Heute | 20:45 Uhr
Fußball | Champions League
Real Madrid - FC Bayern
Donnerstag | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
Benf. Lissabon - Juventus Turin
Donnerstag | 21:05 Uhr
Fußball | Europa League
FC Sevilla - FC Valencia
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
3 Spiele des 32 Spieltages
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Fürth - TSV 1860
Freitag | 18:30 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
Ingolstadt - 1. FC Köln
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
Heiner Brand will seine hauptamtliche Tätigkeit beim Deutschen Handballbund 2015 beenden.
Handball-Bundesligist GWD Minden wird einige Monate auf Spielmacher Sören Südmeier verzichten müssen.
Bayreuth, Tübingen, Würzburg, Vechta: Drei Spieltage vor Schluss zittern immer noch vier Mannschaften vor dem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga.
Im Abstiegskampf der Basketball-Bundesliga haben die Tigers Tübingen einen Big Point gelandet. Die Tigers gewannen bei den Eisbären Bremerhaven mit 85:76. Dank des achten Saisonsiegs verließen die Tübinger die Abstiegsränge und sind nach dem 31. Spieltag Tabellen-16.
Der ERC Ingolstadt ist in der Finalserie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder voll im Rennen. Die Bayern setzten sich mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0) gegen die Kölner Haie durch und glichen damit nach vier Partien zum 2:2 aus.
Die deutschen Eishockey-Fans dürfen sich auf zwei Gastspiele von Superstar Alexander Owetschkin freuen.
Titelverteidigerin Maria Scharapowa hat beim Tennisturnier in Stuttgart mit viel Mühe das Achtelfinale erreicht. Drei Tage nach ihrem 27. Geburtstag setzte sich die Russin gegen Lucie Safarova aus Tschechien mit 7:6 (7:5), 6:7 (5:7), 7:6 (7:2) durch.
Dass auf dem Centre Court in der Porsche-Arena eine frühere French-Open- und US-Open-Siegerin spielte, interessierte die Stuttgarter Tennisfans nur am Rande.
Die Boston Bruins sind durch einen Auswärtssieg gegen die Detroit Red Wings in der Playoffserie Best-of-Seven mit 2:1 Erfolgen in Führung gegangen. Weiterhin ohne den langzeitverletzten deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg setzte sich Boston mit 3:0 in Detroit durch.
Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat sein Playoff-Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NBA verloren. Der 20 Jahre alte Spielmacher unterlag mit den Atlanta Hawks bei den Indiana Pacers mit 85:101.
Beim Comeback seines neuen Arbeitgebers Porsche in der Sportwagen-Weltmeisterschaft ist dem früheren Formel-1-Fahrer Mark Webber ein guter Einstand gelungen.
Der ehemalige DTM-Champion Gary Paffett möchte beim Reglement des Deutschen Tourenwagen Masters ein Mitspracherecht für die Fahrer.
Der Tour-de-France-Zweite Nairo Quintana aus Kolumbien und der Spanier Joaquim Rodriguez sind die Favoriten beim diesjährigen Giro d'Italia vom 9. Mai bis 1. Juni.
Die Doping-Affäre Lance Armstrong ist noch längst nicht zu den Akten gelegt. Sein jahrzehntelanger Mentor und Teamchef Johan Bruyneel wurde vom amerikanischen Schiedsgericht (AAA) nach Anklage der US-Anti-Doping-Agentur USADA für zehn Jahre gesperrt.
LEICHTATHLETIK
Es war ein Marathon zwischen Trauer und Triumph und er hatte einen großen Sieger: Boston. 371 Tage nachdem zwei Bomben-Anschläge die Metropole im Nordosten der USA und ihre Anwohner mitten ins Herz trafen, wurde der 118. Marathon zu einem Paradebeispiel für den Slogan "Boston Strong".
Es begann mit einer Schweigeminute und endete mit euphorischem Sieges-Jubel. Ein Jahr nach den Bomben-Attentaten beim Boston-Marathon ist die Freude zum ältesten Langstrecken-Klassiker der Welt zurückgekehrt.
SPORTMIX
Die deutschen Beachvolleyball-Stars müssen mit einer Verschiebung ihres Saisonhöhepunktes rechnen. Die vom 3. bis 8. Juni geplante Europameisterschaft in Rom steht offenbar wegen finanzieller Probleme auf der Kippe.
Damit Arbeitnehmer während der Fußball-WM in Brasilien auch die Abend- und Nachtspiele schauen können, fordern Gewerkschaftsvertreter spätere Frühschichten.