Power-Ranking: Die formstärksten Teams Europas

«
  • Power-Ranking: Die formstärksten Teams Europas

    Power-Ranking: Die formstärksten Teams Europas

    In den meisten europäischen Topligen ist etwa ein Drittel der Saison gespielt. Die Formkurve vieler Klubs zeigt derzeit nach oben. Doch welcher Verein ist derzeit am besten drauf und hält die längste Serie? Unser Power-Ranking zum Durchklicken.
  • Platz 16: Amiens SC

    Platz 16: Amiens SC

    Der französische Aufsteiger ist nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Ligue 1 angekommen. Nach sechs Spielen ohne Niederlage in Folge kletterte das Team in die Top 10. Mit 14 Gegentoren kassierte Amines erst vier Treffer mehr als PSG, die in Frankreich von Platz eins grüßen.
  • Platz 15: Young Boys Bern

    Platz 15: Young Boys Bern

    Die letzte Niederlage der Young Boys Bern Mitte Oktober gegen FC Lausanne-Sport ist von Siegesserien umrahmt. Vor der Pleite konnten die Schweizer sechs Spiele in Serie gewinnen, danach fünf. Das 0:4 gegen den Tabellenvorletzten FC Thun am dritten Spieltag kann als Ausrutscher angesehen werden.
  • Platz 14: Istanbul Basaksehir FK

    Platz 14: Istanbul Basaksehir FK

    Die Heimstärke stellte Istanbul Basaksehir FK beim Spitzenspiel gegen Galatasaray unter Beweis. Mit 5:1 wurde der Spitzenreiter aus dem Stadion gefegt und der Abstand damit auf zwei Punkte verkürzt. Mittlerweile ist Basaksehir seit sieben Spielen ungeschlagen.
  • Platz 13: Bayer Leverkusen

    Platz 13: Bayer Leverkusen

    Mit einer Erfolgsserie von acht Spielen ohne Niederlage kletterte Bayer Leverkusen vom 14. Rang auf einen Europa-League-Platz. In den acht Partien erzielte die Werkself 17 der 26 Saisontore.
  • Platz 12: FC Schalke 04

    Platz 12: FC Schalke 04

    Die letzte Schalker Niederlage liegt mittlerweile acht Spieltage zurück. Höhepunkt der Erfolgswelle war die Aufholjagd im Derby gegen Dortmund. Nach einem Jahr Abstinenz befindet sich Schalke wieder auf Europa-Pokal-Kurs.
  • Platz 11: RB Salzburg

    Platz 11: RB Salzburg

    Auf zehn Spiele ohne Niederlage in Serie kann RB Salzburg zurückblicken. Gegen den Tabellenzweiten Sturm Graz musste sich Salzburg am sechsten Spieltag geschlagen geben. Im Rückspiel stellten die Salzburger ihre Titelambitionen mit einem 5:0-Kantersieg unter Beweis.
  • Platz 10: PSV Eindhoven

    Platz 10: PSV Eindhoven

    Abgesehen von der verpatzten Europa-League-Qualifikation, leistete sich PSV Eindhoven erst einen Aussetzer - am vierten Spieltag gegen sc Heerenveen. Ansonsten gewannen die Niederländer jedes Spiel. Die Belohnung: Eindhoven führt die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung souverän vor Rekordmeister Ajax an.
  • Platz 9: Sporting CP

    Platz 9: Sporting CP

    Lediglich ein Remis mehr und eine schlechtere Differenz von acht Toren trennt Sporting CP vom Spitzenreiter aus Porto. Dennoch ist der Klub aus Lissabon in allen zwölf Spielen ungeschlagen.
  • Platz 8: FC Porto

    Platz 8: FC Porto

    An der Spitze der portugiesischen Liga thront der unbesiegte FC Porto. Ein torloses Remis gegen Sporting CP und ein Ausrutscher gegen CD Aves aus dem Tabellenkeller (1:1), trüben die fast makellose Bilanz des Vorjahres-Vizemeisters.
  • Platz 7: Inter

    Platz 7: Inter

    Inter feiert in dieser Saison den besten Start seit 20 Jahren. In 14 Spielen in der Serie A ging der Klub noch kein einziges Mal als Verlierer vom Platz. In Mailand träumt man längst wieder von der Rückkehr zu erfolgreichen Zeiten.
  • Platz 6: Bayern München

    Platz 6: Bayern München

    Obwohl Bayern München am vergangenen Spieltag die erste Niederlage seit der Rückkehr von Jupp Heynckes einstecken musste, gehört das Team zu den derzeit besten Europas. 31 erzielte Treffer und nur zehn kassierte Tore in der Liga untermauern diese Annahme.
  • Platz 5: FC Valencia

    Platz 5: FC Valencia

    Nicht Real oder Atlético, sondern der FC Valencia belegt in Spanien den zweiten Tabellenplatz hinter Barcelona. Das Überraschungsteam ist nach 13 Spieltagen immer noch ungeschlagen und hat mit 33 Treffern nur ein Tor weniger erzielt als Spitzenreiter Barca. Den direkten Vergleich gestalteten die Fledermäuse unentschieden.
  • Platz 4: SSC Neapel

    Platz 4: SSC Neapel

    In der Liga läuft es für den SSC Neapel rund. Ohne Niederlage und mit einer Differenz von 26 Zählern führt Napoli die Tabelle der Serie A souverän an. Doch in der Königsklasse muss das Team aus Italien noch ums Weiterkommen bangen.
  • Platz 3: FC Barcelona

    Platz 3: FC Barcelona

    Zwar musste der FC Barcelona zuletzt zwei Remis hintereinander hinnehmen (gegen Juventus in der Champions League und gegen FC Valencia in der Liga), dennoch stellen die Katalanen ihre Qualitäten bislang eindrucksvoll unter Beweis. Sowohl in der Primera División als auch in der Königsklasse ist Barca noch unbesiegt.
  • Platz 2: Paris Saint-Germain

    Platz 2: Paris Saint-Germain

    Paris Saint-Germain dominiert die Ligue 1 nach Belieben. Ein Vorsprung von neun Punkten und eine Differenz von 45:10 Toren sprechen für sich. Auch in der Champions League läuft für PSG bislang alles nach Plan. Die Pariser haben vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Bayern alle Partien gewonnen und erst einen Gegentreffer kassiert.
  • Platz 1: Manchester City

    Platz 1: Manchester City

    Das derzeit wohl stärkste Team Europas ist Manchester City. Die Citizens haben wettbewerbsübergreifend die letzten achtzehn aufeinanderfolgenden Spiele gewonnen. In der Premier League demonstriert das Team von Pep Guardiola seine Stärke mit einer Differenz von 42:8 Toren und einem Vorsprung von acht Punkten auf den Tabellenzweiten ManUnited.
»