Liveticker

90
11.03.2017 18:30
FC Ingolstadt 04
2:2
1:1
1. FC Köln
Zuschauer15.200
Schiedsrichter
42
69
37
38
61
90
67
72
15
60
28
83
90
70
79
Teilnahme nur ab 18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Anzeige
90
20:26
Fazit:
Der FC Ingolstadt und der 1. FC Köln trennen sich am Ende mit 2:2 und das dürfte vor allem den Hausherren nicht schmecken. Die Gäste waren über die vollen 90 Minuten viel zu passiv, kamen aber durch ihre zwei einzigen Chancen jeweils zum Treffer durch Torjäger Modeste (15., 60.). Der FCI kämpfte aufopferungsvoll, kam zweimal zurück (42., 69.), doch sollte es für mehr nicht mehr reichen. In der Tabelle treten beide Teams dadurch auf der Stelle. Ingolstadt ist weiterhin Vorletzter, hat vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Köln kann die Patzer der Konkurrenz erneut nicht nutzen und ist weiterhin Siebter. Nächste Woche geht es für Ingolstadt nach Dortmund. Köln empfängt Hertha BSC. Schönen Abend noch!
90
20:23
Spielende
90
20:23
...Groß schießt den Ball aber flach in die Mauer. Schluss!
90
20:22
Es gibt tatsächlich nochmal Freistoß aus 20 Metern für die Hausherren. Wir sind bereits vier Minuten über der Zeit...
90
20:21
Gelbe Karte für Matthias Lehmann (1. FC Köln)
Und auch Lehmann sieht nochmal Gelb wegen Zeitspiels.
90
20:20
Gelbe Karte für Pascal Groß (FC Ingolstadt 04)
Groß meckert zu sehr und sieht dafür die Gelbe Karte.
90
20:20
Der FCI drängt, will unbedingt den Siegtreffer. Köln verteidigt das aber gut, lässt nichts mehr zu. 90 Sekunden noch.
90
20:18
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
87
20:16
Heintz geht im Mittelfeld mit nach vorne, tanzt seinen Gegenspieler gekonnt aus und zieht aus gut 30 Metern ab. Weit drüber. Gelingt einer Mannschaft hier noch der berühmte "Lucky Punch"?
84
20:13
Den fälligen Freistoß aus 24 Metern tritt Suttner in Richtung Kölner Gehäuse. Drüber! Das kann der Österreicher deutlich besser.
83
20:11
Gelbe Karte für Dominique Heintz (1. FC Köln)
Heintz bringt Lezcano kurz vor dem eigenen Strafraum zu Fall. Das ist die fünfte Gelbe Karte für den FC-Verteidiger. Damit fehlt er nächste Woche gegen Hertha BSC.
82
20:11
Da hat der FC Ingolstadt mächtig Glück! Bei einem langen Ball in den Strafraum der Hausherren springt FCI-Torwart Hansen in Rudņevs hinein, klärt mit der Faust nach vorne. Dort verwandelt Modeste in hohem Bogen ins Tor. Schiedsrichter Zwayer entscheidet auf Stürmerfoul! Eine dicke Fehlentscheidung und vermutlich ein Treffer, der den Kölnern da geklaut wird.
81
20:10
16 Gegentreffer musste der FC Ingolstadt in dieser Saison bereits in der Schlussviertelstunde hinnehmen. Das ist Liga-Höchstwert. Darauf spekulieren jetzt wohl auch die Kölner, die nun tatsächlich nochmal kommen.
79
20:08
Jetzt wechselt Peter Stöger doch offensiv, bringt Stürmer Artjoms Rudņevs für den zentralen Mittelfeldmann Marco Höger. Mit einem Unentschieden könnte man auch Sicht der Gäste im Kampf um Europa auch nicht zufrieden sein.
79
20:07
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Artjoms Rudņevs
79
20:07
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Marco Höger
76
20:05
Horn rettet gegen Cohen! Starke Aktion von Groß auf dem rechten Flügel, als er es mit drei Mann aufnimmt. Der flache Pass in die Mitte findet Cohen vor dem Sechzehner. Freistehend darf der Mittelfeldmann abziehen und zwingt Horn damit zu einer Glanztat! Da macht der Kölner Schlussmann seinen Patzer vom 2:2 zumindest teilweise wieder gut.
75
20:04
Weiterhin ist Ingolstadt die klar aktivere Mannschaft. Köln präsentiert sich bereits das ganze Spiel über viel zu passiv. Das kann dann auch mal gegen den Tabellenvorletzten der Bundesliga schief gehen. Der FCI hätte die Führung inzwischen durchaus verdient.
72
20:01
Morales muss angeschlagen vom Feld. Für ihn ist Roger neu dabei. Eine spannende Schlussphase bahnt sich an.
72
20:00
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Roger
72
20:00
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Alfredo Morales
70
20:00
Peter Stöger wechselt direkt nach dem Tor, bringt Neven Subotić für dessen serbischen Landsmann Miloš Jojić. Ob das bei diesem Spielstand etwas bringt?
70
20:00
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Neven Subotić
70
19:59
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Miloš Jojić
69
19:57
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:2 durch Romain Brégerie
Was für ein Patzer von Köln-Rückkehrer Horn! Ein hoher Ball von Hadergjonaj wird vor den Kölner Strafraum abgewehrt. Dort grätscht Maroh die Kugel genau vor die Füße von Brégerie, welcher aus 20 Metern wuchtig abzieht. Hector fälscht minimal ab, Horn lässt die Kugel durch die Hände und damit über die Linie flutschen! Was für ein Ei! Vielleicht auch so etwas wie ausgleichende Gerechtigkeit für den irregulären Treffer der Gäste.
68
19:57
Aus solchen Situationen muss man einfach mehr machen. Flanke von rechts über Groß, Kopfball Leckie aus elf Metern. Genau auf Horn. Wenn der Ingolstädter den ein bisschen besser platziert, wird es brandgefährlich. So aber sorgt der Abschluss nicht mal für ein Raunen.
67
19:56
Maik Walpurgis wechselt zum ersten Mal, bringt Pascal Groß für Torvorbereiter Sonny Kittel. Zum Modeste-Treffer vor wenigen Minuten gibt es nun auch eine Auflösung. Der Franzose stand tatsächlich hauchzart im Abseits. Der Treffer hätte also nicht zählen dürfen. Trotzdem kann man dem Unparteiischen da keinen Vorwurf machen.
67
19:55
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Pascal Groß
67
19:55
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Sonny Kittel
66
19:54
Die Hausherren drücken nun wieder, erspielen sich Eckball um Eckball. Wirklich zwingend werden sie aber weiterhin nicht. Die Dominanz ist zwar da, doch resultiert diese kaum mal in nennenswerten Chancen. Das ist zu wenig.
63
19:52
Während Köln heute eine fast perfekte Effizienz an den Tag legt, rennt Ingolstadt weiter an, vergibt dabei aber zu viele Schusschancen. Ob der Treffer von Modeste nun Abseits war oder nicht, lässt sich noch immer nicht ganz auflösen. Da muss das Lineal aber mal ganz genau angelegt werden.
61
19:50
Gelbe Karte für Romain Brégerie (FC Ingolstadt 04)
60
19:48
Tooor für 1. FC Köln, 1:2 durch Anthony Modeste
Was ist dieser Anthony Modeste eiskalt! Aus dem Nichts die erneute Führung für den 1. FC Köln! Allerdings roch es da nach Abseits. Jojić wird im Mittelfeld nicht angegriffen, spielt die Kugel perfekt in die Gasse zum gestarteten Modeste. Dieser könnte rechts vor Hansen nochmal quer zum mitgelaufenen Osako schieben, macht es dann aber doch selbst und versenkt das Leder zum 2:1 für die Gäste. 19. Saisontreffer für Modeste. Und damit macht er auch das sechste Kölner Tor in der Bundesliga-Historie gegen den FCI. Dieser Mann ist ein Phänomen!
58
19:47
Der FCI wird besser! Leckie treibt die Kugel auf rechts nach vorne und zieht in die Mitte. Den Flachpass an den Strafraum legt Morales stark mit der Hacke ab für Lezcano. Dieser schießt aus 17 Metern, trifft aber nur den im Abseits stehenden Morales am Rücken! Horn wäre bei diesem Versuch aber wohl ohnehin zur Stelle gewesen. Trotzdem schnuppert Ingolstadt jetzt mehr und mehr am Führungstreffer.
56
19:44
Zu zaghaft von Leckie! Jetzt spielen es die Ingolstädter mal schnörkellos über die rechte Seite und sofort wird es gefährlich. Lezcano legt die Kugel am rechten Strafraumeck flach in die Mitte zum lauernden Leckie. Aus 16 Metern zielt der Australier aber genau auf Horn. Da war mehr drin!
53
19:42
Wenn die Schanzer gefährlich werden, dann zumeist nach Eckbällen. Suttners Hereingabe wird aber zum wiederholten Male nach vorne abgewehrt. Dort kommt Cohen zum Nachschuss, setzt diesen aber klar rechts vorbei. Harmlos.
52
19:41
Mit Erstligafußball hat das hier nur selten zu tun. Keines der beiden Teams schafft es mal, geordnete Passstaffetten aufzuziehen. Immer wieder landet die Kugel nach wenigen Kontakten beim Gegenspieler. Für den neutralen Beobachter ist das doch sehr schwere Kost.
49
19:38
Es geht genauso zerfahren weiter, wie der erste Durchgang bereits geendet hatte. Viele Fehlpässe, viele Fouls. Spielfluss kommt dadurch kaum auf. Immerhin kommt Köln erstmals seit dem Elfmetertor in der 15. Minute mal wieder zum Abschluss. Eine Rausch-Flanke von links landet auf dem Fuß von Modeste, doch der zielt aus zehn Metern per Direktabnahme drüber.
46
19:34
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:19
Halbzeitfazit:
Leistungsgerecht geht es mit einem 1:1 in die Kabinen. Köln erwischte den besseren Start und ging durch einen harten, aber vertretbaren Elfmeter, getreten von Torjäger Modeste, in Führung (15.). Ingolstadt fing sich aber und war von da an die klar bessere Mannschaft. Kurz vor der Pause belohnten sich die Walpurgis-Schützlinge für ihren Aufwand (42.). Trotzdem ist es ein seltsames Spiel, in dem man beiden Mannschaften die große Verunsicherung deutlich anmerkt. Spielerisch kann es eigentlich nur besser werden. Bis gleich!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Freistoß aus 25 Metern halbrechter Position für die Hausherren. Lezcano nimmt sich der Sache an und schießt direkt in Richtung Kölner Gehäuse. Horn kann aber sicher parieren. Zwei Minuten Nachspielzeit.
44
19:14
Über diesen Ausgleich dürfen sich die Kölner nicht beschweren. Seit dem Führungstreffer spielen die Gäste viel zu passiv und pomadig. Da darf man sich am Ende nicht wundern, wieso es dann 1:1 steht. Auch, wenn sich beide Teams spielerisch nicht gerade mit Ruhm bekleckern.
42
19:12
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Dario Lezcano
Ingolstadt belohnt sich für eine engagierte Leistung mit dem Ausgleich! Hadergjonaj bedient Kittel rechts im Strafraum. Dieser spielt den doppelten Doppelpass mit Lezcano, welcher aus zehn Metern halbrechter Position wuchtig zum Abschluss kommt und damit das 1:1 markiert. Da gibt es für Horn nichts zu halten!
40
19:10
Cohen will den etwas zu weit vor seinem Tor stehenden Horn überraschen, zieht aus 40 Metern einfach mal ab. Letztlich ist der Schuss des Israelis aber viel ungenau. Einen Meter links vorbei.
38
19:08
Gelbe Karte für Sonny Kittel (FC Ingolstadt 04)
Die nächste Gelbe gleich hinterher. Kittel hat an der Seitenlinie gegen Olkowski das Bein zu weit oben, bringt den Kölner Rechtsverteidiger damit zu Fall. Klare Sache. Die Ingolstädter sind damit aber überhaupt nicht einverstanden und müssen die Sache erst einmal ausgiebig mit Schiedsrichter Zwayer klären.
37
19:07
Gelbe Karte für Markus Suttner (FC Ingolstadt 04)
Suttner räumt Modeste von hinten um. Dafür gibt es die zweite Gelbe Karte der Partie.
35
19:06
Die Ingolstädter erspielen sich immer wieder Eckbälle, doch werden diese nicht wirklich gefährlich. Diesmal kommt Tisserand an die Hereingabe von Suttner heran, doch setzt auch er den Ball weit rechts vorbei. So bringt man die Kölner nicht ins Schwitzen.
32
19:02
Wieder kommt Suttner zum Schuss, diesmal aus 16 Metern per Direktabnahme. Der Ball kommt gut, ist allerdings viel zu zentral platziert, sodass Horn souverän parieren kann. Da müssen die Hausherren einfach noch zwingender in ihren Abschlüssen werden.
31
19:02
Noch eine Randnotiz zu Anthony Modeste: Der Franzose hat mit seinem Treffer auch das fünfte Tor in der Kölner Bundesligageschichte gegen den FCI erzielt. Modeste scheint ein richtiger Angstspieler für die Schanzer zu sein.
29
19:00
Eckball für die Hausherren. Die Hereingabe von Suttner wird zunächst geklärt. Der Österreicher kommt vom linken Strafraumeck nochmal zum Schuss. Morales fälscht die Kugel in der Mitte noch ab. Links vorbei. Wirklich gefährlich wurde es da aber auch nicht.
28
18:58
Gelbe Karte für Paweł Olkowski (1. FC Köln)
Taktisches Foul von Olkowski an Leckie. Dafür sieht der Pole die erste Gelbe Karte der Partie.
25
18:56
Auch wenn die Gäste kaum etwas zulasen, wirkt das doch etwas zu passiv vom "Effzeh". Trotzdem sind die Kölner natürlich auf Kurs und würden durch einen Sieg auf Europa-League-Platz sechs springen. Damit das auch nach 90 Minuten so ist, muss die Stöger-Elf aber noch einen Zahn zulegen.
22
18:53
Eckball für die Gastgeber. Matip kommt an die Hereingabe zwar heran, kann die Kugel aber nicht mehr drücken. Horn kann die Kugel ohne Probleme abfangen. Heintz soll da noch mit der Hand am Ball gewesen sein, doch das war nix.
20
18:52
Wirklich temporeich ist es weiterhin nicht im Audi-Sportpark. Köln spielt weiterhin sehr klug, lässt sich nicht allzu sehr unter Druck setzen und spielt vereinzelt dann auch mal nach vorne. Peter Stöger hat seine Mannschaft bislang sehr gut eingestellt.
17
18:47
Der FCI antwortet mit wütenden Angriffen. Wirklich zwingend werden die Schanzer dabei aber nicht. Hadergjonaj versucht sich nun mal mit einem Versuch aus knapp 30 Metern. Horn hält ohne Probleme.
15
18:45
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Anthony Modeste
Modeste bleibt eiskalt und schiebt links unten ein. Hansen hat die Ecke zwar gerochen, aber der war zu gut geschossen! 18. Saisontor für den Franzosen!
14
18:43
Elfmeter für Köln! Cohen geht am linken Strafraumeck ins Luftduell mit Osako, trifft den Japaner mit dem Ellenbogen am Hals. Eine harte, aber vertretbare Entscheidung!
11
18:41
Ingolstadt wird besser, drängt Köln nun tief in die eigene Hälfte. Erneut gibt es Eckball, getreten durch Kittel. Diesen können die Gäste aber ohne Probleme klären. Nach ordentlichem Beginn verlieren die Kölner gerade so ein bisschen den Faden.
8
18:39
Auf der anderen Seite bietet sich Leckie die Schusschance! Maroh verschätzt sich bei einem langen Ball auf die linke Seite. Von dort kommt die Kugel vor den Sechzehner, wo Rausch gegen Leckie zu spät kommt. Der Australier zieht aus 16 Metern ab, holt immerhin eine Ecke heraus. Nach dieser kommt Morales zum Kopfball, setzt diesen aber drüber!
7
18:37
Die Gäste bleiben die aktivere Mannschaft, versuchen sich mit schnellen Kombinationen. Noch aber steht die Fünferkette der Hausherren sicher, lässt keinen Torschuss zu. Maik Walpurgis darf zufrieden mit der Defensivarbeit seines Teams sein.
4
18:35
Guter hoher Ball von Lehmann in den Lauf von Modeste. Der Torjäger nimmt die Kugel mit der Brust mit, gibt rechts im Strafraum schließlich scharf in die Mitte. Doch der war zu hart getreten. Die Kugel rauscht über Freund und Feind hinweg auf die andere Seite des Feldes, wo die Ingolstädter schließlich klären können.
3
18:33
Das Spiel startet relativ ruhig. Die Gäste haben dabei etwas mehr Ballbesitz, Ingolstadt lauert auf Konter. Einen nennenswerten Torabschluss gab es aber noch nicht.
1
18:31
Der Ball rollt! Schiedsrichter Felix Zwayer hat die Partie freigegeben.
1
18:30
Spielbeginn
18:28
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren spielen wie gewohnt in Rot. Die Gäste sind ganz in Weiß gekleidet. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
18:11
Schiedsrichter der Partie im Audi-Sportpark ist Felix Zwayer. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Thorsten Schiffner und Christof Günsch. Vierter Offizieller ist Tobias Christ. In einer guten Viertelstunde geht's los in Oberbayern!
17:58
Nach dem 0:3 letzte Woche gegen die Bayern sieht Peter Stöger weitaus mehr Handlungsbedarf. Auf insgesamt fünf Positionen werden die Geißböcke verändert. Die bereits erwähnten Rückkehrer Timo Horn und Matthias Lehmann sind dabei ebenso neu wie auch Dominic Maroh, Jonas Hector und Miloš Jojić. Für sie raus müssen Horn-Vertreter Thomas Kessler, Frederik Sørensen (beide verletzt), Neven Subotić, Christian Clemens und Simon Zoller (ebenfalls verletzt). Mit dem noch 18-jährigen Hikmet Ciftci (hat morgen Geburtstag) sitzt zudem ein ganz neues Gesicht in der Bundesliga auf der Bank.
17:54
In der Tabelle nach oben springen können die Ingolstädter heute hingegen nicht. Immerhin könnte der FCI den Rückstand auf den HSV aber vorübergehend auf zwei Zähler verkürzen, die Hamburger damit vor ihrem morgigen Heimspiel gegen Gladbach unter Druck setzen. Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis setzt für dieses Unternehmen auf zwei neue Kräfte. Nach dem 2:5 bei der TSG Hoffenheim kommen Mathew Leckie und Sonny Kittel neu herein. Für sie müssen Pascal Groß und Lukas Hinterseer auf die Bank. An der grundsätzlichen 3-6-1-Ausrichtung des FCI ändert sich dadurch aber nichts.
17:52
Alle Augen dürften auch heute wieder auf Kölns Top-Torjäger Anthony Modeste gerichtet sein. Der Franzose, der mit 17 Treffern weiterhin mehr als die Hälfte aller Kölner Saisontore (28) erzielt hat, soll auch heute wieder der Sieggarant sein. Die Statistik dürfte den Mittelstürmer dafür motivieren. Alle vier Kölner Treffer in der Bundesliga gegen den FC Ingolstadt erzielte: Anthony Modeste! Und auch die Tabellenkonstellation dürfte äußerst verlockend für die Gäste sein. Nach den Punktverlusten von Frankfurt (0:3 bei den Bayern) und Freiburg (1:1 gegen Hoffenheim) könnte man mit einem Sieg wieder auf Europa-League-Platz sechs springen.
17:48
Konstanz hätten sie auch beim 1. FC Köln gerne wieder. Nach einer holprigen Vorweihnachtszeit mit keinem Sieg aus fünf Spielen starteten die Rheinländer eigentlich exzellent ins neue Jahr. Aus den ersten drei Partien holte die Mannschaft von Peter Stöger starke sieben Zähler. Danach aber fing der Motor wieder an zu stottern. Zuletzt holte der FC nur einen mageren Punkt aus vier Partien. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Die Verletztenmisere. Immer wieder fielen bei den Kölnern Leistungsträger langfristig aus. Diese Situation hat sich in der letzten Woche aber erheblich verbessert. So kehren Stammtorwart Timo Horn und Kapitän Matthias Lehmann nach langwierigen Verletzungen zurück in die Startformation und sollen ihren Kölnern damit wieder Halt geben.
17:45
Der FC Ingolstadt will irgendwie die Klasse halten! Bei vor diesem Spieltag fünf Zählern Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz sind die Ambitionen bei den Oberbayern aber inzwischen gesunken. Vor allem, weil mit dem VfL Wolfsburg gerade eben ein direkter Konkurrent gewonnen und den Abstand auf die Schanzer damit auf acht Zähler vergrößert hat. Jetzt soll es beim FCI nur noch der Relegationsplatz werden, über den man dann die Klasse halten möchte. Problem nur: Dort steht mit dem HSV eine Mannschaft, die zuletzt wieder konstante Leistungen zeigt. Dementsprechend konstant müssen also auch die Ingolstädter werden. Nach zuletzt nur zwei Siegen aus acht Spielen sieht es derzeit aber so gar nicht nach einer solchen Konstanz aus.
17:40
Einen schönen guten Abend! Im Topspiel des 24. Spieltags trifft der Tabellenvorletzte FC Ingolstadt 04 auf Europa-League-Aspirant 1. FC Köln. Viel Vergnügen!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayern MünchenBayernFCB24185160:134759
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL24154543:251849
3Borussia DortmundBorussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB24127553:272643
41899 Hoffenheim1899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimHOF241012245:252042
5Hertha BSCHertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC24124832:26640
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtFFM24105926:27-135
71. FC Köln1. FC Köln1. FC KölnKölnKOE24810633:27634
8SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF241041031:41-1034
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG24951030:33-332
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenLEV24941137:39-231
11FC Schalke 04FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0424861031:27430
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0524851133:40-729
13FC AugsburgFC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA24771023:33-1028
14VfL WolfsburgVfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOL24751222:34-1226
15Werder BremenWerder BremenWerder BremenWerderBRE24751231:44-1326
16Hamburger SVHamburger SVHamburger SVHamburgHSV24751224:46-2226
17FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI24541523:41-1819
18SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9824431717:46-2915
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige