Heute | 14:00 Uhr
Tennis | Wimbledon
1/4-Finale: Pospisil - Murray
Heute | 14:00 Uhr
Tennis | Wimbledon
1/4-Finale: Simon - Federer
Heute | 15:00 Uhr
Radsport | Tour de France
Arras - Amiens
Heute | 16:30 Uhr
Tennis | Wimbledon
1/4-Finale: Djokovic - Cilic
Heute | 16:30 Uhr
Tennis | Wimbledon
1/4-Finale: Wawrinka - Gasquet
Donnerstag | 15:15 Uhr
Radsport | Tour de France
Abbeville - Le Havre
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles

28.12.12 10:44
Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles
Die Sperre von Fenerbahces Raul Meireles wurde reduziert. Foto: Rolf Vennenbernd, DPA

Nach seiner vermeintlichen Spuckattacke in Richtung des Schiedsrichters im Istanbuler Fußball-Derby gegen Galatasaray ist die Elf-Spiele-Sperre für Fenerbahce-Profi Raul Meireles reduziert worden.

Nach Auffassung der Disziplinarkommission des türkischen Verbandes lag keine Absicht vor. Der portugiesische Nationalspieler wurde nun für vier Partien gesperrt, gab der TFF in einer Mitteilung auf seiner Homepage bekannt.

Zudem bekam der 29-Jährige, der im Sommer vom Champions-League-Sieger FC Chelsea in die Türkei gewechselt war, eine Geldbuße von umgerechnet rund 8500 Euro wegen Schiedsrichter-Beleidigung aufgebrummt. Fenerbahce hatte die Partie am 16. Dezember mit 1:2 verloren.

KOMMENTARE zum Thema "Verband reduziert Elf-Spiele-Sperre für Meireles"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Dortmund beginnt seine 'Mission Fernost'
[ 1:27 ]
Dortmund beginnt seine 'Mission Fernost'›
Video
[ 1:37 ]
Fußballspiel wird zur Massenschlägerei
Video Fußballspiel wird zur Massenschlägerei
[ 0:10 ]
Wunderkind hat schon 'nen Zauberfuß
Video Wunderkind hat schon 'nen Zauberfuß
[ 0:43 ]
So schön kann ein Assist sein
Video So schön kann ein Assist sein
[ 1:19 ]
Schalke: Breitenreiter setzt auf Teamgeist
Video Schalke: Breitenreiter setzt auf Teamgeist
[ 1:31 ]
FC Bayern: Wo ist Costa?
Video FC Bayern: Wo ist Costa?
[ 1:21 ]
Costa ist der erste Top-Transfer
Video Costa ist der erste Top-Transfer