Heute | 18:00 Uhr
Fußball | EM-Qualifikation
7. Spieltag in der Konferenz
Freitag | 10:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
1. Freies Training in Monza
Freitag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
2. Freies Training in Monza
Freitag | 18:00 Uhr
Fußball | EM-Qualifikation
7. Spieltag in der Konferenz
Freitag | 20:45 Uhr
Fußball | EM-Qualifikation
Deutschland - Polen
Samstag | 11:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
3. Freies Training in Monza
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
Er klatscht ab, er motiviert, er schart seine Mitspieler um sich und umarmt sie. Pascal Hens weiß um die Wichtigkeit seiner Rolle bei den Bundesliga-Handballern des HSV Hamburg. Seit 2003 spielt der mittlerweile 35-Jährige in der Hansestadt.
Handball-Meister THW Kiel und Vizemeister Rhein-Neckar Löwen haben auch ihre zweiten Pflichtaufgaben der neuen Bundesligasaison erfolgreich absolviert. Die Badener bezwangen Aufsteiger ThSV Eisenach klar mit 39:25 (21:11) und übernahmen dank des besseren Torverhältnisses die Tabellenführung.
Der Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat seinen früheren Spieler Jusuf El Domiaty mit einem Vertrag für drei Monate ausgestattet. Er soll bis Anfang Dezember den verletzten Flügelspieler Adam Ariel vertreten.
Eigentlich sollte die am Samstag beginnende Basketball-EM in der Ukraine stattfinden. Doch wegen der dortigen instabilen politischen Situation wurde dem osteuropäischen Land das Turnier vom Kontinentalverband wieder entzogen.
Meister Adler Mannheim hat zehn Tage vor dem Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga mit der Verpflichtung von NHL-Stürmer Marcel Goc für einen Coup gesorgt. Der 32 Jahre alte Nationalstürmer unterschrieb in Mannheim gleich einen Fünfjahresvertrag, teilten die Adler mit.
Die Augsburger Panther müssen neben T.J. Trevelyan vorerst auch auf dessen Stürmerkollegen Jon Matsumoto verzichten.
Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat problemlos die dritte Runde bei den US Open erreicht. Der von Boris Becker trainierte Serbe gewann in New York 6:4, 6:1, 6:2 gegen den Österreicher Andreas Haider-Maurer und feierte seinen zweiten lockeren Sieg.
Belinda Bencic vergab acht Satzbälle, schimpfte auf die Schiedsrichterin, weinte beim Seitenwechsel auf der Bank, hatte drei Matchbälle gegen sich - und zog trotzdem in die dritte Runde der US Open ein.
Einer der erfolgreichsten Trainer der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ist tot. Al Arbour ist am 28. August in Sarasota im US-Bundesstaat Florida im Alter von 82 Jahren gestorben. Er litt seit geraumer Zeit an Parkinson und Demenz.
Eishockey-Profi Christian Ehrhoff spielt in der nordamerikanischen Liga NHL künftig für die Los Angeles Kings. Der Verteidiger einigte sich mit dem kalifornischen Club auf einen Einjahresvertrag, der ihm 1,5 Millionen Dollar einbringt.
Mick Schumacher hat sich zum Abschluss des Formel-4-Rennwochenendes auf dem Sachsenring den 18. Platz belegt. Der 16 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher war wegen eines Reifenproblems ans Ende des Feldes zurückgeworfen worden.
WM-Spitzenreiter Danny Kent aus Großbritannien hat seinen Heim-Grand Prix um die Motorrad-Weltmeisterschaft in der Moto3-Kategorie gewonnen. Der Pilot aus dem deutschen Leopard-Racing Team setzte sich in Silverstone souverän vor dem Tschechen Jakub Kornfeil durch.
Die WM-Teilnahme des vierfachen Zeitfahr-Weltmeisters Fabian Cancellara ist akut gefährdet.
Tour-de-France-Sieger Christopher Froome ist bei der Spanien-Rundfahrt ausgestiegen. Der britische Radprofi hatte sich auf der elften Etappe einen Kahnbeinbruch im Fuß zugezogen. Das ergaben medizinische Untersuchungen, wie Froome mitteilte.
LEICHTATHLETIK
Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) schließt sich der Kritik an den neuen Regeln des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF zur Teilnahme von Sportlern mit Prothesen bei großen Wettbewerben nicht an.
Weltmeister Shawnacy Barber hat auch das Stabhochspringen im Rahmen des Diamond-League-Meetings in Zürich gewonnen. Der Kanadier setzte sich bei dem vorgezogenen Wettbewerb im Hauptbahnhof der Bankenstadt mit 5,92 Metern durch.
Der weltbeste Golfer Rory McIlroy hat nach seiner Knöchelverletzung eine Ausnahmegenehmigung der Europa-Tour für die Playoffs erhalten. Zwar führt der Nordire die kontinentale Rangliste Race to Dubai an, hat aber nicht die erforderlichen 13 Turniere gespielt.
Der zweimalige Major-Sieger John Daly ist hart im Nehmen. 24 Stunden nach seinem Kollaps im Deerfield Golf Club und einem kurzen Krankenhausaufenthalt machte der 49 Jahre alte Golf-Punk aus den USA weiter, als sei nichts gewesen.
Diesmal gab es reichlich Grund zur Freude. Einen Tag nach dem schwarzen Mittwoch mit gleich fünf verpassten direkten Olympia-Qualifikationen wurde im Mannschaftszelt der deutschen Ruderer am Ufer des Alpensees Aiguebelette wieder gelächelt.
Selbst der Cheftrainer machte aus seinem Frust keinen Hehl. Der schwarze Mittwoch der deutschen Flotte bei der Ruder-WM in Frankreich schlug Marcus Schwarzrock sichtlich aufs Gemüt.