Heute | 14:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
2. Freies Training in Monza
Heute | 18:00 Uhr
Fußball | EM-Qualifikation
7. Spieltag in der Konferenz
Heute | 20:45 Uhr
Fußball | EM-Qualifikation
Deutschland - Polen
Samstag | 11:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
3. Freies Training in Monza
Samstag | 14:00 Uhr
Formel 1 | Italien-GP
Qualifying in Monza
Samstag | 15:00 Uhr
Basketball | EM 2015
Deutschland - Island
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Juventus nur 1:1 gegen Genua - Lazio-Heimserie reißt

26.01.13 22:52
Juventus nur 1:1 gegen Genua - Lazio-Heimserie reißt
Das ist es passiert: Alberto Paloschi (r) schießt das Siegtor für Verona. Foto: Ettore Ferrari, DPA

Titelverteidiger und Spitzenreiter Juventus Turin ist kurz nach Verkündung der Verpflichtung des französischen Star-Fußballers Nicolas Anelka im Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten CFC Genua in der italienischen Serie A nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Nach der Führung für die Gastgeber durch Fabio Quagliarella in der 54. Minute gelang Marco Borriello eine Viertelstunde später der Ausgleich. Gut für Miroslav Klose und seine Römer. Ohne den weiterhin am Oberschenkel verletzten deutschen Nationalspieler kassierte Lazio nämlich noch vor dem Juve-Match einen 0:1-Heimniederlage gegen Chievo Verona. Es war die erste im eigenen Stadion nach zehn Spielen. In der Tabelle verpasste Lazio durch den Gegentreffer von Alberto Paloschi in der 61. Minute den Sprung auf den zweiten Platz. Punktgleich mit dem zweitplatzierten SSC Neapel belegt Lazio Rom Rang drei.

Spitzenreiter Turin hat durch das Remis nun sechs Punkte Vorsprung, wobei Neapel am Sonntag bis auf drei Zähler rankommen kann. Umso wichtiger, dass Anelka auch noch den obligatorischen Medizincheck besteht.

KOMMENTARE zum Thema "Juventus nur 1:1 gegen Genua - Lazio-Heimserie reißt"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Löw fordert weltmeisterlichen Auftritt
[ 1:23 ]
Löw fordert weltmeisterlichen Auftritt ›
Video
[ 2:42 ]
Müller: "Es wird ein schwieriges Spiel"
Video Müller:
[ 2:59 ]
Löw: "Wir sind heiß und gewillt"
Video Löw:
[ 2:09 ]
"Jetzt gibt es keine Ausreden mehr"
Video
[ 4:39 ]
Löw: Götze wird zeigen, was in ihm steckt
Video Löw: Götze wird zeigen, was in ihm steckt
[ 2:11 ]
Götze: Für Polen nichts zu holen
Video Götze: Für Polen nichts zu holen
[ 0:30 ]
Albtraum für Großkreutz wird wahr
Video Albtraum für Großkreutz wird wahr