Liveticker

90
27.08.2013 18:30
SC Freiburg
1:1
0:1
Bayern München
Zuschauer24.000
Schiedsrichter
86
63
66
60
61
75
33
70
62
79
88
90
20:25
Fazit:
Der SC Freiburg entreißt Triplesieger Bayern München und dessen Trainer Pep Guardiola die ersten Punkte der Saison. Und das ist gar nicht mal so unverdient. In der ersten Hälfte spielten die Badener noch munter mit, hatten bis zum Tor von Xherdan Shaqiri (33.) sogar die bessere Möglichkeit zur Führung. Dann aber verwalteten die Bayern das Ergebnis bis weit in die zweite Hälfte hinein. Chancen zum zweiten Treffer wurden von den Münchenern allerdings fahrlässig vergeben. Fünf Minuten vor dem Ende schlug dann die Stunde von Nicolas Höfler. Vor der Saison aus Aue gekommen, erzielte er nach wunderbarer Vorlage von Sebastian Freis den Ausgleich. Die Bayern wollten die Partie mit ihrer B-Elf irgendwie gewinnen und das ging mächtig schief. Die Konkurrenz wetzt bereits ihre Krallen und will am Wochenende vorbeiziehen. Am Freitag geht es nun für die Münchener nach Prag zum UEFA-Supercup gegen Chelsea. Für Freiburg ist bereits jetzt Länderspielpause. Die Breisgauer reisen am 14. September nach Augsburg. Schönen Abend noch!
90
20:21
Spielende
90
20:21
Schlechte Flanke von Freis! Bei einem Konter hat der Stürmer rechts alle Zeit der Welt. In der Mitt esind Hanke und Kerk mitgelaufen, aber die Hereingabe fliegt ins Nichts. Danach stürmen alle Freiburger sofort wieder zurück in die eigene Hälfte.
90
20:19
Drei Minuten gibt es als Nachspielzeit! Freiburg verteidigt jetzt mit Mann und Maus. Natürlich sind die Bayern mit diesem Ergebnis alles andere als zufrieden. Aber sie sind selbst schuld daran. Viel zu lässig wollte man das Ergebnis herunterspielen und bekam nun die Quittung.
89
20:16
Dante vergibt die Chance auf das 1:2!! Wenn die Bayern müssen, dann können sie richtig temporeich spielen. Lahm schlägt den Ball von rechts in den Strafraum. Wie beim Billard flippert das Leder von einem Spieler zum anderen, ehe Dante schließlich aus sechs Metern zum Abschluss kommt und drüber schießt! Hämischer Beifall von den Rängen.
88
20:16
Einwechslung bei Bayern München -> Mario Mandžukić
88
20:16
Auswechslung bei Bayern München -> Claudio Pizarro
86
20:14
Tooor für SC Freiburg, 1:1 durch Nicolas Höfler
Freiburg kommt zum Ausgleich und auf einmal ist hier richtig Party im Stadion!! Ein klasse Angriff der Hausherren. Hanke wird auf den linken Flügel geschickt und rennt der kompletten Bayern-Defensive davon. Die Flanke des Stürmers wird in den Rückraum abgewehrt, wo Schmid schließlich zu Freis nach rechts in den Sechzehner durchsteckt. Die Flanke des Stürmers kommt punktgenau an den langen Pfosten, wo Höfler ganz alleine zum Abschluss kommt und Neuer aus wenigen Metern keine Chance lässt. Jetzt hält es keinen mehr auf den Sitzen.
83
20:11
Ribéry zeigt sich zum ersten Mal und versucht sich aus gut 20 Metern. Sein hoher Schuss geht aber weit drüber. Keine Gefahr für Baumann.
82
20:11
Inklusive Nachspielzeit laufen die letzten zehn Minuten. Freiburg traut sich inzwischen wieder mehr zu, hat durch die Chancen von Laprévotte und Kerk Selbstvertrauen getankt und kann sich hinten voll und ganz auf Torhüter Baumann verlassen. Nach der Auswechslung von Schweinsteiger könnten die Bayern vielleicht etwas wackeln. Das scheint Christian Streich seiner Mannschaft nun mitgeben zu wollen.
79
20:08
Es geht nicht mehr weiter für Bastian Schweinsteiger! Mit großen Schmerzen humpelt der Mittelfeldmann vom Feld und wird durch Franck Ribéry ersetzt. Vor dem UEFA-Supercup gegen Chelsea ist das wohl das Letzte, was Pep Guardiola nun gebrauchen kann.
79
20:06
Einwechslung bei Bayern München -> Franck Ribéry
79
20:06
Auswechslung bei Bayern München -> Bastian Schweinsteiger
78
20:06
Das wäre bitter für die Bayern. Schweinsteiger will im Mittelfeld dem Ball nachgrätschen, fällt dabei unglücklich auf den Knöchel und scheint nun einige Probleme zu haben. Nach den Ausfällen von Javi Martínez und Thiago wäre nun eine Verletzung von Schweinsteiger fatal für den Rekordmeister.
75
20:04
Neuer muss zupacken! Müller rauscht unter einer Flanke vom rechten Flügel hindurch und eröffnet Kerk hinter ihm die große Chance. Der neue Mann bekommt aber keinen großen Druck mehr dahinter und so kann Neuer sicher halten. Da war mehr drin!
75
20:03
Einwechslung bei SC Freiburg -> Mike Hanke
75
20:03
Auswechslung bei SC Freiburg -> Karim Guédé
73
20:01
Riesenchance für die Bayern!! Kroos wird von Pizarro klasse in den Strafraum geschickt, steht halblinks vor Baumann. Der Keeper kann aber klasse mit einer Fußabwehr parieren! Müller kommt zum Nachschuss aus 15 Metern und auch den hält der Freiburger Schlussmann überragend! Zwei Glanztaten innerhalb weniger Sekunden. Klasse.
70
19:58
Gelbe Karte für Daniel Van Buyten (Bayern München)
Taktisches Foul von Van Buyten im Mittelfeld. Damit ist auch der erste Münchener verwarnt.
69
19:57
Franck Ribéry und Mario Mandžukić machen sich auf Seiten der Bayern warm. Es ist das einzige Highlight in diesen Minuten. Ansonsten ist nämlich absolut nichts los auf dem Feld. Freiburg verkauft sich zwar weiterhin gut, kann aber nicht für Gefahr sorgen. Trotzdem führen die Gäste lediglich mit einem Treffer. Das wäre beim Pfostenschuss von Laprévotte fast in die Hose gegangen.
66
19:53
Gelbe Karte für Christian Günter (SC Freiburg)
Günter legt nun Müller an der Seitenlinie. Ebenfalls eine klare Sache. Da scheint schon so etwas wie Frust bei den Hausherren durchzukommen.
63
19:51
Gelbe Karte für Nicolas Höfler (SC Freiburg)
Höfler mäht Kroos im Mittelfeld um und sieht dafür die erste gelbe Karte des Spiels.
62
19:51
Direkt nach dem Pfostenschuss gibt es gleich drei Wechsel. Christian Streich bringt mit Sebastian Kerk und Nicolas Höfler zwei frische Kräfte für Charles-Elie Laprévotte und Kapitän Julian Schuster. Auf Seiten der Bayern kommt Philipp Lahm für den unauffälligen Mario Götze.
62
19:50
Einwechslung bei Bayern München -> Philipp Lahm
62
19:50
Auswechslung bei Bayern München -> Mario Götze
61
19:49
Einwechslung bei SC Freiburg -> Nicolas Höfler
61
19:49
Auswechslung bei SC Freiburg -> Julian Schuster
60
19:49
Einwechslung bei SC Freiburg -> Sebastian Kerk
60
19:49
Auswechslung bei SC Freiburg -> Charles-Elie Laprévotte
60
19:48
Laprévotte an den Pfosten!! Der junge Franzose reißt das Stadion aus dem Tiefschlaf! Nach einem feinen Konter über vier Stationen kommt Laprévotte am linken Strafraumeck an den Ball, zieht gegen Rafinha nach innen und will die Kugel schließlich ins lange Eck schlenzen. Neuer kommt nicht mehr heran und hat Glück, dass die Kugel hinter ihm nur an den Außenpfosten klatscht! Schade.
59
19:47
Shaqiri sollte dann auch mal so langsam einen machen! Wieder kommt der Angreifer links vor Baumann zum Abschluss. Wieder kommt der Schuss genau auf Baumann und wieder kann dieser abwehren. Das war die exakte Kopie des Angriffs von gerade eben.
56
19:44
Shaqiri kann nun sogar noch ein Tor drauflegen! Nach Pass von Pizarro kommt der Schweizer links vor Baumann zum Schuss. Diesen kann der Torwart aber parieren. Der war zu unplatziert. Diagné klärt schließlich endgültig.
55
19:43
In bester Barcelona-Manier schieben sich die Bayern die Kugel fast schon quälend lange in den eigenen Reihen zu. Das sorgt für müdes Gähnen auf den Tribünen. Der Rekordmeister hat alles im Griff.
52
19:40
Wie schon beim letzten Auswärtsspiel in Frankfurt versuchen die Münchener auch heute, nur das Nötigste zu machen. Freiburg findet kaum ein Mittel gegen die sicher kombinierenden Gäste und ist mal wieder überhaupt nichts los.
49
19:37
Die Verteidigung der Bayern wirkt weiterhin nicht sattelfest. Die Freiburger können aber nur wenig Profit daraus schlagen. Van Buyten gerade mit dem Querschläger, aber Freis hinter ihm kann die Kugel nicht kontrollieren. Schade.
46
19:33
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
30 Minuten lang spielte Freiburg gut mit und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Dann aber traf Shaqiri zum 1:0 und läutete damit eine äußerst ereignislose Schlussviertelstunde ein. Die Bayern verwalteten nun gekonnt, Freiburg traute sich nichts mehr zu. Dabei hatten die Breisgauer bis zum Treffer in der 12. Minute durch Sorg die beste Chance des Spiels. Die B-Elf des Rekordmeisters ist also auf Kurs. Schauen wir mal, ob ein paar Stars noch von der Bank kommen werden und ob der SCF weiter für Spannung sorgen kann. Bis gleich!
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Immerhin mal wieder ein Abschluss der Hausherren. Baumann findet Schmid mit einem ganz langen Abstoß auf dem rechten Flügel. Der Frazose steckt durch zu Sorg, doch dessen Schuss aus spitzem Winkel geht ans Außennetz. Pause!
43
19:13
Der Unterhaltungswert der Partie ist doch sehr bescheiden. Die Gäste machen nicht mehr als nötig, Freiburg kann nicht mehr zeigen. Und so plätschert die Partie relativ ereignislos vor sich hin.
40
19:11
Die Bayern schieben sich den Ball in diesen Minuten lässig in der eigenen Abwehr zu. Freiburg will gar nicht groß dazwischen gehen und lauert lieber auf Fehler. Inzwischen ist die Passquote beim Rekordmeister aber um einiges besser geworden.
37
19:08
Götze zum ersten Mal in Aktion und gleich mit der großen Chance! Pizarro leitet einen Pass von Müller wunderbar in den Lauf des Angreifers weiter. Rechts vor Baumann will er die Kugel aus spitzem Winkel am Keeper vorbeilegen. Aber das wird nichts! Das Leder kullert einen Meter vor der Torlinie auf den anderen Flügel.
36
19:06
Der Treffer für die Bayern fiel so etwas aus dem Nichts. Davor war die Schussbilanz mit jeweils drei Versuchen ausgeglichen. Die beste Chance hatte bis dato der Freiburger Sorg mit seinem Distanz-Hammer aus der 12. Minute. Danach kam allerdings nicht mehr viel von den Hausherren. Man hat sich von den Bayern sozusagen einlullen lassen.
33
19:03
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Xherdan Shaqiri
Da wird sich Oliver Sorg ärgern! Thomas Müller setzt sich rechts schön gegen drei Bewacher durch und gibt schließlich an den langen Pfosten. Dort rauscht Sorg unter der Kugel hindurch, sodass Shaqiri hinter ihm aus fünf Metern zum Schuss kommen kann und die Kugel vom Innenpfosten ins Netz jagt. Keine Chance für Baumann!
30
19:00
Müller hat auf rechts viel Platz, gibt hoch an den Elfmeterpunkt. Dort kommt Pizarro zwar an den Ball, hat dann aber Probleme bei der Annahme und fabriziert dann einen Kullerschuss, den Ginter mit Leichtigkeit klären kann.
27
18:58
Wenn es eine Schwachstelle in der Defensive der Gäste gibt, dann ist es Rafinha. Der Brasilianer fällt immer wieder durch schlampige Pässe in die Füße des Gegenspielers auf. Wenn das so weitergeht, wird Philipp Lahm auf der Ersatzbank nicht um eine Auswechslung herumkommen.
24
18:54
Millionen-Neuzugang Mario Götze agiert bislang übrigens äußerst unauffällig. Vom Ex-Dortmunder war bis jetzt noch überhaupt nichts zu sehen. Auch wenn er lange verletzt war - da hat man sich doch ein Stückchen mehr erhofft.
22
18:52
Man muss sagen, dass Freiburg nun vorsichtiger agiert und dadurch auch einiges an Tempo aus der Partie gegangen ist. Der Rekordmeister kontrolliert das Geschehen jetzt geschickt, zeigt aber weiterhin nicht die letzte Konsequenz auf dem Weg zum Tor.
19
18:50
Fast das 1:0 für die Bayern! Pizarro wird rechts in den Strafraum geschickt, überlupft den herauseilenden Baumann gekonnt aus spitzem Winkel. Müller will die Kugel gegen Günter per Kopf in die Maschen drücken, begeht dabei aber ein Stürmerfoul und so ist diese große Möglichkeit auch schon wieder verflogen.
16
18:46
Der Rekordmeister wird schwungvoller in der Offensive! Shaqiri wird vor dem Sechzehner des SCF nicht angegriffen und will die Kugel ins linke Eck schlenzen. Baumann hat den Braten aber gerochen und kann schön mit einer Flugeinlage parieren.
15
18:45
Nach knapp 15 Minuten haben auch die Bayern ihren ersten Schuss auf's Tor. Kroos prüft Baumann aus der Distanz, aber der Freiburger Schlussmann kann den zentralen Versuch mit beiden Fäusten abwehren.
14
18:44
Immer und immer wieder erlauben sich die Bayern grobe Abspielfehler im Mittelfeld und laden die Freiburger damit zu Angriffen ein. Guardiola gefällt überhaupt nicht, was er da von seiner Mannschaft sieht und fängt wild an zu gestikulieren.
12
18:43
Klasse Schuss von Sorg!! Aus 20 Metern rechter Position packt der Verteidiger den Dampfhammer aus. Neuer muss alles aufbieten und pariert mit einer tollen Parade! Laprévotte kommt links im Strafraum zum Nachschuss, setzt ihn aber unkontrolliert auf die Tribüne. Das hätte die Freiburger Führung sein können!
10
18:41
Schuster versucht sich einfach mal aus der Distanz. Eine Flanke von Sorg über rechts kann Rafinha nicht weit genug abwehren. Der Mittelfeldmann der Hausherren kommt aus 25 Metern flach zum Schuss, setzt ihn aber harmlos links vorbei. Neuer muss nicht eingreifen.
9
18:39
Das Wetter im Breigau ist ziemlich verhalten. Kühle 17 Grad und Regen. Bestes Fritz-Walter-Wetter, möchte man da sagen. Sonderlich angenehm ist das für die Zuschauer aber nicht.
6
18:36
Der SCF spielt mutig mit. Zweimal darf Schmid einen Eckball von rechts in die Mitte treten, beide Male können die Bayern aber souverän klären. Trotzdem: Die Hausherren verstecken sich keinesfalls und wollen die arg umgekrempelte Mannschaft der Münchener überraschen.
4
18:34
Ein von Schmid abgefälschter Shaqiri-Freistoß vom rechten Flügel senkt sich gefährlich aufs lange Eck! Baumann ist zwar da, aber die Kugel fliegt einen Meter links vorbei. Der fällige Eckball kommt an den rechten Pfosten, aber dort können die Hausherren klären.
3
18:33
Die Partie beginnt ruhig. Die Bayern haben dabei mehr Ballbesitz, spielen aber noch nicht konsequent nach vorne. Freiburg hat keine Probleme zu verteidigen.
1
18:31
Der Ball rollt! Die Hausherren spielen ganz in Rot. Die Bayern treten komplett in Dunkelblau an.
1
18:30
Spielbeginn
18:26
Die Stimmung im Freiburger Stadion ist natürlich klasse! Die Partie ist restlos ausverkauft. Schauen wir mal, ob die Breisgauer etwas gegen die B-Elf des Rekordmeisters ausrichten können. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Partie.
18:10
Schiedsrichter der Partie ist Florian Meyer. Seine Assistenten heißen Christoph Bornhorst und Frank Willenborg.
18:08
Die Bilanz des SC Freiburg gegen Bayern München liest sich aus Sicht der Breisgauer wie ein Horror-Roman. In den letzten 22 Duellen gab es keinen Sieg und nur vier Unentschieden für die Freiburger. 18-mal entschied der Rekordmeister das Duell für sich. Und so liegt der letzte Dreier gegen die Bayern nun schon über 17 Jahre zurück! Das Torverhältnis in diesen letzten 22 Aufeinandertreffen liest sich fast noch schlimmer: 9:49! Alles andere als ein Sieg der Münchener wäre heute also eine faustdicke Überraschung.
18:01
Doch auch beim SCF reibt man sich etwas verwundert die Augen. Christian Streich muss ja gleich zwei gesperrte Akteure mit Francis Coquelin und Admir Mehmedi ersetzen. Mike Hanke hat es nach seiner Verletzung aber nicht mehr rechtzeitig in die Startformation geschafft und muss zunächst zusehen. Stattdessen startet der 20-jährige Charles-Elie Laprevotte, der eigentlich für die zweite Mannschaft agiert. Er spielt für Francis Coquelin links im Mittelfeld. In der Viererkette kommt Christian Günter für den verletzten Mensur Mujdža.
17:54
Aber was hat Pep Guardiola nur vor? Verdutzt sieht man sich den Aufstellungsbogen an und liest die ersten Namen: Starke, Boateng, Lahm, Alaba, Ribéry, Mandžukić, Robben. Was so klingt wie die Startelf der Bayern, ist heute die Ersatzbank! Bis auf Starke schauen also erst einmal ausschließlich Stammspieler zu. Stattdessen beginnen Akteure wie Van Buyten, Rafinha, Contento, Shaqiri, Pizarro, aber auch die etablierten Kroos und Müller. Lediglich Neuer, Dante, Götze und Schweinsteiger sind aus der Aufstellung des 2:0-Derbysieges gegen Nürnberg übrig geblieben. Das wird eine äußerst interessante Angelegenheit!
17:49
Heute aber geht es erst einmal um den Bundesliga-Alltag. Und der heißt in diesem Fall SC Freiburg. Der Überraschungs-Fünfte der vergangenen Saison ist bislang eher in die neue Spielzeit gestolpert. Noch keinen Sieg konnte die Truppe von Christian Streich feiern. Am letzten Samstag stand man in Sinsheim knapp vor dem ersten Dreier, aber nach einer kuriosen Partie mit sechs Toren und drei Platzverweisen stand ein 3:3-Unentschieden. Heute wird es sicherlich nicht gerade einfacher, den ersten Erfolg einzufahren.
17:47
Die englischen Wochen können für den Rekordmeister beginnen. Wenn man die Champions League gewonnen hat, gibt es nun mal einige Verpflichtungen. Und eine davon heißt eben Supercup. Am Freitag spielt man in Prag gegen Europa League-Gewinner FC Chelsea. Damit kommt es zu einer Neuauflage des Champions League-Finales von 2012, das die Münchener im eigenen Stadion erst im Elfmeterschießen verloren.
17:43
Schönen guten Abend zu einem vorgezogenen Spiel des 4. Bundesliga-Spieltages! Aufgrund des UEFA-Supercups am Freitag empfängt der SC Freiburg Champions League-Sieger Bayern München bereits heute. Viel Vergnügen!