Liveticker

90
StadionAudi Sportpark, Ingolstadt
Zuschauer8.714
Schiedsrichter
54
83
69
69
65
76
10
26
32
52
46
77
83
90
22:24
Fazit
Schluss in Ingolstadt, die Eintracht holt ihren Befreiungssieg! Erwartungsgemäß sind die Hausherren über 90 Minuten das aktivere Team, in einigen Phasen laufen die Braunschweiger ausschließlich hinterher. Allerdings weiß man sich zu verteidigen, wenn die gefährlichen Stürmer des FCI auftauchen. Und in der Not ist dann auch Schlussmann Jasmin Fejzić zur Stelle. Gleichzeitig zeigen sich die Löwen vor dem gegnerischen Tor kaltschnäuzig, Suleiman Abdullahi wird als Torschütze (65.) und Assistgeber (76.) zum Matchwinner.
90
22:21
Spielende
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:18
Träsch versucht nochmal mit der Kugel in den Strafraum zu gelangen, dafür muss er ihn über den grätschenden Samson heben. Dabei schießt er das Leder ins Toraus.
87
22:15
Auch mit der Brechstange will es nicht klappen, aus über 30 Metern entlädt Christian Träsch seine Wut am Spielgerät. Das Geschoss rauscht einige Meter neben den rechten Pfosten.
85
22:13
Das Stadion fiebert einem Freistoß aus 25 Metern entgegen, in halblinker Position steht Spezialist Sonny Kittel bereit. Der Linksaußen läuft kurz an, hebt den Ball dann aber deutlich über den linken Torwinkel.
83
22:11
Gelbe Karte für Christian Träsch (FC Ingolstadt 04)
Der Redebedarf bei den Schanzern steigt, Kampka zeigt Träsch dafür die gelbe Karte.
83
22:11
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Steffen Nkansah
83
22:11
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Jan Hochscheidt
82
22:09
Die Ingolstädter Bank springt auf, nachdem Cohen im Strafraum zu Boden geht. Schiedsrichter Kampka verweist sofort auf Weiterspielen. Der Arm von Kijewski war kurz draußen, für einen Strafstoß genügt das aber nicht.
80
22:08
Über Reichel geht es in den Braunschweiger Konter, der Kapitän marschiert die linke Seite runter. Er will einen Steilpass bei Abdullahi anbringen, investiert aber zu viel Kraft in sein Abspiel.
80
22:07
Hochscheidt scheint keine Probleme mehr zu haben.
79
22:07
Hui! Gaus flankt von der linken Seite, das Leder wird auf Höhe des Strafraums abgefälscht. Es ändert seine Richtung zum Tor hin, Leipertz kommt vor dem Kasten einen Schritt zu spät. Valsvik läuft mit der Kugel ins Aus.
78
22:06
Das Spiel ist kurzzeitig unterbrochen, weil Jan Hochscheidt behandelt wird.
77
22:05
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Özkan Yildirim
77
22:05
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Onel Hernandez
76
22:03
Tooor für Eintracht Braunschweig, 0:2 durch Hendrick Zuck
Unfassbar, 0:2! Abdullahi verlädt Wahl auf der linken Seite, tänzelt dann die Torauslinie hinunter. Als Matip zur Hilfe kommt, chippt Abdullahi das Leder auf den zweiten Pfosten. Es kommt im Rücken von Zuck runter, der knallt es im Fallen per Schienbein in das lange Eck.
75
22:03
Ein langer Ball fliegt in die Tiefe, Dario Lezcano zündet den Turbo um die Kugel noch im Strafraum zu erwischen. Tatsächlich ist er rechtzeitig da, kontrollieren kann er das Leder aber nicht mehr. Abstoß.
73
22:01
Robert Leipertz hat auf der rechten Seite viel Zeit, er kann sich die Kugel gar auf seinen linken Fuß legen. Sofort schlägt er eine Flanke vor das Tor, zu hoch für Almog Cohen. Jasmin Fejzić greift zu.
72
22:00
Kittel und Träsch spielen einen Eckstoß kurz aus, schließlich zieht Ersterer in die Mitte. Er gibt die Kugel scharf in den Strafraum, kommt damit aber nicht durch das Abwehrbollwerk.
69
21:57
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Robert Leipertz
69
21:57
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Alfredo Morales
69
21:57
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Dario Lezcano
69
21:56
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Thomas Pledl
69
21:56
Pledl läuft zum Freistoß aus 26 Metern an, setzt seinen Versuch dann eineinhalb Meter über die Querlatte.
67
21:54
Gleich nochmal die Eintracht, Abdullahi findet mit seiner flachen Hereingabe von der linken Seite aber nur den Fuß von Levels.
65
21:52
Tooor für Eintracht Braunschweig, 0:1 durch Suleiman Abdullahi
Das hat sich wahrlich nicht abgezeichnet, 0:1! Hochscheidt zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Spielertraube, Breitkreuz steigt hoch und köpft das Leder vor den Fünfmeterraum. Dort steht Abdullahi goldrichtig, aus kurzer Distanz schiebt der Stürmer ein.
63
21:50
Kittel findet mit einem weiten Eckstoß den Schädel von Matip, der köpft aber nur in die Höhe.
62
21:49
Mittlerweile befinden sich die elf Eintracht-Akteure die meiste Zeit in der eigenen Hälfte. Allesamt.
59
21:47
Nachdem Samson die Kugel an der Mittellinie abfängt, will der Sechser einen schnellen Angriff aufziehen. Er spielt den Ball flach in die Spitze, dort unterläuft Hernandez ein Stockfehler - und schon führen die Ingolstädter das Spielgerät wieder.
57
21:45
Auch Kittel versucht sich aus der Ferne, mit einem Aufsetzer hat der Flügelflitzer wenig Erfolg. Sein 25-Meter-Schuss landet weit neben dem linken Pfosten.
55
21:43
Schussmaschine Morales! Der Amerikaner zieht aus 21 Metern ab, aus zentraler Position setzt er den Ball einen halben Meter über die Latte.
54
21:41
Gelbe Karte für Almog Cohen (FC Ingolstadt 04)
Absichtliches Handspiel von Cohen in der Vorwärtsbewegung.
52
21:40
Gelbe Karte für Jasmin Fejzić (Eintracht Braunschweig)
Fejzić bolzt einen überflüssigen Ball aus dem Stadion, als er einen Abstoß ausführen soll. Von Kampka gibt es dafür Gelb.
52
21:40
Pledl! Der Rechtsaußen hat 17 Meter vor dem Tor freie Schussbahn, trifft den Ball dann mit dem Innenrist. Dadurch dreht er sich nach außen weg, Pledl verfehlt den linken Pfosten um eineinhalb Meter.
50
21:39
Haarscharf am 1:0 vorbei! Levels findet sich nach Pledl-Flachpass im Strafraum wieder, spielt die Kugel dann flach vor dem Tor her. Cohen grätscht rein, kommt aber Sekundenbruchteile zu spät. Fejzić atmet durch und schmeißt sich auf den Ball.
49
21:37
Schöne Kombination der Schanzer: Morales lässt einen Flachpass durch seine Beine rollen, damit Pledl in Ballbesitz kommt. Der nimmt die Kugel an, um sie anschließend wieder zu Morales zu schieben. Morales zielt aus 17 Metern meilenweit zu hoch, schiebt dann die Schuld auf den Rasen.
47
21:35
Ingolstadt mit der ersten Möglichkeit: Eine Flanke von Levels fliegt zu hoch für Breitkreuz, der Verteidiger bringt nur die Haarspitzen an den Ball. In seinem Rücken findet die Kugel den Weg zu Kutschke, der mit einem Drehschuss aus neun Metern nicht das Tor findet.
46
21:33
Der Ball rollt wieder! Ingolstadt hat in Person von Stefan Kutschke angestoßen.
46
21:33
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Quirin Moll
46
21:33
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Salim Khelifi
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:21
Halbzeitfazit
Pause im Audi Sportpark, zwischen Ingolstadt und Braunschweig fallen im ersten Durchgang keine Tore. Vor der Partie kündigte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht an, man wolle auf fremden Geläuf offensive Akzente setzen. Zunächst hält sich seine Mannschaft auch an die Marschroute, mit frechen Gegenstößen ärgert man die Schanzer-Abwehr. Allerdings bleiben die großen Torchancen aus. So kommt es, dass man sich gegen Ende des Abschnitts doch noch hinten reindrängen lässt. Ingolstadt übernimmt fortan das Kommando, hat aber noch kein Abschlussglück (32./39./44.). Im zweiten Durchgang wird die Eintracht wieder für Entlastung sorgen müssen, damit man nicht weiter ins Hintertreffen gerät.
45
21:17
Ende 1. Halbzeit
45
21:17
Eine Ecke von Pledl wird rausgeköpft, Gaus nimmt die Bogenlampe der Verteidigung aus 20 Metern volley: Fejzić begräbt den Aufsetzer unter sich.
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:15
Kutschke! Der Sturmtank trifft eine Levels-Flanke am Elfmeterpunkt satt mit dem Kopf, platziert seinen Abschluss aber zu zentral. Fejzić hält den Ball fest.
43
21:13
Träsch nimmt einen hoppelnden Ball aus 20 Metern mit vollem Risiko, belohnt wird der Mittelfeldmann nicht. Das Spielgerät saust über den Gästeblock hinweg.
41
21:12
Im Strafraum der Gäste ist alles dicht, dementsprechend lang kann Kittel den Ball vor der Gefahrenzone halten. Er täuscht zwei Pässe an, im dritten Anlauf chippt er das Leder dann über die Abwehr. Kein Kollege ist mitgelaufen.
39
21:10
Cohen versucht es mit einem Schuss von der rechten Strafraumecke, das Geschoss des Ingolstädters wird sieben Meter vor dem Tor abgeblockt. Der freie Ball gelangt über Umwege zu Morales, dessen Abschluss aus 16 Meter gefährlich wird: Fejzić segelt umsonst, der Ball landet einen halben Meter neben dem rechten Pfosten.
36
21:07
Mit einer Flanke von der rechten Seite findet Levels den Kopf von Morales, der setzt seinen Abschluss aus zehn Metern über den Querbalken.
35
21:06
Sonny Kittel führt einen Freistoß aus 30 Metern direkt aus, bleibt aber in der Spielertraube vor dem Strafraum hängen.
33
21:05
Riesentat von Fejzić! Matip schlägt den Ball weit nach vorne, am linken Pfosten kommt das Leder auf dem Schädel von Kutschke runter. Der köpft sie ins Zentrum, aus acht Metern knallt Cohen den Ball dann wuchtig auf den Kasten. Fejzić reißt die Arme hoch und boxt das Spielgerät in die Höhe.
32
21:02
Gelbe Karte für Hendrick Zuck (Eintracht Braunschweig)
Kittel legt sich die Kugel fein per Hacke zurecht, spielt sie dann zurück zu Gaus. Im selben Moment rauscht Zuck mit den Stollen zuerst per Grätsche an, eine dunkelgelbe Karte.
29
21:00
Doppelchance für Zuck: Zunächst bleibt der Braunschweiger aus 18 Metern mit einem Flachschuss an Wahl hängen, erhält dann aber wieder den Abpraller. Seinen zweiten Versuch schickt er weit über die Querlatte.
28
20:59
Cohen spielt einen traumhaften Flachpass in die Spitze, dadurch hat Pledl ordentlich Abstand gewonnen. Der Empfänger will im Rückraum Morales bedienen, bleibt aber am Fuß von Reichel hängen.
26
20:56
Gelbe Karte für Ken Reichel (Eintracht Braunschweig)
Fiese Schwalbe von Ken Reichel, der in der linken Strafraumhälfte ohne gegnerischen Kontakt abhebt. Zu allem Überfluss ist es die fünfte gelbe Karte für den Kapitän.
25
20:56
Nach einem Steilpass von Hernandez taucht Abdullahi frei im Strafraum auf, die Fahne des Schiedsrichterassistenten bleibt unten. Für einen Abschluss ist der Winkel zu spitz, dadurch spielt der Stürmer wieder nach Außen.
22
20:52
Ein Kittel-Freistoß aus dem Mittelfeldzentrum landet direkt in den Armen von Fejzić.
20
20:52
Erneuter Abschluss von Wahl: Pledl schlägt einen Eckstoß auf den ersten Pfosten, dort wird der Ball auf den Elfmeterpunkt verlängert. Wahl steigt hoch und köpft ihn auf den Kasten, verfehlt sein Ziel aber deutlich.
18
20:48
Thomas Pledl hat auf der rechten Seite Platz, prompt spielt er die Kugel flach in den Strafraum. Am zweiten Pfosten ist es Ken Reichel, der zuerst am Ball ist.
17
20:47
Braunschweig wird aktiver, mit den langen Bällen hat man aber noch nicht den gewünschten Erfolg.
14
20:46
Hoppla! Ein Hochscheidt-Freistoß von der Mittellinie wird lang und länger, dann bringt Reichel den Kopf an die Kugel. Er lenkt sie in den Fünfmeterraum um, Nyland muss nur zupacken. Doch der Torhüter lässt sie an seiner Brust abprallen, schnappt sich den freien Ball dann erst kurz vor dem Fuß Abdullahis.
11
20:42
Alfredo Morales dribbelt sich gekonnt nach vorne, wird dann aber auf seinem Weg ins Zentrum von der Verteidigung begleitet. So kommt es, dass Gustav Valsvik den 20-Meter-Schuss des Ingolstädters abblocken kann.
10
20:40
Gelbe Karte für Steve Breitkreuz (Eintracht Braunschweig)
Breitkreuz holt Morales von den Beinen, als der seinen Sprint anzieht - Vertretbare Entscheidung von Dr. Robert Kampka.
9
20:40
Die Ecke von Hendrick Zuck fliegt über Freund und Feind hinweg.
8
20:40
Jan Hochscheidt tritt einen Freistoß von der linken Seite, er versieht den Ball mit viel Schnitt. Ørjan Nyland kommt noch mit den Fingerspitzen an die Hereingabe, es geht mit Eckstoß weiter.
7
20:38
Aus der zweiten Reihe: Alfredo Morales nimmt 30 Meter vor dem Kasten Maß, schickt den Ball aber gute eineinhalb Meter neben das Tor.
7
20:37
Tobias Levels schaltet sich in der Offensive ein, aus vollem Lauf befördert der Rechtsverteidiger den Ball in den Strafraum. Torhüter Jasmin Fejzić hat keine Mühen, den Flankenversuch aus der Luft zu nehmen.
4
20:35
Der erste Abschluss für Braunschweig: Khelifi zieht von der linken Seite in den Strafraum ein, versucht es dann mit einem frechen Schlenzer in das lange Eck. Das Spielgerät landet auf dem Tornetz.
3
20:33
Cohen pflückt sich die Kugel im Mittelfeld per Brust runter, sofort versucht er es aus der Ferne mit einem Dropkick. Breitkreuz steht im Weg und blockt.
1
20:32
Die erste gute Möglichkeit der Hausherren: Pledl nimmt die Kugel am rechten Strafraumeck mit, macht dann noch einige Schritte. Schließlich spielt er das Leder in den Rückraum zu Wahl, der verpasst den linken Pfosten mit seinem Flachschuss um einen Meter.
1
20:30
...und los! Die Gäste haben die Partie in gelben Trikots mit dem Anstoß eröffnet, Ingolstadt tritt in roten Jerseys an.
1
20:30
Spielbeginn
20:21
Als Schiedsrichter der Partie wurde Dr. Robert Kampka auserkoren. Der 35-Jährige erhält an den Seitenlinien die Unterstützung von Tobias Christ und Julius Martenstein. Vierter Offizieller ist Felix-Benjamin Schwermer.
20:13
Vertraut man der Bilanz, sollten die Gäste heute Abend die Nase vorne haben: In den letzten sechs Zweitligapartien beider Kontrahenten setzte sich die Eintracht viermal durch, Ingolstadt durfte nur einmal jubeln. Das letzte Duell am 21.03.2015 endete 0:0. Übrigens: Am 31. Spieltag der Saison 2012/2013 machte der BTSV mit einem 1:0-Erfolg in Ingolstadt den Aufstieg perfekt.
20:03
Dem FCI winkt heute ein neuer Vereinsrekord, noch nie konnte man in der 2. Bundesliga vier Heimsiege in Folge feiern. Heute könnte es erstmals so weit sein. "Wir wollen unsere Serie ausbauen", meint Coach Stefan Leitl. Gleichzeitig erwartet er "eine schwere Aufgabe".
19:58
"Das wird eine schwere Aufgabe und eine große Herausforderung für uns", sagt Torsten Lieberknecht vor dem Flutlichtspiel. Die Hausherren stellen mit 16 Gegentoren die beste Abwehrreihe der Liga (Gemeinsam mit dem SV Sandhausen, allerdings bei einem Spiel weniger), hinzu kommen Angriffswaffen wie Topscorer Sonny Kittel (14 Punkte). "Wir wollen nicht nur verteidigen", verspricht Lieberknecht den Zuschauern. "Viel mehr wollen wir offensive Akzente setzen."
19:52
Ingolstadt zeigte in der vergangenen Woche einen starken Auftritt beim Tabellenführer in Kiel, lediglich mit dem Torabschluss wollte es beim 0:0 nicht klappen. Im Vergleich zur Vorwoche nimmt Coach Stefan Leitl zwei Änderungen vor: Almog Cohen und Stefan Kutschke beginnen für Max Christiansen und Dario Lezcano. Auf der anderen Seite wechselt TSV-Trainer Torsten Lieberknecht einmal, nachdem man zuletzt mit 2:3 gegen Nürnberg unterlag: Maximilian Sauer ist nicht im Kader, dadurch rückt Jan Hochscheidt vom Mittelfeld auf die Rechtsverteidigerposition. Die Position des 30-Jährigen übernimmt Hendrick Zuck.
19:35
Der FCI kann sich auf seine Anhänger verlassen: Am Sonntag machte sich auf dem Rasen des Audi Sportparks eine ordentliche Schneedecke breit. Um den Platz frei zu schieben, erschienen am gestrigen Abend zahlreiche freiwillige Helfer.
19:31
Herzlich willkommen zum 16. Spieltag der 2. Bundesliga! Das Montagsspiel bestreiten in dieser Woche der FC Ingolstadt 04 und Eintracht Braunschweig. Anstoß der Partie ist um 20:30 Uhr.