Deutsche Sieger der Vierschanzentournee

1953 wurde die Vierschanzentournee zum ersten Mal ausgetragen. Hier einige Bilder von glücklichen Gewinnern.

«
  • Max Bolkart

    Max Bolkart

    1958 konnte mit Helmut Recknagel zum ersten Mal ein Deutscher die Tournee gewinnen. 1960 gelang dies auch Max Bolkart.
  • Lange Pause

    Lange Pause

    Zwischen 1960 und 1990 kam kein Gesamtsieger mehr aus Westdeutschland. Dieter Thoma beendete die Durststrecke schließlich.
  • Der Überflieger aus der DDR

    Der Überflieger aus der DDR

    1991 gewann Jens Weißflog die Tournee bereits zum dritten Mal. Allerdings zum ersten von zwei Malen nach der Wende.
  • Der Tourminator

    Der Tourminator

    Als letzter Deutscher gewann Sven Hannawald die Tournee 2002. Dabei konnte er als bislang einziger Athlet alle vier Springen für sich entscheiden.
»