Liveticker

90
05.12.2015 15:30
Hertha BSC
2:1
1:1
Bayer Leverkusen
StadionOlympiastadion, Berlin
Zuschauer41.819
Schiedsrichter
7
60
35
78
85
90
29
17
61
84
90
20
68
68
90
17:28
Fazit:
Berlin schlägt Leverkusen nach acht erfolglosen Versuchen mal wieder und markiert zeitgleich den ersten Sieg der Saison gegen ein Topteam. Begünstigt wurden die Hauptstädter allerdings durch eine Fehleinschätzung des Unparteiischen, der Boenisch bereits in der 17. Minute überhart vom Platz stellte. Die Hertha rückt damit zumindest vorläufig auf den vierten Platz vor während Bayer wohl mittelfristig eher um die Europa League kämpft. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
17:22
Spielende
90
17:21
Gelbe Karte für Javier Hernández (Bayer Leverkusen)
Der Mexikaner wird deutlich unterlaufen, aber bekommt den Pfiff nicht. Den folgenden verbalen Ausbruch duldet Schiri Hartmann dann nicht.
90
17:21
Und da ist sie noch einmal, die Chance! Jonathan Tah leitet per Kopf eine Flanke in die Mitte weiter und Chicharito ist wohl am Fünfer zu überrascht, um das Leder noch kontrolliert auf den Kasten zu bringen. Es war ohnehin Abseits, also vielleicht gut, dass wir uns darüber nicht weiter unterhalten müssen.
90
17:19
Drei Minuten gilt es nun noch für die Hertha zu überstehen.
90
17:19
Drei Minuten gilt es nun noch für die Hertha zu überstehen.
90
17:19
Der letzte Wechsel der Partie soll nur noch Sekunden von der Uhr nehmen.
90
17:18
Einwechslung bei Hertha BSC -> Johannes van den Bergh
90
17:18
Auswechslung bei Hertha BSC -> Genki Haraguchi
88
17:16
Berlin kontert, doch Alexander Baumjohann bekommt den Ball nicht zu Mitchell Weiser, der rechts völlig blank steht.
86
17:14
Passiert hier noch was? Aktuell ist es für einen echten Schlussspurt ein wenig zu bedächtig.
85
17:13
Der Torschütze des 1:0 holt sich den Sonderapplaus ab.
85
17:13
Einwechslung bei Hertha BSC -> Jens Hegeler
85
17:13
Auswechslung bei Hertha BSC -> Vladimír Darida
84
17:12
Gelbe Karte für Roberto Hilbert (Bayer Leverkusen)
Der Eingewechselte geht mit hohen Bein zu Werke und sieht Gelb.
82
17:11
John Anthony Brooks hat die Entscheidung auf dem Fuß, als ihm eine abgewehrte Ecke vor die Füße fällt, aber ballert zu zentral direkt auf Leno.
81
17:09
Ernsthafte Impulse konnte Hakan Çalhanoğlu noch nicht einbringen. Leverkusen bleibt nach vorne wenig potent.
79
17:07
Berlin wechselt zum ersten Mal und nimmt den unterm Strich schwächsten Akteur da vorne raus. Mittlerweile wissen wir übrigens, dass es eben zwingend Strafstoß hätte geben müssen. Glück für Bayer!
78
17:06
Einwechslung bei Hertha BSC -> Alexander Baumjohann
78
17:06
Auswechslung bei Hertha BSC -> Salomon Kalou
77
17:06
In der Folge muss Jonathan Tah gegen Salomon Kalou klären und läuft das Leder souverän ab.
76
17:05
Knifflig! Über Mitchell Weiser landet der Ball im Sechzehner bei Vedad Ibišević, der dann im Zweikampf zu Boden geht. Wir warten auf eine Zeitlupe.
76
17:04
Ein Aktivposten bleibt Karim Bellarabi, der aber hier hängen bleibt und den Konter einleitet.
75
17:04
Leverkusen versucht sich in Spielkontrolle und obwohl man die Unterzahl aktuell nicht erkennen kann, tun sich die Gäste natürlich schwer.
72
17:04
Macht dann am Ende eben dieser eine Zuordnungsfehler beim Eckball heute den Unterschied?
70
16:59
Zwanzig Minuten verbleiben der Werkself, um hier noch einen Punkt mitzunehmen. Mehr ist wohl realistisch nicht zu holen.
69
16:58
Während der türkische Youngster in der Offensive nochmal für Schwung sorgen soll, ersetzt Hilbert hinten Giulio Donati, der sich einmal mehr als Schwachstelle in der Viererkette herausgestellt hat.
68
16:57
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Roberto Hilbert
68
16:56
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Giulio Donati
68
16:56
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Hakan Çalhanoğlu
68
16:56
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Admir Mehmedi
68
16:56
Derweil bereitet Leverkusen einen Doppelwechsel vor. Hakan Çalhanoğlu und Roberto Hilbert kommen.
67
16:56
So kommen die Hausherren immer wieder in schnelle Tempogegenstöße, die aktuell aber noch wenig Gefahr ausstrahlen.
64
16:53
Berlin dürfte nun im Verlauf mehr Räume bekommen. Schon jetzt löst sich der Beton bei den Roten gezwungenermaßen ein wenig auf.
62
16:51
Hernández wird im Strafraum bedient, wird aber von Yanni Regäsel sauber gestellt und geblockt.
62
16:50
Sofort wirken die Roten energischer, aber auch Berlin geht mit der erneuten Führung im Rücken motiviert zur Sache. Vielleicht kann das Tor die Partie ja nun nachhaltig beleben.
61
16:50
Gelbe Karte für Kevin Kampl (Bayer Leverkusen)
Offenbar wegen Meckerns. Der genaue Grund bleibt allerdings im Dunkeln.
61
16:49
Tja und damit ist die Aufgabe für die Leverkusener wieder gewachsen, die hier erneut zurückkommen müssen. Reicht die Kraft in Unterzahl?
60
16:48
Tooor für Hertha BSC, 2:1 durch John Anthony Brooks
Mitten in die Tristesse köpft der US-Amerikaner eine Ecke wuchtig in die Maschen, weil er völlig ungedeckt einlaufen darf.
59
16:48
Hui, Ömer Toprak im Glück! Der Abwehrmann fälscht eine Flanke unglücklich auf den eigenen Kasten ab und den hätte Leno nicht gesehen. Das Leder kullert aber knapp rechts vorbei.
56
16:45
Mittlerweile bricht sich auch ein wenig Frust bahn, die Vedad Ibišević hier aber mit Schiri Hartmann an die falsche Person richtet.
56
16:44
Und den Berliner fehlt es aktuell an Kreativität, diesen Abwehrblock auseinanderzuspielen.
55
16:44
Die Roten erwarten den Gegners erst hinter er Mittellinie und machen die Räume damit extrem eng.
53
16:42
Auf der Gegenseite wird Karim Bellarabi von Genki Haraguchi auf Kosten eines Freistoßes gestellt. Der Rechtsaußen ist über die gesamte Distanz vielleicht der auffälligste Akteur der Gäste.
52
16:41
Puh, wenig los hier. Per Skjelbred mal mit einer Hereingabe, aber die ist ein sicheres Fressen für Leno.
50
16:39
Die Auswechselspieler der Leverkusener sind nun geschlossen zum Aufwärmen gegangen.
48
16:39
Es geht hier leider wieder ziemlich zäh los. Leverkusen lauernd, Hertha vorsichtig.
46
16:34
Es hat keinen weiteren Wechsel in der Pause gegeben.
46
16:34
Die Partie geht weiter!
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Lange Zeit sah es hier nach einem gebrauchten Tag der Gäste aus, die nach dem frühen Rückstand auch noch in Unterzahl agieren mussten. Aber die eine sich bietende Chance nutzte Hernández eiskalt und so gehen die Teams mit dem Unentschieden in die Pause. Nach gutem Beginn fand die Hertha dann trotz einem Mann mehr im Verlauf keine Mittel mehr gegen die sich stabilisierende Werkself. Bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Kalou ans Außennetz! Die Leverkusener leisten sich einen kapitalen Ballverlust beim Aufbau und so kommt der Stürmer rechts an den Ball. Die Szene ist im Verlauf und Abschluss dann etwas unglücklich, letztlich rutscht der Ivorer sogar weg, aber streift trotzdem noch den Kasten.
43
16:15
Überhaupt krankt die Partie auch immer mal wieder an vielen kleinen Fouls und Unterbrechungen. Da aus den Standards noch nicht viel Gefahr entsteht nützen die ruhenden Bälle den Team zudem kaum.
41
16:14
Mitchell Weiser prallt rechts an Ömer Toprak ab und hätte gerne einen Freistoß erhalten. Der Unparteiische winkt allerdings zurecht ab.
40
16:13
Insgesamt ist vor der Pause aber ein wenig die Luft raus. Leverkusen ist in Unterzahl entsprechend bedächtig unterwegs und die Hertha bringt momentan wenig zustande.
38
16:10
Die Werkself macht das aktuell gut, schalten schnell um und hat sogar ein wenig mehr Ballbesitz.
37
16:09
Momentan ist die Überzahl der Gastgeber nicht wirklich zu spüren.
37
16:08
Ganz im Gegenteil: Karim Bellarabi saust über rechts in den Sechzehner und findet am kurzen Pfosten Hernández. Der versucht es kunstvoll per Hacke und wird geblockt. Hätte eigentlich Ecke geben müssen, aber der Unparteiische bedeutet Abstoß.
36
16:07
Immerhin gibt es Ecke, die dann kurz ausgeführt in den Händen von Leno landet.
35
16:06
In der nächsten Szene rennt Genki Haraguchi links allen davon, aber die Hereingabe landet beim Gegner.
35
16:05
Gelbe Karte für Vladimír Darida (Hertha BSC)
Karim Bellarabi nimmt Fahrt auf und wird mit einem taktischen Foul gestoppt.
34
16:05
Damit beginnt nun auch ein gefährliches Abwägen der Hausherren zwischen Offensive und Vorsicht. Leverkusen hat gezeigt, dass man nicht viele Chancen braucht und in Überzahl ins offene Messer laufen wollen die Hauptstädter sicherlich kein zweites Mal.
32
16:04
Tja und plötzlich sieht das Geschiebe der Hertha im Mittelfeld nicht mehr nach Spielkontrolle, sondern Einfallslosigkeit aus.
30
16:03
Der Treffer kam zugebenermaßen ein wenig aus dem Nichts, obwohl Leverkusen sich in den letzten Minuten ein wenig befreien konnte. Das zeigt aber, wie effektiv die Werkself agieren kann und wie wichtig Chicharito derzeit für die Truppe ist.
29
16:00
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Javier Hernández
Denkste! Der Mexikaner ballert die Berliner mit dem allerersten Torschuss der Gäste wieder aus der Königsklasse! Admir Mehmedi steckt beim Tempogegenstoß wunderbar auf den durchstartenden Stürmer durch und der erzielt sein elftes Tor im zehnten Spiel.
27
16:00
Damit schiebt sich die Hertha übrigens stand jetzt auf den dritten Platz vor.
25
15:56
Berlin schiebt sich souverän die Bälle im Mittelfeld zu. Dabei entsteht kaum ein Raumgewinn, sieht aber nach Spielkontrolle aus.
23
15:55
Es deutet sich ein frustrierender Tag für die Gäste an, die nun in Unterzahl natürlich noch blasser aussehen und hier eventuell auf den ein oder anderen Konter hoffen müssen.
21
15:54
Julian Brandts Arbeitstag und 50. Ligaeinsatz endet verfrüht, weil Roger Schmidt seine Viererkette wieder instand setzen muss.
20
15:50
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Wendell
20
15:50
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Brandt
19
15:49
Der resultierende Freistoß bringt dann nichts ein, weil die kurz ausgeführte Flanke völlig verunglückt.
17
15:49
Fast hilft Gevatter Zufall der Werkself, weil ein langer Ball durchrutscht. Aber Rune Jarstein passt auf und erläuft den Ball im Strafraum.
18
15:48
Eieiei, liebe Leute. Das sah zwar live schon brutal aus, aber rot war das keineswegs. Der Außenverteidiger erwischt seinen Gegenspieler nicht mal voll und wir können nur hoffen, dass sich Schiri Hartmann hier nicht zu sehr von den völlig überzogenen Protesten der Berliner hat beeinflussen lassen. Der entscheidende Impuls kam wohl von einem der Assistenten oder dem vierten Offiziellen, jedenfalls schien sich der Schiedsrichter länger per Funk zu beraten, bevor er in die Tasche griff. Boenisch ist allenfalls ein wenig zu viel Risiko vorzuwerfen, ansonsten hätte es Gelb hier auch getan.
16
15:47
Auch wenn Kalou hier zu unfairen Mitteln greifen muss: Der Stürmer ist bei der Hertha der erste Defensive und setzt die roten noch in deren Hälfte unter Druck.
17
15:47
Rote Karte für Sebastian Boenisch (Bayer Leverkusen)
Es kommt noch dicker für die Gäste: Der Pole fliegt nach einer beherzten Grätscht im Mittelfeld gegen Regäsel vom Platz.
15
15:46
Berlin bleibt aggressiv und lässt vor allem in der Defensive kaum etwas zu. Wer hat für Leverkusen mal eine Idee?
13
15:45
Erneut liegen zwei Akteure nach einem Zweikampf am Boden. Chicharito hat Marvin Plattenhardt unterlaufen, schaut mit seinem Buben-Gesicht zwar unschuldig, aber der Pfiff geht schon in Ordnung.
13
15:44
Fast wirkt Bayer so, als hätte man mit so einem couragierten Auftritt der Hausherren nicht gerechnet. Was wiederum überraschend ist, man hätte sich ja nur einmal die Tabelle anschauen müssen.
12
15:43
Hertha gibt daher weiter den Ton an und knüpft den Gästen mit gutem Pressing früh die Bälle wieder ab.
10
15:43
Die Werkself ist sichtlich verunsichert und muss den Gegentreffer erst noch verdauen.
9
15:42
Leverkusen muss in der Folge aufpassen. Salomon Kalou und Vedad Ibišević kommen zu weiteren Chancen, letzter sehr kunstvoll per Fallrückzieher.
8
15:41
Tah ist nach dem Treffer wieder zurück und genau diese Unordnung in der Innenverteidigung dürfte mit ausschlaggebend für den frühen Rückstand gewesen sein.
7
15:40
Tooor für Hertha BSC, 1:0 durch Vladimír Darida
Und genau diese Überzahl nutzt die Hertha eiskalt! Eine schöne Direktkombination landet im Sechzehner beim Sechser, der aus zehn Metern die Ruhe behält und rechts unten einschiebt. Vedad Ibišević hatte vor dem Sechzehner den entscheidenden Pass gespielt.
6
15:37
Jonathan Tah muss nach einem Luftduell mit Vedad Ibišević draußen behandelt werden. War aber keine Absicht des Bosniers, der Innenverteidiger kam einfach unglücklich auf.
4
15:37
Während die Hauptstädter vorne also die ersten Akzente setzen, ruhen die Hoffnungen der Gäste einmal mehr auf Javier Hernández. Der Mexikaner ist mit zehn Toren in den letzten neun Pflichtspielen absolut in Form.
3
15:35
Aber dann! Nach einer Flanke von links klärt Ömer Toprak am ersten Pfosten etwas unglücklich in den Fuß von Mitchell Weiser. Der nimmt den Ball an und dann Maß, aber wird aus zehn Metern geblockt.
2
15:34
Die ersten Aktionen finden wie gewohnt im Mittelfeld statt. Die Teams tasten sich noch ab.
1
15:31
Wir gehen in die Partie!
1
15:31
Spielbeginn
14:50
Wir dürfen also gespannt sein, ob die kleine Ergebniskrise der Leverkusener weitergeht und Hertha endlich mal Punkte gegen einen der Größeren landen kann, oder ob die Werkself in der Hauptstadt die Punkte mitnimmt. Schiedsrichter der Partioe ist Robert Hartmann, die Assistenten hören auf die Namen Benjamin Cortus sowie Eduard Beitinger.
14:49
Diesem Vorhaben erteilte Coach Roger Schmidt zwar eine strikte Absage, hinter den Kulissen äußerte man aber durchaus Gesprächsbereitschaft. Statistisch kann Bayer heute immerhin auf einer imposanten Serie aufbauen. Die letzten acht Spiele wurden gegen Berlin nicht verloren, die letzten vier sogar allesamt gewonnen. Beim letzten Heimsieg der Hertha 2009 erzielte noch ein gewisser Andriy Voronin den Siegtreffer, der in seiner Bundesligazeit ja für beide heutigen Kontrahenten gespielt hat.
14:49
In dieses Duell am 15. Spieltag kämpfen zwei Teams um die internationalen Plätze, die mit der derzeitigen Situation wohl unterschiedlich zufrieden sein dürften. Da wäre zum einen die Hertha, die wohl die Wenigsten als echter Anwärter auf die Europa League gesehen hätten. Doch das Team von Pál Dárdai schlägt sich wacker, hat mit 23 Punkten bei einem eigenen Sieg sogar Optionen, auf den CL-Relegationsplatz vorzurücken, da Gladbach mit den Bayern eine schwere Aufgabe vor der Brust hat.
14:49
Personell lassen die Gäste Hakan Çalhanoğlu zunächst einmal draußen und im 4-2-3-1 beginnt der junge Julian Brandt auf der Außenbahn. Die Hausherren müssen auf den gelbgesperrten Sebastian Langkamp verzichten, dafür ist Mitchell Weiser zurück und geht im 4-4-2 auf die rechte Außenbahn. Darüberhinaus treten die Teams mit den Formationen des letzten Spieltages an.
14:43
Auf der anderen Seite stehen die Leverkusener nicht nur vor dem Aus in der Königsklasse, man muss am letzten Spieltag im Fernduell ausgerechnet Zähler gegen Barcelona holen, auch in der Liga muss man sich mit 21 Punkten und Rang sieben mit der Verfolgerrole begnügen. Zuletzt verpasste man es daheim gegen Schalke, Boden gegenüber einem direkten Konkurrenten gutzumachen. Dazu gibt es auch intern die ein oder andere Baustelle. Um Urgestein Stefan Kießling, auch heute wieder nur auf der Bank, ranken sich Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied aus dem Rheinland.
14:43
Für die Hausherren kommt es derweil nach dem chancenlosen 0:2 bei den Überbayern darauf an, zu zeigen, dass man auch mal eins der großen Teams schlagen kann. Denn die Hauptstädter holen zwar zuverlässig die Zähler gegen Teams, die in der Tabelle weiter unten beheimatet sind, gegen die Top fünf hat man allerdings mit 3:13 Toren und 0 Punkten eine desaströse Bilanz.
14:24
Herzlich willkommen zu den Samstagsspielen der Bundesliga! Ab 15:30 tritt die Werkself aus Leverkusen in der Hauptstadt an.
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB15131143:83540
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB15112242:202235
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1582531:23826
4Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1582520:18226
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1574424:17725
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041573521:21024
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051572623:21223
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041563619:20-121
9Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1563618:21-321
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1555515:19-420
11FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1555511:15-420
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981546515:19-418
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1535718:23-514
14Hannover 96Hannover 96HannoverH961542918:27-914
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW1542915:29-1414
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1534818:25-713
17VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB15321019:36-1711
181899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1517716:24-810
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg