Liveticker

90
20.12.2016 20:00
Borussia Dortmund
1:1
0:1
FC Augsburg
Zuschauer81.360
Schiedsrichter
47
69
46
71
81
33
52
65
73
78
90
Teilnahme nur ab 18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Anzeige
90
21:55
Fazit:
Kurz darauf ist Schluss: Augsburg und Dortmund verabschieden sich mit einem 1:1-Unentschieden in die Winterpause! Nach dem Rückstand zur Pause kamen die Borussen zunächst stark verbessert aus der Kabine und glichen prompt durch das Tor von Dembélé aus. In der Folge dominierten die Hausherren das Geschehen nach Belieben und hatten gute Chancen im Minutentakt, der Ball wollte aber einfach nicht mehr rein. Stattdessen arbeiteten sich die Gäste nach und nach wieder zurück ins Spiel, brachten zwar wenig konstruktiv nach vorne, aber ließen auch immer weniger hinten zu. Kurz vor dem Ende hatten sowohl Schürrle auf der einen, als auch Altintop auf der anderen Seite die Chance auf den Siegtreffer, sodass das Unentschieden letztlich in Ordnung geht, wenn auch etwas schmeichelhaft für den FCA. Dortmund klettert zumindest über Nacht auf den vierten Platz, Augsburg überwintert wohl auf Rang zwölf.
90
21:53
Spielende
90
21:53
Altintop hat die Riesenchance! Kurz vor Schluss taucht der Augsburger nach einem Abwehrfehler noch einmal frei vor Weidenfeller auf, der in allerletzter Sekunde parieren kann.
90
21:51
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit!
90
21:51
Altintop ersetzt Ji für die letzten Minuten. Der ehemalige Schalker wird von den Borussen-Fans besonders "warm" empfangen.
90
21:49
Einwechslung bei FC Augsburg -> Halil Altintop
90
21:49
Auswechslung bei FC Augsburg -> Dong-won Ji
88
21:49
Schürrle hat die Riesenchance! Mikel Merino spielt einen schönen hohen Pass auf Castro an der Strafraumkante. Der lässt per Kopf sofort abtropfen auf Aubameyang, der freistehend aus zehn Metern halblinker Position abzieht. Hitz wehrt die Kugel gerade noch so in die Mitte ab, wo Schürrle aus dem Hintergrund anrauscht, aber aus zentraler Position knapp am linken Pfosten vorbeischießt.
87
21:46
Götze spielt Pulisic am rechten Strafraumeck an. Der junge US-Amerikaner geht mit einem Haken an Stafylidis vorbei und zieht ab. Der Flachschuss ist aber nicht platziert genug und so kein Problem für Hitz.
85
21:43
Augsburg sorgt ein bisschen für Entlastung un kommt nach gefühlt 20 Minuten das erste Mal mit dem Ball in die gegnerische Hälfte. Eine Chance können die Fuggerstädter dabei aber nicht kreieren.
83
21:42
Schürrle will: Der Flügelstürmer tritt kurz nach seiner Einwechselung zum Freistoß an, haut die Kugel aus 25 Metern zentraler Position aber in die Mauer.
81
21:40
Kurz darauf ist Schluss für Dembélé. Für den 19-Jährigen kommt nun Weltmeister Schürrle in die Partie!
81
21:40
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> André Schürrle
81
21:40
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Ousmane Dembélé
81
21:39
Pulisic schickt mit einer klasse Einzelaktion Dembélé im Strafraum an die Grundlinie. Die flache Hereingabe des jungen Franzosen können Gouweleeuw und Hinteregger am kurzen Pfosten nur mit vereinten Kräften klären.
80
21:38
Zehn Minuten sind offiziell noch zu gehen! Kann der BVB noch den Führungstreffer machen?
78
21:38
Für Kohr geht es nun doch nicht mehr weiter. Mit Kačar kommt jetzt ein zweikampf- und kopfballstarker Mittelfeldspieler für die letzten knapp 15 Minuten.
78
21:37
Einwechslung bei FC Augsburg -> Gojko Kačar
78
21:37
Auswechslung bei FC Augsburg -> Dominik Kohr
77
21:36
Castro schickt Aubameyang von der Mittelinie im genaa richtigen Augenblick auf die Reise. Der Gabuner zieht mit der Kugel am Fuß in den Strafraum ein und hält aus 14 Metern halbrechter Position drauf, er trifft den hoppelnden Ball aber nicht richtig und sein Schuss zischt auf die Südtribüne.
76
21:34
Am kurzen Pfosten kann Ji aber wieder einmal per Kopf klären und die Gefahr ist gebannt.
76
21:33
Pulisic holt an der rechten Außenbahn eine Ecke für die Hausherren heraus.
75
21:33
Kohr liegt nach einem harten Zweikampf am Boden und muss erst einmal behandelt werden. Nach kurzer Pause geht es für den FCA-Sechser aber weiter.
73
21:32
Auf der anderen Seite stärkt FCA-Coach Baum die Defensive. Routinier Feulner kommt für Morávek, den Vorbereiter des Augsburger Führungstreffers.
73
21:31
Einwechslung bei FC Augsburg -> Markus Feulner
73
21:31
Auswechslung bei FC Augsburg -> Jan Morávek
71
21:30
Tuchel geht kein Risiko und nimmt den verwarnten Japaner vom Feld. Für Kagawa kommt der Rückkehrer Castro.
71
21:30
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Gonzalo Castro
71
21:29
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Shinji Kagawa
69
21:28
Gelbe Karte für Shinji Kagawa (Borussia Dortmund)
Kagawa sieht nach einem taktischen Foul an Baier die erste Gelbe Karte für die Hausherren.
66
21:27
Götze führt diesen aus. Die Hereingabe an den kurzen Pfosten findet Merino, der aber keinen Druck hinter seinen Kopfball bringen kann. Am zweiten Pfosten wartet Aubameyang, der den Ball nochmal scharf vors Tor bringt, Merino kann aber auch im zweiten Versuch keinen gefährlichen Abschluss zustande bringen.
65
21:25
Gelbe Karte für Kostas Stafylidis (FC Augsburg)
Stafylidis geht an der rechten Eckfahne hart rein gegen Dembélé und sieht dafür Gelb. Der Franzose kann nach kurzer Behandlungspause weiter machen. Es gibt Freistoß für den BVB.
63
21:24
Dortmund macht momentan eine winzige Verschnaufpause, Augsburg sollte sich dennoch nicht zu sehr in Sicherheit wiegen.
61
21:23
Augsburg darf mal wieder in die Hälfte der Hausherren: Schmid bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Im Zentrum steigen gleich mehrere Spieler zum Kopfball hoch, als letztes war aber ein Fuggerstädter am Ball, der daraufhin ins Toraus zum Abstoß für den BVB kullert.
59
21:21
Dembélé spielt mit einem wahren Geniestreich Kagawa im Strafraum frei. Der Japaner will den Ball zehn Meter halbrechts vor dem Kasten noch einmal quer legen, trifft das Leder aber nicht richtig und so ist Hitz im letzten Moment zur Stelle und begräbt das Spielgerät unter sich.
57
21:18
Die Schwarz-Gelben machen im zweiten Durchgang mächtig Druck und sind nah dran am Führungstreffer. Augsburg kommt kaum noch hinterher.
55
21:18
Abermals hat Augsburg Glück mit dem Schiedsrichter! Kagawa legt sich im Sechzehner den Ball an Verhaegh vorbei. Der Niederländer trifft den BVB-Regisseur dabei am Knie, der daraufhin zu Boden geht. Winkmann hat eigentlich beste Sicht, entscheidet sich aber gegen einen Pfiff.
53
21:14
Und der der wird richtig scharf! Schmelzer bringt die Kugel mit viel Zug zum Tor in den Strafraum. Am Elfmeterpunkt steigt Bender hoch, verlängert das Leder per Kopf aber nur knapp am langen Pfosten vorbei.
52
21:12
Gelbe Karte für Daniel Baier (FC Augsburg)
Nach einem Foul an Pulisic wenige Meter neben dem rechten Strafraumeck sieht Baier Gelb. Es gibt zusätzlich einen Freistoß aus gefährlicher Position für den BVB!
50
21:12
Spektatuläre Aktion von Aubameyang! Pulisic flankt von rechts in den Strafraum. Am langen Pfosten löst sich der Gabuner von Verhaegh, steht aber mit dem Rücken zum Tor - und nimmt die Hereingabe als Fallrückzieher! Der harte Ball kommt mit viel Schmackes, aber etwas zu unplatziert aufs Tor und so kann Hitz das Leder wegfausten.
49
21:09
Ji geht auf der anderen Seite ins Laufduell mit Bender. Der Verteidiger kann den Südkoreaner an der rechten Strafraumkante nicht vom Ball trennen und so visiert Ji das lange Eck an, verfehlt den Winkel aber mit seinem Schlenzer knapp.
47
21:05
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Ousmane Dembélé
Das ging zu schnell für die Fuggerstädter: Dembélé gleicht aus! Bender spielt den Ball in die Tiefe auf den jungen Franzosen, der 30 Meter vor dem generischen Tor direkt auf Kagawa ablegt und direkt durchstartet. Der Japaner läuft ein paar Meter und schickt Dembélé in den Sechzehner, der die Kugel einmal mitnimmt und dann aus zehn Metern halbrechter Position mit links ins flach lange Eck schiebt.
46
21:04
Schiedsrichter Guido Winkmann eröffnet per Pfiff den zweiten Durchgang! Der FCA ist unverändert aus der Kabine gekommen. Tuchel wechselt währenddessen Bender für den unsicheren Bartra ein.
46
21:04
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Sven Bender
46
21:03
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Bartra
46
21:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:49
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabine: Mit 1:0 führt der Außenseiter aus Augsburg zur Halbzeit bei Borussia Dortmund! Der BVB startete gut, ließ gegen aufopferungsvoll kämpfende Fuggerstädter aber ebenso stark nach. Die Elf von Interimscoach Baum nutzte dann in Person von Ji ihre einzige echte Chance zum Führungstreffer. Dortmund hatte in der Folge zwar noch einige ordentliche Chancen, diese entstanden aber eher durch Einzelaktionen als durch inspiriertes Zusammenspiel. Dem BVB fällt nicht so viel ein und BVB-Trainer Tuchel wird in der Kabine wohl deutliche Worte finden.
45
20:48
Ende 1. Halbzeit
44
20:48
Glück für den FCA! Nach einer Flanke steigen Merino sowie Gouweleeuw und Kohr zum Kopfball hoch. Der Spanier geht bei dem Duell gegen die zwei FCA-Verteidiger zu Boden, der Pfiff von Referee Winkmann bleibt aber aus. Über einen Strafstoß hätten sich die Gäste nicht beschweren dürfen.
41
20:45
Aubameyang hat die Riesenchance! Nach einer perfekten Schmelzer-Flanke aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner stiehlt sich der Top-Stürmer davon, köpft aus etwa sieben Metern aber knapp am linken Pfosten vorbei.
40
20:43
Fünf Minuten noch bis zum Seitenwechsel! Schafft der BVB noch den Ausgleich vor dem Pausentee?
38
20:42
Dembélé bringt einen Eckstoß von der linken Seite hoch ins Zentrum. Dort wird die Kugel von der FCA-Verteidigung per Kopf direkt in die Füße von Aubameyang geklärt. Der Gabuner nimmt den Ball aus gut 14 Metern halblinker Position direkt, Hitz ist aber zur Stelle und pariert den harten Volleyschuss.
35
20:39
Fast das 2:0 für die Gäste! Gouweleeuw spielt einen perfekten langen Ball auf Teigl, der im Strafraum plötzlich völlig frei steht. Dem Österreicher verspringt die Kugel bei der Ballannahme aber einen Tick zu weit und so ist Weidenfeller gerade noch zur Stelle.
33
20:35
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Dong-won Ji
Hinteregger fasst sich einmal ein Herz und läuft in bester Lucio-Manier durch bis ins Dortmunder Drittel. Dort können die BVB-Verteidiger den Österreicher zwar im Verbund aufhalten, der Ball springt aber zu Morávek, der die entstandene Lücke auf der linken Seite sofort sieht und Ji auf die Reise schickt. Der Südkoreaner scheitert freistehend aus gut 12 Metern halblinker Position im ersten Versuch noch an Weidenfeller, den Nachschuss macht er dann aber eiskalt rein.
30
20:34
Endlich einmal eine schöne Kombination vom BVB! Bartra spielt einen scharfen Vertikelpass in die Tiefe auf Aubameyang. Der Gabuner legt im Strafraum direkt ab auf Kagawa, der aus 15 Metern zentraler Position aber zu unplatziert abzieht und so kann Hitz klären.
28
20:32
Pulisic bringt die Kugel als scharfe Hereingabe von der linken Seite halbhoch in den Sechzehner. Gouweleeuw klärt nur ungenügend, sodass Merino von der Strafraumkante aus draufhalten kann. Der Spanier nimmt den tippelnden Ball mit vollem Risiko volley, verzieht dann aber deutlich.
27
20:30
Der anschließende Eckstoß von Dembélé wird von Ji weit aus dem Strafraum ins Seitenaus geköpft.
27
20:29
Nach einem Schmelzer-Freistoß aus dem rechten Halbfeld schraubt sich Pulisic am Elfmeterpunkt hoch. Den Kopfball des Youngsters kann Hitz gerade noch so aus dem rechten unteren Eck fischen und zur Ecke abwehren.
25
20:26
Das Spiel ist nun etwas verflacht, die Stimmung im Signal Iduna Park ist aber wieder einmal überragend. Schafft es die Südtribüne, ihren BVB etwas aus der Lethargie zu reißen?
22
20:24
Der BVB kontert über Pulisic. Der US-Amerikaner rennt durch die komplette Gäste-Hälfte, verpasst aber den Moment des Abspiels und vertändelt die Kugel. Alle Dortmund-Fans stöhnen auf. Im Gegenzug kontert der FCA. Schmid sprintet mit der Kugel am Fuß durch die Borusse-Hälfte, verpasst dann ebenfalls den richtigen Moment des Abspiels und vertändelt die Kugel. Alle Augsburg-Fans stöhnen auf.
20
20:21
Die Gäste haben nun ihre stärkste Phase und drängen den BVB nun tatsächlich etwas hinten rein. So hat sich Tuchel die Vorstellung seines Teams sicher nicht vorgestellt.
18
20:20
Wieder tritt Schmid zum Freistoß aus dem linken Halbfeld an. Seine Hereingabe wird von der Borussen-Defensive nur ungenügend geklärt und landet schließich bei Morávek an der rechten Strafraumkante. Der Tscheche spielt das Leder direkt zurück an den Füünfer, wo Hinteregger plötzlich völlig freisteht - aber eben auch im Abseits.
16
20:18
Schmid bringt die Kugel gefühlvoll hoch in den Sechzehner. Am Elfmeterpunkt steigt Kohr am höchsten, kann aber keinen Druck hinter den Ball bringen und köpft daher weit am Tor vorbei.
15
20:16
Jetzt bekommt der FCA einen Freistoß zugesprochen, nachdem Ji von Pulisic im linken Halbfeld gelegt wurde.
12
20:15
Aubameyang macht's direkt - und er macht das richtig gut! Der Gabuner bringt die Kugel gefühlvoll über die Mauer und lässt den platzierten Schuss kurz vor der Torlinie noch einmal auftippen. Den fiesen Ball kratzt Hitz gerade noch aus der rechten unteren Ecke.
11
20:13
Nachdem Gouweleeuw Dembélé 25 Meter zentral vor dem eigenen Kasten gelegt hat, gibt es nun Freistoß aus aussichtsreicher Position für die Hausherren.
10
20:12
Der anschließende Eckball von Dembélé und Kagawa im Verbund bringt nichts ein.
9
20:12
Götze trifft den Pfosten! Der Nationalspieler zieht mit einer schönen Einzelaktion von der linken Außenbahn an drei Augsburgern vorbei ins Zentrum. Aus halblinker Position zieht er von der Strafraumkante ab und trifft mit seinem Flachschuss nur den Außenpfosten. Da Kohr die Kugel noch leicht abgefälscht hat gibt es Eckball für den BVB.
8
20:08
Die Borussen haben das Spiel wie erwartet unter Kontrolle und versuchen schnell nach vorne zu spielen. Der FCA steht tief hinten drin und wartet auf mögliche Kontersituationen.
5
20:05
Schmid tritt den Eckstoß hoch an den ersten Pfosten, wo Bartra aber aufgepasst hat und per Kopf ins Seitenaus klärt.
4
20:05
Früh am Abend gibt es den ersten Eckball, nachdem Bartra einen ersten Schuss von Ji abfälscht.
3
20:04
Dembélé versucht zum ersten Mal das Spiel schnell zu machen. Nach schönem Doppelpass mit Götze spielt er Schmelzer auf dem linken Flügel an, der Ball ist aber einen Tick zu weit und landet im Toraus.
1
20:03
Schiedsrichter Guido Winkmann aus Kerken gibt den Ball frei! Los geht's zwischen der heimischen Borussia aus Dortmund und den Gästen vom FC Augsburg!
1
20:01
Spielbeginn
19:59
Vor dem Spiel findet noch eine Schweigeminute in Gedenken an die Opfer der gestrigen Tragödie vom Breitscheidplatz statt. Vor diesem Hintergrund laufen die Spieler außerdem mit einem schwarzen Trauerflor auf. Unsere Gedanken sind ebenfalls bei den Opfern, deren Familien und Angehörigen und den Einsatzkräften in Berlin.
19:55
In Dortmund ist es eisig, aber trocken bei Temperaturen knapp unter Null. Wir hoffen also auf ein packendes Bundesligaspiel, dass vor allem die Zuschauer im Signal Iduna Park ordentlich aufheizt. Die Mannschaften kommen auf den Rasen, die Tribünen sind voll, die Spannung steigt – noch fünf Minuten bis zum Anpfiff!
19:51
FCA-Trainer Baum wisse zwar, dass man gegen "eine der besten Mannschaften Europas" spiele, dennoch müsse sich aber auch seine Mannschaft nicht verstecken. "Ich glaube, dass wir die Chance haben, dort etwas zu holen", sagt der 37-jährige Liga-Neuling und bekräftigt: "Mir ist wichtig, dass wir dort hinfahren und die optimale Punkteausbeute anstreben." Auch Tuchel nahm sein Team noch einmal in die Pflicht: "Wir müssen uns nochmal straffen und uns leistungsmäßig bis an die Decke strecken!"
19:39
Die Gäste müssen derweil auf Max verzichten. Der Außenverteidiger hatte beim 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach eine Muskelblessur erlitten und wird heute von Stafylidis vertreten. Der zweikampfstarke Sechser Kohr steht nach einer Gelb-Rot-Sperre dagegen wieder zur Verfügung und rückt für Koo direkt in die Startelf. Der Südkoreaner muss kurzfristig wohl wegen einer Verletzung passen. Zudem muss Usami zunächst auf der Bank Platz nehmen, während mit dem gelernten Rechtsverteidiger Teigl die defensivere Variante auf dem rechten Flügel beginnt.
19:38
Dembélés O.K. war auch aus einem zweiten Grund ganz wichtig für den BVB: Topstar Reus ist nach einer fragwürdigen Gelb-Roten Karte heute Abend gesperrt und Tuchel damit gezwungen, ohnehin schon mindestens eine Änderung in seiner Offensivreihe vorzunehmen. "Ich habe kein Verständnis dafür, dass Marco erst zu Unrecht vom Platz fliegt und dann auch noch gesperrt ist", kritisierte der BVB-Coach: "Es fühlt sich ein bisschen so an, als wirst du vom Kaufhausdetektiv beim Ladendiebstahl erwischt, durch die Kamera stellt sich raus, du hast gar nichts geklaut, gehst dann aber trotzdem eine Woche in den Bau, weil der Detektiv halt gedacht hat, er hat's gesehen." Für Reus rückt der nach Rückenproblemen genesene Castro auf die Bank, Kagawa darf von Beginn an ran. Außerdem startet Merino in der Verteidigung, Bender muss zunächst draußen Platz nehmen.
19:30
Dortmund ist aber nicht nur zuhause stark, sondern stellt auch die zweitbeste Offensive der Liga! Da trifft es sich sehr gut, das Ousman Dembélé sich rechtzeitig fit gemeldet hat. Der französische Shootingstar war am Freitag angeschlagen ausgewechselt worden. Tuchel gab aber bereits am Montag Entwarnung: "Es sieht so aus, dass er morgen spielen kann." Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts sagt sogar voraus, dass der Shooting-Star in naher Zukunft ein Thema für Bayern München wird. "In zwei Jahren spielt dieser Dembélé bei den Bayern", zitiert die "Sport Bild" den 69-Jährigen. Kein Wunder, angesichts der beeindruckenden Zahlen: Mit drei Treffern und sieben Torvorlagen gehört der Franzose trotz seines jungen Alters zur Top 10 der Bundesliga-Scorer. Beim BVB ist er nach Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang sogar an den zweitmeisten Treffern beteiligt.
19:25
Seine Stimme wird Baum gegen den BVB heute zwingend brauchen, schließlich trifft er heute auf einen Top-Gegner - und eine absolute Heim-Macht! "Der BVB hat eine wahnsinnige Heimserie", ist sich Baum bewusst, dass er in Dortmund vor einer schwierigeren Aufgabe als bei seinem erfolgreichen Bundesliga-Einstand steht. Die Borussia ist seit 28 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Der Interimstrainer gibt sich dennoch selbstbewusst: "Diese interessante Heimserie ist auch ein Ansporn für uns, um zu sagen: Vielleicht bekommen wir ja dort etwas hin!"
19:15
"Wir freuen uns extrem über das 1:0. Wir wussten, dass wir eine extreme Laufleistung brauchen. Wir hatten gute Situationen in der Balleroberung.“, hatte Baum nach dem Erfolg gegen den Champions-League-Teilnehmer noch gesagt. Dennoch kündigte er an: "Die Mannschaft kann aber noch besser nach vorne spielen." Nach der überraschenden Entlassung von Dirk Schuster will der Interimscoach seine unerwartete Chance beim Schopfe packen. Der 37-Jährige präsentierte sich an der Seitenlinie unglaublich aktiv, fuchtelte und gestikulierte unablässig, trieb seine Mannschaft nahezu permanent an. Die Coaching Zone war für ihn nur eine ungefähre Orientierung. "Er hat 90 Minuten gepowert, ich bin gespannt, was seine Stimme morgen macht", sagte Manager Stefan Reuter lächelnd.
19:02
Zehn Punkte! Zehn Punkte trennen den BVB inzwischen vom Spitzenduo Bayern und Leipzig. Nach 15 Spielen mit Höhen und Tiefen und einem insgesamt etwas enttäuschenden fünften Platz in der Tabelle soll das Jahr 2016 für die Dortmunder heute dennoch einen versöhnlichen Abschluss finden. Dafür sollten unbedingt drei Punkte gegen Augsburg her, doch Vorsicht ist geboten: Der FCA kommt mit einem neuen Trainer und frischem Wind! Unter Interimscoach Manuel Baum gewannen die Fuggerstädter schon am vergangenen Samstag gegen die andere Borussia aus Mönchengladbach.
19:02
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum 16. Spieltag der deutschen Fussball-Bundesliga! Borussia Dortmund empfängt heute den FC Augsburg zum letzten Spiel im Signal Iduna Park vor der Winterpause. Los geht es um 20:00 Uhr!