Heute | 12:30 Uhr
Tennis | Wimbledon
Troicki - Brown
Heute | 12:30 Uhr
Tennis | Wimbledon
Muguruza - Kerber
Heute | 14:00 Uhr
Formel 1 | Großbritannien-GP
Das Qualifying in Silverstone
Heute | 14:00 Uhr
Tennis | Wimbledon
Bacsinszky - Lisicki
Heute | 15:30 Uhr
Radsport | Tour de France
Einzelzeitfahren Utrecht
Heute | 22:00 Uhr
Fußball | Frauen-WM 2015
Platz 3: Deutschland - England
LIVE KALENDER
SPORT ERGEBNISSE
VIDEOS
GAMES
SERVICES

Eriksson wird Technischer Direktor bei Al-Nasr

20.01.13 13:44
Eriksson wird Technischer Direktor bei Al-Nasr
Sven-Göran Eriksson zieht es in die Wüste. Foto: Legnan Koula, DPA

Nach der Absage an den TSV 1860 München hat Trainer-Routinier Sven-Göran Eriksson in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen neuen Job gefunden. Der ehemalige englische Nationalcoach wird ab sofort Technischer Direktor bei Al-Nasr, teilte der Club mit.

Wie Al-Nasr-Sprecher Mohammed Mubarak der Nachrichtenagentur AP bestätigte, habe der 64 Jahre alte Schwede das Angebot seines Clubs angenommen. Über Vertragsdetails wurde nichts bekannt.

Trainer bei Al-Nasr ist der frühere italienische Nationaltorwart Walter Zenga. Das Team belegt in der Liga der Vereinigten Arabischen Emirate zur Zeit den fünften Platz. Am Mittwoch hatte Eriksson eine Offerte der Münchner "Löwen" zur Übernahme eines Amtes in der sportlichen Führung des Zweitligisten "nach ausreichender Bedenkzeit" abgelehnt.

KOMMENTARE zum Thema "Eriksson wird Technischer Direktor bei Al-Nasr"

FUSSBALL-VIDEOS

Alle Videos in der ÜbersichtVideos zur Formel 1Videos zum BoxenKuriose Sport-Clips
Fußballspiel wird zur Massenschlägerei
[ 1:37 ]
Fußballspiel wird zur Massenschlägerei›
Video
[ 0:10 ]
Wunderkind hat schon 'nen Zauberfuß
Video Wunderkind hat schon 'nen Zauberfuß
[ 0:43 ]
So schön kann ein Assist sein
Video So schön kann ein Assist sein
[ 1:19 ]
Schalke: Breitenreiter setzt auf Teamgeist
Video Schalke: Breitenreiter setzt auf Teamgeist
[ 1:31 ]
FC Bayern: Wo ist Costa?
Video FC Bayern: Wo ist Costa?
[ 1:21 ]
Costa ist der erste Top-Transfer
Video Costa ist der erste Top-Transfer
[ 1:32 ]
Reus: "Habe sehr viel Luft nach oben"
Video Reus: