JETZT LIVE
Radsport | Tour de France
16. Etappe
Mittwoch | 15:00 Uhr
Radsport | Tour de France
17. Etappe
Donnerstag | 14:00 Uhr
Radsport | Tour de France
18. Etappe
Freitag | 10:00 Uhr
Formel 1 | Ungarn-GP
1. Freies Training in Budapest
Freitag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Ungarn-GP
2. Freies Training in Budapest
Freitag | 15:00 Uhr
Radsport | Tour de France
19. Etappe
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Wirbel um Holland-Elfer: War der 1. Elfer von Vlaar drin?

Ist die Niederlande zu Unrecht im Elfmeterschießen an Argentinien gescheitert? Ein Amateur-Video zeigt, dass der erste Elfmeter von Oranje-Verteidiger Ron Vlaar womöglich doch drin war.

Nachdem Argentiniens-Keeper Sergio Romero den Ball hielt, springt er - dank eines ordentlichen Dralls - anschließend Richtung Tor.

Es ist nicht genau zu erkennen, ob der Ball tatsächlich über die Linie rollt. Sollte dies der Fall sein, hätte der Elfmeter laut Regelwerk zählen müssen. Allerdings zeigt ein zweites Video, dass Vlaar den Ball nach Romeros Parade vermutlich leicht mit der Schulter berührt. Somit wäre der Elfmeter definitiv verschossen - ob der Ball anschließend noch über die Torlinie rollt, oder nicht.

Der Elfmeter aus einer anderen Perspektive

Hier entsteht der Verdacht, dass der Ball die Linie nicht mit vollem Umfang überschritten hat.

Hat Vlaar den Ball mit der Schulter berührt?

Hier ist nicht genau zu erkennen, ob Vlaar den Ball touchiert. Jedenfalls will er nachdem der Ball Richtung Tor springt, kurz reklamieren. Aber Schiedsrichter Cakir gibt den Treffer nicht.