Liveticker

90
16.05.2015 15:30
SC Freiburg
2:1
1:1
Bayern München
Zuschauer24.000
Schiedsrichter
33
89
65
73
85
86
13
64
72
72
Teilnahme nur ab 18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.bzga.de.
Anzeige
90
17:26
Fazit:
Das Schwarzwald-Stadion wird zum Tollhaus! Freiburg gewinnt mit 2:1 und Spieler, Trainer und Fans sind kaum zu halten. Die Bayern hatten die Partie eigentlich jederzeit im Griff, nach dem Führungstreffer sah es richtig düster für die Gastgeber aus. Mit dem Ausgleich durch Admir Mehmedi ließen sich die Hausherren für die zweite Halbzeit aber noch alle Chancen. Auch in der zweiten Halbzeit machten die Gäste das Spiel, hatten jedoch Glück, dass es für Rafinhas Foul am Torschützen keinen Elfmeter gab. Kurz darauf hatte Bastian Schweinsteiger per Freistoß die Möglichkeit, auf 1:2 zu erhöhen, scheiterte aber an der Latte. Im Anschluss schienen sich beide Seiten mit dem Unentschieden abgefunden zu haben, dann zog Christian Streich aber den goldenen Wechsel und brachte Nils Petersen in die Partie, der drei Minuten später den Siegtreffer für die Freiburger erzielte. Mit ganz breiter Brust kann der SC jetzt zu Abstiegskonkurrent Hannover fahren und den Klassenerhalt klar machen.
90
17:26
Zwei Ballkontakte brauchte Nils Petersen für den Treffer, der Freiburg im Ringen um den Klassenerhalt ein ganzes Stück nach vorn bringt. Wahnsinn, was die Breisgauer aus den wenigen Chancen machen.
89
17:25
Tooor für SC Freiburg, 2:1 durch Nils Petersen
Von wegen Unentschieden, Joker Nils Petersen macht den Führungstreffer! Freiburg zieht seinen Angriff wie aus dem Lehrbuch auf, Karim Guédé setzt sich auf rechts ganz stark durch, behauptet den Ball und passt im richtigen Moment in die Mitte auf Nils Petersen, der alleine auf Manuel Neuer zuläuft und die Kugel eiskalt aus elf Metern im Netz versenkt.
90
17:19
Spielende
89
17:16
Das werden nochmal ganz enge Minuten für die Freiburger, die besonders Richtung Schlusspfiff immer für ein Gegentor gut sind. Bringen die Gastgeber das Unentschieden über die Zeit?
87
17:15
Torschütze Admir Mehmedi wird von Sprechchören vom Feld geleitet. Für den Stürmer kommt positionsgerecht Nils Petersen neu ins Spiel.
86
17:14
Einwechslung bei SC Freiburg -> Nils Petersen
86
17:14
Auswechslung bei SC Freiburg -> Admir Mehmedi
85
17:14
Thiago nimmt mit ganz ungewöhnlicher Schusstechnik die Kugel kurz vor dem Sechzehner volley, Bürki sieht das Leder erst ganz spät, kann dann aber noch mit den Fingerspitzen zur Ecke klären. Die bringt den Bayern nichts ein, starke Aktion von Schütze und Keeper!
85
17:12
Einwechslung bei SC Freiburg -> Maximilian Philipp
85
17:12
Auswechslung bei SC Freiburg -> Mensur Mujdža
83
17:11
Auch Juan Bernat versucht es nochmal aus 20 Metern, sein Schuss wird noch abgefälscht, Roman Bürki ist trotzdem zur Stelle. Freiburgs Keeper macht eine richtig gute Partie und gibt seinen Vordermännern die nötige Sicherheit.
82
17:10
Unglücklich von Günter: Der Linksverteidiger kann sich bei einer relativ harmlosen Hereingabe der Bayern nicht entscheiden, ob er die Kugel mit Kopf oder Fuß klärt und setzt das Leder schließlich mit der Brust nur knapp am eigenen Pfosten vorbei ins Aus. Die Ecke bleibt zum Glück für ihn ungefährlich.
80
17:07
Christian Günter bringt das Leder scharf in den Sechzehner, da kann Jérôme Boateng aber klären. Den Konter können die Gastgeber unterbinden.
79
17:06
Gute Freistoßposition für Freiburg! Nach einem Foul von Rafinha an Darida kommt der SC kurz vorm linken Strafraumeck zur Standard-Möglichkeit.
77
17:05
Mario Götze kommt im Sechzehner nur einen Schritt zu spät, da kann Vladimír Darida die Kugel vor dem Mittelfeldmann ins Aus klären. Den fälligen Eckball gibt es nicht.
76
17:03
Thiago sucht mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld den durchstartenden Lewandowski im Sechzehner. Bürki hat den Braten jedoch gerochen, ist rechtzeitig aus seinem Kasten herausgeeilt und kann die Kugel vor dem Polen aufnehmen.
74
17:02
Nach Bayerns Doppelwechsel mit Thiago und Philipp Lahm zieht auch Christian Streich den ersten Wechsel. Für den auffälligen Felix Klaus kommt der wiedergenesene Mike Frantz in die Partie.
73
17:01
Einwechslung bei SC Freiburg -> Mike Frantz
73
17:01
Auswechslung bei SC Freiburg -> Felix Klaus
73
17:01
Glück für Pavel Krmas! In seinem letzten Heimspiel klärt Freiburgs Innenverteidiger die Kugel mit der Brust fast ins eigene Tor. Roman Bürki kann die spannende Rückgabe aber halten.
72
17:00
Einwechslung bei Bayern München -> Philipp Lahm
72
16:59
Auswechslung bei Bayern München -> Sebastian Rode
72
16:59
Einwechslung bei Bayern München -> Thiago
72
16:59
Auswechslung bei Bayern München -> Bastian Schweinsteiger
69
16:57
Fast das 1:2! Bastian Schweinsteiger dreht einen Freistoß von links direkt aufs Tor und setzt die Kugel fast in den Winkel. Für den geschlagenen Roman Bürki klärt jedoch die Latte.
68
16:55
Rafinha beendet den eigenen Angriff eigentlich mit einer Kerze, Boateng kann den Ball jedoch noch retten und im Zusammenspiel mit Weiser die nächste Ecke herausholen. Freiburg hat sich hinten aber gefangen und kann klären.
65
16:52
Erster Wechsel bei den Bayern: Für Xabi Alonso kommt Thomas Müller in die Partie.
64
16:51
Einwechslung bei Bayern München -> Thomas Müller
64
16:51
Auswechslung bei Bayern München -> Xabi Alonso
63
16:51
Rode bringt die Kugel nochmal hoch in den Strafraum, wo Günter zur Ecke klären kann. Die setzt Lewandowski jedoch per Kopf über die Latte.
65
16:48
Gelbe Karte für Karim Guédé (SC Freiburg)
Karim Guédé legt sich im Strafraum den Ball zu weit vor und Bayerns Keeper ist zur Stelle. Freiburgs Offensivmann zieht seinen Lauf trotzdem durch und Manuel Neuer kann sich gerade noch vor der Grätsche retten. Für die unnötig gefährliche Aktion gibt es die erste Verwarnung der Partie.
61
16:48
... wird es aber nicht. Xabi Alonso darf nochmal ran. Sein halbhoher Schuss wird zur Ecke geklärt, bei der die Freiburger diesmal zur Stelle sind und die Kugel aus der Gefahrenzone bugsieren.
60
16:47
Hadern gilt aber nicht. Die Bayern kommen aus 30 Metern zur guten Freistoßposition aus der Mitte. Das kann wieder gefährlich werden...
55
16:43
Während Bayern es mit den Offensivaktionen deutlich schwerer hat als in der zweiten Hälfte, findet Freiburg im Spiel nach vorn in diesem Durchgang noch gar nicht statt. Von Entlastung für die Hinterleute ist Fehlanzeige.
57
16:43
Große Aufregung im Bayern-Strafraum! Schmid zieht in den Strafraum und hat den Blick für den mitgelaufenen Mehmedi, der am Fünfer von Rafinha sowohl mit einem Trikotzupfer als auch einem Tritt in den Knöchel zu Fall gebracht wird. Der Assistent zeigt Weiterspielen an, Team und Fans protestieren zurecht. Das hätte eigentlich Elfmeter geben müssen.
53
16:41
Alonso sucht mit einem langen Ball den am Sechzehner wartenden Rode. Mitrovič kann den Mittelfeldmann jedoch abdrängen und die Kugel sicher zu seinem Torwart weiterleiten.
50
16:37
Ganz so leicht wie im ersten Durchgang macht es der SC den Bayern in den ersten Minuten nicht. Die Freiburger stellen die Anspielstationen gut zu, schenken aber zu viele Freistöße her.
48
16:35
Aus 30 Metern versucht Xabi Alonso sein Glück mit einem Freistoß direkt, setzt das Leder aber in hohem Bogen auf die Tribüne.
50
16:35
Riesen-Reaktion von Roman Bürki! Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kommt Mario Götze am langen Pfosten zum Ball und köpft die Kugel aus kurzer Distanz halbhoch auf den Kasten. Freiburgs Keeper kann gerade noch das Bein hochreißen und mit einer Glanz-Parade das 1:1 halten.
47
16:34
Früh im zweiten Durchgang kommen die Freiburger durch ein Foul von Benatia an der rechten Außenbahn zur Freistoß-Möglichkeit. Wieder bringt Jonathan Schmid die Hereingabe in den Sechzehner, wieder findet der Standard-Spezialist nur einen Bayern-Kopf.
46
16:33
Das Spiel läuft wieder im Schwarzwald-Stadion! Beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen zurück.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Das war's mit dem ersten Durchgang, die Teams gehen mit dem 1:1 in die Pause. Die Gäste aus Bayern fanden den deutlich besseren Start in die Partie und verlagerten das Spiel fast ausschließlich in die Freiburger Hälfte. Nur folgerichtig war da in der 13. Minute das 0:1 durch Bastian Schweinsteiger nach klasse Vorarbeit von Mitchell Weiser. Auch im Anschluss gehörte den Münchnern das Spiel bis Felix Klaus' passable Schusschance die Gastgeber aufweckte und zu mehr Offensivdrang verleitete. Der 22-Jährige war es auch, der zehn Minuten später den Ball eroberte und an Admir Mehmedi weiterleitete, der den unerwarteten Ausgleich für den SC erzielte. Freiburg hat sich in die Partie gebissen und sich eine Grundlage gelegt, um mindestens einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf zu sammeln.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
44
16:16
Mario Götze unterbindet mit einem Check gegen Felix Klaus im Mittelfeld den Konter der Freiburger. Da hätte Bayerns Mittelfeldmann auch Gelb für sehen können, Schiri Tobias Welz belässt es aber beim Freistoß.
41
16:12
Im Duell Günter gegen Weiser hat jetzt der Freiburger die Nase vorn. Nachdem er vor dem 0:1 unglücklich aussah, setzt sich der Linksverteidiger jetzt mit hartem, aber fairen Körpereinsatz gegen den 21-Jährigen durch und drängt ihn aus dem Strafraum.
42
16:10
Die Gastgeber kommen nochmal zum Freistoß von rechts, machen aber nichts aus der Möglichkeit und die Bayern können problemlos klären. So einseitig wie noch in den ersten 20 Minuten ist die Partie aber nicht mehr.
38
16:09
Nach einem starken Einsatz im Mittelfeld versucht Guédé Schmid zu schicken, der im Laufduell mit Bernat jedoch den Kürzeren zieht.
35
16:06
Die Gäste haben nur wenige Minuten ihren Offensivdrang gezügelt, der Gegentreffer hatte sich in keiner Weise angedeutet. Ob mit Ansage oder nicht, den Breisgauern ist es recht.
33
16:05
Tooor für SC Freiburg, 1:1 durch Admir Mehmedi
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich für die Hausherren! Bayern hat den Angriff der Freiburger eigentlich geklärt, da ist Felix Klaus bei Bastian Schweinsteigers Fehlpass zur Stelle und steckt zu Admir Mehmedi durch, der in die Mitte zieht und seinen Schuss aus 20 Metern platziert an Manuel Neuer vorbei ins Tor setzt.
32
16:03
Die Bayern haben das Tempo ein wenig rausgenommenm, Mitrovičs Balleroberung leitet den Konter ein, der jedoch erstmal im Nichts verläuft.
29
15:58
Christian Günter versucht es auf der anderen Seite mit Gewalt, setzt seinen Hammer aus der zweiten Reihe jedoch ein gutes Stück über den Kasten.
28
15:58
Was machen denn die Freiburger bei Standards? Boateng kommt nach der Ecke vollkommen frei zum Kopfball im Strafraum, setzt seinen Versuch aber direkt auf Bürki. Trainer Streich lässt seinem Ärger an der Seitenlinie freien Lauf.
27
15:58
Xabi Alonso bringt einen Freistoß aus gut 30 Metern in den Strafraum, wo Robert Lewandowskis Schuss aus acht Metern zur nächsten Ecke geklärt wird.
24
15:56
Wieder tauchen die Freiburger vorne auf! Diesmal kommt Felix Klaus an der Sechzehnerkante zum Schuss aus der Drehung, trifft aber nur das Bein von Medhi Benatia. Das Schwarzwald-Stadion wird lauter, endlich ziehen auch die Mannen auf dem Platz nach.
23
15:54
Über Mujdža und Schmid holen die Freiburger immerhin eine Ecke raus. Klaus kommt als Erster an die weite Hereingabe, setzt seinen Schuss von links jedoch weit übers Tor. Vielleicht gibt diese Halbchance den Gastgeber aber das nötige Selbstvertrauen.
22
15:53
Selbst Admir Mehmedi wagt sich bei bayrischem Ballbesitz nur selten bis über die Mittellinie. Das wiegt vor allem schwer, da die Münchner davon fast 80 Prozent haben.
20
15:51
Während die Akteure auf dem Platz ihre Leistung noch nicht abrufen, ist der Anhang auf den Rängen voll dabei. Die Fans haben ihren SC noch längst nicht abgeschrieben, obwohl der Spielverlauf bis hierhin wenig Raum für Optimismus lässt.
17
15:48
Die Abwehr der Gastgeber wackelt immer wieder bedrohlich. Bei der nächsten Münchner Ecke herrscht wieder Verwirrung im Freiburger Sechzehner, bis der SC im dritten Versuch klären kann.
15
15:46
Es läuft so gar nicht nach Plan für die Breisgauer. In der gespielten Viertelstunde hat Freiburg nur ganz wenig auf den Rasen bekommen, Bayern hat ganz klar die Überhand und führt absolut verdient.
13
15:43
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Bastian Schweinsteiger
Im Jubiläumsspiel bringt Schweinsteiger sein Team in Führung! Weiser setzt sich bärenstark auf seiner rechten Seite durch, geht kinderleicht an Günter vorbei und kann die Kugel flach in den Sechzehner bringen, wo sein Kapitän fast unbewacht eingelaufen ist und aus kurzer Distanz zum 0:1 einschieben kann.
10
15:42
Der Ball flattert im Netz! Wie in der Partie gegen Barcelona bringt Xabi Alonso eine Ecke in den Strafraum, wo Medhi Benatia seinen Kopfball im Kasten versenkt. Diesmal hat sich der Innenverteidiger jedoch mit unfairen Mitteln durchgesetzt und die Situation war bereits abgepfiffen.
9
15:41
Guter Angriff des SC! Darida gibt im richtigen Moment die Kugel nach rechts in den Lauf von Schmid ab. Bernat ist zur Stelle, um dem Freiburger den Ball vom Fuß zu grätschen, Schmid setzt aber nach und kommt immerhin zum Abschluss aus 14 Metern. Neuer kann den aber ohne Probleme halten.
7
15:38
Auch über den Standard will es noch nicht klappen. Jonathan Schmid bringt einen Freistoß aus dem Mittelfeld hoch in den Sechzehner, wo jedoch kein Abnehmer aus den eigenen Reihen parat steht und die Bayern klären können.
6
15:37
Rafinha versucht es mit einem Abschluss aus der zweiten Reihe, setzt seinen Schuss aber deutlich über die Latte. Die Gastgeber sind derweil noch nicht richtig im Spiel. Die Nervosität im Abstiegskampf ist den Freiburgern anzumerken.
5
15:36
Ganz stark behauptet Bastian Schweinsteiger an der Seitenlinie den Ball gegen zwei Freiburger. Da Philipp Lahm heute erstmal auf der Bank Platz genommen hat, trägt der 30-Jährige heute passend zu seinem 500. Spiel für den FCB die Kapitänsbinde.
3
15:34
Mit einem Beinschuss leitet Lewandowski eher aus Versehen die Kugel zu Götze weiter, der aus zentraler Position an der Strafraumgrenze zum Schuss kommt, jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bringt und Keeper Bürki wenig Probleme bereitet.
1
15:31
Rein geht's in die Partie! Die Bayern machen direkt in der ersten Minute Dampf nach vorne, Mario Götzes erster Abschluss geht einen halben Meter am Pfosten vorbei.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Schiedsrichter Tobias Welz führt die Teams aufs Feld. Der Unparteiische aus Wiesbaden kommt heute zu seinem zehnten Saisoneinsatz im Oberhaus und wird dabei von Rafael Foltyn und Dr. Martin Thomsen an den Seitenlinien unterstützt.
15:27
Bei Freiburg muss man weiterhin auf Oliver Sorg verzichten, der nach seiner Schambeinreizung noch nicht wieder fit ist. Mike Frantz hat sich derweil von einer Oberschenkelprellung erholt, stieg Anfang der Woche ins Mannschaftstraining ein und könnte heute immerhin von der Bank kommen.
15:15
Welche Bayern heute Freiburg schlagen sollen, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Neben dem Ausfall der Langzeitverletzten greifen auch zwei Sperren in Pep Guardiolas Planungen ein. Im Gegensatz zur Startformation gegen Augsburg steht Manuel Neuer für den rotgesperrten Pepe Reina zwischen den Pfosten. Gleichzeitig fehlt Dante mit seiner fünften Gelben Karte, wodurch Mehdi Benatia in die Innenverteidigung rückt.
15:08
In welcher Form sich die Gäste heute zeigen, bleibt abzuwarten, SC-Coach Streich sieht aber in erster Linie auf sein Team. "Wir beschäftigen uns natürlich damit, wie Bayern München spielen könnte, für uns geht es aber vor allem darum, wie wir am Samstag auf den Platz kommen und uns präsentieren", so Freiburgs Trainer. "Wir wollen gut Fußball spielen und alles dafür tun, dass es Bayern schwer hat, uns zu schlagen."
15:01
Pokal-Aus gegen Dortmund, Niederlagen gegen Leverkusen und Augsburg, Champions-League-Aus gegen Barcelona. Richtig rund lesen sich die letzten Wochen des deutschen Meisters nicht. Unter der Woche zeigten die Bayern im Halbfinal-Rückspiel jedoch gegen den spanischen Spitzenreiter nochmal, was sie zu leisten fähig sind. Trotz nur geringer Chancen auf den Finaleinzug spulten die Münchner eine beeindruckende Leistung ab, gaben sich auch nach Rückstand kämpferisch und verabschiedeten sich schließlich erhobenen Hauptes mit einem 3:2-Erfolg aus der Königsklasse.
14:55
Brutal ist aber auch die Bilanz der Freiburger im heimischen Stadion. Nur vier Spiele auf eigenem Rasen konnte der SC in dieser Saison gewinnen. Damit stehen die Breisgauer in der Heimtabelle sogar noch einen Platz weiter unten. Unglücklich ist das vor allem, wenn es gegen die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga geht. 36 Punkte holte der FC Bayern in fremden Stadien, musste die beiden Liga-Spiele seit dem Gewinn der Meisterschaft aber verloren geben. Ein günstiger Zeitpunkt, um die Münchner zu empfangen und die Serie von 25 sieglosen Partien gegen die Bayern zu beenden?
14:46
Besonders die letzten drei Spiele verbesserten die Ausgangssituation des SC nicht gerade. Mit dem Unentschieden gegen Stuttgart und der Niederlage gegen Paderborn schaffte man es nicht, sich von den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt abzusetzen. Am letzten Spieltag ließen sich die Freiburger in Hamburg nach langer eigener Führung in der 90. Minute noch den Ausgleich einschenken und zogen wieder nur mit einem Punkt von dannen. Die späten Gegentreffer beklagt auch Trainer Christian Streich: "Das ist jetzt schon das sechste Mal, dass wir ein spätes Tor bekommen und wieder nicht gewonnen haben. Das ist brutal."
14:40
So eng war es selten im Tabellenkeller, gerade mal zwei Pünktchen trennen Platz 14 vom Schlusslicht. Mittendrin im Abstiegskampf: SC Freiburg. Im Heimspiel gegen Köln holten die Breisgauer wichtige Zähler zum Klassenerhalt, das ist mittlerweile aber fast anderthalb Monate und sechs Spieltage her. Dazwischen liegt eine Flaute von fünf Partien ohne Sieg, nach der sich die Freiburger mit 31 Punkten auf dem 15. Rang wiederfinden.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spieltag der Bundesliga-Saison! Der abstiegsbedrohte SC Freiburg empfängt die bereits zum Meister gekürten Bayern. Im Schwarzwald-Stadion rollt die Kugel wie auf allen anderen acht Plätzen ab 15:30 Uhr!
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayern MünchenBayernFCB33244578:186076
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOL33208570:363468
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG33199552:232966
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenLEV331710661:352661
5FC Schalke 04FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04331391142:38448
6FC AugsburgFC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA331441540:42-246
7Borussia DortmundBorussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB331271444:40443
8Werder BremenWerder BremenWerder BremenWerderBRE3311101248:62-1443
91899 Hoffenheim1899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimHOF331181447:54-741
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05339131145:45040
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtFFM3310101354:61-740
121. FC Köln1. FC Köln1. FC KölnKölnKOE339121232:38-639
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC33981635:50-1535
14SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF337131335:45-1034
15Hannover 96Hannover 96Hannover 96HannoverH96338101538:55-1734
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB33891640:59-1933
17Hamburger SVHamburger SVHamburger SVHamburgHSV33881723:50-2732
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP337101630:63-3331
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige