Wechseln zum Live-Stream

GP von Singapur in Singapur

Qualifying

SESSION WÄHLEN
Verbleibende Zeit: 10:30
16:18 Verfolgen Sie bei uns das Rennen live. Wir sind ab 14:00 Uhr für Sie da. Aktuell können Sie die Spiele der Fußball-Bundesliga bei uns im Live-Ticker verfolgen, wenn Sie wollen. Ansonsten bis morgen und noch einen schönen Samstag.
16:07 Vettel darf von Startplatz 4 weiter auf seinen ersten Saison-Sieg hoffen und ganz vorne wird es wieder zum Krieg der Sterne kommen.
16:06 Das Qualifying hat gehalten, was das 3. Freie Training versprochen hat - und verspricht mindestens genauso viel Spannung für das Rennen am Sonntag.
16:05 Das war eine ziemlich enge Entscheidung - die ersten 5 trennen nur knapp 2 Zehntel.
16:02 Das war's. Hamilton sichert sich die Pole Position mit einem halben Meter Vorsprung vor Rosberg.
16:01 Vettel schafft es auf Platz 4 - knapp hinter seinem Teamkollegen Ricciardo. Alonso muss sich mit Rang 5 begnügen.
16:01 Aber Hamilton ist noch einmal 0,007 Sekunden schneller.
16:01 Rosberg holt sich die Pole - vorerst.
16:00 Hamilton verbremst sich.
16:00 Ricciardo bringt es ins Ziel: Bestzeit für den Australier.
16:00 Ricciardo mit absoluter Bestzeit in Sektor 1.
16:00 Räikkönen hat es noch in die Box zurückgeschafft.
15:59 Die anderen Fahrer gehen auf ihre schnellen Runden.
15:59 Räikkönen ist raus - der Ferrari-Pilot hat ein technisches Problem. Sein Team hat ihn angewiesen, das Auto abzustellen.
15:57 Die Spannung steigt - so offen war der Kampf um die Pole in dieser Saison noch nie.
15:57 Bis auf Bottas und Kvyat sind wieder alle Fahrer auf der Strecke.
15:56 Der erste Schuss aller Piloten hatte schon viele Überraschungen parat. Jetzt hat jeder noch einen Versuch.
15:55 Alls Piloten kommen zurück an ihre Boxen.
15:55 Massa auf Platz 1 und Rosberg auf Position 7 trennen nur 0,275 Sekunden. Vettel dagegen fehlt schon eine halbe Sekunde.
15:54 Alonso schafft es immerhin auf Position 3. Vettel ist nach dem ersten Kräftemessen nur 8.
15:53 Hamilton ist nur einen Tick schneller als Rosberg und sortiert sich auf Platz 6 vor seinem Teamkollegen ein.
15:53 Für Rosberg reicht es nur zu Platz 5.
15:53 Massa ist schon einmal schneller als Ricciardo und Räikkönen.
15:52 Aber die ersten Richtzeit fährt Massa.
15:52 Hamilton mit Bestzeit in Sektor 1.
15:51 Alle 10 Fahrer sind auf der Strecke - wenn alles gut läuft, kann jeder Pilot zwei schnelle Runden fahren.
15:50 Es geht weiter. Das Finale hat begonnen. Wer holt sich die Pole beim Singapur-GP? In knapp 10 Minuten werden wir es wissen.
15:49 Vergne hat also seine Leistung aus dem 3. Training nicht bestätigen können - sein Toro-Rosso-Teamkollege Kvyat ist dagegen als 11. im Finale mit dabei.
15:43 Vergne hat also seine Leistung aus dem 3. Training nicht bestätigen können - sein Toro-Rosso-Teamkollege Kvyat ist dagegen als 11. im Finale mit dabei.
15:42 Ausgeschieden sind Button, Vergne, Hülkenberg, Gutierrez, Perez und Grosjean.
15:42 Rosberg unterbietet die Hamilton-Zeit um fast eine halbe Sekunde.
15:41 Vettel hat seine Runde offenbar abgebrochen.
15:41 Rosberg mit Bestzeiten in den Sektoren 1 und 2.
15:40 Die Zeit ist abgelaufen. Hülkenberg hat es nicht geschafft.
15:40 Grosjean mit einer kleinen Sprungeinlage über die Randstreifen.
15:39 Massa verdrängt Ricciardo von Platz 5.
15:39 Die ersten Vier pokern - Hamilon, Alonso, Räikkönen und Ricciardo sind in den Boxen geblieben.
15:38 Rosberg und Vettel lassen es nicht darauf ankommen, beide sind auch nochmal unterwegs.
15:38 Noch zweieinhalb Minuten bleiben in Q2. Wer noch eine schnelle Runde fahren will, muss jetzt noch einmal rauskommen.
15:37 Hülkenberg und beide Williams-Piloten sind noch einmal auf die Strecke gekommen. Wer zieht nach?
15:35 Es ist die große Ruhe vor dem Sturm - gleich werden alle Fahrer noch einmal auf die Strecke kommen. Denn hier ist noch nichts entschieden.
15:35 Momentan stehen aber fast alle Fahrer in ihren Garagen.
15:34 Aber es bleiben ja noch etwas mehr als 5 Minuten.
15:34 Hülkenberg wäre Stand jetzt raus - der Force-India-Pilot rangiert auf Platz 11.
15:32 Für Rosberg reicht es nur zu Platz 5, Vettel ist 6.
15:32 Es reicht ganz knapp für die Spitze für Hamilton - aber der Mercedes-Mann ist nur 0,041 Sekunden schneller als Alonso.
15:31 Jetzt aber Hamilton auf Bestzeitkurs.
15:31 Alonso unterbietet die Zeit seines Teamkollegen um 0,031 Sekunden.
15:30 Räikkönen übernimmt sofort wieder die Führung.
15:30 Diesmal läßt sich niemand Zeit - alle Fahrer sind sofort auf die Strecke gegangen.
15:28 Es geht weiter. Die zweite K.o.-Runde läuft - 13 Minuten haben die Fahrer in Q2 - und wieder fliegen 7 Piloten raus.
15:20 Das war's. Raus sind Sutil, Maldonado, Bianchi, Kobayashi, Chilton und Ericsson.
15:19 Es reicht nicht, Grosjean verdrängt Sutil in letzter Sekunde noch aus den Top 16.
15:19 Sutil liegt noch auf Platz 16 - reicht das?
15:18 Die Zeit ist abgelaufen - angefangene Runden dürfen aber noch beendet werden.
15:18 Räikkönen und Hülkenberg sind zurück an der Box.
15:17 Vettel ist schon auf Platz 9 zurückgefallen, Ricciardo nur 10.
15:17 Es bleibt noch eine Minute - und es ist noch alles möglich.
15:16 An der Spitze aber jetzt Räikkönen.
15:16 Alonso verbessert sich auf Platz 2, Hamilton auf 3.
15:16 Hamilton auf Bestzeitkurs.
15:15 Vettel fährt auf Platz 5 nach vorne - Sutil nur noch 17.
15:15 Inzwischen sind ürbigens alle Fahrer auf den Supersofts - keiner will hier ein Risiko eingehen, auch nicht die Mercedes-Piloten.
15:14 Vettel ist noch immer ohne Zeit.
15:14 Der Australier wird aber sofort von Hülkenberg unterboten.
15:14 Aber zunächst übernimmt Ricciardo die Spitze.
15:13 Hülkenberg mit Bestzeiten in den ersten beiden Sektoren.
15:11 Jetzt greifen auch die Red-Bull-Piloten ins Geschehen ein.
15:11 Gutierrez fährt auf Platz 2 - im Gegensatz zu den Top-Leuten war der Sauber-Pilot aber schon auf den schnelleren Supersofts unterwegs.
15:10 Rosberg rangiert momentan nur auf Platz 6.
15:09 Hamilton fähr Bestzeit - der Mercedes-Mann ist noch einmal rund 4 Zehntel schneller als Alonso.
15:08 Ricciardo und Vettel warten weiter in ihren Garagen ab.
15:08 Alonso unterbietet die Räikkönen-Zeit noch einmal um fast 4 Zehntel.
15:07 Räikkönen setzt sich an die Spitze des Klassements.
15:07 Die Ferrari-Fahrer Alonso und Räikkönen sind auf einer schnellen Runde.
15:05 17 Fahrer sind bereits auf der Strecke - die Red-Bull-Piloten Vettel und Ricciardo stehen noch in der Box.
15:04 Das war Glück im Unglück für Rosberg.
15:04 Es fängt schlecht an für Rosberg: Der Mercedes-Pilto verbremst sich und rettet sich in einen Notausgang - per Rückwärtsgang geht's zurück auf die Strecke.
15:01 Los geht's. Der erste Quali-Durchgang hat begonnen - 18 Minuten haben die Fahrer, um sich für Q2 zu qualifizieren.
14:59 Die Nacht ist längst heriengebrochen über Singapur - die Flutlichtanlage zaubert ein goldenes 5,065 Kilometer langes Lichtband in die Nacht der Millionenmetropole. Alles ist bereit für eine große Show.
14:57 Die äußeren Bedingungen: Nicht ganz so heiß wie in den vergangenen Tagen. Die Lufttemperatur beträgt nur 27 Grad - bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 70 Prozent ist es aber immer noch extrem schwül.
14:55 Die Frage für das Qualifying lautet: Haben die Silberpfeile tatsächlich schon alles gezeigt? Können die Mercedes-Jäger ihre Leistung aus dem 3. Training bestätigen? Und wer bringt die perfekte Runde auf den Asphalt im Flutlicht von Singapur?
14:54 Schneller als Hamilton war unter anderem Sebastian Vettel - und überraschend Jean-Eric Vergne im Toro Rosso.
14:52 Bester Mercedes-Mann war Nico Rosberg auf Platz 3 - knapp 2 Zehntel hinter Alonso. Lewis Hamilton fehlten sogar vier Zehntel - das reichte nur für Platz 6.
14:50 Im 3. Freien Training war Fernando Alonso im Ferrari der Schnellste - Daniel Ricciardo im Red Bull etwa auf dem gleichen Niveau.
14:48 Die auf Pole abonierten Mercedes müssen heute um ihre Vormachtstellung zittern - zumindest aber ziemlich kämpfen. Denn die Konkurrenz ist ganz dicht dran beziehungsweise sogar einen Tick schneller hier auf dem Marina Bay Street Circuit.
14:39 Herzlich willkommen zum spektakulärsten Qualifying des Jahres: In der Nacht von Singapur kämpft die Königsklasse um die Pole Position beim 14. Saison-Lauf. Hochspannung ist garantiert! Los geht's in knapp 20 Minuten - um 15.00 Uhr.
  Wer schnappt sich in Singapur die Pole Position? Los geht der Kampf um die besten Startplätze am Samstag, den 20.9. um 15.00 Uhr.
Pos Fahrer Team Q1 Q2 Q3 Rd
1 L. Hamilton MER 1:46,921 1:46,287 1:45,681 17
2 N. Rosberg MER 1:47,244 1:45,825 1:45,688 19
3 D. Ricciardo RBR 1:47,488 1:46,493 1:45,854 12
4 S. Vettel RBR 1:47,476 1:46,586 1:45,902 15
5 F. Alonso FER 1:46,889 1:46,328 1:45,907 16
6 F. Massa WIL 1:47,615 1:46,472 1:46,000 20
7 K. Räikkönen FER 1:46,685 1:46,359 1:46,170 14
8 V. Bottas WIL 1:47,196 1:46,622 1:46,187 18
9 K. Magnussen MCL 1:47,976 1:46,700 1:46,250 18
10 D. Kvyat STR 1:47,656 1:46,926 1:47,362 21
11 J. Button MCL 1:47,161 1:46,943 12
12 J. Vergne STR 1:47,407 1:46,989 14
13 N. Hülkenberg FOI 1:47,370 1:47,308 13
14 E. Gutierrez SAU 1:47,970 1:47,333 9
15 S. Perez FOI 1:48,143 1:47,575 13
16 R. Grosjean LOT 1:47,862 1:47,812 14
17 A. Sutil SAU 1:48,324 6
18 P. Maldonado LOT 1:49,063 8
19 J. Bianchi MAR 1:49,440 7
20 K. Kobayashi CAT 1:50,405 8
21 M. Chilton MAR 1:50,473 7
22 M. Ericsson CAT 1:52,287 5