Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
K'lautern - Düsseldorf
Heute | 13:00 Uhr
Fußball | 2. Bundesliga
St. Pauli - Karlsruhe
Heute | 13:45 Uhr
Fußball | Premier League
West Ham Utd. - Manchester City
Heute | 15:00 Uhr
Fußball | Serie A
FC Empoli - Cagliari Calcio
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
5 Spiele des 9. Spieltages
Heute | 15:30 Uhr
Fußball | 1. Bundesliga
Dortmund - Hannover
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES
Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat im Aschaffenburger Reiseunternehmer Karl Gladeck nach längerer Suche einen neuen Präsidenten gefunden.
154 Tage nach dem spannendsten Finale der Bundesliga-Geschichte wollen Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen und Rekordmeister THW Kiel den Fans wieder einen Handball-Krimi liefern.
Die Basketballer von ALBA Berlin haben ihren ersten Saisonsieg in der Euroleague denkbar knapp verpasst. Bei Unicaja Málaga unterlagen die lange gleichwertigen Berliner durch einen Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde mit 84:87 (38:36).
Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat sich mit sofortiger Wirkung von Spielmacher Jason Clark getrennt. Das teilte der Club mit. Der Amerikaner hatte nur einen bis Ende November datierten Acht-Wochen-Vertrag.
Mit einem Zittersieg haben die Kölner Haie ihre Niederlagenserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beendet. Nach zuvor acht Liga-Pleiten nacheinander kämpfte der Vizemeister der Vorsaison den EHC München mit 2:1 in der Verlängerung nieder.
Der deutsche Eishockey-Meister ERC Ingolstadt muss mehrere Wochen auf Martin Davidek verzichten. Der 28 Jahre alte Angreifer erlitt beim 2:4 im DEL-Heimspiel am Mittwoch gegen Wolfsburg einen Bänderriss im Sprunggelenk.
Titelverteidigerin Serena Williams hat das WTA-Finale in Singapur erreicht. Die Amerikanerin besiegte Caroline Wozniacki mit 2:6, 6:3, 7:6 (8:6), zuvor hatte die Dänin als einzige Spielerin der WTA-WM noch keine Partie verloren.
Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Basel das Halbfinale verpasst. Der Tennisprofi aus Mettlach verlor gegen den kroatischen Aufschlagspezialisten Ivo Karlovic mit 4:6, 4:6.
Leon Draisaitl hat mit seinem ersten Tor in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL sein Team Edmonton Oilers zum Sieg geschossen. Beim 6:3-Auswärtserfolg gegen die Carolina Hurricanes gelang dem Deutschen der Treffer zum 4:3 (53. Minute) im Nachschuss mit der Rückhand.
Die Kansas City Royals haben in der World Series der Major League Baseball (MLB) den Vorteil wieder auf ihrer Seite. Die Gäste gewannen bei den San Francisco Giants Spiel drei mit 3:2.
Sébastien Ogier führt nach der ersten Etappe der Rallye Spanien. Der Weltmeister aus Frankreich lag in Salou im VW Polo R WRC nach den ersten sieben der insgesamt 17 Prüfungen 36,6 Sekunden vor seinem finnischen Teamkollegen Jari-Matti Latvala.
VW hat den Vertrag mit Rallye-Weltmeister und WM-Spitzenreiter Sébastien Ogier verlängert. Das gab der deutsche Autobauer bekannt.
Der Fall des Radprofis Roman Kreuziger geht in die nächste Runde. Der Weltverband UCI kündigte den Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS an. Der Tscheche war vom Olympischen Komitee seines Heimatlandes freigesprochen worden, die Anti-Doping-Regeln gebrochen zu haben.
Der umstrittene Teamchef Alexander Winokurow hat sich vor dem Doping-Hearing beim Weltverband UCI als Opfer dargestellt. "Ich habe mit einer Zweijahressperre bezahlt, ich kann nicht mein ganzes Leben dafür büßen", sagte der Astana-Chef dem Internetportal "cyclingnews".
LEICHTATHLETIK
40 Kilometer im Training laufen nur mit einer Scheibe Brot im Magen und Wasser zwischendurch. Arne Gabius muss wissen, was er da tut: Der 33-Jährige vom LAV Tübingen ist Arzt, in allererster Linie aber Laufprofi.
Der frühere Weitsprung-Europameister Christian Reif überraschend seine Karriere beendet. "Dies ist keine leichte Entscheidung, aber sie ist wohl überlegt und ich habe mir dafür ausreichend Zeit genommen", veröffentlichte der 29-Jährige vom LC Rehlingen auf seiner Facebook-Seite.
SPORTMIX
Europas Vereine treiben in der Debatte um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Pläne für einen eigenen Terminvorschlag voran. April und Mai seien "eine mögliche Option" dafür, teilte die Europäische Club-Vereinigung (ECA) auf dpa-Anfrage mit.
Der Präsident des Skiweltverbands FIS, Gian Franco Kasper, hat sich mit aller Macht gegen eine Verlegung der Fußball-WM in Katar in den Februar 2022 gewehrt.