Liveticker

120
07.02.2017 18:30
FC Astoria Walldorf
4:5 i.E.
0:01:11:1
Arminia Bielefeld
Schiedsrichter
78
51
54
71
80
77
78
104
117
52
40
85
89
96
115
27
46
96
120
Teilnahme nur ab 18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Anzeige
120
21:14
Fazit:
Ein unglaublich nervenaufreibendes Pokalspiel in Walldorf geht zu Ende. Der FC Astoria Walldorf unterliegt Arminia Bielefeld nach großem Kampf mit 4:5 im Elfmeterschießen. In den ersten 45 Minuten war Bielefeld das insgesamt bessere Team, vergab aber in Person von Klos und Ulm dicke Chancen zur Führung. Kurz nach Wiederbeginn traf Schütz sehenswert mit einem direktem Freistoß, Astoria wurde jedoch in der Folge immer stärker und kam durch Carl zum verdienten Ausgleich. In der Verlängerung, in der der FCA das bessere Team war, konnten beide Mannschaften dicke Möglichkeit zur Entscheidung nicht nutzen und so ging das körperbetonte Spiel ins Elfmeterschießen. Klos scheiterte an Rennar, Groß setzte die Kugel aber auf Seiten von Astoria links neben den Kasten. Nachdem Hesl den Versuch von Kiermeier parieren konnte, entschied Salger mit seinem Elfmeter die Partie. Somit ziehen die Ostwestfalen am Ende glücklich ins Viertelfinale ein. Astoria hat heute wieder unter Beweis gestellt, dass sie für Überraschungen im Pokal sorgen können. Schließlich hat es aber für die Jungs von Matthias Born nicht gereicht. Einen schönen Abend und vielen Dank für das Interesse!
120
21:08
Spielende
120
21:08
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld -> Stephan Salger
Salger entscheidet das Spiel! Rennar hechtet in die rechte Ecke, kann den platzierten Schuss aber nicht abwehren. Bielefeld steht im Viertelfinale!
120
21:07
Elfmeter verschossen FC Astoria Walldorf -> Jonas Kiermeier
Kiermeier verschießt! Hesl wittert die Ecke, hechtet vom Schützen aus gesehen nach links und wehrt die Kugel ab.
120
21:07
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld -> Christopher Nöthe
Auch Nöthe bleibt cool. Rechts schlägt die Kugel ins Netz ein.
120
21:06
Elfmeter verwandelt FC Astoria Walldorf -> Thorben Stadler
Mit Gewalt hämmert Stadler den Elfmeter in das rechte Toreck!
120
21:05
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld -> Andreas Voglsammer
Voglsammer bleibt ganz cool, verlädt den Keeper und schiebt die Pille rechts ins Tor.
120
21:05
Elfmeter verschossen FC Astoria Walldorf -> Nicolai Groß
Das Drama geht weiter! Groß schießt links neben das Tor!
120
21:04
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld -> Tom Schütz
Rennar ist dran, kann den Einschlag des Balls in die linke Torecke aber nicht verhindern!
120
21:04
Elfmeter verwandelt FC Astoria Walldorf -> Steffen Haas
Haas trifft unten links!
120
21:03
Elfmeter verwandelt Arminia Bielefeld -> Manuel Junglas
Ihm versagen nicht die Nerven. Er schießt den Ball maßgenau in den linken Winkel.
120
21:02
Elfmeter verwandelt FC Astoria Walldorf -> Marcel Carl
Astoria steht mit einem Bein im Viertelfinale! Carl drischt die Kugel sicher in das rechte Eck.
120
21:01
Elfmeter verschossen Arminia Bielefeld -> Fabian Klos
Der Goalgetter versagt! Sein Schuss in die Mitte erwischt Rennar mit dem Fuß!
120
21:01
Elfmeter verwandelt FC Astoria Walldorf -> Timo Kern
Kern verlädt Hesl und schießt das Leder halblinks in das Tor.
120
21:00
Elfmeterschießen
120
20:59
Es wird auf das Tor vor der Astoria-Fankurve geschossen!
120
20:58
Fazit 2. Halbzeit Verlängerung:
Die Partie geht ins Elfmeterschießen! Und darüber kann Bielefeld durchaus froh sein. Walldorf war in den vergangenen 15 Minuten das bessere Team und kann jetzt mit breiter Brust in das Duell vom Punkt gehen. Staude schwächte den DSC mit einer blöden Gelb-Roten Karte fünf Minuten vor Schluss.
120
20:56
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120
20:56
Kurz vor Ende kommt Hartherz für Schuppan.
120
20:56
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Florian Hartherz
120
20:56
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Sebastian Schuppan
119
20:55
Schuppan klärt die Flanke mit dem Schädel!
119
20:54
Nach einer abgewehrten Hereingabe von Groß gibt es noch eine Ecke für Walldorf!
117
20:54
Zum ersten Mal wird im DFB-Pokal, begünstigt durch eine neue Regel, ein vierter Spieler in der Verlängerung eingewechselt. Benjamin Hofmann betritt den Rasen.
117
20:53
Einwechslung bei FC Astoria Walldorf -> Benjamin Hofmann
117
20:53
Auswechslung bei FC Astoria Walldorf -> Marcus Meyer
116
20:51
Gelb-Rote Karte für Keanu Staude (Arminia Bielefeld)
Was für eine dumme Aktion des Mittelfeldspielers! Staude ist kurz nach seiner Einwechslung verwarnt worden und grätscht auf der rechten Außenbahn völlig unüberlegt von hinten in die Beine von Kiermeier herein. Der DSC spielt nur noch mit zehn Mann!
115
20:51
Ein langer Ball an den rechten Pfosten wird mit dem Kopf in die rechte Strafraumhälfte gelegt. Klos nimmt die Kugel direkt und verzieht meilenweit.
114
20:50
Nach einem Stockfehler von Junglas spielt Hesl die Kugel beinahe in die Füße eines Walldorfers. Die Jungs von der Alm sind nun richtig nervös.
113
20:49
Arminia kann sich kaum noch befreien. Der Zweitligist bekleckert sich nach dem durchaus schönen Führungstreffer nicht mit Ruhm!
111
20:48
Bielefeld muss zittern! Timo Kern wird 20 Meter vor dem Kasten nicht angegriffen und setzt das Spielgerät mit seinem strammen Rechtsschuss einen halben Meter links neben das Tor.
109
20:45
Der FCA drückt immer weiter. Carl schnibbelt das Leder von der rechten Strafraumkante brandgefährlich an den langen Pfosten, doch dort verpasst der mitgelaufene Haas um Zentimeter! Der Ball fliegt knapp am Pfosten vorbei.
107
20:44
Staude zieht kurz nach Wiederbeginn energisch von links in den Strafraum, liefert dann aber aus guter Position einen völlig ungefährlichen Schuss ab.
106
20:43
Das Spektakel in der Kurpfalz geht weiter.
106
20:41
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
20:40
Fazit 1. Halbzeit Verlängerung:
Zwischen Astoria und Bielefeld steht es nach wie vor 1:1. Beide Teams vergaben dicke Chancen zur Führung und spielen such nun langsam dem Elfmeterschießen entgegen.
105
20:39
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
20:39
Riesenchance für Astoria! Bei einem Freistoß von links stehen zwei Walldorfer ungedeckt am langen Pfosten. Der Ball wird in Richtung des langen Torecks geköpft, doch Hesl fliegt geistesgegenwärtig durch die Luft und fischt die Pille aus der Gefahrenzone!
104
20:39
Einwechslung bei FC Astoria Walldorf -> Steffen Haas
104
20:39
Auswechslung bei FC Astoria Walldorf -> Andreas Schön
103
20:38
Dreifachchance für Bielefeld! Das gibt es ja nicht, da muss ein Schuss sitzen! Nach einer Hereingabe von der rechten Seite kommen drei Arminen in blendender Position zum Schuss und scheitern jeweils an einem heranstürmenden Walldorfer Verteidiger. Der Regionalligist wirft sich mit allen Mitteln dazwischen!
101
20:36
Plötzlich prüft Görlitz den FCA-Keeper! Görlitz wagt mit dem Mut der Verzweiflung den Schuss von der linken Strafraumkante. Der Ball fliegt in einem Bogen auf das Gehäuse zu. Rennar reißt die Hände hoch und klärt zur Ecke, die ungefährlich bleibt.
99
20:35
Bis auf die Chance von Voglsammer kurz nach Wiederanpfiff schaffen es die Gäste aus Ostwestfalen nicht, in der ersten Halbzeit der Verlängerung Chancen zu kreieren.
96
20:31
Kramny nimmt Ulm vom Feld und schickt mit Staude einen frischen Mann für die linke Außenbahn aufs Feld.
96
20:30
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Keanu Staude
96
20:30
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> David Ulm
95
20:29
Kurz hintereinander zieht Groß zweimal von links gefährlich in den Strafraum. Das erste Mal wird er beinahe zu Fall gebracht, beim zweiten Versuch tanzt er einen Arminen aus und legt die Pille flach in die Mitte. Der DSC kann klären!
95
20:29
Gelbe Karte für Sebastian Schuppan (Arminia Bielefeld)
Schuppan hindert Carl mit einem Trikotzieher am Konterversuch. Das nächste Kärtchen wird gezückt.
94
20:29
Aktuell ist überhaupt nicht zu erkennen, dass Walldorf zwei Klassen tiefer spielt als die Arminen. Der FCA rennt um sein Leben.
93
20:27
Görlitz zieht mit dem Ball am Fuß über die rechte Seite und gibt das Leder an die rechte Strafraumkante zum auffällig agierenden Voglsammer. Der zieht parallel zur Sechzehnerlinie in die Mitte und drischt das Leder gut einen halben Meter über den Kasten!
91
20:25
Das Spiel läuft wieder!
91
20:24
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
20:22
Zwischenfazit:
Walldorf wittert die Pokalsensation! In einer unglaublich spannenden und ereignisreichen zweiten Hälfte ging Bielefeld erst durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Schütz in Führung. Astoria wirkte keineswegs geschockt, drückte energisch auf den Ausgleich und kam durch Carl zum umjubelten 1:1. Hier ist alles möglich!
90
20:20
Ende 2. Halbzeit
90
20:20
Riesenchance für Bielefeld! Astoria bekommt im Strafraum die Kugel nicht weg. Nach einem abgeblockten Schuss von Ulm kommt Schütz an das Leder, sein Versuch aus sechs Metern wird allerdings zur Ecke geklärt! Diese bringt nichts ein.
90
20:18
Beide Teams drücken auf die Entscheidung. Jede erfolgreiche Aktion von den Walldorfen wird natürlich aktuell frenetisch bejubelt. Die Verlängerung steht vor der Tür!
89
20:18
Gelbe Karte für Stephan Salger (Arminia Bielefeld)
Salger schubst Kiermeier weg. Hier geht es weiterhin hart zu!
85
20:14
Gelbe Karte für Tom Schütz (Arminia Bielefeld)
Bedingt durch ein taktisches Foul sieht Schütz die Gelbe Karte.
83
20:13
Ab geht's in eine wahrscheinlich mitreißende Schlussphase! Wem gelingt der Lucky Punch?
80
20:11
Gelbe Karte für Andreas Schön (FC Astoria Walldorf)
Schön tritt Nöthe auf den Knöchel. Dafür gibt es den gelben Karton!
78
20:11
Tooor für FC Astoria Walldorf, 1:1 durch Marcel Carl
Da ist der umjubelte Ausgleichstreffer des Underdogs! Kurz nach einer vergebenen Großchance von Ulm verlängert Carl einen Stadler-Einwurf am kurzen Pfosten über Hesl hinweg ins Tor!
78
20:10
Einwechslung bei FC Astoria Walldorf -> Nicolai Groß
78
20:10
Auswechslung bei FC Astoria Walldorf -> Yakub Polat
77
20:10
Einwechslung bei FC Astoria Walldorf -> Thorben Stadler
77
20:10
Auswechslung bei FC Astoria Walldorf -> Pascal Pellowski
75
20:02
Carl wurschtelt sich durch den Strafraum, wird dann aber durch zwei Pressschläge gestoppt.
73
20:01
Die Szenen der vergangenen Spielminuten sind wiederholt durch viele kleine Fouls geprägt. Wer kreiert die nächste Großchance?
71
19:58
Gelbe Karte für Marcel Carl (FC Astoria Walldorf)
Dieses Spiel entwickelt sich allmählich zum echten Karten-Festival. Bei einem Konterversuch zieht Carl dem flinken Ulm am Mittelkreis von hinten die Beine weg. Böses Foul!
70
19:58
Klos muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
69
19:56
Astoria erarbeitet sich durch einen von Schuppan abgeblockten Ball den näcsten Eckstoß. Nach einem Ellenbogenchlag gegen Klos wird diese abgepfiffen.
67
19:55
Die Ostwestfalen kommen in den letzten Minuten nicht mehr gefährlich vor dem Walldorfer Kasten und sollten nun aufpassen, das Spiel nicht herzugeben.
65
19:53
Carl verzögert das Geschehen geschickt und gibt das Spielgerät auf die linke Bahn. In das halbhohe Zuspiel in die Mitte wirft sich Cacutalua, der den Ball so erst richtig gefährlich macht. Hesl klärt zur Ecke, welche kein nennenswertes Ereignis hervorruft.
63
19:51
Nach einem kuriosen Seitenwechsel von Nöthe zu Görlitz wird Schütz das Leder von Klos in den Lauf gespielt. Der Torschütze zieht aus 25 Metern ab, sorgt damit aber nicht für Gefahr.
62
19:49
Das aktuelle Geschehen ist durchaus kurios. Nach dem Bielefelder Führungstreffer treten die Gastgeber selbstbewusst auf und erleben gerade ihre beste Phase des Spiels. sehen wir gleich den Ausgleich?
59
19:47
Walldorf fordert einen Elfmeter! Bei einem spitzen Zuspiel in die rechte Strafraumhälfte räumt Salger Hillenbrand ab, hat jedoch zuerst den Ball gespielt. Richtige Entscheidung des Schiris!
57
19:45
Wieder muss Hesl eingreifen! Carl pflückt das Leder elegant in der rechten Strafraumhälfte aus der Luft und legt sich die Pille auf den linken Schlappen. Er zieht aus acht Metern ab, trifft den Ball aber nicht richtig und Hesl kann den Versuch beim Abtauchen entschärfen.
55
19:43
Riesenchance für Astoria! Urplötzlich wird Carl frei an die zentrale Strafraumkante geschickt. Er läuft auf Hesl zu, der lange stehenbleibt, dann auf den Agreifer zustürmt und den Schuss des aus 13 Metern abwehren kann.
54
19:41
Gelbe Karte für Nico Hillenbrand (FC Astoria Walldorf)
Die Härte beim Underdog nimmt nun überhand. Der Ex-Dortmunder Hillenbrand zieht Schuppan robust die Beine weg. Die Folge ist die nächste Karte.
52
19:40
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Tom Schütz
Was für ein wunderschönes Tor! Mittelfeldmann Tom Schütz legt sich an der Strafraumlinie den Ball zurecht. Er läuft an, dreht die Kugel geschickt um die Mauer herum und haut das Leder kompromisslos mit dem rechten Fuß in den rechten Winkel. Keeper Rennar bleibt stehen und guckt der Pille machtlos hinterher.
51
19:39
Gelbe Karte für Tabe Nyenty (FC Astoria Walldorf)
Da muss man eigentlich die Rote Karte zücken! Nyenty rutscht Klos an der linken Strafraumbegrenzung ohne Rücksicht auf Verluste in die Beine.
50
19:38
Gute Chance für die Ostwestfalen! Eine lange Flanke aus der hinteren Bielefelder Reihe ist scheinbar endlos in der Luft und landet schließlich auf dem Kopf von Klos. Der schickt mit seiner Ablage den eingewechselten Voglsamer in die zentrale Gasse. Der Offensivmann schließt direkt ab, sein Schuss ist allerdings viel zu zentral platziert.
48
19:36
Nöthe redet Klartext mit seinem Kollegen! Ulm spielt ihm einen Pass nicht in den Lauf, sondern in den Rücken. Da wird es auf dem Feld etwas lauter...
47
19:34
Bielefeld kommt energisch aus der Kabine! Görlitz flankt aus dem rechten Halbfeld an den langen Pfosten. Klos legt die Kugel mit dem Kopf in die Mitte, wo Ulm die Pille nicht kontrollieren kann!
46
19:33
Die zweite Halbzeit läuft! Für den glücklos agierenden Hemlein ist nun Voglsammer im Spiel.
46
19:33
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Andreas Voglsammer
46
19:32
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Christoph Hemlein
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 geht es zwischen dem FC Astoria Walldorf und Arminia Bielefeld in die Kabinen. Die Arminen sind das bessere Team, konnten ihre Überlegenheit aber noch nicht in eine Führung ummünzen. Die besten Chancen vergaben Ulm und Klos, der aus Kurzdistanz per Kopf am starken Rennar scheiterte. Astoria versteckte sich jedoch keineswegs und kam das ein oder andere Mal durchaus gefährlich vor den Bielefelder Kasten. Die Großchance blieb für die Hausherren noch aus. In der 37. Minute hatte der FCA Glück, dass Schiri Jablonski bei einem klaren Foul im Sechzehner nicht auf den Punkt zeigte. So lebt der Traum von der Sensation weiter. Bis gleich!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Hemlein wird mit einer Flanke in die rechte Hälfte der Box manövriert. E will die Murmel per Schädel in die Gefahrenzone befördern, Rennar schnappt sich aber das Leder.
44
19:15
Über Kern gelangt die Kugel an die linke Strafraumkante zu Stürmer Carl. Er legt sich den Ball vom linken auf den rechten Fuß, sein Schuss landet jedoch genau in den Armen von Hesl.
42
19:13
Die ganz großen Chancen waren in den letzten Minuten nicht zu sehen. Gelingt hier einem der beiden Teams der Führungstreffer kurz vor der Pause?
40
19:11
Gelbe Karte für Christoph Hemlein (Arminia Bielefeld)
Da ist die erste Gelbe Karte der Partie! Kurz nachdem Carl eine gute Möglichkeit für die Heimelf verstolpert hat, setzen die Arminen zum Konter an. Hemlein stellt seinem Gegenspieler Schön dabei völlig übermotiviert ein Bein und wird zu Recht verwarnt!
39
19:10
Der DSC wird natürlich bemüht sein, noch vor dem Pausenpfiff die Führung zu erzielen. MIt jeder Minute wächst der Glaube beim FCA an eine Pokalsensation.
37
19:07
Kiermeier zieht Schuppanbei einem Freistoß deutlich sichtbar zu Boden. Das hätte einen Elfmeter geben müssen!
36
19:07
Jetzt muss der Schiri aber mal anfangen, die Karten zu zücken! Nyenty tritt Ulm vor den Augen des Unparteiischen in die Achillessehne...
34
19:05
Nach durchaus turbulenten Minuten gönnt die Arminia sich und dem Gener eine kurze Pause und lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.
33
19:03
Das Spiel lässt sich durchaus als ruppig beschreiben. Vor allem die Gastgeber gehen in die letzten Minuten rustikal zu Werke.
32
19:02
Klos bleibt glücklos! Den Ball von der rechten Seite nimmt er am Sechzehnerrand direkt und schießt ihn in die Arme des Keepers. Keine Gefahr!
31
19:01
Durch einen Stellungsfehler begünstigt hat Kern plötzlich 20 Meter vor dem Kasten der Arminen recht unbedrängt das Leder am Fuß. Er will in den Sechzehner eindringen, wird dann aber entscheidend von Salger gestört.
30
19:00
Nöthe wird ansehnlich an den linken Strafraumrand geschickt. Er probiert es zum wiederholten Mal mit einer flachen Hereingabe, doch ein Walldorfer grätscht dazwischen.
28
18:59
Für Julian Börner geht es, anscheinend verletzungsbedingt, nicht mehr weiter. Für ihn betritt Malcolm Cacutalua das Feld.
27
18:59
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Malcolm Cacutalua
27
18:59
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Julian Börner
27
18:58
Wahnsinns-Parade von Rennar! Nach der folgenden Ecke von links wird der Ball am kurzen Pfosten verlängert und landet am langen Torgestänge bei Klos. Dieser wuchtet das Leder aus vier Meter auf den Kasten und Rennar reißt in höchster Not die Pranke hoch. Weltklasse!
26
18:56
Nach einer Bogenlampe im Sechzehner der Gastgeber sichert Ulm die Kugel und spielt diese wieder nach außen. Nöthe zwingt Rennar zu einer starken Abwehr in die hintere Zentrale und Junglas holt mit einem geblockten Schuss eine Ecke heraus!
24
18:54
Astoria Walldorf hat übrigens in diesem Jahr bis heute kein Pflichtspiel absolviert. Die Winterpause in der Regionalliga Südwest dauert noch an.
22
18:53
Hemlein grätscht Meyer kurz vor der linken Torauslinie rustikal von hinten in die Beine. Da wäre eine Gelbe Karte durchaus angebracht gewesen. Der folgende Freistoß bringt keine Gefahr.
21
18:52
Diese große Chance wird abgepfiffen! Nach einem durch Klos verursachten Freistoß von der rechten Seite steigt in der Mitte Carl am höchsten und Hesl fischt das Leder in letzter Sekunde aus der rechten Torecke. Der Linienrichter hebt allerdings richtigerweise die Fahne.
19
18:50
Wieder wird es über Ulm gefährlich! Polat klärt einen flachen Ball von links genau in die Füße von Ulm. Der zieht aus 18 Metern kompromisslos ab und zwingt Rennar zu einer tollen Parade in der rechten Torecke!
18
18:49
Walldorf erarbeitet sich nach Minuten der Bielefelder Bedrängnis mal wieder einen Eckstoß. Nach Verwirrung in der DSC-Abwehr kann diese allerdings klären.
16
18:47
Bielefeld drückt nun auf das Führungstor. Klos landet die Pille in 20 Meter Torentfernung vor den Füßen. Der Goalgetter sieht, dass der FCA-Keeper etwas zu weit vor seinem Gehäuse steht, zieht ab und der Ball fliegt einen halben Meter neben die rechte Torbegrenzung!
14
18:46
Dicke Chance für die Arminen! Den kann man auch mal verwandeln. Ein flaches Nöthe-Zuspiel von der linken Seite lässt Klos an der Sechzehnerkante geschickt durch und setzt so Teamkollege Ulm in Szene. Aus zentraler Position kommt dieser, von einem FCA-Veteidiger bedrängt, zum Schuss aus zehn Metern und setzt das Leder knapp neben den rechten Pfosten!
13
18:44
Der DSC kontert! Klos setzt sich energisch auf der rechten Seite durch und flankt in die Mitte zu Nöthe, dessen Kopfball aus sechs Metern über die Latte segelt!
12
18:43
Kurz nach einem abgeblockten Schussversuch aus der zweiten Reihe wird Schön mit einer Flanke aus der hinteren Reihe in den Sechzehner geschickt. Es geht ein Raunen durch den Strafraum, doch der Stürmer steht im Abseits.
11
18:42
Meyer hat die erste gute Gelegenheit! Der Linksaußen wird durch einen Kopfball von Carl in Szene gesetzt und zieht von links in den Strafraum und kurz vor die Grundlinie. Seinen Flachpass in die Mitte rettet Salger in höchster Not!
10
18:41
Nach einer Reihe erfolgloser Kopfball-Zuspiele rund um den heimischen Sechzehner kommt das Leder auf die linke Außenbahn zu Meyer. Görlitz sprintet heran und rettet mit einer starken Grätsche.
8
18:39
Da ist die erste nennenswerte Angriffsaktion: Hemlein und Görlitz kombinieren sich über die rechte Bahn bis an die Grundlinie. Hemlein flankt an den langen Pfosten, wo der Volley-Schuss von Klos aus spitzem Winkel genauso wie der anschließende Kopfball-Versuch von Ulm abgeblockt wird.
7
18:37
Rund 1.000 Arminen haben heute die Reise nach Walldorf angetreten und sorgen direkt für ordentliche Stimmung.
6
18:37
Hemlein schnappt sich auf der halbrechten Seite geschickt das Bällchen. Er schiebt die Kugel in die Zentrale weiter zu Ulm, der den Ball allerdings gut 30 Meter vor dem Kasten des FCA verstolpert.
5
18:36
Ulm und Klos sollen mit einem schnellen, halbhohen Direktpass auf die linke Außenbahn geschickt werden. Das Leder verspringt und landet im Seitenaus.
4
18:34
Die Arminen sind bemüht, sich auf dem durch Frost geschädigten Rasen am Sechzehner festzbeißen. Es fehlt bisher der entscheidende Pass in die Tiefe.
3
18:33
In den ersten Aktionen des Spiels geschieht noch nicht viel. Bielefeld versucht, sich an der rechten Grundlinie eine Ecke zu erarbeiten, ein Walldorfer klärt jedoch robust.
2
18:31
Walldorf schickt zuerst Rennar, Kiermeier, Nyenty, Kizilyar, Pellowksi, Kern, Hillenbrand, Polat, Meyer, Carl und Schön aufs Feld. Bielefeld startet mit Hesl, Schuppan, Salger, Börner, Görlitz, Junglas, Schütz, Hemlein, Ulm, Nöthe und Klos.
1
18:30
Das Spiel läuft!
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Walldorf startet im 4-4-2-System, Bielfeld läuft in einer 4-2-3-1-Formation auf.
18:28
Die Fans von Bielfeld zünden zur Begrüßung ihres Teams Pyrotechnik.
18:28
Die Teams betreten bei sieben Grad und bewölktem Himmel den Rasen. Der Pokal-Fight kann gleich beginnen!
18:14
Das erste Duell der beiden Vereine leitet Schiedsrichter Sven Jablonski. Seine Assistenten heißen Daniel Riehl und Katrin Rafalski.
18:11
Der beste Torschütze der Walldorfer ist Mittelstürmer Marcel Carl mit sieben Treffern und zwei Vorlagen in der laufenden Regionalliga-Saison. Auch im Pokal steuerte er schon einen Treffer bei und zwar beim 4:3 n.V. gegen den VfL Bochum. Beim DSC ist Fabian Klos die personifizierte Lebensversicherung: Mit acht Toren in der Liga und zwei Treffern im Pokal holte der 29-Jährige in dieser Spielzeit schon so manches Mal die Kohlen für die Arminen aus dem Feuer.
18:02
Jürgen Kramny erwartet von seinen Mannen einen energischen Auftritt: "Wir wollen von Anfang an da sein und das Spiel definitiv in der regulären Spielzeit gewinnen. Wir haben am Freitag einen Fight gewonnen und gehen damit jetzt in das nächste Spiel: Mit Selbstbewusstsein, aber nicht mit Überheblichkeit. Wir müssen von der ersten Sekunde an hochkonzentriert sein und den absoluten Biss zeigen. Ohne dem Gegner etwas absprechen zu wollen, ist klar: Wir müssen eine Runde weiterkommen."
17:55
Arminia Bielefeld tritt keineswegs mit breiter Brust beim Underdog aus Baden-Württemberg an. Die Elf von Jürgen Kramny liegt aktuell auf dem Relegationsplatz, konnte sich aber immerhin nach drei Pleiten in Serie am vergangenen Wochenende mit 2:1 gegen 1860 München durchsetzen und wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren.
17:48
Roland Dickgießer, der sportliche Leiter des Vereins, geht optimistisch in das Duell mit dem Zweitligisten: "Du hörst von so vielen Leuten, dass es eigentlich machbar sein sollte. Jeder von uns ist in Spannung und freut sich riesig auf das Spiel." Hoffnung kann Astoria auch die Statistik der letzten Wochen machen: In den letzten vier Heimspielen blieben sie ungeschlagen.
17:46
Trainer Matthias Born weiß auch aus seiner Vergangenheit als Spieler, wie man im deutschen Vereinspokal für Überraschungen sorgt. In Hoffenheimer Regionalligazeiten haute er in den Jahren 2002 und 2003 Fürth und Trier aus dem Wettbewerb.
17:34
Beim Underdog wird täglich trainiert, die Spieler sind jedoch ausschließlich Amateure. Benannt ist der Verein nach Johann-Jakob Astor, welcher Ende des 18. Jahrhunderts seinen Geburtsort Walldorf verließ und wenige Jahre später in den USA als Pelz- und Immobilienhändler zum reichsten Mann seiner Zeit aufstieg. Durch die Stiftung von Dietmar Hopp hat Astoria ein professionelles Trainingsgelände, welches keineswegs amateurhaft wirkt.
17:28
Erwartet uns heute die nächste Sensation? Der FC Astoria Walldorf, seines Zeichens aktueller Zehnplatzierter der Regionalliga Südwest, hat in den ersten beiden Runden des DFB-Pokals bereits Bochum und Darmstadt eliminiert und tritt heute gegen Arminia Bielefeld an. Die Arminen setzten sich bisher jeweils knapp gegen Essen und Dresden durch und sollten das Team aus der Kurpfalz definitiv nicht unterschätzen.
17:25
Guten Abend und herzlich willkommen zum Achtelfinale des DFB-Pokals! Das Überraschungsteam FC Astoria Walldorf empfängt Arminia Bielefeld. Um 18:30 Uhr erfolgt der Anstoß!