Liveticker

90
13.05.2017 15:30
FC Schalke 04
1:1
1:0
Hamburger SV
Zuschauer62.271
Schiedsrichter
25
8
55
69
61
80
90
90
49
72
78
85
90
17:29
Fazit:
Eine Partie, die lange unterkühlt und stellenweise zäh daherkam, wurde in den letzten Minuten noch einmal richtig spannend und irre! Schalke hatte das Geschehen gegen schwache Hamburger über weite Strecken sicher im Griff, ließ im zweiten Durchgang aber ein wenig die Motivation vermissen. So kam der HSV auf niedrigem Niveau auf, ließ dann sogar ein, zwei dicke Dinger liegen bevor Lasogga mit ganz viel Glück den späten Ausgleich perfekt machte. Als ob das noch nicht genug war erzielte der Gastgeber in der 93. Minute sogar noch einen Treffer, den die Unparteiischen aber aberkannten. Was für ein Finish und Wechselbad der Gefühle! Hamburg verhindert damit den direkten Abstieg, geht aber nächste Woche als klarer Außenseiter in den Kampf gegen den Relegationsplatz. Schalke kann dagegen nach dem späten Ausgleich den siebten Platz nicht mehr erreichen und wird damit in der nächsten Saison nur national vertreten sein. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
17:25
Spielende
90
17:23
Danach macht Schiri Schmidt Feierabend.
90
17:22
Tor?! Der Ball zappelt im Netz, aber der Treffer zählt nicht! Was war passiert? Kolašinac köpft zwar ein und alles jubelt, aber offenbar hatte das Leder die Torauslinie bei der Ausführung überschritten. Was ist das jetzt für eine Dramatik?
90
17:22
Damit ist Schalke auch raus aus Europa. Aber es gibt nochmal Ecke für die Knappen!
90
17:19
Tooor für Hamburger SV, 1:1 durch Pierre-Michel Lasogga
Die Bank der Hanseaten explodiert! Irgendwie, mit ganz viel Herz, tankt sich der HSV durch den Strafraum der Knappen durch. Am Ende nimmt Holtby das Leder mit, behält im Gewusel den Überblick und schiebt auf den Torschützen weiter. Dass der den Ball überhaupt nicht richtig trifft, geschenkt, aber er bringt ihn halt irgendwie doch noch im Tor unter. Was für ein Dusel, was für eine Freude bei Gisdol und Co!
90
17:19
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Johannes Geis
90
17:19
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Nabil Bentaleb
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
180 Sekunden verbleiben für den HSV, hier die Pille irgendwie noch über die Linie zu bringen.
89
17:18
Man muss dazu sagen, dass der Druck hier auch auf einer ganzen Reihe junger und unerfahrener Spieler liegt. Das ist dann eventuell auch alles einfach ein wenig zuviel verlangt.
88
17:17
Keine Frage, den Ausgleich hätte der HSV aufgrund der Chancen mittlerweile sogar fast verdient, aber es passt zum Hamburger Niedergang, dass diese klaren Dinger nun liegen bleiben.
87
17:15
Waaaaaaahnsinnnn! Bobby Wood geht alleine auf Fährmann zu, kann der Held einer ganzen Stadt werden, aber mit dem Druck kommt er offenbar nicht klar und setzt den Ball einen Meter rechts neben den Kasten.
86
17:14
Der erste Konter der Blauen bringt fast die Entscheidung und Hamburg hat Glück, dass mit Guido Burgstaller der eigene Mann den Schuss von Coke blockt. Der hätte sonst wohl gepasst.
85
17:13
Hamburg löst seine Viererkette auf und bringt einen Stürmer für einen Abwehrmann. Jetzt geht Gisdol volles Risiko. Das muss er allerdings auch.
85
17:13
Einwechslung bei Hamburger SV -> Pierre-Michel Lasogga
85
17:13
Auswechslung bei Hamburger SV -> Dennis Diekmeier
83
17:12
Die Fans in der Arena kommen nochmal und stehen auf, weil sie Schalker sind. Bringen die Knappen das über die Zeit, spielt Hamburg nächste Woche gegen den direkten Abstieg.
82
17:11
Faire Geste des Niederländers übrigens, sich hier nicht zu viel Zeit zu lassen. Er lässt sich feiern, holt aber nicht die obligatorischen Extrasekunden heraus. Ein großer Sportsmann!
81
17:10
Bei Hamburg darf sich der Österreicher Gregoritsch nochmal probieren und im Anschluss erhebt sich das Stadion! Nach sieben Jahren auf Schalke ist der Weg von Klaas-Jan Huntelaar bei den Knappen vorbei. Er hat den Sturm der Gelsenkirchener in dieser Zeit dominiert und wird aller Voraussicht nach seine Karriere in der Heimat beenden.
80
17:08
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Benjamin Stambouli
80
17:08
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Klaas-Jan Huntelaar
78
17:06
Einwechslung bei Hamburger SV -> Michael Gregoritsch
78
17:06
Auswechslung bei Hamburger SV -> Vasilije Janjicic
78
17:06
Holtby hat den Ausgleich auf dem Fuß! Der Spielmacher wird im rechten Strafraum freigespielt, aber setzt diese Großchance meterweit drüber. Man man man, sowas müssen die Hamburger natürlich nutzen.
77
17:05
Gleich wird Huntelaar seinen Abschied auf Schalke feiern. Es deutet sich die Auswechslung des Niederländers an.
76
17:04
Mainz dreht die Partie gegen Frankfurt!! Damit ist, stand jetzt, Hamburg fix auf dem Relegationsplatz, weil man von allen Teams da unten das mit Abstand schlechteste Torverhältnis hat.
75
17:03
Lewis Holtby setzt wunderbar Luca Waldschmidt ein, für den der Winkel dann aber etwas zu spitz wird. Ralf Fährmann macht die kurze Ecke dicht und auch der Eckball ist dann ganz schwach getreten. Sollte wohl zur Strafraumgrenze gehen, aber die Knappen passen auf und ziehen das Foul.
73
17:01
Da Köln soeben den Ausgleich im Rheinderby kassiert hat, wahrt Schalke seine Chancen auf Europa. Aber wie gesagt, die Knappen sind nach einer Saison mit vielen Höhen und Tiefen Außenseiter. Viel spannender ist, was dieses Spiel mit Hamburg machen wird.
72
17:00
Jatta hatte mit seinem starken Antritt ein paar gute Szenen, geht nun aber sichtlich ausgepumpt runter. Gisdol wirft für den für den Mann aus Gambia gleich den nächsten Youngster rein.
72
16:59
Einwechslung bei Hamburger SV -> Luca Waldschmidt
72
16:59
Auswechslung bei Hamburger SV -> Bakery Jatta
70
16:58
Schalke kommt im Sechzehner der Gäste zu zwei Schusschancen, aber man wird jeweils geblockt. Die folgende Ecke wird dann ebenfalls nicht gefährlich.
69
16:56
Gelbe Karte für Nabil Bentaleb (FC Schalke 04)
Der Algerier holt sich für ein taktisches Foul den Karton ab. Das war unstrittig.
68
16:56
Dabei wäre jetzt eigentlich gegen diese Knappen etwas drin, denn der Gastgeber wirkt nun doch zunehmend lustlos und lässt den Gegner machen.
67
16:55
Jetzt müsste Markus Gisdol eigentlich von draußen mal ein Zeichen setzen. Sein Team kann kaum Chancen generieren und nur effektiv verhindern reicht ja nun auch nicht mehr.
66
16:53
Wood fast sich in der Folge mal ein Herz und dribbelt sich stark und mit Tempo durchs Mittelfeld. Aber Thilo Kehrer grätscht in höchster Not und fair ab.
65
16:53
Was tun Hamburg? Den Gästen fällt wenig ein und Schalke kann kontern, doch die Königsblauen bleiben rechts hängen.
63
16:52
Oha, was passiert in Mainz?! Der FSV hat soeben ausgeglichen, es wird heikler und heikler für die Nordlichter.
62
16:51
Markus Weinzierl reagiert als erster und nimmt Daniel Caligiuri runter, der wenig auf seiner Seite losmachen konnte.
61
16:50
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Donis Avdijaj
61
16:50
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Daniel Caligiuri
60
16:49
Mainz hat mittlerweile den Anschluss gegen Frankfurt geschafft. Ein Punkt des FSV würde bedeuten, dass Hamburg in der nächsten Woche in jedem Fall gewinnen muss.
59
16:48
So spielt sich das Geschehen zumeist in der Schalker Hälfte ab. Sead Kolašinac blockt mit vollem Einsatz einen Schuss von Dennis Diekmeier und der HSV reklamiert Handspiel. Aber der Schiedsrichter macht keine Anstalten und die Zeitlupe gibt ihm dann auch recht.
57
16:46
Die Pause scheint den Knappen nicht unbedingt gut getan zu haben, denn die guten Ansätze aus dem ersten Durchgang sind nach der Pause nicht mehr vorhanden. Hamburg wird dagegen auf ganz niedrigem Niveau ein wenig aktiver.
55
16:43
Gelbe Karte für Sead Kolašinac (FC Schalke 04)
Stellen wir die Konjunktive aber mal zurück und kümmern uns um die Gegenwart: Sead Kolašinac foult auf links und schießt seinen Gegenspieler dann auch noch absichtlich am Boden liegen ab. War jetzt nicht allzu hart, aber unsportlich allemal und die Akteure haben im Rudel Gesprächsbedarf. Am Ende sieht der Bosnier gelb und damit ist seine Saison vorzeitig beendet. Denn es war seine fünfte der laufenden Spielzeit.
52
16:43
Mainz liegt mittlerweile 0:2 gegen Frankfurt hinten. Damit wird das Spiel Freiburg gegen Ingolstadt für diese Partie immer interessanter. Denn wenn der FCI dort in Führung ginge, wäre Europa für Schalke plötzlich wieder in Reichweite und Hamburg in ärgsten Nöten.
51
16:40
Einen ersten Versuch hat dann Matthias Ostrzolek aus 20 Metern zu bieten, dem ein abgewehrter Ball vor die Füße springt. Fährmann hat die Pille sicher.
50
16:38
Ansonsten beginnt die zweite Hälfte unspektakulär. Es gab noch keine Annäherungen an die Tore.
49
16:37
Gelbe Karte für Dennis Diekmeier (Hamburger SV)
Der Defensive kommt im Mittelfeld zu spät und wird damit zum Saisonfinale gegen Wolfsburg fehlen.
47
16:36
Draußen haben sich die Reservisten zwar fast geschlossen zum Warmmachen begeben, aber Wechsel bleiben zur Pause erst einmal aus.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Schalke führt zur Halbzeit gegen größtenteils blutleere Hamburger verdient mit 1:0. Das einzige, was den Hanseaten derzeit Mut machen kann, sind die Ergebnisse in den Parallelspielen und die Tatsache, dass die Knappen nur mit einem Tor führen. Denn wie der letzte Konter vor der Halbzeit gezeigt hat, ist ein Treffer ja immer irgendwie möglich. Insgesamt enttäuschten die Hanseaten aber auch heute wieder und es bedarf einer deutlichen Steigerung nach der Pause! Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Was macht denn Jatta?! Nach einem ganz schwachen kurz ausgeführten Freistoß forciert Lewis Holtby den Konter und schickt Jatta auf links. Der ist mit Riesenschritten auf und davon, aber verliert vor Fährmann die Nerven und setzt den Schuss klar neben den Kasten.
45
16:15
Jetzt liegt auch der FSV Mainz zurück und somit läuft wohl alles auf ein Duell um den Relegationsplatz am letzten Spieltag heraus. Oder doch nicht? Ingolstadt hat in Freiburg ausgeglichen!
44
16:14
Auch in der Folge nochmal Glück für den HSV: Daniel Caligiuri springt elf Meter vor dem Tor der Ball vom Fuß, sonst hätte er sicherlich gefährlich abschließen können.
42
16:13
Hui! Schalke versucht es nach guter Vorbereitung von rechts im Strafraum dann ein wenig zu schön zu machen und verzettelt sich. Trotzdem kann sich am Ende Huntelaar irgendwie durchtanken und gibt den Schuss ab. Am Ende geblockt, aber da sah die Abwehr der Gäste erneut viel zu passiv aus.
40
16:11
Trotzdem sollten die Schalker nun gewarnt sein. Bei aller Hamburger Tristesse ist das Ding natürlich längst nicht durch.
39
16:10
Wood! Wie auf Kommando kommt der amerikanische Stürmer der Hamburger in der Zentrale in Position, das Spielgerät rutscht ihm aber über den Spann und so geht der Schuss meilenweit daneben.
38
16:09
Auch die Knappen machen übrigens nicht viel mehr als nötig, aber gegen einen ganz schwachen Gegner reicht das dann eben. Was den Hamburger Hoffnung machen sollte, ist das Ergebnis. Denn irgendwo kann ja irgendwie einer reinkullern und plötzlich wäre das hier ein ganz andere Spiel.
36
16:06
Immerhin gibt es frohe Kunde aus Freiburg, wo Ingolstadt mittlerweile mit 0:1 hinten liegt. Damit wäre zumindest der direkte Abstieg vom Tisch.
35
16:05
Vor dem Spiel haben wir die Frage gestellt: Wo sollen die Impulse für den 16. der Tabelle herkommen. Und 35 Minuten in die Partie gibt es dahingehend statt Antworten eher weitere Fragezeichen.
33
16:05
Muss das 2:0 sein! Wie das mit den hohen Bällen geht, zeigen dann erneut die Knappen. Nach Flanke von rechts steht Huntelaar völlig frei und setzt den Kopfball an den linken Pfosten. Burgstaller steht eigentlich perfekt für den Abstauber, aber kann sechs Meter vor dem leeren Hamburger Tor zum Glück für die Hanseaten nicht mehr kontrolliert abschließen.
31
16:04
Der HSV wirkt weiterhin recht planlos. Immer mal wieder kann man sich einen Freistoß erarbeiten, aber Kopfballgefahr Fehlanzeige.
29
16:01
Da Köln aktuell im Rheinderby übrigens führt, kann Schalke trotz dieser drei Punkte den siebten Platz aktuell nicht mehr erreichen. Es muss sich also noch etwas auf den anderen Plätzen tun, damit Königsblau noch Optionen in Richtung Europa bekommt.
28
15:59
Lewis Holtby fragt nach einem ganz leichten Rempler mit schöner Flugeinlage bei Schiri Schmidt nach, ob es dafür nicht Elfmeter geben könnte, aber der Unparteiische stand gut und winkt die Szene durch.
26
15:58
Tja und plötzlich ist Hamburg hier in der Bringschuld. Noch ist in Mainz und Freiburg nichts passiert, aber jetzt könnte es unter Umständen ganz eng werden für die Hamburger.
25
15:55
Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Guido Burgstaller
So einfach kann es manchmal gehen: HSV schaut nach einem Einwurf auf der rechten Abwehrseite zu, wie sich Bentaleb und Kolašinac das Leder hin- und herschieben. Der Algerier flankt letztlich mustergültig aus dem Halbfeld auf Burgstaller, der den Kopfball wunderbar in die lange Ecke weiterleitet. Keine Chance für Mathenia!
23
15:54
Dann muss es eben über den Einsatz gehen. Wie hier von Bakery Jatta, der einem verlorenen Zweikampf auf der linken Offensivseite gut nachgeht und das Leder zurückerobert. Aber der folgende Schuss von Wood geht dann gefühlt ins Seitenaus...
22
15:53
Auch heute wird leider einmal mehr offensichtlich, wie wenig spielerische Mittel dem HSV zur Verfügung stehen. Vieles ist auf Zufall angelegt.
21
15:52
Und das gelingt dann ein erstes Mal über links und Klaas-Jan Huntelaar. Der Niederländer zieht nach innen und dann ab, setzt den Schuss allerdings ein gutes Stück am kurzen Pfosten vorbei.
19
15:49
Allerdings schaffen es die Hamburger in den letzten Minuten ein wenig, die Kontrolle über die Partie zu übernehmen. Schalke lässt sich tief fallen und will wohl jetzt seinerseits den Gegner auch ein wenig locken.
17
15:47
Es folgen zwei Ecken der Hanseaten, aber die Standards bleiben ausbaufähig.
15
15:47
Nach Fehler von Matija Nastasić taucht plötzlich Bobby Wood frei an der Sechzehnmetergrenze auf, der Serbe macht seinen Fehler aber wieder gut und blockt den Abschluss.
14
15:45
Hier ist noch nichts passiert, aber Tore gab es schon in Bremen. Dort liegt Werder bereits mit 0:2 gegen Hoffenheim hinten, was den Knappen im Kampf um Europa entgegenkommt. Trotzdem muss man hier gewinnen, um noch eine Chance zu haben.
13
15:42
Den ganz großen Drang der ersten Minuten haben die Schalker damit auch verloren. Nun wird sich hier im Mittelfeld zunehmend vorsichtig beschnuppert.
11
15:42
Auf der Gegenseite können es die Königsblauen dann in der Folge besser machen, fabrizieren allerdings das Stürmerfoul und so geht auch diese Standard den Bach runter.
9
15:41
Der folgende Freistoß verläuft dann zu flach getreten aber wenig gefährlich, Schalke kann klären.
8
15:39
Gelbe Karte für Matija Nastasić (FC Schalke 04)
Im Gegenzug schüttelt Bakery Jatta rechts seinen Gegenspieler ab und der Serbe hakt von hinten nach. Das hat die erste Verwarnung zur Folge.
8
15:39
Puh! Nach einem brillanten Pass in die Schnittstelle steht Guido Burgstaller plötzlich frei vor Christian Mathenia, aber die Fahne des Assistenten ist oben.
7
15:38
Der HSV verliert dagegen in der Vorwärtsbewegung zu schnell den Ball und kann so noch keine offensiven Akzente setzen.
6
15:37
Nabil Bentaleb setzt mit einem schönen Pass links Sead Kolašinac ein und der Bosnier holt die erste Ecke heraus. Die kommt auf den Kopf von Benedikt Höwedes, der as Leder aus elf Metern dann aber deutlich daneben setzt.
6
15:36
Es ist allerdings zu spüren, dass die Schalker heute keineswegs im Abstiegskampf Spalier stehen wollen. Man ist aktiv und in den ersten Minuten die treibende Kraft.
5
15:35
Trotzdem können sich die Knappen in der Folge zum ersten Mal in der Hälfte des Gegners festsetzen. Sead Kolašinac hat links ein wenig Platz, braucht dann aber zu lange und rennt sich fest.
5
15:34
Die ersten Ansätze der Hanseaten sehen zumindest schon einmal gut aus. Man presst den Gegner früh und verhindert damit den Spielaufbau bereits im Ansatz.
3
15:33
Ja hier geht es um was! Der Ex-Schalker Lewis Holtby macht sich mit einem harten Einsteigen am Mittelkreis keine Freunde, aber Hamburg wird heute natürlich auch über den Kampf kommen müssen.
2
15:33
Den ersten Ansatz haben die Hamburger über links zu bieten, aber der resultierende abgefälschte Schuss ist kein Thema für Ralf Fährmann.
2
15:32
Beeindruckend haben sich schonmal die Schalker Fans zum Saisonabschluss gezeigt, die hier eine astreine Choreographie hingelegt haben. Dann hoffen wir mal, dass die Partie da mithalten kann.
1
15:32
Auf gehts!
1
15:32
Spielbeginn
14:54
Wir dürfen also gespannt sein, ob Hamburg nach diesem Spieltag durchatmen kann oder noch tiefer im Sumpf des Abstiegskampfes versinkt. Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt mit seinen Assistenten Thorsten Schiffner sowie Arno Blos.
14:52
Auf der Gegenseite darf sich der Hunter vor seinem Abschied bei den Knappen nochmal im letzten Heimspiel den Fans von Beginn an präsentieren. Und das macht durchaus Sinn, denn mit elf Treffer in zehn Partien ist der HSV der absolute Lieblingsgegner des Niederländers. Zudem rücken Matija Nastasić und Thilo Kehrer in die Viererabwehrkette.
14:49
Personell verändert Markus Gisdol seine Elf auf zwei Positionen. Aaron Hunt wird mit einer Zerrung ausgebremst und der gesperrte Mergim Mavraj steht ebenfalls nicht zur Verfügung. Dafür rücken Bakery Jatta sowie Matthias Ostrzolek in die Formation. Das erstgenannte Nachwuchstalent in der Offensive hatte zuletzt schon einige Kurzeinsätze verbuchen können und feiert damit heute sein Debüt von Beginn an.
14:40
Auch Gisdol bezeichnete den letzten Auftritt seines Teams offen als "beschissen". Die Partie gegen den FSV war von viel Angst und Vorsicht bestimmt. Beide Seiten wollten in erster Linie nicht verlieren, und so sah das dann leider auch aus. Dieser Anti-Fußball allein dürfte den Hanseaten allerdings in den verbleibenden zwei Partien nicht reichen, um den Relegationsplatz zu verlassen. Wo der Aufschwung bei dem taumelnden Riesen herkommen soll, ist allerdings erst einmal fraglich.
14:37
Eine ähnliche Konstellation gab es vor zwei Jahren übrigens schon einmal. Damals trat Hamburg, allerdings daheim, gegen einen FC Schalke an, für den es um nichts mehr ging. Die Nordlichter brauchten einen Dreier für die Relegation gegen den am Ende lustlosen Gegner und hielten sich bekanntermaßen in der Liga. Heute dürften die Knappen aber etwas aktiver agieren, was Auswärts-Coach Gisdol aber erst einmal positiv wertet. Er hofft nämlich auf mehr Räume als zuletzt gegen Mainz oder Augsburg. Auf der anderen Seite machte sein Gegenüber Markus Weinzierl klar, dass man sich heute nicht nur von den eigenen Fans gebührend verabschieden will, sondern auch Wiedergutmachung für die Leistung in Freiburg betreiben wolle.
14:32
Auf die ist auch der HSV angewiesen, aber in einer weitaus prekäreren Situation. Denn wenn man es nicht irgendwie noch schafft, einen Platz gegenüber der Konkurrenz gutzumachen, dann geht es erneut in die Relegation, wo heuer mit einem starken Dritten aus der zweiten Liga zu rechnen ist. Auch der "Worst Case" Direktabstieg ist noch möglich, dafür müsste Ingolstadt aber aus den letzten beiden Partien noch vier Punkte holen und man selbst alles verlieren.
14:26
Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für beide Mannschaften vor den letzten beiden Spieltagen kaum sein. Da die Knappen mittlerweile den Klassenerhalt rechnerisch geschafft haben, geht der Blick für Königsblau noch einmal nach oben. Fünf Punkte trennen einen vom sechsten Tabellenplatz und damit der garantierten Qualifikation für Europa. Unter Umständen reicht sogar der siebte Platz. Nämlich dann, wenn Dortmund im DFB-Pokalfinale gewinnen sollte. So oder so gehen die heutigen Gastgeber aber als Außenseiter ins Saisonfinale, denn man muss auf Patzer der Konkurrenz hoffen.
14:18
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spieltag der Bundesliga! Hamburg spielt ab 15:30 auf Schalke ums nackte Überleben!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenDeutschlandBayern MünchenBayernFCB33247285:216479
2RB LeipzigDeutschlandRB LeipzigRB LeipzigRBL33206764:372766
3Borussia DortmundDeutschlandBorussia DortmundDortmundBVB331710668:373161
41899 HoffenheimDeutschland1899 HoffenheimHoffenheimTSG331613464:372761
5Hertha BSCDeutschlandHertha BSCHertha BSCBSC331541441:41049
6SC FreiburgDeutschlandSC FreiburgFreiburgSCF331461341:56-1548
71. FC KölnDeutschland1. FC KölnKölnKOE331113949:42746
8Werder BremenDeutschlandWerder BremenWerderSVW331361458:60-245
9Bor. MönchengladbachDeutschlandBor. MönchengladbachM'gladbachBMG331281343:47-444
10FC Schalke 04DeutschlandFC Schalke 04SchalkeS04331191344:39542
11Eintracht FrankfurtDeutschlandEintracht FrankfurtFrankfurtSGE331181434:41-741
12Bayer LeverkusenDeutschlandBayer LeverkusenLeverkusenB04331081547:53-638
131. FSV Mainz 05Deutschland1. FSV Mainz 05Mainz 05M05331071644:53-937
14FC AugsburgDeutschlandFC AugsburgAugsburgFCA339101435:51-1637
15VfL WolfsburgDeutschlandVfL WolfsburgWolfsburgWOB331071633:50-1737
16Hamburger SVDeutschlandHamburger SVHamburgHSV33981631:60-2935
17FC Ingolstadt 04DeutschlandFC Ingolstadt 04IngolstadtFCI33871835:56-2131
18SV Darmstadt 98DeutschlandSV Darmstadt 98DarmstadtD9833732326:61-3524
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg