange Ecke. Da fehlt nicht viel, doch am Ende geht das Spielgerät am Pfosten vorbei.
87
22:27
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei FC Basel -> Renato Steffen
84
22:27
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Messi feuert im Fallen einen Linksschuss aus zehn Metern drüber. Vorausgegangen war ein feiner Doppelpass mit Suárez.
83
22:27
Juventus Turin
Sporting CP
Gelbe Karte für Giorgio Chiellini (Juventus)
Zur Not tut es auch mal ein robustes Einsteigen wie hier, das allerdings nicht ungeahndet bleibt.
83
22:27
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei Manchester United -> Jesse Lingard
84
22:27
ZSKA Moskau
FC Basel
Eine Flanke von links fliegt gefährlich durch den Schweizer Strafraum. Keiner bekommt den Ball, bis er schließlich von einem Körper auf Vitinho zur Strafraumgrenze abgeblockt wird, aber der bolzt das Leder über den Kasten.
85
22:27
Bayern München
Celtic Glasgow
Seit gut 15 Minuten lassen die Roten die Zügel etwas schleifen und ermöglichen den Bhoys dadurch die Möglichkeit, noch den Ehrentreffer zu erzielen. Hier läuft schon der Kräftesparmodus für die nächsten beiden Englischen Wochen.
83
22:27
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei Manchester United -> Mata
83
22:26
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei AS Roma -> Alessandro Florenzi
83
22:26
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei AS Roma -> Kevin Strootman
82
22:26
Chelsea FC
AS Rom
Wieder Džeko! Mit feinem Direktspiel bekommen die Gäste auf dem rechten Flügel Bruno Peres frei. Dessen Flanke kommt scharf auf den ersten Pfosten, wo Edin Džeko ganz nah am Dreierpack ist, aber im allerletzten Moment von Antonio Rüdiger gestört wird.
83
22:26
ZSKA Moskau
FC Basel
ZSKA lässt nicht locker, sie wollen den Ausgleich unbedingt. Bleibt ihnen ja auch nichts anderes übrig.
83
22:26
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Piräus im Strafraum, Piräus im Abseits. Das war durchaus die beste Szene der Gäste im zweiten Abschnitt. Einmal musste ter Stegen bei einer Ecke eingreifen, mehr kam nicht von den Griechen. Wer spielt hier eigentlich in Unterzahl?
79
22:25
SL Benfica
Manchester United
Eine einfache Körpertäuschung reicht Martial auf dem linken Flügel und schon kann er unbedrängt an der Grundlinie entlang in Richtung Tor dribbeln. Da er allerdings keinen Anspielpartner hat, versucht er es aus sehr spitzem Winkel direkt. Doch nun lässt sich Svilar nicht überraschen. Mit dem Fuß hält er den Ball.
82
22:24
Bayern München
Celtic Glasgow
Joker Forrest aus spitzem Winkel! Der Grün-Weiße mit der 49 auf dem Rücken kann von der rechten Seitenlinie ohne Gegenwehr in den Strafraum spazieren und probiert es dann aus vollem Lauf mit dem rechten Spann. Ulreich rettet mit der Doppelfaust in der kurzen Ecke.
80
22:24
Juventus Turin
Sporting CP
Das Leid der Offensive führt zum Lob für die Defensiven: Beide Seiten lassen wenig zu und immer, wenn sich eine Schussmöglichkeit zu ergeben droht, ist noch ein Bein dazwischen.
81
22:24
Bayern München
Celtic Glasgow
Kimmich hat Treffer eins eingeleitet und das zweite Tor per Kopf selbst erzielt. Er kann mit seinem heutigen Auftritt ebenfalls sehr zufrieden sein.
81
22:24
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Massimo Bruno
81
22:24
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ein letztes Mal wechselt Valverde gegen seinen Ex-Klub aus. Der extrem sichere Busquets geht nach einer unauffälligen, aber fehlerfreien Partie vom Platz und überlässt André Gomes das zentrale Mittelfeld.
80
22:24
Chelsea FC
AS Rom
Conte schöpft sein Wechselkontingent voll aus. Doppeltorschütze Hazard darf sich vom Publikum feiern lassen, Willian soll nun die Defensive verstärken.
81
22:24
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Pieter Gerkens
79
22:23
SL Benfica
Manchester United
Bislang ist die Abwehrreihe der Gäste undurchlässig. Die Angriffe der Protugiesen prallen momentan daran ab.
80
22:23
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Kaum sagt man es, da fällt hier beinahe das 1:3! Hanni steigt in der Mitte hoch und zwingt Areola zu einer guten Parade. Mit dem Nachschuss hätte Onyekuru seine gute Partie mit einem Tor krönen können, doch der Nigerianer feuert das Leder an den Querbalken.
80
22:23
ZSKA Moskau
FC Basel
Die reine Abwehrschlacht konnte der FC Basel bisher mit etwas Glück und Geschick abwenden. Aber dennoch werden es jetzt noch heiße zehn Minuten für die Schweizer.
80
22:23
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei Chelsea FC -> Willian
80
22:22
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei FC Barcelona -> André Gomes
80
22:22
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei Chelsea FC -> Eden Hazard
80
22:22
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei FC Barcelona -> Busquets
79
22:22
Chelsea FC
AS Rom
Gut zehn Minuten plus Nachspielzeit sind noch zu absolvieren an der Stamford Bridge und wer hier als Sieger vom Platz geht, kann wohl niemand voraussagen. Chelsea und Rom liefern sich ein packendes Duell, bei dem es jetzt Chancen auf beiden Seiten gibt. Die Gäste schieben schon wieder an und wollen unbedingt den Auswärtsdreier!
80
22:22
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Bayern München -> Rafinha
78
22:22
Juventus Turin
Sporting CP
Und auch für Fábio Coentrão geht es dann nicht weiter. Silva übernimmt in der linken Abwehr.
80
22:22
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Bayern München -> Joshua Kimmich
79
22:22
Bayern München
Celtic Glasgow
Mit Rodríguez und Forrest holen sich noch zwei weitere Akteure ein paar Minuten Pflichtspielpraxis. Bei den Bayern wird Coman mit einem lautstarken Applaus in die Zuschauerrolle verabschiedet. Das war - vor allem in Durchgang eins - ein toller Auftritt des Franzosen.
78
22:22
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Wenn der Tschechische Schiedsrichter hier nach 80 Minuten abpfeifen würde, hätte da wohl kaum jemand ein Problem mit. Paris fühlt sich mit dem 3:0 natürlich wohl, während Anderlecht hier keine Körner mehr hat, nach dem starken ersten Durchgnag noch eine Schlussoffensive zu starten.
77
22:21
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Sporting CP -> Jonathan Silva
77
22:21
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Sporting CP -> Fábio Coentrão
77
22:21
Juventus Turin
Sporting CP
Die kurze Pause nutzen die Gäste zum Wechsel und bringen frische offensive Beine.
78
22:21
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Celtic FC -> James Forrest
78
22:21
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Celtic FC -> Patrick Roberts
76
22:21
SL Benfica
Manchester United
Der Wechsel scheint eine reine Vorsichtsmaßnahme zu sein.
76
22:21
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Sporting CP -> João Palhinha
77
22:20
Chelsea FC
AS Rom
Antonio Rüdiger darf doch noch gegen seine alten Kameraden ran. Der deutsche Verteidiger kommt für Davide Zappacosta.
76
22:20
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Sporting CP -> Gelson Martins
78
22:20
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Die Hausherren veranstalten ein fröhliches Ballkontakt-Sammeln, während sich bei den Griechen fast niemand mehr bewegt. Eigentlich könnte Collum jetzt schon abpfeifen.
76
22:20
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei Manchester United -> Anthony Martial
73
22:20
Juventus Turin
Sporting CP
Da auch für die Gäste aktuell kaum Lücken vorhanden sind, bleibt es zäh. Derweil muss Fábio Coentrão behandelt werden, der nach einem Zweikampf schmerzhaft mit der Band kollidiert.
73
22:20
Juventus Turin
Sporting CP
Da auch für die Gäste aktuell kaum Lücken vorhanden sind, bleibt es zäh. Derweil muss Fábio Coentrão behandelt werden, der nach einem Zweikampf schmerzhaft mit der Band kollidiert.
76
22:20
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei Manchester United -> Marcus Rashford
77
22:20
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei Chelsea FC -> Antonio Rüdiger
78
22:20
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Bayern München -> James Rodríguez
75
22:20
SL Benfica
Manchester United
Torschütze Rashford sitzt am Boden und muss behandelt werden. Humpelnd geht er vom Feld.
78
22:20
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Bayern München -> Kingsley Coman
77
22:20
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei Chelsea FC -> Davide Zappacosta
77
22:20
Bayern München
Celtic Glasgow
Nach einem Doppelpass mit Lewandowski rennt Robben mit zwei Verfolgern an den Hacken auf Gordon zu, kommt dann aus kurzer Distanz wegen des starken Verkehrs vor dem Kasten jedoch nicht zum Abschluss.
70
22:19
Juventus Turin
Sporting CP
Wer riskiert hier noch was? Mandzukic kommt zum Kopfball, sein Aufsetzer ist aber kein Problem für Rui Patrício.
77
22:19
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei CSKA Moskva -> Fedor Chalov
75
22:19
SL Benfica
Manchester United
Die Gäste ziehen sich nun an den eigenen Strafraum zurück, sodass Benfica viele Freiräume bekommt. Es wird also eine spannende Schlussphase.
77
22:19
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei CSKA Moskva -> Timur Zhamaletdinov
76
22:19
ZSKA Moskau
FC Basel
Knapp über das leere Tor! Nach einem Freistoß ist Torwart Tomáš Vaclík völlig konfus und verfehlt den Ball beim Rauslaufen. Per Kopf wird der Ball hoch geklärt, aber genau auf Mário Fernandes, der nur noch in den leeren Kasten köpfen muss, aber das Leder knapp drüber setzt.
75
22:18
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Erst sah es noch so aus, als würde Piräus den Ausgleich wirklich wollen. Dann setzte Messi zum Doppelschlag an und entschied mit seinen Aktionen die Partie. Der FCB kann das Spiel ganz in Ruhe zu Ende bringen.
75
22:18
Bayern München
Celtic Glasgow
Celtic hat hier noch die ein oder andere Möglichkeit! Zunächst kann Sinclair nach einem hohen Anspiel aus dem Offensivzentrum aus halblinken zehn Metern abschließen, bleibt aber an Ulreich hängen. Den Nachschuss von Rogić blockt Hummels.
75
22:18
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für Chelsea FC, 3:3 durch Eden Hazard
Der erste gute Angriff der Hausherren ist gleich wieder erfolgreich! Über drei Stationen findet der Ball den Weg ans rechte Strafraumeck zu Pedro, der eine butterweiche Flanke auf den Elfmeterpunkt schlägt. Dort steht Eden Hazard sträflich frei und platziert seinen Kopfball gekonnt neben den linken Pfosten. Alisson streckt sich vergebens und der offene Schlagabtausch geht weiter!
75
22:17
Chelsea FC
AS Rom
Eine gute Viertelstunde vor Schluss ist es soweit. Bei den Gästen aus Italien kommt ein Italiener ins Spiel! Pellegrini kommt für Gerson.
75
22:17
ZSKA Moskau
FC Basel
Wieder bringt ein schlampiger Zweikampf den Moskauer Kasten in Gefahr, diesmal ist es Mário Fernandes. Raoul Petretta erobert den Ball, geht ein paar Meter, scheitert dann aber mit seinem Schuss an Aleksey Berezutskiy.
75
22:17
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Die Anzahl der Argentinier auf dem Feld erhöht sich um Zwei. Für Cavani und Verratti kommen Di Maria und Lo Celso.
72
22:17
SL Benfica
Manchester United
Allmählich haben sich die Gastgeber vom Gegentor erholt. Sie wollen den Ausgleich erzielen. Die kompakte Defensive Uniteds stellt die Offensivabteilung der Portugiesen aber noch vor eine zu große Aufgabe. Aber es sind eben noch rund 20 Minuten zu spielen. Da kann noch viel passieren.
74
22:17
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei AS Roma -> Lorenzo Pellegrini
74
22:17
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Giovani Lo Celso
74
22:16
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Marco Verratti
74
22:16
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei AS Roma -> Gerson
74
22:16
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Ángel Di María
74
22:16
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Edinson Cavani
72
22:16
Chelsea FC
AS Rom
Die Führung der Römer ist absolut verdient! Während Chelsea im ersten Durchgang zumindest noch stark konterte, machen die Blues im zweiten Abschnitt einfach gar nichts mehr nach vorne. Wenn man dann obendrauf noch nachlässig verteidigt, braucht man sich in der Königsklasse über Gegentreffer nicht wundern.
74
22:16
Bayern München
Celtic Glasgow
Robbens Linksschuss kommt nicht an Gordon vorbei! Vidal zögert an der zentralen Strafraumkante trotz freier Bahn und verpasst deshalb einen eigenen Abschluss. Er verteilt auf die rechte Sechzehnerseite. Dort visiert der Niederländer aus 14 Metern die lange Ecke an, findet aber seinen Meister in Gordon.
72
22:15
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
In der ersten Hälfte noch gefährlichster Piräus-Spieler, jetzt frustriert auf der Bank. Odjidja-Ofoe hat Feierabend, für die restlichen 20 Minuten darf der Ex-Lauterer Fortounis Camp Nou-Atmosphäre genießen.
73
22:15
ZSKA Moskau
FC Basel
Gelbe Karte für Bebars Natcho (CSKA Moskva)
72
22:15
ZSKA Moskau
FC Basel
Riesenchance! Nach einem katastrophalen Ballverlust von Viktor Vasin in der eigenen Hälfte rennt Dimitri Oberlin mit Ball Richtung Tor, flankiert von zwei Mitspielern gegen den allein gelassenen Aleksey Berezutskiy. Genau den spielt er aber aus, wird dabei etwas zu weit abgetragenen und sein Schuss bleibt am herausstürmenden Torwart Igor Akinfeev hängen.
73
22:15
Bayern München
Celtic Glasgow
PSG führt mittlerweile übrigens mit 3:0 beim RSC Anderlecht und wird sich mit neun Punkten an der Spitze der Gruppe B halten. Der deutsche Rekordmeister bleibt mit sechs Zählern in Lauerstellung, dürfte durch die Höhe der Pleite in Paris aber auf einen Patzer der Franzosen angewiesen sein, um noch auf Rang eins vorrücken zu können.
72
22:14
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Kostas Fortounis
70
22:14
SL Benfica
Manchester United
Mit der Führung im Rücken kann Manchester befreit aufspielen. Sie wollen den Schock beim Gegner ausnutzen und sofort nachlegen. Bislang aber ohne Erfolg. Benfica hingegen muss sich noch sammeln.
72
22:14
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Gelbe Karte für Łukasz Teodorczyk (RSC Anderlecht)
Im Luftduell mit Marquinhos hat der Angreifer den Ellbogen zu hoch und wird dafür berechtigterweise verwarnt.
72
22:14
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Vadis Odjidja-Ofoe
72
22:14
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Am Wochenende spielte Draxler in der Liga von Beginn an, konnte jedoch nicht überzeugen, heute darf der Nationalspieler zumindest 20 Minuten ran. Er kommt für Thiago Motta.
71
22:13
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Julian Draxler
69
22:13
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei SL Benfica -> Jonas
71
22:13
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Thiago Motta
70
22:13
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ein Mann mehr und trotzdem deutlich unterlegen! Suárez setzt sich gegen drei Mann durch und ermöglich erst Paulinho und dann im Nachsetzen Messi gleich doppelt großartige Möglichkeiten, aber Proto macht das kurze Eck jeweils perfekt zu und verhindert den nächsten Gegentreffer.
69
22:13
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei SL Benfica -> Diogo Gonçalves
68
22:13
Juventus Turin
Sporting CP
Gelbe Karte für Stefano Sturaro (Juventus)
Der Außenverteidiger setzt sich zu hart ein und wird verwarnt.
70
22:13
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für AS Roma, 2:3 durch Edin Džeko
Spiel gedreht! Den anschließenden Freistoß bringt Aleksandar Kolarov von links mit links nach innen. Edin Džeko entwischt all seinen Gegenspielern und kann auf Höhe des ersten Pfostens völlig unbedrängt hochsteigen und die Kugel über die Stirn ins lange Eck rutschen lassen. Keine Chance für Courtois, Doppelpack für Džeko!
70
22:12
Bayern München
Celtic Glasgow
Tierney scheitert am linken Außenpfosten! Er bekommt im halblinken Offensivkorridor gar keinen Druck von den Roten und zieht einfach mal mit dem linken Spann ab. Ulreich ist noch mit den Fingerspitzen dran und lenkt die Kugel an das Aluminium. Die beste Chance für die Bhoys!
68
22:12
Juventus Turin
Sporting CP
Aktuell kann sich Sporting Feldvorteile erarbeiten, doch Juve kontert. Juan Cuadrado fabriziert dann aber einen komplett missratenen Pass in die Mitte, der zum Gegner geht.
69
22:12
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Anderlecht lässt nun erstmal die Köpfe hängen. In Durchgang Eins hatten sich die Belgier noch ärgern müssen, hier nicht zu führen, im zweiten Durchgang ist Paris jedoch klar die bessere Mannschaft und verdient sich die Führung mehr und mehr.
69
22:12
Chelsea FC
AS Rom
Gelbe Karte für Tiemoué Bakayoko (Chelsea FC)
Tiemoué Bakayoko legt Diego Perotti am linken Strafraumeck und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
70
22:12
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei CSKA Moskva -> Konstantin Kuchaev
70
22:12
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei CSKA Moskva -> Georgi Milanov
69
22:11
ZSKA Moskau
FC Basel
Viel zu verspielt ist Timur Zhamaletdinov. Er bekommt den Ball rechts im Strafraum, der Pass ist zwar nicht gut, aber er hat das Leder, anstatt jedoch zu flanken oder scharf reinzugeben, will er wieder Gegenspieler ausspielen, was erneut nicht funktioniert.
66
22:11
Juventus Turin
Sporting CP
Mit fortlaufender Zeit steigt dann natürlich auch die Angst, dass der nächste Fehler entscheidend sein kann. Das hemmt den Spielfluss zusätzlich.
68
22:10
Bayern München
Celtic Glasgow
Auch Heynckes lässt die Wechselspiele beginnen. Thiago wird in der Schlussphase geschont, hat heute einige tolle Bälle verteilt, war aber nicht so stark wie gegen Freiburg. Vidal kehrt nach seiner Verletzung zurück.
67
22:10
Chelsea FC
AS Rom
Der Gegentreffer hat Chelsea scheinbar wieder aufgeweckt und die Blues kommen mal wieder. Pedro spielt rechts raus auf Marcos Alonso, der nach innen zieht und das lange Eck mit einem feinen Schlenzer nur knapp verfehlt.
64
22:10
Juventus Turin
Sporting CP
Insgesamt bleiben die Teams bemüht, doch es sind einfach zu wenig zwingende Abschlüsse dabei. So plätschert die Partie ein wenig vor sich hin.
63
22:10
Juventus Turin
Sporting CP
Der heute glanzlose Sami Khedira muss runter und wird im defensiven Mittelfeld von Blaise Matuidi ersetzt.
67
22:10
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Zeit für die Wechsel! Iniesta hatte einen gewohnt großen Aktionsradius und darf sich vom Camp Nou feiern lassen. Rakitić bekommt noch seine Minuten, Messi übernimmt die Kapitänsbinde.
67
22:09
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Bayern München -> Arturo Vidal
62
22:09
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Juventus -> Blaise Matuidi
67
22:09
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Bayern München -> Thiago
62
22:09
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Juventus -> Sami Khedira
60
22:09
Juventus Turin
Sporting CP
Gianluigi Buffon gerät im eigenen Strafraum unter Druck, bekommt das Leder aber gerade noch vor dem heranrauschenden Dost geklärt.
67
22:09
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei FC Barcelona -> Ivan Rakitić
67
22:09
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei FC Barcelona -> Iniesta
66
22:09
Bayern München
Celtic Glasgow
Griffiths, der als Angreifer einen undankbaren Job hatte, und Armstrong, der im Mittelfeld ganz ordentlich gespielt hat, verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend. Sie werden durch Dembélé und Rogić ersetzt.
65
22:09
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Felipe Pardo
67
22:09
ZSKA Moskau
FC Basel
Das ist jetzt Pressing vom Allerfeinsten, was ZSKA zelebriert. Der FC Basel wird direkt attackiert und verliert den Ball meist schon vor der Mittellinie.
64
22:09
SL Benfica
Manchester United
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Marcus Rashford
Dieses Schlitzohr! Wenn es mit den direkt verwandelten Eckbällen nicht funktioniert, muss halt ein Freistoß herhalten. Aus scheinbar aussichtsloser Position im linken Halbfeld überrascht Rashford alle und hebt die Kugel sofort auf den Kasten. Keeper Svilar und alle anderen rechneten mit einer Flanke, sodass sie auf dem falschen Fuß erwischt wurden. Svilar kann den Ball zwar festhalten, ist dabei laut Torlinientechnik aber schon hinter der Linie. Die verdiente Führung!
65
22:08
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Mehdi Carcela-González
64
22:08
SL Benfica
Manchester United
Manchester hält die Zügel nun immer fester in der Hand. Sie wollen heute den Sieg!
66
22:08
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:3 durch Neymar
Es gibt Freistoß aus 19 Metern und weil Cavani und Mbappe ihr Tor bereits in der Tasche haben, hat Neymar nun die Ehre. Der Brasilianer ist frech und schiebt die Kugel unter der hochspringenden Mauer her. Damit dürfte die Messe nun gelesen sein.
65
22:07
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Celtic FC -> Tom Rogić
65
22:07
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Celtic FC -> Stuart Armstrong
65
22:07
Bayern München
Celtic Glasgow
Einwechslung bei Celtic FC -> Moussa Dembélé
65
22:07
Bayern München
Celtic Glasgow
Auswechslung bei Celtic FC -> Leigh Griffiths
64
22:06
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Tooor für FC Barcelona, 3:0 durch Lucas Digne
In Unterzahl macht Barça den Deckel drauf! Messi ist nicht aufzuhalten und dringt über rechts bis zur Torauslinie vor, die Ablage in den Strafraum verpassen Iniesta und Paulinho im Parallelflug. Olympiakos ist schrecklich unsortiert und Digne kann den Ball noch in Seelenruhe zurecht legen und mit links flach ins lange Eck ballern.
64
22:06
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für AS Roma, 2:2 durch Edin Džeko
Edin Džeko belohnt die Roma mit einem Traumtor! Federico Fazio schlägt einen hohen Ball aus dem Mittelkreis genau in den Lauf des Ex-Wolfsburgers, der voll durchläuft und den Ball mit vollem Risiko mit links volley nimmt. Aus zehn Metern trifft Džeko das Leder voll und jagt das Ding unhaltbar unter die Latte! Im 100. Spiel für den AS Rom gelingt dem Bosnier damit im 13. Pflichtspiel der Saison sein zehnter Treffer.
61
22:06
SL Benfica
Manchester United
Rashford schlägt die Eckbälle von der linken Seite mit dem rechten Fuß gefährlich nah vor das Tor. Svilar ist mit einer Faust zur Stelle und verhindert eine direkt verwandelte Ecke.
62
22:06
Bayern München
Celtic Glasgow
Abseitstreffer von Lewandowski! Der Pole hält nach einer Alaba-Flanke von der linken Strafraumlinie aus gut sieben zentralen Metern das rechte Bein und bringt das Spielgerät in der langen Ecke unter. Bei der Flanke des Österreichers stand der Mittelstürmer aber knapp in der verbotenen Zone.
62
22:05
Chelsea FC
AS Rom
Chelseas gelegentliche Konter sind längst nicht mehr so gefährlich wie in der ersten Hälfte. Tiemoué Bakayoko will es trotz Abspieloptionen auf eigene Faust machen und drischt das Leder aus über 30 Metern in den Londoner Abendhimmel.
64
22:05
ZSKA Moskau
FC Basel
Die Moskauer sind jetzt richtig giftig und kämpfen um jeden Meter. Die Basler schaffen kaum noch Entlastung.
63
22:04
ZSKA Moskau
FC Basel
Timur Zhamaletdinov nimmt es auf rechts mit der halben Hintermannschaft des FC Basel auf. Er dribbelt sich durch, will es dann am Ende aber zu schön machen und legt sich den Ball zu weit vor, so dass das Leder ins Tor aus rollt.
60
22:04
Chelsea FC
AS Rom
Rom arbeitet sich geradezu mit viel Einsatz Richtung Chelsea-Tor und kommt auch schon wieder zum Abschluss. Nach Flanke von Perotti kommt Gerson in der Mitte zum Kopfball, wird aber von zwei Blauen bedrängt und köpft über den Kasten.
61
22:04
Bayern München
Celtic Glasgow
Gamboa klärt knapp vor der Linie für den geschlagenen Gordon! Robben verlängert Kimmichs Eckball von der linken Fahne am ersten Pfosten und gut elf Metern mit dem Kopf auf die rechte Ecke. Celtics Schlussmann ist schon geschlagen; der Rechtsverteidiger rettet mit dem rechten Fuß.
61
22:03
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Lionel Messi
Na klar! Zentraler Freistoß, 20 Meter vor dem Tor - das ist fast wie ein Elfmeter für Messi! Der Argentinier schneidet das Leder mit links über die Mauer, Proto kann den angeschnittenen Schuss nur noch mit einer Hand abfälschen. Beruhigender Treffer für Barcelona!
59
22:03
SL Benfica
Manchester United
Einwechslung bei SL Benfica -> Andrija Živković
60
22:03
Bayern München
Celtic Glasgow
Sinclair verpasst den Abschluss! Celtic kann sich mal über die Mittellinie kombinieren. Roberts spielt aus dem halbrechten Offensivkorridor einen feinen Steilpass, der den Freistoßspezialisten auch erreicht. Er lässt sich jedoch so weit nach außen abdrängen, dass er nicht mehr abziehen kann.
59
22:03
SL Benfica
Manchester United
Auswechslung bei SL Benfica -> Pizzi
59
22:03
SL Benfica
Manchester United
Matićs wuchtiger Schuss aus der zweiten Reihe fliegt nur etwa einen Meter über die Querlatte. Guter Versuch!
58
22:03
SL Benfica
Manchester United
United beruhigt das Spiel etwas. Anscheinend haben sie den Wert eines guten Aufbaus wiederentdeckt.
60
22:03
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Jetzt gehen sie fahrlässig mit ihren Chancen um beim PSG. Verratti mit feinem Pass auf Cavani, der Sels nicht überwinden kann. Mbappe verschlimmert das Ganze noch, indem er aus zwei Metern den leeren Kasten verfehlt. So viel (Nach)Lässigkeit könnte sich rächen.
60
22:02
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gelbe Karte für Dimitrios Nikolaou (Olympiakos Piräus)
Kurz vor dem eigenen Strafraum rauscht Nikolaou Messi heftig in die Beine. Freistoß und Gelb sind die richtige Entscheidung. Collum muss die Gemüter nach diesem harten Einsteigen kurz beruhigen.
61
22:02
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei FC Basel -> Dimitri Oberlin
61
22:02
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei FC Basel -> Albian Ajeti
58
22:02
Juventus Turin
Sporting CP
Immerhin: Auf der anderen Seite prüft Dybala den Schlussmann aus 16 Metern. Der Abschluss gehörte aber in die Kategorie "harmlos".
58
22:01
SL Benfica
Manchester United
Es wird Konter an Konter an Konter gereiht. Das hohe Tempo wird bei beiden die Kraftreserven zügig aufbrauchen.
59
22:01
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Viel Druck von Barcelona! Die Hausherren haben doch noch Bock auf einen zweiten Treffer und kommen durch Iniesta und Suárez zu guten Abschlüssen. Jeweils bleiben die Versuche an Verteidigern hängen, auch eine Ecke von Messi wird geklärt.
57
22:01
Juventus Turin
Sporting CP
Kurze Schrecksekunde: Die Flanke geht in der Mitte an die Hand eines Gastgebers, doch zum Glück war da schon auf Abseits entschieden. Sonst hätte es hier Strafstoß geben müssen.
59
22:01
Bayern München
Celtic Glasgow
Robben sucht Lewandowski! Der Niederländer, heute etwas im Schatten von Coman stehend, spielt von der rechten Strafraumlinie flach vor den Kasten. Gordon macht rechtzeitig einen Schritt nach vorne und begräbt die Kugel unter sich.
57
22:00
Chelsea FC
AS Rom
Dieser Wechsel überrascht doch ein wenig. Conte nimmt den stets agilen und auch defensivstarken David Luiz raus und bringt mit Pedro einen offensiveren Mann.
56
22:00
Juventus Turin
Sporting CP
Vielleicht geht jetzt mal was über eine Standard: Bruno Fernandes holt 24 Meter vor dem Tor den Freistoß heraus.
57
22:00
SL Benfica
Manchester United
Dem Spiel fehlt es an Abstimmung und Koordination. Es geht hin und her. Beide Mannschaften vernachlässigen einen guten Spielaufbau.
58
22:00
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Offensichtlich unfreiwillig verlässt Kums den Platz mit einer Verletzung. Der Defensive Mittelfeldmann wird ersetzt von Josue Sa, seines Zeichens Innenverteidiger.
57
22:00
Chelsea FC
AS Rom
Einwechslung bei Chelsea FC -> Pedro
58
22:00
ZSKA Moskau
FC Basel
Das Trainerteam der Schweizer merkt, dass es reagieren muss. Dimitri Oberlin bekommt Anweisungen und wird wohl gleich ins Spiel kommen.
55
22:00
Juventus Turin
Sporting CP
Insgesamt bleibt Juve die Mannschaft mit dem Mehr an Ballbesitz, doch aktuell ist im letzten Drittel schnell Schluss.
58
21:59
Bayern München
Celtic Glasgow
Die Bhoys wurden in den ersten Momenten des zweiten Abschnitts im Vergleich zur finalen Viertelstunde der erste Halbzeit in Ruhe gelassen. Nach Hummels' Kopfballtreffer hat die Heynckes-Truppe aber wieder Blut geleckt.
57
21:59
Chelsea FC
AS Rom
Auswechslung bei Chelsea FC -> David Luiz
57
21:59
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Einwechslung bei RSC Anderlecht -> Josué Sá
55
21:59
Chelsea FC
AS Rom
Kolarov hinterläuft Perotti links im Strafraum lässt damit zwei Londoner staunend stehen. Die Hereingabe des Serben kommt scharf parallel zur Torlinie und im Fünfer bekommt Courtois gerade noch Zentimeter vor Džeko an den Ball.
57
21:59
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auswechslung bei RSC Anderlecht -> Sven Kums
55
21:59
ZSKA Moskau
FC Basel
Das war wohl die Initialzündung, die ZSKA brauchte. Die Mannschaft geht jetzt voll auf den Ausgleich.
53
21:59
Juventus Turin
Sporting CP
Mit dem ganz großen Schwung ist die Partie ohnehin nicht aus der Kabine zurück. Auf beiden Seiten ist es weiterhin viel Stückwerk und spielerische Glanzpunkte selten.
56
21:58
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Wann geht im Camp Nou was, wenn nicht in Überzahl? Das wird sich auch Takis Lemonis gedacht haben und stellt angriffslustig um, Mittelfeldspieler Gillet macht Platz für Offensivkraft Đurđević.
54
21:58
SL Benfica
Manchester United
Gelbe Karte für Diogo Gonçalves (SL Benfica)
Der Portugiese unterbindet einen Konter der Gäste, indem er Rashford festhält. Klare Gelbe Karte für das taktische Foul.
55
21:58
Bayern München
Celtic Glasgow
Erneut darf Lewandowski ran und wieder bleibt er per rechtem Innenrist in der grün-weißen Mauer hängen. Beim nächsten Mal sollte es vielleicht ein Kollege probieren!
55
21:57
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Gelbe Karte für Henry Onyekuru (RSC Anderlecht)
Eine ebenso überflüssige Gelbe Karte sieht nun auch Anderlechts Flügelspieler, der eine schnelle Freistoßausführung von Paris verhindert, indem er den Ball wegspitzelt.
55
21:57
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Uroš Đurđević
55
21:57
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Guillaume Gillet
54
21:57
Bayern München
Celtic Glasgow
Thiago wird fünf Meter vor der zentralen Strafraumkante von Ntcham zu Fall gebracht. Wer probiert sich mit dem Freistoß?
54
21:56
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Gelbe Karte für Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain)
Der 18-Jährige überhört den Pfiff des Referees und schießt lange nach der Unterbrechung auf das Tor. Dafür holt sich der Angreifer den Karton ab.
53
21:56
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Paris kommt besser aus der Pause. Dani Alves hat viel Platz und flankt punktgenau auf Kumpel Neymar. Der Brasilianer hat ebenso viel Raum und lässt das Leder über den Schädel rutschen. Anvisiert war die lange Ecke, doch genau dort geht der Kopfball knapp vorbei.
52
21:56
SL Benfica
Manchester United
Blinds Flanke aus dem linken Halbfeld wird durch Svilar einfach abgefangen, bevor sie zu Lukaku durchrutschen kann.
52
21:56
ZSKA Moskau
FC Basel
Abseitstor! Die Schweizer haben lange gejubelt, nachdem sich Albian Ajeti nach einem eher zufälligen Zuspiel von Taulant Xhaka an der Strafraumgrenze durchsetzte und den Ball humorlos in die Masche drosch. Aber er war bei der Aktion wohl leicht im Abseits.
52
21:56
Chelsea FC
AS Rom
Nainggolan erarbeitet sich den Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte und bedient auf rechts Gerson. Der darf ganz gemütlich ein paar Schritte nach innen ziehen und haut seinen Linksschuss aus 18 Metern dann knapp über das Tor. Wenn Chelsea so weiter verteidigt, wird es kaum bei einem Gegentor bleiben.
53
21:56
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Die Gastgeber zeigen deutlich weniger Zug zum Tor und zirkulieren das Kunstleder durchs Mittelfeld. Die Herausnahme von Deulofeu bedeutet ein Aktivposten weniger, Suárez und Messi können weniger rotieren.
51
21:56
Juventus Turin
Sporting CP
Paulo Dybala bekommt unabsichtlich den Schlappen seines Gegenspielers an den Hinterkopf und bleibt liegen. Da das die Gäste nicht interessiert, hagelt es Pfiffe von den Rängen. Der Offensive kann allerdings letztlich behandelt werden und so schlimm war es dann auch nicht.
53
21:55
Bayern München
Celtic Glasgow
Tierney prüft Ulreich! Der Außenverteidiger kann sich an der linken Grundlinie gegen den etwas zu zaghaft einsteigenden Thiago durchsetzen und probiert sich aus spitzem Winkel mit dem rechten Innenrist. Ulreich nimmt den unplatzierten Abschluss souverän auf.
50
21:55
SL Benfica
Manchester United
Douglas lässt sich von Rashford düpieren und erlaubt ihm den große Freiräume. Dessen flacher Rückpass von der linken Seite erreicht Mkhitaryan aber nicht.
50
21:55
SL Benfica
Manchester United
Am linken Strafraumeck wird Rashford hoch angespielt. Der Youngstar lässt kurz abtropfen und schließt dann ab. Sein Versuch ist allerdings zu unplatziert und fliegt direkt auf Keeper Svilar zu.
50
21:55
Juventus Turin
Sporting CP
Übrigens: Im Kampf um Platz zwei zählt am Ende der direkte Vergleich, so dass dieses Hin- und Rückspiel durchaus wie eine vollwertige KO-Runde gewertete werden darf. Mit einem 1:1 könnten die Portugiesen also leben.
50
21:54
ZSKA Moskau
FC Basel
Der FC Basel besinnt sich jetzt wieder aufs Fußballspielen. Er bekommt einen Freistoß vor dem Strafraum zugesprochen.
49
21:54
SL Benfica
Manchester United
Auf der rechten Seite hat Salvio viel Platz vor sich. Mit einer scharfen Flanke sucht er Jiménez am zweiten Pfosten, scheitert allerdings an einer Rettungstat von Valencia, der fünf Meter vor dem eigenen Kasten klärt.
49
21:54
Juventus Turin
Sporting CP
Auf der Gegenseite taucht dann Higuaí­n nach einem schönen Zuspiel in die Spitze frei vor Rui Patrício auf, doch die Defensive der Portugiesen schaltet schnell und fängt den Stürmer noch ab.
50
21:53
Chelsea FC
AS Rom
Die Gäste übernehmen auch jetzt wieder gleich die Kontrolle und drücken Chelsea an den eigenen Strafraum. Perottis Flanke Richtung Džeko ist zu ungenau, doch die Römer bleiben dran. Strootman schießt mit links aus 20 Metern und holt die nächste Ecke raus.
51
21:53
Bayern München
Celtic Glasgow
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Mats Hummels
Hummels nickt ein zum dritten Treffer der Roten! Robben flankt von der rechten Eckfahne mit Schnitt zum Tor drei Meter vor die Fünferkante. Dort kann sich der aufgerückte Innenverteidiger hochschrauben und lässt die Kugel über die Stirn in die halbhohe linke Ecke gleiten.
51
21:53
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Suárez schlägt bei einer Direktabnahme eine hohe Bogenlampe und geht ins Duell mit Proto. Der Torwart bleibt zwar Sieger, allerdings hatte Collum bereits Stürmerfoul gepfiffen. Es läuft weiter kaum etwas zusammen beim Uruguayer.
51
21:53
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Gelbe Karte für Thiago Motta (Paris Saint-Germain)
Der Kapitän hatte schon in Durchgang Eins viel Redebedarf. Nun hat der Schiedsrichter genug und gibt dem Routinier Gelb, nachdem er sich abermals beschwert hatte.
49
21:53
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Das wäre beinahe die Entscheidung gewesen! Das Trio infernale im Sturm der Gäste zeigt nun mal ihr Können. Neymar auf Mbappe, der sofort weiterlegt auf Cavani. Der Mittelstürmer fackelt nicht lange und zieht ab. Sels ist geschlagen, doch das Leder küsst den Querbalken und geht dann über das Tor.
48
21:52
SL Benfica
Manchester United
Auch Benfica versucht es anfangs aus der Distanz. Diogo Gonçalves verzieht allerdings ernorm. Aus 22 Metern halblinker Position fliegt die Kugel 15 Meter über das Tor.
50
21:51
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
In Überzahl traut sich Olympiakos weiter nach vorne, der griechische Rekordmeister hat so viel Ballbesitz am Stück wie in der gesamten ersten Halbzeit nicht. Barcelona agiert vorsichtig und stellt lieber die Räume zu, anstatt blind zu attackieren.
46
21:51
SL Benfica
Manchester United
Rashford findet auf der linken Angriffsseite kein Durchkommen, sodass er in den Rückraum legen muss. Ander Herreras Versuch aus der zweiten Reihe segelt klar am Kasten vorbei.
47
21:50
Chelsea FC
AS Rom
Rom holt gleich mal einen Eckball raus, der von Kolarov lang und weit geschlagen wird. Nainggolan rauscht aus dem Hintergrund heran und lässt aus 30 Metern einen wahren Kracher los, der aber in der vielbeinigen Londoner Abwehr hängenbleibt.
49
21:50
Bayern München
Celtic Glasgow
Hüben wie drüben haben die Übungsleiter auf personelle Änderungen in der Pause verzichtet. Mit Dembélé hat Gästecoach Rodgers noch eine prominente Offensivkraft in der Hinterhand, sollte er noch an ein Comeback seiner Mannschaft glauben.
46
21:50
Juventus Turin
Sporting CP
Den ersten guten Ansatz hat nach Wiederanpfiff der Gast zu bieten, der die linke Seite entlang rauscht, aber dann keinen Abschluss mehr zustande bringt.
47
21:50
Bayern München
Celtic Glasgow
Infolge einer Verlagerung von Tierney von links auf die rechte Sechzehnerseite zieht Roberts nach innen und visiert den linken Winkel an. Er verfehlt den Kasten von Ulreich deutlich.
47
21:50
ZSKA Moskau
FC Basel
Mohamed Elyounoussi möchte wohl ziemlich schnell die gelbe Karte sehen. Er geht überhart in einen Zweikampf und holt sich eine Ermahnung ab.
46
21:49
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Die zweite Hälfte läuft! Valverde reagiert auf den Platzverweis und füllt mit Mascherano die Lücke in der Defensive auf, Deulofeu bleibt dafür in der Kabine. Extrem bitter für den Flügelstürmer, der eigentlich einen super Job gemacht hat und die Führung assistierte. Aber bei dem knappen Spielstand darf Barça kein Risiko einnehmen.
46
21:49
Juventus Turin
Sporting CP
Medhi Benatia kommt nicht mehr aus der Kabine zurück, seine Verletzung aus dem ersten Durchgang war dann doch zu gravierend. Barzagli übernimmt damit in der Viererkette.
46
21:49
SL Benfica
Manchester United
Weiter geht's! Wer schlägt hier zuerst zu?
46
21:49
SL Benfica
Manchester United
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:49
Juventus Turin
Sporting CP
Einwechslung bei Juventus -> Andrea Barzagli
46
21:49
Chelsea FC
AS Rom
Ohne personelle Veränderungen geht es in die zweite Hälfte.
46
21:49
Juventus Turin
Sporting CP
Auswechslung bei Juventus -> Medhi Benatia
46
21:49
ZSKA Moskau
FC Basel
Einwechslung bei CSKA Moskva -> Bebars Natcho
46
21:49
Juventus Turin
Sporting CP
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:48
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Weiter geht's in Anderlecht! Beide Mannschaften kommen ohne Änderung aus der Kabine zurück.
46
21:48
ZSKA Moskau
FC Basel
Auswechslung bei CSKA Moskva -> Sergey Ignashevich
46
21:48
Chelsea FC
AS Rom
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:48
ZSKA Moskau
FC Basel
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:48
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Einwechslung bei FC Barcelona -> Javier Mascherano
46
21:48
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auswechslung bei FC Barcelona -> Gerard Deulofeu
46
21:47
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:47
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:47
Bayern München
Celtic Glasgow
Willkommen zurück zum Wiederanpfiff in Fröttmaning! Die Roten haben in den ersten 45 Minuten keine Zweifel daran aufkommen lassen, dass sie auch auf europäischer Bühne wieder in die Erfolgsspur zurückkehren werden. Bei der Umsetzung dieses Vorhaben ist Celtic zwar auch ein dankbarer Widersacher, doch auch isoliert geht die Leistungkurve des FCB nach oben.
46
21:47
Bayern München
Celtic Glasgow
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Halbzeitfazit:
Barcelona führt verdient mit 1:0 und muss sich trotzdem ärgern! Alleine das Offensiv-Trio Messi, Suárez und Deulofeu hätte mehrfach erhöhen können, dazu setzte Paulinho einen Kopfball an die Latte. Dabei nutzte Barça viele Abschlussmöglichkeiten nicht und versuchte lieber, sich bis ins Tor zu kombinieren. Olympiakos hält nicht nur der knappe Rückstand am Leben, sondern der Aussetzer von Piqué. Durch das Hand-Tor des Innenverteidigers ist Barça jetzt in Unterzahl. Wird spannender als gedacht nach der Pause!
45
21:36
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Halbzeitfazit:
Dass Paris St. Germain zur Pause mit 2:0 beim RSC Anderlecht fühlt, klingt erstmal plausibel und standesgemäß. Dass dieses Ergebnis den Spielverlauf absolut nicht widerspiegelt, ist jedoch überraschend. Denn über weite Strecken war Anderlecht hier das bessere Team und konnte einige richtig dicke Möglichkeiten herausspielen. Da die Gastgeber im Abschluss jedoch unpräzise waren und Mbappe und Cavani auf der anderen Seite aus drei Chancen zwei Treffer machten, steht es nun halt 0:2 aus Sicht der Belgier, die sich von ihrer guten Leistung nichts kaufen können und im zweiten Durchgang nun einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher laufen.
45
21:36
Chelsea FC
AS Rom
Halbzeitfazit:
Ein äußerst unterhaltsamer Champions-League-Kick an der Stamford Bridge geht mit einem 2:1 für den FC Chelsea gegen den AS Rom in die Pause. Die Gäste waren von der ersten Minute an die aktivere Mannschaft, ließen aber im Abschluss immer wieder die nötige Kaltschnäuzigkeit vermissen. Diese hatte dafür Chelsea. Aus nur wenigen guten Chancen machten die Blues durch David Luiz und Hazard zwei Treffer. Kolarov brachte die Roma mit einem schönen Solo zumindest wieder ran. Beide Abwehrreihen wirken insgesamt alles andere als stabil und so dürfen wir uns sicher noch auf interessante zweite 45 Minuten freuen. Gleich gehts weiter!
45
21:35
SL Benfica
Manchester United
Halbzeitfazit:
Nach einer temporeichen ersten Hälfte steht es zwischen Benfica und Manchester United noch 0:0. Bislang hatten die Gäste mehr vom Spiel und suchten auch öfter den Weg zum Tor. Gegen eine gut stehende Abwehrformation der Portugiesen haben sie aber noch Probleme. Lissabon verlässt sich eher auf Konter, ist dabei aber oft gefährlich. Hier ist noch alles drin.
45
21:34
Juventus Turin
Sporting CP
Halbzeitfazit:
Sporting legte in Turin gut los und ging nach einem kapitalen Bock von Alex Sandro nicht unverdient in Führung. Juventus musste sich kurz schütteln, übernahm aber im Verlauf die Kontrolle und erzielte seinen Treffer durch einen sehenswerten Freistoß. Danach hatten die Italiener noch gute Möglichkeiten zur Führung, ließen diese aber erst einmal ungenutzt. Lissabon muss sich nach der Pause wieder auf die gute Anfangsphase besinnen, sonst wird es im Verlauf schwer. Bis gleich!
45
21:33
ZSKA Moskau
FC Basel
Halbzeitfazit
Das kann sich wirklich sehen lassen, was der FC Basel zum Ende der ersten Halbzeit anbot. Das Tor wirkte wie ein Knotenlöser und danach erspielte sich das Team noch weitere gute Gelegenheit. ZSKA hatte seine beste Zeit in der Anfangsphase. Danach baute es weiter ab, was vor allem daran lag, dass die Spieler teils ihre Positionen nicht halten und somit für Räume sorgen. Das zunächst müde Spiel hat sich zu einem interessanten Kick entwickelt, bei dem die Schweizer verdient führen.
45
21:33
SL Benfica
Manchester United
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:32
Chelsea FC
AS Rom
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:32
Juventus Turin
Sporting CP
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Chelsea FC
AS Rom
Morata pflückt die Kugel im Strafraum der Roma perfekt runter, geht dann im Zweikampf mit einem Römer zu Boden und guckt kurz empört Richtung Schiedsrichter. Dann fällt dem Spanier aber doch noch ein, dass er jetzt in England spielt und er erhebt sich blitzschnell wieder.
45
21:32
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
In Unterzahl dominiert Barcelona weiter das Geschehen. Dennoch dürfte es gerade in der zweiten Halbzeit interessant werden, wie Piräus mit dieser neuen Situation umgeht.
45
21:32
Bayern München
Celtic Glasgow
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München schickt sich an, im zweiten Pflichtspiel unter Jupp Heynckes den zweiten Sieg zu feiern. Zur Pause führt der deutsche Rekordmeister gegen den Celtic FC in der Gruppenphase der Champions League mit 2:0. Die Roten begannen nach einer kurzen Abtastphase sehr offensiv und wurden durch zwei mutmaßliche Fehlentscheidungen um einen Treffer und einen Strafstoß gebracht. Nach 17 Minuten durfte in der Allianz Arena dann auch berechtigterweise gejubelt werden: Nach Lewandowskis von Gordon pariertem Kopfball staubte Müller aus kurzer Distanz ab. Obwohl die Roten ihre Bemühungen temporär etwas zurück fuhren, konnte Kimmich mit einem durchdachten Schädelstoß nachlegen (29.). In der letzten Viertelstunde stand die grün-weiße Defensivabteilung unter Dauerdruck, ließ aber keinen weiteren Gegentreffer zu. Ähnlich wie daheim gegen Paris bekommt der schottische Vertreter seine Grenzen aufgezeigt, hat offensiv bis auf zwei, drei Konteransätze nichts Konstruktives auf den Rasen gebracht. Bis gleich!
45
21:32
SL Benfica
Manchester United
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:32
Juventus Turin
Sporting CP
Die einminütige Nachspielzeit verläuft ohne Aufreger und damit gehen wir in die Pause.
45
21:31
Juventus Turin
Sporting CP
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:31
SL Benfica
Manchester United
Kurz vor der Pause hat Lissabon wieder Blut geleckt. Mit den unkoordinierten Angriffen hat United aber wenig Probleme. Schussversuche aus der zweiten Reihe sind noch harmlos.
45
21:31
Bayern München
Celtic Glasgow
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
ZSKA Moskau
FC Basel
Ende 1. Halbzeit
42
21:30
SL Benfica
Manchester United
Plötzlich ist Mkhitaryan rechts auf und davon. Beim Eindringen in den Strafraum scheint er aber zu zögerlich, sodass er nicht in eine gute Schussposition kommt. Sein Abschluss von der rechten Seite rutscht ihm über den Spann und fliegt weit vorbei.
43
21:30
Juventus Turin
Sporting CP
Pfosten! Auf der Gegenseite wird es da schon gefährlicher! Nach einer Ecke rutscht das Leder zu Gonzalo Higuaí­n durch und der knallt den Abschluss ans rechte Aluminium. Rui Patrício war da auch noch entscheidend dran.
43
21:29
Chelsea FC
AS Rom
Kolarov belohnt die Gäste also zumindest ein bisschen für den großen Aufwand, den sie in dieser ersten Hälfte betrieben haben und zeigt deutliche Lücken in der Londoner Abwehr auf. Das sollte den Italienern Zuversicht für die zweite Hälfte geben.
42
21:29
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gelb-Rote Karte für Piqué (FC Barcelona)
Was für eine Szene! Messi muss behandelt werden und trotzdem attackiert Barça stark. Deulofeu zieht bis zur Grundlinie und legt scharf an den Fünfer ab, wo Piqué den halbhohen Ball mit dem Arm ins Tor drückt. Statt des Torjubels muss der Innenverteidiger aber vom Platz - für das Handspiel sieht Piqué die zweite Karte der Partie. Unfassbar!
42
21:29
Juventus Turin
Sporting CP
Schöne Variante! Sporting spielt einen Freistoß aus dem Halbfeld clever aus, schickt Marcos Acuña links kurz und dessen Flanke landet auf dem Kopf von Sebastián Coates. Der Defensive kann das Leder aber nicht mehr ausreichend drücken.
44
21:29
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Edinson Cavani
So macht es eine Topmannschaft. Die Gäste stellen den Spielverlauf auf den Kopf und erhöhen hier auf 2:0. Neymar hat im Zentrum zu viel Platz und zieht einfach Mal ab. Sels hält, doch Mbappe kommt an die Kugel. Der Franzose beweist viel Auge und legt per Kopf quer auf Cavani, der das Leder ebenfalls mit dem Kopf über die Linie drückt.
42
21:28
SL Benfica
Manchester United
Der folgende Freistoß wird verschenkt und ist völlig ungefährlich.
42
21:28
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Das ist einfach zu wenig! Suárez zeigt Romao mit einer tollen Finte die Rücklichter, will dann aber zu viel und bleibt an Nikolaou hängen. Auch wenn der FCB hier klar überlegen ist, die Aktionen des Mittelstürmers sind extrem glücklos.
41
21:28
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Nicht mehr lange zu spielen bis zur Pause und Anderlecht ist hier immer noch die bessere Mannschaft, ohne momentan jedoch Torgefahr auszustrahlen.
42
21:27
ZSKA Moskau
FC Basel
Ein absoluter Traumpass lässt Mohamed Elyounoussi im Strafraum allein auf den Torwart zugehen, leider war er aber im Abseits. Er hätte den Ball aber sowieso knapp am langen Pfosten vorbei gespitzelt.
41
21:27
SL Benfica
Manchester United
Gelbe Karte für Antonio Valencia (Manchester United)
Auf der linken Außenbahn erwischt der Kapitan den angreifenden Raúl Jiménez mit der Hand im Gesicht. Dafür zeigt Zwayer Gelb.
40
21:27
Juventus Turin
Sporting CP
Trotzdem spielt sich das Geschehen weitestgehend in der Hälfte der Portugiesen ab. Nach einer flanke aus dem Halbfeld rauscht Juan Cuadrado am langen Pfosten heran, dem Offensiven fehlen dann trotz lockiger Haarpracht aber die entscheidenden Zentimeter.
39
21:27
SL Benfica
Manchester United
Im Halbfeld tanzt Matić seine Gegner aus und legt dann toll auf den rechts an der Strafraumkante postierten Lukaku ab. Auch der Belgier will es schön machen, verliert dann aber den Ball. Mkhitaryan kann den Abpraller nicht verwerten.
38
21:27
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Nach einer starken ersten halben Stunde plätschert die Partie nun vor sich hin. Anderlecht hebt sich scheinbar noch ein paar Körner für den zweiten Durchgang auf, während Paris es ja ohnehin ruhig angehen lässt bislang.
42
21:27
Bayern München
Celtic Glasgow
Die Roten würden gerne noch vor dem Seitenwechsel Treffer Nummer drei nachlegen. Gerade Robben dreht momentan auf, hat auf seiner rechten Seite in den Duellen gegen Tierney klare Geschwindigkeitsvorteile.
41
21:26
ZSKA Moskau
FC Basel
Der FC Basel hat nun eine absolute Drangphase. Wie eine Flipperkugel springt der Ball nach einer Ecke von links nach rechts, die Abwehrspieer von ZSKA laufen wie aufgeschreckte Hühner hin und her, aber niemand der Schweizer bekommt einen ordentlichen Torschuss hin.
40
21:26
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für AS Roma, 2:1 durch Aleksandar Kolarov
Rom schlägt sofort zurück! Besser gesagt schlägt Aleksandar Kolarov zurück. Der Serbe legt sich den Ball auf dem linken Flügel einfach mal an zwei Gegenspielern vorbei und überläuft beide. Ais vollem Lauf hämmert er die Kugel dann mit links aus 15 Metern halblinker Position leicht abgefälscht unter die Latte des Londoner Tores und bringt sein Team zurück ins Spiel.
38
21:25
SL Benfica
Manchester United
Allmählich wäre eine Führung der Engländer verdient. Da sich die Gastgeber allerdings immer mit letzter Kraft in die Bälle werfen, will sie nicht fallen.
38
21:25
ZSKA Moskau
FC Basel
Gute Rettungstat! Es geht blitzschnell nach vorne Richtung Moskauer Strafraum. Marek Suchý hat den Ball im Mittelfeld und spielt in den Lauf von Mohamed Elyounoussi ungefähr von dort draufhält, wo Taulant Xhaka vorhin getroffen hat, aber diesmal taucht Torwart Igor Akinfeev ab und boxt das Leder zur Seite.
39
21:25
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Proto ist zur Stelle! Klasse Leistung bislang vom Goalie der Griechen. Messi dribbelt über rechts in den Strafraum und legt sich den Ball auf den linken Fuß, den zentralen Schuss pariert Proto sicher.
38
21:24
Juventus Turin
Sporting CP
Vor der Pause scheint der ganz große Zwischenspurt der Bianconeri vorbei, oder aber Sporting bekommt es langsam wieder besser in den Griff.
39
21:24
Bayern München
Celtic Glasgow
Gelbe Karte für Patrick Roberts (Celtic FC)
Roberts kennt bei seiner Grätsche gegen Thiago keine Verwandten. Er trifft zwar auch den Ball, zieht dem Spanier aber in erster Linie die Beine weg.
36
21:24
SL Benfica
Manchester United
Über die linke Seite dringt Matić in den Strafraum ein und zieht aus spitzem Winkel ab. Mit einer unbeholfen aussehenden Fußabwehr hält Svilar die Null fest.
37
21:24
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ein Torschuss von Piräus! Ja, das gibt es tatsächlich. Odjidja-Ofoe nimmt einen Abpraller nach einer Freistoß-Flanke aus spitzem Winkel direkt und verfehlt deutlich. Aber immerhin musste ter Stegen mal etwas genauer hingucken.
37
21:24
Juventus Turin
Sporting CP
Gelbe Karte für Bruno Fernandes (Sporting CP)
Der Gäste-Akteur setzt sich im Mittelfeld gegen Mario Mandžukić zu hart ein.
37
21:23
Bayern München
Celtic Glasgow
Nach Roberts' Ballgewinn gegen Thiago will Armstrong im offensiven Zentrum von Rudy regelwidrig zu Fall gebracht worden sein. Der weißrussische Referee hat jedoch keinen ahndungswürdigen Kontakt gesehen und entscheidet sich gegen einen Freistoß in guter Lage.
35
21:23
Juventus Turin
Sporting CP
Aktuell ist die Partie kurz unterbrochen, weil Medhi Benatia behandelt werden muss. Es dürfte aber gleich weitergehen beim Ex-Münchener.
37
21:23
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Eden Hazard
So geht Effektivität! Hazard erkämpft die Kugel für Chelsea an der Mittellinie und läuft mit Morata einen Konter. Der Spanier will am linken Strafraumeck abschließen, sein Schuss wird aber geblockt und fällt glücklich genau in die Laufbahn des durchgestarteten Hazard, der aus zehn Metern mit rechts volley ins rechte Eck trifft.
36
21:22
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ganz wichtiges Tackling von Piqué, der als letzter Mann Odjidja-Ofoe in der eigenen Hälfte abgrätscht. Der Belgier ist bislang der einzige Akteur der Gäste, der zumindest etwas Gefahr versprüht.
36
21:22
SL Benfica
Manchester United
Die Gäste investieren deutlich mehr in das Spiel, können die Lücke in der Abwehr allerdings noch nicht finden.
35
21:22
Chelsea FC
AS Rom
Das nächste Beispiel für römische Harmlosigkeit. Edin Džeko bekommt den Ball an der Mittellinie, tunnelt einen Gegenspieler und stürmt aufs Londoner Tor zu. Dann spielt der Bosnier herrlich rechts raus auf den freistehenden Diego Perotti, der einen Haken nach innen schlägt und das Spielgerät aus 14 Metern im Stile einer Rückgabe in die Arme von Courtois schubst.
34
21:22
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Vor allem die Rückwärtsbewegung stimmt bei den Gastgebern. Auch wenn der RSC nach vorne einiges probiert, hat man in der Hintermannschaft stets genug Leute, um die Pariser Offensivkraft einzudämmen.
34
21:21
SL Benfica
Manchester United
United setzt sich am Strafraum fest. Aus dem Lauf hebt Lukaku den Ball von der linken Seite in den Sechzehner. Mit einer tollen Rettungstat kann Rúben Dias aber noch vor dem einschussbereiten Rashford klären.
35
21:21
ZSKA Moskau
FC Basel
ZSKA reagiert mit etwas härterer Gangart. Um eine Karte ist die Mannschaft aber bisher herumgekommen, weil Schiedsrichter Björn Kuipers sehr gnädig ist.
33
21:20
Chelsea FC
AS Rom
Die Partie ist insgesamt ziemlich ausgeglichen. Rom hat mehr vom Spiel, kommt aber nicht oft genug zum Abschluss. Chelsea kommt seltener nach vorne, ist dann aber auch meist gleich nah an einem Treffer.
34
21:20
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Es ist noch nicht der Tag von Luis Suárez! Die eigentliche Tormaschine vergibt die zweite Riesenchance und scheitert im Eins-gegen-Eins am hervorragend reagierenden Proto. Eigentlich muss der Uruguayer beide Dinger machen.
34
21:20
Bayern München
Celtic Glasgow
... Lewandowski probiert es mit dem Gefühl, will mit dem rechten Innenrist über die grün-weiße Mauer schlenzen. Er setzt den Abschluss jedoch zu niedrig an und bleibt in dieser hängen.
32
21:20
SL Benfica
Manchester United
Blind hat auf dem linken Flügel zu viel Platz, sodass er ungestört flanken kann. Am rechten Eck des Fünfers findet er Rashford, der allerdings in letzter Sekunde noch gestört wird und aus fünf Metern über das Tor köpft.
30
21:19
Chelsea FC
AS Rom
Nainggolan muss den Ausgleich machen! Kevin Strootman spielt vor dem Strafraum einen feinen Ball nach rechts raus auf den Belgier, der von der Chelsea-Abwehr völlig vergessen wurde. Nainggolan geht alleine auf Courtois zu, scheitert mit seinem Versuch aufs kurze Eck aus zehn Metern aber an seinem Landsmann.
33
21:19
Bayern München
Celtic Glasgow
Nicht ganz überraschend stehen die Schotten früh mit dem Rücken zur Wand und müssen aufpassen, dass sie hier keine richtige Packung bekommen. Nun bekommen die Hausherren nach Griffiths' Foul an Boateng einen Freistoß direkt an der halbrechten Strafraumkante zugesprochen...
33
21:19
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gelbe Karte für Alaixys Romao (Olympiakos Piräus)
Romao steigt Suárez knüppelhart auf die Schuhe und kassiert zurecht Gelb.
31
21:18
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Großer Auftritt von Deulofeu! Erst spitzelt der Flügelstürmer den Ball im perfekten Moment zu Sergi Roberto, der allerdings von mehreren Verteidigern entscheidend gestört wird. Deulofeu holt sich das Rund zurück und tanzt auf dem Bierdeckel zwei Gegenspieler aus und erkämpft sich eine Ecke.
32
21:18
Juventus Turin
Sporting CP
Von Sporting kommt in dieser Phase fast nichts mehr, hier können die Portugiesen mit einer schönen Stafette aber mal rechts den Konter lancieren. Der letzte Pass in den Strafraum ist allerdings zu ungenau, Dost kommt nicht mehr hin.
32
21:18
ZSKA Moskau
FC Basel
Die Schweizer haben ihre erste Chance eiskalt genutzt. Und nun können sie gemütlich abwarten, ob sich ihnen Konter anbieten.
28
21:17
Chelsea FC
AS Rom
Nun bleibt auf römischer Seite Bruno Peres, der im Liegen unglücklich den Fuß von Morata ins Gesicht bekommen hat. Auch der Brasilianer in Diensten der Gäste kann nach kurzer Behandlung aber weitermachen.
31
21:17
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Neymar liegt momentan hauptsächlich am Boden. Der Brasilianer wird zwar auch jedes Mal getroffen, macht aus eher harmloseren Aktionen aber stets ein Drama. Pech für ihn, dass der Referee die Partie an der langen Leine laufen lässt.
30
21:17
SL Benfica
Manchester United
Jiménez versucht es aus der Distanz, verzieht aus 25 Metern allerdings deutlich. Der Ball segelt 15 Meter links oben vorbei.
27
21:16
SL Benfica
Manchester United
Benfica schnappt sich die Kugel und kontert über die linke Außenbahn. Dort enteilt Diogo Gonçalves allen, kommt mit seiner Flanke allerdings nicht an Lindelöf vorbei. Vom Bein abgefälscht fliegt der Ball halbhoch in die Mitte und ist eine sichere Beute für De Gea.
30
21:16
Bayern München
Celtic Glasgow
Lewandowski gegen Gordon! Der Pole packt aus zentralen 17 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der ziemlich unplatziert daherkommt. Der Gästekeeper reißt den linken Arm hoch und kann den dritten Einschlag verhindern.
30
21:16
Juventus Turin
Sporting CP
Jetzt ist hier richtig Feuer drin, die Zuschauer sind da und Juve setzt nach! Am langen Pfosten kommt Mario Mandžukić nach Vorbereitung von rechts zum Abschluss, doch der Bosnier wird noch entscheidend geblockt und so gibt es nur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
29
21:16
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Deulofeu flankt von rechts und Koutris fälscht mit ausgestrecktem Arm ab. Freistoß! Messi legt sich den Ball zurecht und findet am kurzen Pfosten Busquets, der aber von Suárez bedrängt wird und neben den Kasten köpft.
29
21:15
Juventus Turin
Sporting CP
Tooor für Juventus, 1:1 durch Miralem Pjanić
Der Gefoult schießt höchst selbst und zirkelt das Leder über die Mauer in die linke Ecke. Rui Patrício kann nur hinterherschauen, ein wunderbares Freistoßtor!
27
21:15
SL Benfica
Manchester United
Das Spiel hat ein bisschen an Qualität verloren. Durch die nun kompakten Abwehrreihen auf beiden Seiten, sind Strafraumszenen seltener geworden. Viel spielt sich im Mittelfeld ab.
29
21:14
Bayern München
Celtic Glasgow
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Joshua Kimmich
Der Junge kann's auch mit dem Kopf! Coman bekommt die Kugel auf dem linken Flügel, dringt gegen Gamboa in den Sechzehner ein. Er flankt von der Grundlinie weit vor den zweiten Pfosten. Kimmich ist dort vollkommen unbewacht und nickt aus gut 13 Metern im hohen Bogen gegen die Laufrichtung von Gordon in die linke Ecke.
28
21:14
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Erstmals geht es etwas ruhiger zu in Anderlecht. Beide Mannschaften leisten sich gerade einige Fehlpässe im Mittelfeld und so geht das Tempo bislang unterhaltsamen Partie etwas verloren.
27
21:14
Juventus Turin
Sporting CP
Der nächste, der sich zu hart einsetzt, ist Rodrigo Battaglia, der im Luftduell Miralem Pjanić mit dem Ellenbogen abräumt. Warum er sich beschwert, ist ein Rätsel und er schenkt Juve mit diesem Einsatz zudem eine gute Freistoßmöglichkeit aus knapp 18 Metern.
28
21:14
Bayern München
Celtic Glasgow
In der Arbeit gegen den Ball lassen die Hausherren nichts zu, stellen die Passwege im Mittelfeld konsequent zu. Auch die gefürchteten Freistöße von Sinclair können in der ersten halben Stunde vermieden werden.
29
21:13
ZSKA Moskau
FC Basel
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Taulant Xhaka
Ein abolut satter Schuss von Taulant Xhaka bringt den FC Basel in Führung. Es ist zwar etwas bezeichnend, dass erst eine Soloaktion für einen Torerfolg herhalten muss, aber das ist doch jetzt egal. Der bullige Stürmer treibt den Ball über halbrechts schnurgerade nach vorne und zieht dann kurz vor dem Strafraum ab. Igor Akinfeev macht sich zwar lang, aber das Leder passt genau ins lange Eck.
27
21:13
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Das Mittelfeld der Griechen existiert eigentlich nicht. Busquets und Iniesta machen, was sie wollen, nur im Sturmzentrum können die Angriffe mit Mühe und Not gestoppt werden. Die Überlegenheit der Katalanen ist so hoch, dass Paulinho fast dauerhaft in die Spitze vorrücken kann.
26
21:13
Chelsea FC
AS Rom
David Luiz scheint aber wieder ganz fidel und räumt innerhalb weniger Sekunden gleich zwei Gegner resolut ab. Da kann man eigentlich auch schon mal eine Karte zeigen.
26
21:12
ZSKA Moskau
FC Basel
Das Spiel läuft als wäre es vorher friedlich abgesprochen geworden. Jede Mannschaft darf mal so zehn Minuten ihre Angriffsbemühungen forcieren und dann ist das andere Team wieder an die Reihe, derzeit ist der FC Basel dran.
25
21:12
SL Benfica
Manchester United
Lissabon presst nun früher und setzt den ballführenden Spieler besser unter Druck. Damit können die Engländer nicht umgehen. Durch viele Ballverluste wird der Spielaufbau unterbrochen.
25
21:12
Chelsea FC
AS Rom
Torschütze David Luiz bleibt nach einem Zweikampf liegen und muss behandelt werden. Anschließend humpelt der Brasilianer vom Platz, kann dann aber zunächst weitermachen. Ein weiterer Ausfall würde die Blues natürlich hart treffen.
25
21:12
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Paulinho an die Latte! Barcelona jetzt minütlich mit Großchancen! Busquets hebt einen Pass weltklasse zum Elferpunkt, wo sich Paulinho angeschlichen hatte. Der Brasiliener drückt den Kopfball an die Latte, den Abpraller ballert ein Verteidiger der Thrylos aus dem Strafraum.
25
21:11
Bayern München
Celtic Glasgow
Nach ihrem Führungstreffer haben die Bayern in Sachen Zielstrebigkeit einen Tick nachgelassen, entscheiden sich gerade im Zweifelsfall gegen das riskante Anspiel. Dadurch können die Bhoys in dieser Phase etwas durchatmen.
24
21:11
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Das muss das 2:0 sein. Dendoncker schickt mit einem haarsträubenden Fehlpass Mbappe auf die Reise, der völlig frei vor Sels auftaucht und den Schlussmann sogar schon ausgetanzt hatte. Der Keeper fährt jedoch irgendwie noch seine Hand aus und spitzelt dem Torschützen den Ball vom Fuß. Neymar hat mit dem Nachschuss dann ebenfalls noch die Möglichkeit, legt das Spielgerät aber knapp am Pfosten vorbei.
25
21:10
Juventus Turin
Sporting CP
Gelbe Karte für Sebastián Coates (Sporting CP)
Der Innenverteidiger rauscht am Mittelkreis in Gonzalo Higuaí­n und holt sich den ersten Karton ab. Der Unparteiische bestraft hier Härte und taktische Komponente des Fouls.
24
21:10
Chelsea FC
AS Rom
Diego Perotti macht immer wieder ordentlich Alarm für die Italiener. Mit seinem schnellen Antritt zieht er immer wieder von links in die Mitte und bringt das Leder diesmal rechts raus zu Bruno Peres. Dessen Flanke Richtung Edin Džeko ist dann aber zu ungenau.
24
21:10
Juventus Turin
Sporting CP
Immerhin nähert sich der Gastgeber so dem Kasten des Gegners ein wenig an und so langsam kommt man dem Ausgleich näher. Paulo Dybala darf aus 16 Metern abziehen, weil Sporting einen Ball nicht geklärt bekommt, schiebt das Leder aber einen guten Meter links vorbei.
22
21:09
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Die Fahne ist oben! Iniesta will einen Doppelpass mit Suárez spielen, der zunächst aber an Alberto Botía hängen bleibt. Suárez setzt nach und findet doch noch Iniesta, der allerdings ein gutes Stück im Abseits steht. Paulinho schiebt den Querpass zwar noch über die Linie, Collum hatte aber längst abgepfiffen.
23
21:09
ZSKA Moskau
FC Basel
Die Schweizer rücken bei Ballbesitz zu langsam nach. Dabei bieten die Moskauer eine Menge Raum an, weil sie mit vielen Spielern nach vorne rennen, sobald sie das Leder führen.
23
21:09
SL Benfica
Manchester United
Obwohl Manchester mehr Spielanteile hat, wirkt die Begegnung sehr offen. Besonders über schnelle Konter kommen die Hausherren immer wieder gefährlich nah an De Geas Kasten.
21
21:08
Chelsea FC
AS Rom
Eden Hazard hat die nächste gute Chance für die Hausherren. Nach einem schnellen Angriff über rechts zieht der Belgier aus 18 Metern mit rechts ab und haut seinen Flachschuss nur knapp am linken Pfosten vorbei. Chelsea hat nicht gerade viele Torchancen, dafür aber fast nur hochkarätige.
21
21:08
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Toller Auftritt bislang von Deulofeu! Der Flügelstürmer, der bei seiner Rückkehr zu Barça zunächst Probleme hatte, wirbelt Olympiakos über die rechte Seite total durcheinander und scheitert jetzt mit einem Flachschuss aus spitzem Winkel an Proto.
22
21:08
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Über die Außen geht eine ganze Menge auf Seiten der Belgier. Eine Flanke von der linken Seite findet nun den Kopf von Teodorczyk, doch auch der kann seinen Kopfball nicht gut genug platzieren.
22
21:07
Juventus Turin
Sporting CP
Auch danach wird es gefährlich: Juve zieht über rechts aus und am kurzen Pfosten läuft Mario Mandžukić in die Flanke, der dann aber nicht mehr entscheidend hinkommt.
19
21:07
Chelsea FC
AS Rom
Aleksandar Kolarov, neben Edin Džeko der einzige Römer mit England-Erfahrung, hat beim ersten Eckstoß der Gäste eine besondere Idee. Nur leider wussten seine Mitspieler davon nichts. Kolarov spielt die Kugel flach an die Strafraumkante, wo weit und breit kein Mitspieler steht und Chelsea problemlos klärt.
20
21:07
ZSKA Moskau
FC Basel
Jetzt ist ZSKA wieder besser im Spiel. Der FC Basel sollte mehr agieren und nicht nur auf Fehler des Gegners hoffen.
22
21:07
Bayern München
Celtic Glasgow
Lewandowski mit dem Direktabnahme! Der Goalgetter löst sich bei einem Eckstoß von der rechten Fahne von seiner grün-weißen Begleitung und bekommt das Leder auf halbrechten 13 Metern in die Füße. Er befördert es mit dem rechten Spann recht deutlich über Gordons Kasten.
20
21:07
Juventus Turin
Sporting CP
Jedenfalls zumeist! Eben hatte Sami Khedira nach Kopfballablage von Gonzalo Higuaí­n die erste gute Chance aus 15 Metern, doch gegen seinen Flachschuss ist Rui Patrício schnell unten und fängt das Leder in der rechten Ecke ab.
19
21:06
SL Benfica
Manchester United
Beide Teams spielen temporeichen Fußball und ziehen sich nicht nur an den eigenen Strafraum zurück. Es ist ein sehr unterhaltsames Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
19
21:06
Juventus Turin
Sporting CP
Lissabon macht derweil übrigens auch nicht mehr als nötig, kann aber viel Ballbesitz beanspruchen und hält den Gegner vom eigenen Sechzehner fern.
20
21:05
Bayern München
Celtic Glasgow
Abgesehen von zwei im Ansatz gefährlichen Kontersituationen des Meisters aus Schottland lassen die Roten hier bisher nichts anbrennen und hätten auch schon deutlich vorne liegen können, wenn die Entscheidungen des Unparteiischen zu ihren Gunsten ausgefallen wären.
17
21:05
Juventus Turin
Sporting CP
So wird auf dem Rasen immer mehr gestikuliert und diskutiert. Man scheint recht ratlos, aber noch ist hier ja lange zu spielen.
16
21:05
SL Benfica
Manchester United
Auf der anderen Seite nickt Lukaku einen Rashford-Eckball aus zwei Metern an die Latte. Allerdings wird er wegen eines Offensivfouls am Keeper zurückgepfiffen.
15
21:05
Juventus Turin
Sporting CP
Die Gäste haben nun Oberwasser und setzen nach. Von Juventus kommt nach dem Rückstand zu wenig. Die Italiener wirken häufig pomadig und haben kaum flotte Kombinationen zu bieten.
19
21:05
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Über Mbappe geht es nun auf Seiten der Gäste mal schnell nach vorne. Mit einem Flugball findet der Neuzugang Sturmkollege Cavani, der den schwierigen Ball verarbeitet, im Abschluss aber etwas zu hektisch ist.
18
21:04
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Dimitrios Nikolaou (Eigentor)
Traumtor! Allerdings ins eigene Netz! Busquets findet mit einem gefühlvollen Anspiel Deulofeu am rechten Strafraumrand, der nicht im Abseits steht und direkt in die Mitte ablegt. Dort hält Nikolaou vor Suárez den Fuß hin und schiebt die Kugel ins lange Eck. Grandiose Kombination Barcelonas! Keine Chance für Keeper Proto.
17
21:04
Chelsea FC
AS Rom
Wirklich geschockt zeigen die Gäste sich zumindest nicht. Kevin Strootman versucht es mit einem Volleyschuss aus knapp 30 Metern, jagt die Kugel aber weit über den Kasten von Thibaut Courtois. Nainggolan und Co. schieben die Partie wieder weiter in die englische Hälfte.
17
21:04
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Drüber! Paulinho zieht aus 23 Metern zentral ab, der Schuss rauscht knapp über die Latte. Fernschüsse sind bei diesem nassen Rasen immer ein Mittel.
15
21:04
SL Benfica
Manchester United
Die erste große Chance der Partie! Grimaldo behauptet das Leder auf der linken Außenbahn grandios, indem er mehrere Gegenspieler austanzt. Seine flache Hereingabe an den Elfmeterpunkt tritt Salvio haarscharf links am Tor vorbei.
17
21:04
ZSKA Moskau
FC Basel
Moskau bekommt einen Freispruch frontal vot dem Strafraum zugesprochen. Vitinho will den Ball direkt ins Netz bugsieren, aber sein Schuss geht einen halben Meter über das Tor und Torwart Tomáš Vaclík muss nicht viel machen, springt aber trotzdem sicherheitshalber mal hoch.
16
21:03
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Es fehlt der letzte Pass. Wieder tikitakat sich der Gastgeber über den linken Flügel und Digne spaziert bis zur Grundlinie. Die Hereingabe des Franzosen landet im Nichts. Olympiakos schafft es bislang, zumindest den Strafraum relativ sauber zu halten.
17
21:02
Bayern München
Celtic Glasgow
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Thomas Müller
Der FCB belohnt sich für den druckvollen Start! Kimmich flankt aus dem rechten Halbfeld mit dem linken Innenrist in den Bereich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Dort kann Lewandowski völlig blank per Kopf in Richtung rechter Ecke abschließen. Gordon rettet zunächst per Glanztat, ist dann aber gegen Müllers Nachschuss machtlos.
15
21:02
SL Benfica
Manchester United
Für beide geht es weiter. Elf gegen elf.
16
21:02
Bayern München
Celtic Glasgow
Paris ist übrigens schon nach nicht einmal 180 Sekunden beim RSC Anderlecht in Führung gegangen. Nach aktuellem Stand muss der FCB hier und heute also gewinnen, um den Gruppensieg noch aus eigener Kraft schaffen zu können.
15
21:01
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Wieder muss Aréola eingreifen, weil Teodorczyk mit einem Haken Kimpembe austanzt und sofort den Abschluss sucht. Einzig die Präzision fehlt den Gastgebern hier noch, ansonsten hätte es sicherlich schon gezapptelt im Netz des PSG.
13
21:01
SL Benfica
Manchester United
Während der Innenverteidiger einen Verband bekommt, sitzt plötzlich Torhüter Svilar am Boden und hält sich den Oberschenkel. Entweder nimmt er geschickt Zeit von der Uhr, oder Lissabon hat großes Verletzungspech.
14
21:01
Chelsea FC
AS Rom
Die Roma war hier in den ersten Minuten klar tonangebend und hat sich mit individuellen Fehlern um eine bessere Ausgangslage gebracht. Nun wird es natürlich ungleich schwerer gegen eine englische Topmannschaft, die es perfekt versteht, aus einer soliden Defensive zu agieren.
14
21:01
ZSKA Moskau
FC Basel
Jetzt kam mal so etwas wie Stimmung auf, weil sich Timur Zhamaletdinov mit einem feinen Trick im Strafraum an einem Schweizer vorbeimogelte und aufs Tor zugehen konnte. Aber Schiedsrichter Björn Kuipers pfeift ab weil der Spieler von ZSKA hauchdünn im Abseits stand.
13
21:00
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gerade so bekommt Elabdellaoui einen Fuß dazwischen, ansonsten hätte Digne viel Platz für eine Flanke gehabt. Barças Linksverteidiger wurde von Iniesta wunderbar auf die Reise geschickt.
14
21:00
Bayern München
Celtic Glasgow
Alaba in den Mittelrang! Coman nimmt auf dem linken Flügel an Fahrt auf, passt auf Höhe der Fünferkante quer vor den ersten Pfosten. Dort legt Lustig unfreiwillig für den Österreicher ab, der aus acht Metern wegen starker Rücklage weit drüber feuert.
12
20:59
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Anderlecht wehrt sich nicht nur, sondern hat hier sogar die besseren Chancen. Onyekuru wird auf der linken Seite auf die Reise geschickt und nimmt Dani Alves im Laufduell gleich mal 10 Meter ab. Am Ende ist der Flügelspieler vielleicht etwas zu schnell und scheitert am Schlussmann.
12
20:58
SL Benfica
Manchester United
Rúben Dias muss nach einem Eckball wegen eines blutenden Hinterkopfes behandelt werden. Er war bei der Hereingabe mit Filipe Augusto zusammengeprallt. Benfica ist somit erstmal in Unterzahl.
11
20:58
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gelbe Karte für Piqué (FC Barcelona)
Frühe Verwarnung für Piqué, der Odjidja-Ofoe resolut wegrammt und damit einen aussichtsreichen Konter verhindert. Klares Ding.
12
20:58
Juventus Turin
Sporting CP
Tooor für Sporting CP, 0:1 durch Alex Sandro (Eigentor)
Juve lässt sich zunächst im Mittelfeld den Ball abjagen, und Gelson Martins startet in die Spitze. Der Pass auf den Portugiesen rutscht Sandro peinlich durch und so muss er dem Stürmer hinterherjagen, der freie Bahn hat. Zwar behauptet sich Buffon im eins gegen eins, das Leder prallt aber unglücklich vom Schienbein des Defensiven ab und kullert über die Linie. Das ist dann letztlich zwar Pech, aber das hat sich der Brasilianer durch seinen vorherigen Fehler selbst zuzuschreiben.
12
20:57
Bayern München
Celtic Glasgow
Erster schneller Konter der Bhoys! Armstrong kann Rudy im Mittelkreis mit einer feinen Drehung ins Leere laufen lassen und treibt die Kugel dann temporeich nach vorne. Er findet mit seinem Diagonalpass auf die halbrechte Seite zwar Griffiths, doch der bleibt in der letzten Linie der Roten hängen.
10
20:57
SL Benfica
Manchester United
Konter der Hausherren. Doch Douglas' Flanke vom rechten Strafraumeck verpassen Diogo Gonçalves und Salvio in der Mitte. Ander Herrera klärt für Manchester zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
11
20:57
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Typisches Spiel der Katalanen. Olympiakos läuft nur hinterher und hat große Probleme, sich zu befreien. Der FCB legt sich den Gast zurecht, bis auf Suárez blieben die Abschlüsse aber noch aus. Äußerst aktiv ist wenig überraschend Messi, der jeden Angriff selbst initiiert.
11
20:57
ZSKA Moskau
FC Basel
Auch wenn noch nichts Großartiges passiert, so kann man aus Schweizer Sicht erleichtert feststellen, dass die Basler das Spiel nun besser im Griff haben. Der Anfangsschwung von ZSKA ist schnell verpufft.
11
20:57
Chelsea FC
AS Rom
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch David Luiz
Der nächste Fehler wird dann bestraft! David Luiz will 35 Meter vor dem Tor einen Pass in den Strafraum spielen, findet aber nur Roms Juan Jesus. Statt den Ball anzunehmen oder zu klären lässt der diesen einfach ein paar Meter nach vorne genau in den Lauf des hinterherkommenden David Luiz prallen. Der Brasilianer nimmt Maß und schlenzt das Ding schön aus 20 Metern zentraler Position mit rechts neben den rechten Pfosten!
10
20:56
Chelsea FC
AS Rom
So gut sich die Gäste offensiv präsentieren, so wacklig stehen sie hinten. Schon zwei dicke Patzer haben sich die Römer geleistet, noch konnte Chelsea aber keinen Profit daraus schlagen.
11
20:56
Bayern München
Celtic Glasgow
Die Heynckes-Truppe reißt die Kontrolle über das Geschehen an sich und schnuppert am Führungstreffer in der ersten Viertelstunde. Celtic kann sich derzeit nicht aus der Umklammerung des deutschen Rekordmeisters lösen.
10
20:56
Juventus Turin
Sporting CP
Paulo Dybala setzt auf rechts mal an, kann sich dann aber auch nicht durchsetzen. Bislang bestimmen die Defensiven das Geschehen.
8
20:55
SL Benfica
Manchester United
Nach einem tollen Pass in die Gasse von Ander Herrera steht Mata plötzlich halbrechts frei im Strafraum. Doch das Schiri-Gespann wertet es als Abseitsstellung und pfeift die gute Chance zurück. Glück für Benfica.
8
20:55
Chelsea FC
AS Rom
Dennoch macht die Roma weiter den wacheren und aggressiveren Eindruck. Diego Perotti vernascht auf seinem Weg von links nach innen gleich fünf Blaue und zieht dann aus 18 Metern ab. Sein Rechtsschuss rauscht einen guten halben Meter über das linke Toreck.
8
20:54
Juventus Turin
Sporting CP
Auch das ist eine typische Szene: Juve kann nach Ballgewinn im Mittelkreis mal umschalten, fabriziert aber gleich den nächsten Fehlpass.
8
20:54
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Piräus' kontrollierte Ballaktionen sind fast noch an den Händen abzuzählen. Die Griechen bekommen eigentlich nur Kontrolle über das Kunstleder, wenn Barcelona wegrutscht - der Rasen scheint äußerst schmierig zu sein.
8
20:54
Bayern München
Celtic Glasgow
Wieder Lewandowski! Diesmal setzt der Pole aus halbrechten 13 Metern zum Rechtsschuss an, geht dann allerdings nach einem Trikotzupfer von Lustig zu Boden. Der Pfiff des weißrussischen Schiedsrichters bleibt aus. Auch hier haben die Schotten Glück!
7
20:54
SL Benfica
Manchester United
United kommt immer besser in die Partie. Die Gäste reißen das Spiel an sich und erhöhen den Druck auf das Tor.
7
20:54
Juventus Turin
Sporting CP
Die Partie weiß in diesen ersten Minuten noch nicht so recht, wohin es gehen soll. Mal hat der Gastgeber, mal Sporting längere Ballbesitzphasen, doch gefährlich wird es selten.
9
20:53
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner versucht ein Underdog natürlich möglichst lange, die Null zu halten. Dieser Plan wurde in Windeseile über den Haufen geworfen, doch der RSC wehrt sich. Wieder geht es über die rechte Seite und dieses Mal ist die Flanke besser. Onyekuru schraubt sich hoch, kann den Kopfball aus kurzer Distanz aber nicht so gut platzieren.
5
20:53
Juventus Turin
Sporting CP
Juve legt sich den Ball im Halbfeld für eine Standard zurecht. Die kommt dann zwar gefährlich in die Mitte, erreich am langen Pfosten aber nur einen Portugiesen. Die anschließende Ecke bringt nichts sein.
8
20:53
ZSKA Moskau
FC Basel
Nein, das war noch nichts. Der Freistoß landet direkt in den Händen von Torwart Igor Akinfeev.
6
20:53
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Suárez verpasst die Führung! Durch eine hübsche Kombination von Paulinho und Messi holen die Hausherren die erste Ecke raus. Iniestas Hereingabe wird verlängert und am zweiten Pfosten muss Suárez nur noch einschieben - daneben. Solche Dinge lässt der Uruguayer nur ganz selten liegen.
5
20:53
Chelsea FC
AS Rom
Rom beginnt forsch und drückt Chelsea gleich mal weit in die eigene Hälfte, doch das gibt den Blues Raum zum kontern. Tiemoué Bakayoko erkämpft die Kugel im Mittelfeld und schickt Eden Hazard, der direkt auf Morata ablegt. Der Spanier zieht aus 16 Metern halblinker Position aber etwas zu hastig ab und zielt genau in die Arme von Keeper Alisson.
7
20:52
ZSKA Moskau
FC Basel
Jetzt könnten die Schweizer mal für Gefahr mit einem Freistoß sorgen. Renato Steffen wurde an der rechten Außenlinie von Aleksandr Golovin hart angegangen und gelegt.
5
20:52
SL Benfica
Manchester United
Gelbe Karte für Luisão (SL Benfica)
Im Mittelfeld fährt der Kapitän der Hausherren im Duell gegen Mkhitaryan den Ellenbogen aus und trifft den Ex-Dortmunder damit im Gesicht. Schiri Zwayer zeigt früh Gelb.
4
20:52
SL Benfica
Manchester United
Lindelöf schickt den freistehenden Lukaku rechts steil, doch Keeper Svilar passt auf, kommt aus seinem Sechzehner und klärt per Flugkopfball. Da hat die Abwehr der Gastgeber zum ersten Mal nicht aufgepasst.
6
20:51
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Nun kommt Anderlecht zum ersten Mal in die Offensive. Von der rechten Seite kommt die Kugel in die Mitte und wird dort von Paris unzureichend geklärt. Kums lässt aus der zweiten Reihen mal einen hören und verfehlt den Torpfosten ganz knapp.
6
20:51
Bayern München
Celtic Glasgow
Die Allianz Arena bebt, doch Thiagos Schuss unter das Dach zählt nicht! Lewandowski tankt sich nach einem hohen Anspiel auf der rechten Strafraumseite bis an die Grundlinie, lässt sich nicht von Lustig stoppen. Er legt zurück für den Spanier, der aus acht Metern kompromisslos in das Gehäuse ballert. Vor dem Anspiel war die Kugel aber wohl nicht mit vollem Durchmesser über der Linie. Tendenz: Fehlentscheidung!
5
20:50
Bayern München
Celtic Glasgow
Der Underdog wird zwar früh angelaufen, zeigt sich in den ersten Momenten jedoch einigermaßen passsicher. Auch der Gast hat sich einen schnellen Eckstoß erarbeiten können, der ebenso wenig Gefahr ausstrahle wie der der Roten.
3
20:50
Chelsea FC
AS Rom
Die Italiener führen einen Freistoß im Mittelfeld schnell aus, sodass Diego Perotti auf dem linken Flügel plötzlich viel Platz hat und im Strafraum zur Grundlinie zieht. Seine Flanke Richtung Elfer kommt, gut, doch es ist noch ein Londoner Kopf dazwischen bevor es richtig brenzlig wird.
3
20:50
SL Benfica
Manchester United
Die ersten Minuten sind verhalten. Lissabon hat momentan noch mehr vom Spiel, kann sich aber nicht in den Strafraum der Gäste kombinieren.
4
20:49
ZSKA Moskau
FC Basel
Das Spiel ist erst wenige Minuten alt und Trainer Raphaël Wicky ist schon unzufrieden mit seinem Team. Der FC Basel lässt sich von ZSKA direkt hinten reindrängen und schafft es nicht, sich zu befreien.
3
20:49
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Odjidja-Ofoe fällt Messi wenige Meter vor dem eigenen Strafraum, ganz gefährliche Position von halbrechts. Messi tritt an, bleibt an der Mauer hängen und Torwart Proto klärt ins Seitenaus. Piräus darf direkt im eigenen Strafraum Platz nehmen!
4
20:49
Bayern München
Celtic Glasgow
Brendan Rodgers baut nach dem 1:0-Heimerfolg über den Dundee FC viermal um. Craig Gordon, Mikael Lustig, Scott Brown und Stuart Armstrong verdrängen Dorus de Vries, Nir Bitton, Callum McGregor und Kouassi Eboue aus der Startelf.
3
20:49
Juventus Turin
Sporting CP
Auch Sporting versucht sich in der Folge über die linke Flanke, mehrere Flanken werden jedoch abgefangen. Fábio Coentrão hatte da zum ersten Mal gezeigt, dass er richtig was am Ball kann.
3
20:48
Bayern München
Celtic Glasgow
Jupp Heynckes stellt im Vergleich zur 5:0-Gala gegen den SC Freiburg einmal um. Für den an der Schulter verletzten Javi Martínez beginnt Sebastian Rudy im defensiven Mittelfeld.
3
20:48
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
Das ging schnell! Paris kommt über die rechte Seite, von wo Mbappe das Leder in die Mitte spielt auf Verratti. Der Italiener steckt die Kugel herrlich durch auf Mbappe, der aus etwas spitzerem Winkel kurzen Prozess macht und das Spielgerät flach in die lange Ecke schweißt.
1
20:48
ZSKA Moskau
FC Basel
Spielbeginn
1
20:48
SL Benfica
Manchester United
Benfica spielt in roten Trikots und weißen Hosen. Manchester trägt ein ganz schwarzes Outfit.
1
20:48
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Auf geht's! Barça stößt an. Das Camp Nou ist beim ersten Heimauftritt seit dem Geisterspiel durch die katalanischen Proteste sehr spärlich besetzt. Liegt wohl am Wetter.
2
20:47
Bayern München
Celtic Glasgow
... Kimmich visiert mit seiner Hereingabe den zweiten Pfosten an. Die Schotten können dort mit Mühe klären.
2
20:47
Juventus Turin
Sporting CP
In einer ersten Aktion macht sich über die linke Seite Alex Sandro auf, doch der Brasilianer kann den zu steilen Pass nicht erlaufen.
1
20:47
Bayern München
Celtic Glasgow
Nach einem Doppelpass mit Alaba kann Coman schon nach 25 Sekunden auf der linken Strafraumseite einen Eckball herausholen...
1
20:47
SL Benfica
Manchester United
Auf geht's! Die Hausherren haben angestoßen.
1
20:47
Juventus Turin
Sporting CP
Die Tifosi machen sich von Beginn an lautstark bemerkbar. Die Stimmung in Turin passt, Kann das spiel mithalten?
1
20:47
Chelsea FC
AS Rom
Auf gehts! Chelsea ist heute wie gewohnt in blau unterwegs, die Gäste aus Rom laufen in weiß auf.
1
20:47
SL Benfica
Manchester United
Spielbeginn
1
20:46
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Spielbeginn
1
20:46
Bayern München
Celtic Glasgow
Bayern in Rot, Celtic in Grün-Weiß – Durchgang eins läuft!
1
20:46
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Auf geht's! Paris stößt an und zwar komplett in Gelb, die Hausherren agieren in den blauen Jerseys.
1
20:46
Juventus Turin
Sporting CP
Nach einer Schweigeminute für die Opfer der schweren Waldbrände in Portugal rollt der Ball!
1
20:46
Chelsea FC
AS Rom
Spielbeginn
20:46
SL Benfica
Manchester United
Vor dem Anpfiff gibt es eine Schweigeminute für die Opfer der Waldbrände in Portugal.
1
20:46
Juventus Turin
Sporting CP
Spielbeginn
1
20:46
Bayern München
Celtic Glasgow
Spielbeginn
20:45
SL Benfica
Manchester United
Valencia hat sie für United gewonnen, überlässt Benfica aber den Ball.
1
20:45
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Spielbeginn
20:45
Bayern München
Celtic Glasgow
Scott Brown gewinnt die Seitenwahl gegen seinen Kapitänskollegen Thomas Müller, so dass die Hausherren anstoßen werden.
20:45
SL Benfica
Manchester United
Nach der Champions League-Hymne geht es zur Seitenwahl.
20:43
Chelsea FC
AS Rom
Geleitet wird die Partie vom slowenischen Unparteiischen Damir Skomina, der an den Seitenlinien von Jure Praprotnik und Robert Vukan unterstützt wird. Schiedsrichter und Spieler sind mittlerweile auf dem Platz angekommen und stehen zur Champions-League-Hymne parat. Gleich gehts los!
20:43
Bayern München
Celtic Glasgow
Die Hymne der Champions League wird abgespielt.
20:42
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
William Collum führt die Mannschaften auf das Feld. Der Schotte leitet sein 93. Spiel in der Champions League - Erfahrung pur! Es schüttet übrigens im Camp Nou. Gleich geht's los!
20:42
SL Benfica
Manchester United
Gleich geht es los! Die Mannschaften kommen auf das Feld.
20:41
Bayern München
Celtic Glasgow
Vor 70000 Zuschauern betreten die 22 Protagonisten den Rasen.
20:39
Chelsea FC
AS Rom
Beim letzten Aufeinandertreffen in der Gruppenphase der Champions League 2008/09 konnten beide Mannschaften jeweils ihr Heimspiel gewinnen. Vor dem dritten Vergleich in der Königsklasse werden beide ebenso verwundert wie freudig zur Kenntnis genommen haben, dass im anderen Spiel der Gruppe Atlético Madrid soeben trotz Überzahl nicht über ein torloses Remis bei Qarabag in Aserbaidschan hinausgekommen ist. Wer heute gewinnt, kann somit schon einen riesigen Schritt Richtung Achtelfinale machen.
20:38
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Ein Treffer fehlt noch, dann hat Lionel Messi 100 Tore in europäischen Vereinswettbewerben erzielt. Vier Buden noch und der Argentinier knackt die Marke alleine in der Champions League. Wer hat mehr? Einer. Cristiano Ronaldo: 110 Tore in der Königsklasse.
20:36
Chelsea FC
AS Rom
Besonderes Augenmerk dürfte der jeweils andere Verein heute auf Chelseas Antonio Rüdiger und Romas Radja Nainggolan richten. Der deutsche Nationalverteidiger wechselte vor der Saison von Rom nach London, sitzt heute allerdings nur auf der Bank. Mittelfeldkämpfer Nainggolan hätten die Blues im Sommer ebenso gerne an die Stamford Bridge gelotst, doch die Italiener lehnten eine Offerte über 40 Millionen Euro kategorisch ab und der Belgier blieb in der ewigen Stadt.
20:35
ZSKA Moskau
FC Basel
Das Schiedsrichterteam kommt aus den Niederlanden und wird vom bekannten Referee Björn Kuipers angeführt. Die Linienrichter heißen Sander van Roekel und Erwin Zeinstra.
20:34
ZSKA Moskau
FC Basel
Verzichten müssen die Basler heute auf den niederländischen Nationalstürmer Ricky van Wolfswinkel, der erst zu dieser Saison von Vitesse Arnheim kam. Ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung. Bekannte Namen sind Taulant Xhaka, der Bruder von Granit Xhaka und Mohamed Elyounoussi, der Cousin von Tarik ELyounoussi, der mal bei der TSG Hoffenheim kickte. Außerdem kennen wir noch Serey Dié, der 2016 vom VfB Stuttgart zum FC Basel wechselte. Die Gelegenheit, die Weichen auf Achtelfinale zu stellen, ist günstig, allerdings sollte dafür heute ein Sieg her.
20:33
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Vor drei Jahren begegneten sich die beiden Mannschaften ebenfalls in der Gruppenphase. Das Duell auf belgischem Grund konnte der PSG damals mit 5:0 gewinnen. Ein gewisser Zlatan Ibrahimovic traf vier Mal. Das Auswärtsspiel in Paris endete immerhin 1:1. Das dritte Aufeinandertreffen in der Königsklasse steht unter der Leitung von Pavel Královec. Der Tscheche bekommt an den Seiten Unterstützung von Roman Slyško und Ivo Nádvorník.
20:33
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Gäste haben im Camp Nou selten was zu lachen. In der Champions League ist Barcelona seit 22 Spielen ungeschlagen, darunter ließen die Katalanen nur zwei Remis zu. Eine weitere Zahl, die Olympiakos Sorgen bereiten dürfte, ist die Auswärtsbilanz der Griechen gegen spanische Teams: 14 Spiele, zwölf Niederlagen, null Siege.
20:31
Chelsea FC
AS Rom
Eusebio Di Francesco will mit seinem Team dennoch unbedingt einen Clou in London landen. Der Coach der Giallorossi gab sich vor dem Anpfiff kämpferisch. "Wir sind nicht zum Vergnügen hier, sondern um zu gewinnen", sagte der 48-Jährige, der als Spieler mit der Roma 2001 italienischer Meister wurde. "Es ist ein wichtiges Spiel. Wir können die Niederlage vom Wochenende wieder gutmachen", motivierte Di Francesco sein Team.
20:29
SL Benfica
Manchester United
Der Rasen in Lissabon scheint tief zu sein, da das Wetter in der Hauptstadt regnerisch war. Temperaturtechnisch ist es mit 17°C aber noch recht angenehm.
20:28
ZSKA Moskau
FC Basel
Beim FC Basel läuft es etwas holprig in dieser Saison. Der amtierende Meister leistete sich bereits 3 Niederlagen in der Super League und muss sich derzeit mit dem 4. Tabellenplatz begnügen. Der Abstand auf Platz 1 beträgt für das beste Team aus der Schweiz der letzten Jahre schon 5 Punkte. Der Einstieg in die Champions League hätte auch besser sein können, allerdings war eine Auswärtsniederlage bei Manchester United vielleicht sogar eingeplant. Dass viel mehr drin ist, zeigte dann ein klares 5:0 im Heimspiel gegen Benfica.
20:28
Bayern München
Celtic Glasgow
Für die Regeldurchsetzung hat die UEFA ein russisches Gespann nach Fröttmaning entsandt, das von Sergey Karasev angeführt wird. Der 38-jährige hauptberufliche Anwalt aus Moskau ist zur Saison 2008 in die russische Eliteklasse aufgestiegen und pfeift seit 2010 auch auf europäischer Bühne. Mit Einsätzen bei der EM in Frankreich und den Olympischen Spielen in Brasilien erlebt er im letzten Sommer Karrierehöhepunkte. Seine Linienrichter sind Anton Averyanov und Tikhon Kalugin. Als vierter Offizieller verdingt sich Maxim Gavrilin.
20:26
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Bei den Gästen ist Edison Cavani wieder mit von der Partie und so ist das Sturmtrio mit Neymar und Mbappe wieder komplett. Angel di Maria weicht dafür auf die Bank und auch Julian Draxler muss am Spielfeldrand platz nehmen. Offensivkraft dürfte beim PSG dennoch genug vorhanden sein.
20:25
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Eine 3:1-Führung hergeschenkt und durch einen Elfer kurz vor Schluss gewonnen - der Auswärtssieg des griechischen Rekordmeisters bei Panionios war hart umkämpft. Lemonis reagierte gerade auf die chaotischen Zustände in der Defensive und nimmt gleich sechs Veränderungen vor: Pape Cissé, Diogo, Sebá, Doppel-Knipser Karim Ansarifard, Felipe Pardo und Sieg-Torschütze Kostas Fortounis müssen Platz machen, Pardo und Fortounis sitzen immerhin noch auf der Bank. Neu auf dem Feld werden dafür Alberto Botía und Omar Elabdellaoui in der Defensive, Guillaume Gillet und Saša Zdjelar im Mittelfeld und Athanasios Androutsos sowie Mehdi Carcela-González auf den offensiven Außenbahnen beginnen. Elabdellaoui (Braunschweig) und Fortounis (Kaiserslautern) sind natürlich noch aus der Bundesliga bekannt, Ex-Nationalspieler Marko Marin steht heute nicht im Kader.
20:25
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Ungewöhnliche Situation beim RSC. Trainer Vanhaezebrouck ändert seine Startelf im Vergleich zum letzten Meisterschaftsspiel auf einer Position und zwar im Tor. Für Frank Boeckx, der in Mechelen noch im Tor stand ist nun Mats Sels zwischen den Pfosten.
20:25
SL Benfica
Manchester United
In 20 Minuten rollt der Ball.
20:24
ZSKA Moskau
FC Basel
Zuvor hatte sich das Team durch die CL-Quali gekämpft und nicht ganz einfache Gegner bezwungen. Zunächst gelangen zwei Siege gegen AEK Athen und dann warteten die Young Boys aus Bern, gegen die ebenfalls zwei Mal gewonnen werden konnte. Das Team um Nationaltorhüter Igor Akinfeev überraschte dann im ersten Gruppenspiel mit einem 2:1 bei Benfica. Im Heimspiel gegen Manchester United setzte es dann allerdings eine deutliche 1:4-Klatsche.
20:22
Chelsea FC
AS Rom
Auch der AS Rom muss ohne Rückenwind vom Wochenende in die Partie starten. Nach vier Siegen in Serie kassierten die Giallorossi im Topspiel gegen Spitzenreiter SSC Neapel eine unglückliche 0:1-Pleite und sind auf Rang fünf abgerutscht. Als ob das nicht ärgerlich genug wäre, hat sich dabei auch noch Innenverteidiger Kostas Manolas verletzt und fällt für die Reise nach London ebenso aus, wie Youngster Patrik Schick und Stürmer Gregoire Defrel.
20:20
Bayern München
Celtic Glasgow
"Wir müssen in der Lage sein, einstecken zu können, sollten aber dabei nicht aus den Augen verlieren, selbstbewusst aufzutreten und unser eigenes Spiel zu spielen. Wir wissen, dass wir wir gegen eine fantastische Mannschaft bestehen müssen, die hoch motiviert in den Abend gehen wird und ihrer Publikum etwas bieten möchte", beschreibt Brendan Rodgers die Anforderung für einen aus Gästesicht erfolgreichen Auftritt in Fröttmaning. Auf deutschem Boden haben die Bhoys übrigens noch nie gewonnen.
20:18
ZSKA Moskau
FC Basel
ZSKA Moskau ist schon seit Mitte Juli im Ligabetrieb und steht in der heimischen Premier Liga derzeit auf dem 3. Tabellenplatz. Bei 13 Partien hat das Team 3 Niederlagen auf dem Konto, wobei sicherlich die Pleite im Derby gegen Lokomotive Moskau am meisten schmerzt. Seit fünf Spielen ist der Zentrale Sportklub der Armee ungeschlagen. Dazwischen fiel allerdings ein ziemlich peinliches Ausscheiden im russischen Pokal gegen den unterklassigen Verein aus Kursk und die klare Heimniederlage in der Champions League gegen Manchester United.
20:17
Chelsea FC
AS Rom
Chelseas italienischer Coach muss auch heute weiter auf N'Golo Kanté, Victor Moses und Danny Drinkwater verzichten. Conte äußerte sich skeptisch zur Personallage beim Champions-League-Sieger von 2012. "Die Situation ist schwierig. Wir müssen alle drei Tage spielen und das ist nicht leicht, weil wir momentan dünn besetzt sind und immer mit der gleichen Formation spielen müssen", sagte der 48-Jährige vor dem Spiel. Zumindest auf Stürmer Álvaro Morata kann Conte wieder bauen. Der Spanier gibt nach Verletzung heute sein Startelf-Comeback.
20:17
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Heute musste sich Valverde selbstverständlich um die Aufstellung seines neuen Arbeitgebers widmen. Nach dem 1:1 gegen Atlético müssen Nélson Semedo, Ivan Rakitić und André Gomes zunächst auf der Bank Platz nehmen, Jordi Alba verletzte sich zudem im Training. Für das Quartett beginnen Lucas Digne und Sergi Roberto auf den Außenverteidiger-Positionen, Paulinho im Mittelfeld und Gerard Deulofeu auf dem linken Flügel. Paulinho startet damit zum ersten Mal in seiner Karriere von Beginn an in der Champions League.
20:15
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Denn der Gegner ist niemand geringeres als Paris St. Germain. Die Franzosen sind nicht zuletzt seit dem 3:0-Erfolg gegen die Bayern der Favorit in der Gruppe B und haben einen Dreier in Anderlecht mit Sicherheit eingeplant. Sollte man die beiden Spiele gegen Anderlecht sowie das Rückspiel gegen Celtic für sich entscheiden, hätte man im Endspiel gegen den FCB richtig gute Karten in Sachen Gruppensieg, zählt doch in der Königsklasse bei Punktgleichheit der direkte VergleichDie Generalprobe in der Liga wäre hierbei beinahe schief gegangen. Beim Auswärtsspiel in Dijon konnte Thomas Meunier erst in der Nachspielzeit den 2:1-Sieg klar machen.
20:15
Bayern München
Celtic Glasgow
Realistisch betrachtet sind die Bhoys nur ein Kandidat für das Überwintern in der Europa League – es sei denn, sie können heute in der Allianz-Arena für eine Überraschung sorgen. Auch wegen der fehlenden ernsthaften Konkurrenz in der nationalen Premiership gehört Celtic europäisch nicht zu den Schwergewichten, hat neben der fehlenden spielerischen Klasse auch großen Rückstand in Sachen Kaderqualität. Gerade im heimischen Celtic Park kann aber trotzdem der ein oder andere große Namen geärgert werden.
20:11
SL Benfica
Manchester United
Auch United tauscht nach dem Liverpool-Spiel an vier Stellen aus. Auf der linken Abwehrseite kommt Blind für Darmian rein, Ex-Benfica-Innenverteidiger Lindelöf verdrängt Jones und die Flügelzange aus Young und Martial wird von Mata und Rashford ersetzt.
20:11
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Traditionsmannschaften. Emotional dürfte es für Barcelonas Coach Ernesto Valverde werden, der Olympiakos zwei Mal trainiert und zahlreiche Titel eingefahren hat. Gerade der Anhang der Thrylos imponiert Valverde immer noch: "Sie haben mich immer gut behandelt und wir haben viele Titel gewonnen. Sie sind immer noch in meinem Herzen."
20:10
Bayern München
Celtic Glasgow
Der Celtic Football Club hat einen noch wechselhafteren Champions-League-Auftakt als die Bayern hinter sich. Gegen Paris Saint-Germain ging er vor eigenem Publikum mit 0:5 unter, hatte gegen ein überragend aufspielendes Starensemble aus der französischen Hauptstadt nicht den Hauch einer Chance. Beim RSC Anderlecht konnte dann an Spieltag zwei ein unerwartet deutlicher 3:0-Erfolg gefeiert werden, zu dem Leigh Griffiths (38.), Patrick Roberts (50.) und Scott Sinclair (90.) die Treffer beisteuerten.
20:10
ZSKA Moskau
FC Basel
Der Kampf um den 2. Tabellenplatz ist wie erwartet jetzt schon sehr heiß in der Gruppe A. Manchester United wurde im Vorfeld als Favorit auf den Gruppensieg angesehen und hat auch die ersten beiden Spiele gewonnen. Aber der FC Basel hat sich mit Sieg gegen Benfica eine gute Ausgangsposition erspielt. Die ZSKA Moskau steht auf dem Papier aber etwas besser da, weil sie die Portugiesen auswärts besiegen konnten und heute mit einem Erfolg ihren Anspruch auf das Weiterkommen festigen könnten. Doch die Schweizer wissen um ihre Chance bei einem eventuellen Auswärtssieg.
20:10
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Der RSC Anderlecht hatte sich in dieser Gruppe wohl selber nicht allzu viel ausgerechnet, doch ohne Frage hätte der Start in die Champions-League-Saison besser laufen können. Gegen kriselnde Bayern und vor allem gegen Celtic Glasgow tat die jeweilige 0:3-Niederlage schon weh. Zudem lief es in der Liga nicht wirklich rund, weshalb Trainer Rene Weiler früh in der Saison seinen Hut nehmen musste. Hein Vanhaezebrouck übernahm und seither läuft es besser bei den Belgiern, die sich in der Liga stabilisierten und drei Siege in Folge einfahren konnten. Dennoch wird es heute sicherlich verdammt schwer für die Gastgeber, im dritten Gruppenspiel nicht wieder eine Niederlage einzustecken.
20:09
Chelsea FC
AS Rom
Die Stimmung beim FC Chelsea könnte dieser Tage besser sein. Erstmals in der Saison haben die Blues in der Premier League zwei Niederlagen in Folge kassiert und liegen schon satte neun Zähler hinter Spitzenreiter Manchester City. Während das 0:1 gegen Pep Guardiolas Starensemble vor zwei Wochen mal passieren kann, blamierte sich Chelsea am vergangenen Wochenende bis auf die Knochen. Beim nach sieben Spielen punkt- und torlosen Crystal Palace unterlag die Mannschaft von Antonio Conte sensationell mit 1:2.
20:08
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Es ist die fünfte Amtszeit für Piräus-Coach Takis Lemonis. Der 57-Jährige hat den erfolglosen Besnik Hasi nach dem 0:2 gegen Juventus an der Seitenlinie beerbt. In der Liga geht es seitdem wieder etwas bergauf, ein wildes 4:3 gegen Panionios hat am Wochenende wieder den Kontakt der Tabellenspitze hergestellt. Der erste internationale Einsatz hätte für Lemonis allerdings kaum schwieriger sein können: Auswärts bei Barcelona.
20:08
SL Benfica
Manchester United
Benficas Trainer Rui Vitória verändert seine Mannschaft nach dem knappen Sieg im Pokal auf vier Positionen. Die gesamte Offensivabteilung wird ausgetauscht. Rafa Silva, Gabriel Barbosa, Krovinović und Seferović müssen ihre Plätze räumen und werden von Salvio, Jiménez, Filipe Augusto und Diogo Gonçalves ersetzt. Rechtsverteidiger André Almeida fehlt heute gesperrt, stand aber in der vergangenen Partie nicht in der ersten Elf.
20:06
RSC Anderlecht
Paris Saint-Germain
Guten Abend und herzlich willkommen zum dritten Spieltag in der Champions League. In der Königsklasse stehen am heutigen Abend die Gruppe A bis D auf dem Programm. So natürlich auch die Bayern-Gruppe B in der neben der Partie des Deutschen Rekordmeisters auch das Duell zwischen dem RSC Anderlecht und Paris St. Germain ansteht. Der Gastauftritt des Pariser Starensembles in Belgien beginnt wie gewohnt um 20:45 Uhr
20:05
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Lange wackelte die Serie, dann blieb der FCB durch das 1:1 bei Atlético Madrid auch im zehnten Pflichtspiel am Stück ohne Niederlage. Die Blaugrana taten sich extrem schwer, auch der bislang so treffsichere Lionel Messi zeigte sich schwach. Messi ist ansonsten auch in dieser Spielzeit der überragende Spieler Barças, der Argentinier kommt in acht Ligaspielen auf elf Tore und zahlreiche Alutreffer. In der Champions League steht Messi im Schatten anderer Knipser, hat aber ebenfalls schon doppelt eingenetzt.
20:05
Bayern München
Celtic Glasgow
"Ich habe nicht mehr zurückgeschaut, habe mir nie mehr die Spiele angeschaut. Natürlich ist das ein Wettbewerb, der prickelnd ist, eine besondere Bedeutung hat. Der FC Bayern hat große Ambitionen, meine Mannschaft auch. Ich auch", unterstreicht Jupp Heynckes, dass sein Blick nur noch vorne geht und dass er seinem Team durchaus den großen Coup zutraut. Der 72-Jährige hat in der Champions League übrigens eine grandiose Bilanz: Er zog stets in das Endspiel ein, wenn er einen Verein in der Königsklasse trainiere (1998, 2012 und 2013).
20:01
Chelsea FC
AS Rom
Hallo und herzlich willkommen zur UEFA Champions League am Mittwochabend! Im Topspiel der Gruppe C treffen an der Londoner Stamford Bridge gleich die beiden noch ungeschlagenen Teams vom FC Chelsea und dem AS Rom aufeinander. Um 20:45 Uhr gehts wie gewohnt los!
20:01
ZSKA Moskau
FC Basel
Herzlich willkommen zum 3. Spieltag in der Champions League. In der Gruppe treffen heute ZSKA Moskau und der FC Basel aufeinander.
20:01
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Zwei Siege, 4:0 Tore - Barcelona spaziert bislang durch die Gruppenphase. Die Gegner hießen bislang Juventus Turin und Sporting Lissabon, jetzt ist Piräus zu Gast. Die Katalanen würden mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Bei den Griechen sieht das ganz anders aus. In der Liga fängt sich der Rekordmeister so langsam, in der Champions League kassierten die Thrylos bereits zwei Niederlagen. Bei einer derart harten Gruppe ist es klar, dass Olympiakos nur um Platz drei kämpfen wird, aber auch das wird mit einer weiteren Pleite eng.
20:00
Juventus Turin
Sporting CP
Ob Massimiliano Allegri mit diesen Wechseln seinem Team die nötigen Impulse mitgeben konnte, werden die kommenden 90 Minuten dann zeigen. Wir hoffen auf eine unterhaltsame Partie und wünschen viel Spaß!
20:00
Juventus Turin
Sporting CP
Auf der anderen Seite ist nach er Niederlage gegen Lazio vom Wochenende schon deutlich mehr Bewegung drin. Gleich sechs neue rücken in die Startelf vor. In der Viererkette kehrt nur Giorgio Chiellini zurück und in der Offensive sollen heute wieder Paulo Dybala und Juan Cuadrado für Wirbel sorgen.
20:00
Bayern München
Celtic Glasgow
Nach dem doch recht lockeren Aufgalopp gegen den Sport-Club steht für die Roten bis Monatsende noch ein knackiges, aber nicht sehr abwechslungsreiches Programm an: Zweimal geht es gegen Celtic, zweimal gegen RB Leizig (erst DFB-Pokal, dann Bundesliga), zwischendrin wartet eine Auswärtsaufgabe beim Hamburger SV, bei der der Rekordmeister als klarer Favorit eigentlich nur verlieren kann. In diesen fünf Begegnungen will die Heynckes-Truppe so richtig ins Rollen kommen, um am 4. November im Spitzenspiel bei Borussia Dortmund bestehen zu können.
90
19:57
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Fazit:
Nah an der Blamage ist das, was Atlético Madrid heute im Nationalstadion von Baku erlebte. Der große Favorit kam vor 47.923 Zuschauern beim Champions-League-Neuling Qarabağ FK nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei musste der Außenseiter die Schlussviertelstunde plus Nachspielzeit in Unterzahl überstehen. Noch überraschender als das Ergebnis war der Spielverlauf, denn die Spanier waren nicht einmal drückend überlegen. Über weite Strecken verlief die Begegnung recht offen. Gewiss strahlten die Gäste etwas mehr Torgefahr. Wirklich zwingend aber wurde das Team von Diego Simeone selten. Nicht einmal eine Handvoll richtig guter Chancen kamen zustande. Auf der anderen Seite gestalteten die Aserbaidschaner das Geschehen bis in die Schlussphase hinein aktiv mit und suchten immer wieder ihr Heil in der Offensive. Dort mangelte es dann allerdings an Durchschlagskraft. Pech hatten die Männer von Gurban Gurbanov, als es in der 75. Minute statt eines Elfmeters eine Gelb-Rote Karte wegen der vermeintlichen Schwalbe von Dino Ndlovu gab. Da hätte die Sache für Atlético beinahe noch komplett in die Hose gehen können. Ohnehin werden die Colchoneros mit kümmerlichen zwei Punkten auf dem Konto mächtig zu ackern haben, um ein Überwintern in der Königsklasse zu realisieren. Derzeit sieht es wahrlich nicht gut aus.
19:56
Juventus Turin
Sporting CP
Anders als der Gegner hat die Generalprobe der Gäste am Wochenende im Pokal funktioniert, wo man einen unterklassigen Gegner mit 4:2 bezwingen konnte. Davor hatte man aber mit vier sieglosen Spielen in Folge eine eigene Durststrecke zu bieten. Trotzdem behält Coach Jorge Jesus seine Formation größtenteils intakt. Im Gegensatz zum letzten Auftritt in der Liga rückt nur Fábio Coentrão zurück in die Startelf. Dafür nimmt Jonathan Silva zunächst auf der Bank Platz.
19:55
FC Barcelona
Olympiakos Piräus
Guten Abend und herzlich willkommen zur Champions League! Am 3. Spieltag treffen in der Gruppe D der FC Barcelona und Olympiakos Piräus aufeinander. Die Rollen sind klar verteilt, Barça ist selbstverständlich der haushohe Favorit. Schon ein Remis wäre eine große Überraschung. Anstoß ist um 20:45 Uhr!
19:55
Bayern München
Celtic Glasgow
Trotz des holprigen Saisonstarts und der überraschenden Entlassung von Carlo Ancelotti ist der FCB wieder mittendrin im Meisterschaftsrennen, liegt nur zwei Punkte hinter dem aktuellen strauchelenden Spitzenreiter aus Dortmund. Nun gilt es, auch auf internationalem Parkett das Ansehen eines Klubs aus der höchsten Schublade zurückzuerobern: Nach der 0:3-Niederlage bei Paris Saint-Germain ist die Qualität der Münchener europaweit infrage gestellt worden; es sollte jetzt auch in der Champions League ein Ausrufezeichen gesetzt werden.
90
19:55
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Spielende
90
19:54
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Der Freistoß von Gabi wird zunächst abgewehrt - aber nicht weit genug. Saúl legt halbrechts in der Box mit dem Kopf für Antoine Griezmann auf. Dessen Linksschuss zischt am kurzen Eck vorbei.
90
19:53
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Gelbe Karte für Badavi Huseynov (Qarabağ FK)
Ein Freistoß nahe des linken Strafraumecks wird wohl die letzte Chance für die Männer aus der spanischen Hauptstadt sein. Zunächst aber muss Badavi Huseynov nach seinem Foul an Ángel Correa behandelt werden, weshalb sich die Ausführung verzögert. Gelb gibt es für den Aserbaidschaner auch noch.
19:51
Bayern München
Celtic Glasgow
Einstand geglückt – mit wenig Luft nach oben! Die vierte Amtszeit des Jupp Heynckes als Trainer des FC Bayern München hat am Samstagnachmittag mit einem 5:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg begonnen. Der deutsche Rekordmeister zeigte prompt eine seiner besten Leistungen in den letzten Monaten und schickte die Breisgauer mit einer ordentlichen Packung auf die Heimreise. Defensiv gab es noch den ein oder anderen Wackler, doch nachdem am Abend auch noch Tabellenführer Dortmund patzte, war die Laune bei den Anhängern der Roten exzellent.
90
19:51
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Schon wieder begibt sich Qarabağ auf den Weg nach vorn. Am Ende muss Atlético hier mit dem Remis zufrieden sein. Wenn es dumm läuft, fangen sich die Spanier noch eins ein.
19:50
Juventus Turin
Sporting CP
Bei Turin ist derweil nach zwei Niederlagen in der Liga ein wenig der wurm drin. So täte insgesamt ein internationaler Sieg gleich an mehreren Fronten gut. Historie hat dieses Duell der eigentlich etablierten Größen überraschenderweise nicht. Juve und Lissabon treffen in einem Pflichtspiel das erste Mal aufeinander. Insgesamt haben die Bianconeri mit portugiesischen Teams daheim aber gute Erfahrungen gemacht und haben bei vier Siegen nur eines von sechs Duellen verloren.
90
19:50
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
19:49
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Mit einem weiten Abschlag leitet Ibrahim Šehić einen Konter ein. Aus halbrechter Position in Strafraumnähe haut Tarik Elyounoussi die Pille mit dem rechten Vollspann drauf. Der Schuss verfehlt das Gehäuse von Jan Oblak.
89
19:48
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Bezeichnend für die Ideenlosigkeit des Favoriten ist diese Flanke von Filipe Luís. Der Brasilianer tritt die Kugel hoch in die Mitte. Der Ball ist ewig unterwegs. Den pflückt sich Ibrahim Šehić sicher herunter.
87
19:47
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Atlético läuft die Zeit davon. Inzwischen rennen die Gäste ziemlich kopflos an. Ein Plan ist da nicht zu erkennen. Und von hochkarätigen Chancen kann keine Rede sein.
19:47
Juventus Turin
Sporting CP
Hinter dem FC Barcelona kämpfen die heutigen Kontrahenten in der Gruppe D um Platz zwei. Da Piräus nach zwei Niederlagen klarer Außenseiter ist, könnte an den nächsten beiden Spieltagen im "Hin- und Rückspiel" zwischen Juve und sporting schon die Vorentscheidung ums Weiterkommen fallen. Beide Mannschaften sind mit einem Sieg gegen die Griechen und einer Niederlage gegen Messi und Co. bislang exakt auf Augenhöhe unterwegs. Daber taten sich die Portugiesen bei Piräus zwar schwerer, verloren dafür aber nur knapp daheim gegen Barca.
19:46
Bayern München
Celtic Glasgow
Einen guten Abend zur Champions League am Mittwochabend! Der FC Bayern München hat am 3. Gruppenspieltag den Celtic FC zu Gast in der Allianz Arena. Um sich eine Chance auf den ersten Platz in der Staffel B zu bewahren, ist ein Sieg gegen den 48-fachen schottischen Meister Pflicht.
85
19:45
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Mit der Einwechslung des Ex-Hoffenheimers hat nun auch Gurban Gurbanov sein Austauchkontingent komplett ausgeschöpft.
85
19:44
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Qarabağ FK -> Tarik Elyounoussi
85
19:44
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Qarabağ FK -> Míchel
84
19:44
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Von der linken Seite bringt Filipe Luís die Kugel flach in die Mitte. Antoine Griezmann schießt direkt mit dem linken Fuß. Den flachen Schuss aufs linke Eck hat Ibrahim Šehić eigentlich sicher, lässt das Kunstleder dann doch raus rutschen. Gabi ist da, hebt die Pille in den Torraum. Dort köpft Fernando Torres unter Bedrängnis oben aufs Tornetz.
19:42
SL Benfica
Manchester United
Felix Zwayer ist der Schiedsrichter der Partie. Der 36 Jahre alte Berliner zählt zu den besten Referees Europas. In seinen bisherigen Einsätzen ist er Manchester United aber erst einmal begegnet. Im März 2017 leitete der Immobilienkaufmann das 1:1 der Engländer im Europa League-Spiel gegen Rostov. Benfica Lissabon hatte mit Zwayer noch nicht das Vergnügen.
19:41
Juventus Turin
Sporting CP
Hallo und herzlich willkommen zur Champions-League am Mittwoch! Ab 20:45 tritt Sporting Lissabon bei der alten Dame an.
81
19:40
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Jetzt nisten sich die Spanier am gegnerischen Strafraum ein. Zwingend aber werden die Gäste noch immer nicht. Wo bleiben die Torchancen? Wann setzt sich vielleicht mal die individuelle Qualität der Rojiblancos durch?
79
19:39
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Von wegen! Die Aserbaidschaner suchen immer noch den Weg nach vorn und verschaffen sich Entlastung. Doch ob es noch für Abschlüsse reichen wird mit einem Mann weniger?
77
19:38
Qarabağ FK
Atlético Madrid
In Überzahl muss Atlético die Sache doch nun auf seine Seite ziehen. Wir sehen einer druckvollen Schlussphase entgegen - und einer Abwehrschlacht von Qarabağ.
75
19:33
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Gelb-Rote Karte für Dino Ndlovu (Qarabağ FK)
Dino Ndlovu macht sich wiederholt auf den Weg in den Sechzehner. Auf der linken Seite schlägt der Stürmer einen Haken und geht zu Boden. Das wertet Ruddy Buquet als Schwalbe und schickt den Südafrikaner mit Gelb-Rot vom Platz. Das ist eine Fehlentscheidung, denn es gibt einen Kontakt mit Diego Godín. Ob das für einen Elfmeter reicht, ist die Frage. In jedem Fall wäre eine Strafstoßentscheidung richtiger gewesen, als es dieser Platzverweis ist.
73
19:31
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Damit hat Diego Simeone sein Wechselkontingent bereits restlos ausgeschöpft. Der Argentinier dirigiert von draußen. Und da gibt es eine Menge zu korrigieren für den Gästetrainer.
72
19:31
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Fernando Torres
72
19:31
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Kevin Gameiro
72
19:30
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Ángel Correa
72
19:30
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Yannick Ferreira-Carrasco
71
19:30
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Qarabağ FK -> Jakub Rzeźniczak
71
19:30
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Qarabağ FK -> Maksim Medvedev
19:29
SL Benfica
Manchester United
Bei den bislang letzten Aufeinandertreffen in der Champions League-Saison 2011/12 trennten sich beide Mannschaften unentschieden. Das Hinspiel in Portugal endete 1:1, das Rückspiel 2:2.
70
19:29
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Altlético wirkt einfallslos und wenig inspiriert. So entwickelt sich für den Favoriten eine zähe Angelegenheit. Und irgendwie bekommen die Colchoneros den Schalter nicht umgelegt.
69
19:28
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Qarabağ FK -> Wilde Guerrier
69
19:28
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Qarabağ FK -> Pedro Henrique
68
19:28
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Dino Ndlovu ist fit und macht sich schon wieder auf den Weg. Da ist Platz, doch Šime Vrsaljko arbeitet gut nach hinten, ist schnell auf den Füßen und läuft den Angreifer ab.
19:26
SL Benfica
Manchester United
Beide Teams treffen heute zum zehnten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Sechs der neun Spiele konnte Manchester für sich entscheiden. Darunter war auch das Finale des Europapokals der Landesmeister im Jahre 1968. Erst nach Verlängerung setzte sich die Mannschaft um Bobby Charlton und George Best gegen Benfica durch.
65
19:26
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Dino Ndlovu und José Giménez rasseln mit den Köpfen zusammen. Nach einer Behandlungspause geht es für beide weiter. Der südafrikanische Stürmer bekommt den Freistoß.
64
19:24
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Thomas Partey
64
19:24
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Nicolás Gaitán
64
19:24
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Jetzt wird Pedro Henrique durch die Zentrale in den Sechzehner geschickt. Der Brasilianer bekommt es mit Šime Vrsaljko und Filipe Luís zu tun. Entsprechend gerät der Rechtsschuss aus verheißungsvoller Position nicht so ganz und fliegt deutlich rechts am Kasten von Oblak vorbei.
63
19:22
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Über die rechte Seite kombinieren sich die Gastgeber nach vorn. Für den Abschluss sorgt Richard Almeida. Dessen leicht abgefälschter Linksschuss aus halbrechter Position wird eine sichere Beute von Jan Oblak.
59
19:19
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Gelbe Karte für Dino Ndlovu (Qarabağ FK)
Ein vermeintliches Foul an Yannick Ferreira-Carrasco nahe der Mittellinie bringt Dino Ndlovu eine etwas überzogene Gelbe Karte ein - ebenfalls die erste in der Gruppenphase.
58
19:18
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Atlético erarbeit sich wieder mehr Spielanteile, holt eine Ecke heraus. Um die kümmert sich Yannick Ferreira-Carrasco, findet mit seiner Hereingabe allerdings keinen Mannschaftskameraden.
56
19:16
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Mit einem Steilpass wird Dino Ndlovu durch die Mitte in den Strafraum geschickt, rutscht da aber ein wenig weg und wirft sich in den Gegenspieler. Ein Foul von Šime Vrsaljko ist das nicht. Entsprechend bekommen die Gastgeber auch nicht den erhofften Elfmeter.
19:14
SL Benfica
Manchester United
Von den direkten Konkurrenten des FC Liverpool trennte sich Manchester United am vergangenen Samstag mit 0:0 unentschieden.
53
19:13
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Nach einem langen Ball genießt Antoine Griezmann links in der Box viel Freiraum - und haut die Kugel in die Maschen. Dem Treffer jedoch wird die Anerkennung verweigert. Die Fahne ist oben - Abseits.
53
19:11
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Gelbe Karte für Míchel (Qarabağ FK)
Nach einem Foul an Yannick Ferreira-Carrasco zückt Ruddy Buquet erstmals Gelb. Míchel ist der Übeltäter, der seine erste Verwarnung in der laufenden Saison der Champions-League-Gruppenphase verbucht.
51
19:11
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Inzwischen stellt sich das Spiel wieder so dar wie vor der Pause. Qarabağ macht dem Favoriten aus Spanien weiter gehörig zu schaffen.
19:11
SL Benfica
Manchester United
Auch in der Champions League läuft aktuell viel nach Plan. Die ersten beiden Spiele wurden souverän gewonnen. Erst schlugen die Engländer den FC Basel mit 3:0, dann legten sie in Moskau mit 4:1 nach.
19:09
SL Benfica
Manchester United
United hingegen hat sich im Vergleich zur Vorsaison verbessert. Aktuell stehen die Engländer in der heimischen Liga auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Lokalrivalen Manchester City sind die Red Devils in Schlagdistanz.
49
19:08
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Erst jetzt wachen die Aserbaidschaner wieder auf, erobern den Ball und wollen über die rechte Seite schnell umschalten. Der Angriff jedoch bleibt frühzeitig stecken.
47
19:07
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Zu Beginn des zweiten Durchgangs übernehmen die Gäste das Zepter. Ausnahmslos die Colchoneros führen bislang den Ball.
46
19:04
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
19:04
SL Benfica
Manchester United
Am vergangenen Wochenende stand in Portugal die dritte Pokalrunde an. Gegen den Drittligisten SC Olhanense konnte der Favorit nur mit 1:0 gewinnen. Schon nach vier Minuten sorgte Gabriel Barbosa für das goldene Tor der Partie.
46
19:04
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Anpfiff 2. Halbzeit
18:57
SL Benfica
Manchester United
Um noch eine Chance auf eine Überwinterung in Europa zu haben, muss heute gegen United ein Sieg her. Gegen die weiteren Gruppenmitglieder aus Basel (0:5) und ZSKA Moskau (1:2) sah Benfica aber nicht gut aus.
18:55
SL Benfica
Manchester United
Nach dem Double in der vergangenen Spielzeit läuft es für Benfica aktuell noch nicht ganz rund. In der heimischen Liga steht der Titelverteidiger nach acht Spielen mit fünf Zählern Rückstand auf dem dritten Platz. Auch in der Champions League hängen die Portugiesen bislang ihren Ansprüchen zurück. Die ersten beiden Partien wurden allesamt verloren. Somit ist Benfica noch punktlos auf dem letzten Platz.
45
18:54
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Halbzeitfazit:
Ein schwerer Gang ist das für Atlético, Diego Simeone hatte es im Vorfeld geahnt. So entwickelte sich im Nationalstadion von Baku eine überraschend ausgeglichene Partie. Was die Spielanteile betraf, da bewegte sich Qarabağ FK absolut auf Augenhöhe. Die Aserbaidschaner trugen ihren Teil zu Begegnung bei, betätigten sich immer wieder aktiv auf dem Weg nach vorn. Dem Gastgeber aber fehlte es an Durchschlagskraft. Entweder kam der letzte Pass nicht an und wenn doch, dann blieben die sehr wenigen Abschlusshandlungen komplett harmlos. Atlético vermochte dem Spiel seinen Stempel noch nicht aufzudrücken. Die Rojiblancos brauchten 25 Minuten für den ersten Torschuss. Immerhin verzeichneten die Gäste zwei sehr gute Chancen, die Yannick Ferreira-Carrasco und Antoine Griezmann vergaben. Der Favorit wird sich steigern müssen, denn Punkte sollte man heute nicht liegen lassen. Auf der anderen Seite wird die Frage sein, wie lange sich die Aserbaidschaner noch auf diesem Niveau bewegen können.
18:51
SL Benfica
Manchester United
Damit empfängt der amtierende portugiesische Meister und Pokalsieger auf den amtierenden Titelträger der Europa League.
18:49
SL Benfica
Manchester United
Herzlich willkommen zu einem spannenden Spieltag in der europäischen Königsklasse. In der Gruppe A der Champions League trifft Benfica Lissabon auf Manchester United. Anstoß im Estadio da Luz ist um 20:45 Uhr.
45
18:48
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Ende 1. Halbzeit
43
18:47
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Qarabağ bleibt aktiv. Jetzt wühlt sich Ansi Agolli auf der linken Seite durch. Der Albaner haut den Ball dann irgendwie in die Mitte - ohne zu schauen und ohne jegliches Gefühl. Das ist weder Flanke noch Torschuss. Die Kugel segelt ins Tor-Aus.
40
18:45
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Die anschließende Ecke von der linken Seite bringt Nicolás Gaitán wieder auf den Kopf von José Giménez. Der uruguayische Abwehrspieler setzt das Spielgerät am Kasten vorbei.
39
18:43
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Griezmann frei vor dem Tor! Im zweiten Versuch bekommt Kevin Gameiro die Pille zu Antoine Griezmann durchgemogelt. Halbrechts in der Box steht der Angreifer plötzlich ganz frei. Den Rechtsschuss aufs lange Eck pariert Ibrahim Šehić stark.
36
18:41
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Saúl probiert es aus großer Distanz. Der Kopfball aus dem Zentrum stellt für Ibrahim Šehić lediglich eine Fangübung dar. Den schnappt sich der bosnische Keeper von Qarabağ ohne Mühe.
35
18:39
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Die Ecke wird von den Aserbaidschanern kurz ausgeführt. In der Folge versandet die Aktion. Das lässt sich für die Gäste problemlos verteidigen.
34
18:38
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Nach einem Einwurf auf der linken Abwehrseite Atléticos spielt Filipe Luís einen katastrophalen Fehlpass in die Füße von Mahir Madatov. Dieser sucht aus halbrechter Position und etwa 20 Metern Torentfernung den Abschluss. Der von Šime Vrsaljko abgefälschte Linksschuss fliegt deutlich links am Kasten von Oblak vorbei.
32
18:36
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Saúl tritt im Zentrum an, steckt den Ball dann durch zu Kevin Gameiro. Bei dem Franzosen klappt die Ballmitnahme nicht. Und so verpufft auch diese Gelegenheit im Ansatz.
29
18:33
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Atlético findet den Weg in die Spitze langsam besser. Wenn dann das Timing bei den Pässen noch stimmt, könnte etwas gehen. Darüber hinaus aber zeigt sich Ibrahim Šehić bislang sehr aufmerksam, ist im Herauslaufen stark und immer wieder zur Stelle - so auch jetzt gegen Kevin Gameiro.
27
18:30
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Plötzlich taucht Yannick Ferreira-Carrasco rechts in der Box auf. Ibrahim Šehić stürzt ihm entgegen, verkürzt geschickt den Winkel und lenkt den Schuss des Belgiers am langen Eck vorbei.
25
18:29
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Dann gibt es den ersten zielgerichteten Schuss in Richtung Tor zu sehen. Absender ist Nicolás Gaitán, der auf Höhe des linken Pfostens aus etwa zwölf Metern mit dem linken Fuß abzieht. Die Direktabnahme fliegt weit über das Gehäuse von Ibrahim Šehić.
24
18:27
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Jetzt wird Kevin Gameiro durchs Zentrum von Antoine Griezmann steil geschickt. Das könnte etwas werden, doch dem Franzosen springt der Ball zu weit vom Fuß. Ibrahim Šehić ist rechtzeitig zur Stelle und greift sich die Kugel.
23
18:26
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Was die Spanier bislang im Spiel nach vorn zustande bringen, ist ernüchternd. Bezeichnend ist dieser Flankenversuch von Yannick Ferreira-Carrasco von der linken Seite. Die Hereingabe segelt hoch und weit ins Tor-Aus.
21
18:24
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Kurz nacheinander bringen die Gastgeber mal zwei Flanken in den Strafraum an. José Giménez zeigt sich aufmerksam und überzeugt mit seiner Kopfballstärke.
19
18:23
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Qarabağ bekommt nach wie vor seine Spielanteile und gestaltet die Begegnung noch immer völlig offen. Was uns generell in diesem Spiel fehlt, sind die Torraumszenen. In dieser Hinsicht gibt es noch gar nichts zu sehen.
18
18:22
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Um die anschließende Ecke kümmert sich Nicolás Gaitán. Die Hereingabe von der linken Seite findet auf den Kopf von José Giménez. Dann aber steht ein Verteidiger im Weg und klärt für Qarabağ.
17
18:20
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Problem beim Team von Gurban Gurbanov ist, dass der finale Pass nicht ankommt. Jetzt findet Pedro Henrique den Mitspieler nicht. So bleibt Qarabağ stets in Ansätzen stecken. Das aber gilt gleichermaßen für Atlético.
14
18:19
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Noch haben die Aserbaidschaner ihre Bemühungen längst nicht eingestellt, die halten nach wie vor frech dagegen und versuchen immer wieder etwas nach vorn.
12
18:16
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Dann schwärmen die Gastgeber wieder aus. Links im Strafraum führt Mahir Madatov den Ball, sucht mit seinem Pass Richard Almeida. Dessen Schussversuch mit dem linken Fuß wird abgeblockt, zieht aber immerhin den ersten Eckstoß der Partie nach sich. Die Hereingabe von links jedoch landet direkt bei einem Gästespieler.
10
18:14
Qarabağ FK
Atlético Madrid
So langsam bekommt Atlético Struktur rein. Jetzt läuft die Kugel mal etwas länger durch die Reihen der Colchoneros. Das bringt Ballsicherheit. Mehr muss es für den Moment nicht sein.
8
18:13
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Bislang spielt sich das Geschehen beinahe ausnahmslos zwischen den Strafräumen ab. Einen Torschuss haben die Zuschauer noch nicht zu sehen bekommen. Das spricht in jedem Fall für die Gastgeber. Mal nicht früh in Rückstand geraten, das ist ein Zwischenziel für Qarabağ.
6
18:09
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Die ersten gelungenen Aktionen verleihen den Aserbaidschanern Selbstvertrauen. So gestaltet die Mannschaft von Gurban Gurbanov die Anfangsphase überraschend ausgeglichen.
4
18:08
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Über die rechte Seite greifen jetzt aber die Hausherren an. Im Sechzehner angekommen, gelangt Pedro Henrique mit etwas Glück an Diego Godín. Sein Pass in die Mitte jedoch kommt nicht bei Dino Ndlovu an.
3
18:07
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Atlético ist gleich bemüht, Spielkontrolle zu erlangen. Noch tut sich der Favorit schwer. Mit viel Euphorie hält Qarabağ dagegen, die Spieler werfen sich voller Enthusiasmus in jeden Zweikampf.
2
18:04
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Um 20 Uhr Ortszeit stellen sich die Bedingungen ganz annehmbar dar. Bei 13 Grad und lockerer Bewölkung rechnen wir nicht mit Niederschlägen. Der Rasen im Nationalstadion von Baku hinterlässt auf den ersten Blick einen ganz ordentlichen Eindruck. Und in der großen Schüssel tun sich einige Lücken auf, dennoch sind wohl so etwa 40.000 Fans da, die durchaus einen beachtlichen Lärmpegel erreichen.
1
18:03
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Spielbeginn
18:01
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Inzwischen versammeln sich die Akteure auf dem Rasen. Die beiden Mannschaftskapitäne Rashad Sadygov und Gabi stehen zur Platzwahl bereit. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Hausherren den Ball und dürfen anstoßen.
17:57
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Kurz vor Spielbeginn widmen wir uns nun noch kurz dem Unparteiischengespann. Das kommt aus Frankreich und wird von Ruddy Buquet angeführt. Der 40-jährige FIFA-Referee hat seine Landsmänner Guillaume Debart und Frédéric Cano als Assistenten dabei.
17:54
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Darüber hinaus überzeugte Qarabağ auf dem Weg in diese Champipons-League-Gruppenphase. In drei Qualifikationsrunden wies man den FC Samtredia, den FC Sheriff und in den Playoffs knapp den FC Kopenhagen in die Schranken.
17:52
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Aserbaidschans Meister hat in der heimischen Liga erst einmal Punkte gelassen – Anfang Oktober gegen Zira (0:0). Alle anderen Begegnungen gestaltete man siegreich – so auch am vergangenen Freitag bei Inter Baku (2:0).
17:49
Qarabağ FK
Atlético Madrid
National sind die Rojiblancos noch ungeschlagen. Vier Siege und vier Unentschieden stehen zu Buche. Damit bewegt man sich als Tabellenvierter der Primera División in etwa auf Augenhöhe mit dem Stadtrivalen Real. Zuletzt verzeichnete Atlético zwei Punkteteilungen – in Leganés (0:0) und am Samstag daheim gegen den Spitzenreiter Barcelona (1:1).
17:46
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Atlético steht gar nicht so viel besser da. In Rom gab es zum Auftakt ein torloses Remis. Zwei Wochen später zog man daheim im neuen Stadion gegen Chelsea mit 1:2 den kürzeren. Das reicht in der Summe derzeit lediglich für Rang drei. Die Colchoneros sind daher zum Siegen verdammt, sollten eigentlich beide Spiele gegen Qarabağ für sich entscheiden.
17:43
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Erstmals überhaupt stehen sich diese beiden Klubs gegenüber, haben zudem nie zuvor Pflichtspielerfahrung mit einem Gegner aus dem jeweils anderen Land gemacht. Für Qarabağ ist es beim Debüt in der Königsklasse knüppeldick gekommen. Gegen die derart namhafte Konkurrenz erscheint das Team aus Aserbaidschan chancenlos. So musste man zum Auftakt in London gegen Chelsea gleich mal eine 0:6-Packung einstecken. Bei der Heimpremiere in Baku wurde es eine ganz achtbare 1:2-Niederlage gegen die Roma.
17:34
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Im Vergleich zum letzten Champions-League-Spiel schickt Gurban Gurbanov sein Team mit unveränderter Startelf auf den Rasen. Auf Seiten der Gäste wird dagegen gewaltig durch rotiert, das betrifft sowohl den jüngsten Ligaspieltag am Wochenende als auch den letzten internationalen Auftritt. Vier bzw. fünf neue Spieler finden sich in Atléticos Anfangsformation. Der verletzte Koke steht dafür nicht zur Verfügung.
17:24
Qarabağ FK
Atlético Madrid
Herzlich willkommen in Europas Königsklasse. Teil zwei der Champions-League-Woche beginnt bereits etwas früher. Aufgrund der Zeitverschiebung, in Aserbaidschan ist man mitteleuropäischen Uhren zwei Stunden voraus, wird die Partie zwischen Qarabağ FK und Atlético Madrid schon um 18 Uhr angepfiffen.
Champions League Champions League
Anzeige

Livetabelle

Gruppe A
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Manchester UnitedEnglandManchester UnitedManUtdMUN330079
2FC BaselSchweizFC BaselFC BaselBAS320146
3ZSKA MoskauRusslandZSKA MoskauZSKAZSKA3102-43
4SL BenficaPortugalSL BenficaSL BenficaSLB3003-70
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainFrankreichParis Saint-GermainParis SGPSG3300129
2Bayern MünchenDeutschlandBayern MünchenBayernFCB320136
3Celtic GlasgowSchottlandCeltic GlasgowC. GlasgowCGL3102-53
4RSC AnderlechtBelgienRSC AnderlechtAnderlechtRSC3003-100
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Chelsea FCEnglandChelsea FCChelseaCHE321077
2AS RomItalienAS RomAS RomASR312015
3Atlético MadridSpanienAtlético MadridAtléticoATL3021-12
4Qarabağ FKAserbaidschanQarabağ FKQarabağ FKQAR3012-71
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1FC BarcelonaSpanienFC BarcelonaBarcelonaFCB330069
2Juventus TurinItalienJuventus TurinJuventusJUV320106
3Sporting CPPortugalSporting CPSporting CPSCP3102-13
4Olympiakos PiräusGriechenlandOlympiakos PiräusOlympiakosOLP3003-50
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Liverpool FCEnglandLiverpool FCLiverpoolLIV312075
2Spartak MoskauRusslandSpartak MoskauSp. MoskauSMO312045
3Sevilla FCSpanienSevilla FCSevillaSEV3111-14
4NK MariborSlowenienNK MariborNK MariborMAR3012-101
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Manchester CityEnglandManchester CityMan CityMCI330079
2Schachtar DonezkUkraineSchachtar DonezkS. DonezkDON320106
3SSC NeapelItalienSSC NeapelSSC NeapelSSC310203
4Feyenoord RotterdamNiederlandeFeyenoord RotterdamFeyenoordFEY3003-70
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1BeşiktaşTürkeiBeşiktaşBeşiktaşBES330059
2RB LeipzigDeutschlandRB LeipzigRB LeipzigRBL3111-14
3FC PortoPortugalFC PortoFC PortoFCP310203
4AS MonacoFrankreichAS MonacoAS MonacoMON3012-41
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNDiff.Pkt.
1Real MadridSpanienReal MadridReal MadridRMA321057
1Tottenham HotspurEnglandTottenham HotspurTottenhamTOT321057
3Borussia DortmundDeutschlandBorussia DortmundDortmundBVB3012-41
4APOEL NikosiaZypernAPOEL NikosiaAPOELNIK3012-61
  • Nächste Runde
  • Europa League

Champions League Torjäger

Scorer

#SpielernamePunkteToreAssists
1Harry KaneTottenham Hotspur651
2Cristiano RonaldoReal Madrid550
3Edinson CavaniParis Saint-Germain541
4NeymarParis Saint-Germain532
5Wissam Ben YedderSevilla FC440