Die besten Bilder vom Großen Preis von Großbritannien

«
  • Hamilton mit neuem Streckenrekord

    Hamilton mit neuem Streckenrekord

    Seine Heimstrecke in Silverstone bleibt sein Wohnzimmer. Auf der neugestalteten Strecke beim Grand Prix von Großbritannien pulverisiert Lewis Hamilton in P3 mit 1:28.063m den Streckenrekord.
  • Ausgebremst

    Ausgebremst

    Zur zweiten Hälfte des 3. Freien Trainings begann es in Silverstone zu regnen. Schnelle Zeiten waren im Anschluss nicht mehr auf dem Tableau zu erkennen. Der Ferrari von Sebastian Vettel bewies aber dennoch, dass die Mythos-Marke auch ein England konkurrenzfähig ist.
  • Einzug der Schuljungen

    Einzug der Schuljungen

    Sebastian Vettel erscheint mit Rucksack zum dritten Freien Training und erweckt zumindest abseits der Strecke den Eindruck, als ob sich gerade auf dem Weg zum Schulunterricht befindet.
  • Kvyats Morning-Coffee

    Kvyats Morning-Coffee

    Nicht wirklich wacher wirkt Daniil Kvyat. Der Russe braucht vor P3 erstmal einen Kaffee.
  • Hiobsbotschaft für Bottas

    Hiobsbotschaft für Bottas

    Valtteri Bottas muss wegen eines frühzeitigen Getriebewechsels in England eine Grid-Strafe von fünf Startplätzen in Kauf nehmen, blieb aber nicht das einzige Opfer dieser Regel in Silverstone...
  • Auch Ricciardo erwischt es

    Auch Ricciardo erwischt es

    Denn auch Daniel Ricciardo und sein Red Bull werden nach dem Qualifying in der Startaufstellung um fünf Plätze nach hinten versetzt.
  • Vettel-Dreher

    Vettel-Dreher

    Im ersten freien Training leistet sich Sebastian Vettel in seinem Ferrari einen Dreher. (Bildquelle: https://twitter.com/F1)
  • Hamiltons Heimspiel

    Hamiltons Heimspiel

    Mit einem breiten Grinsen reist Lewis Hamilton zu seinem Heim-Grand-Prix in Silverstone an. Der Brite ist der heiße Favorit auf den Sieg, schließlich gewann er von 2014 bis 2016 drei Silverstone-Rennen in Folge.
  • Hamilton fährt auf die Strecke

    Hamilton fährt auf die Strecke

    Lokalmatador Hamilton verlässt die Box im ersten freien Training.
  • Red Bull zeigt sich

    Red Bull zeigt sich

    Bereits vor dem Rennwochenende präsentierten die Teams ihre Boliden auf dem berühmten Londoner Trafalgar Square. Max Verstappen von Red Bull ließ weißen Rauch aufsteigen.
  • Laufsteg der Formel-1-Schönheiten

    Laufsteg der Formel-1-Schönheiten

    Der Trafalgar Square wurde eigens für die Präsentation der Wagen abgesperrt. Viele Fans versammelten sich im Londoner Zentrum und beobachteten ihre Idole aus der Nähe.
  • Wolken drohen

    Wolken drohen

    Während des ersten Trainings ballen sich dicke Wolken über der Strecke.
  • Bella Italia

    Bella Italia

    Sebastian Vettel hat die italienischen Landesfarben seines Teams kurz vor dem Training im Rücken.
  • Ablenkung gesucht

    Ablenkung gesucht

    Ein bisschen Ablenkung muss auch mal sein. Felipe Massa spielt mit seinem Sohn Felipinho Fußball an der Rennstrecke in Silverstone.
  • Im Auto

    Im Auto

    Max Verstappen ist bereit für das erste Training.
  • "They see me rollin'..."

    "They see me rollin'..."

    Auch der Brite Jenson Button gehört natürlich zu den Publikumslieblingen in Silverstone. Bei einer Werbeveranstaltung darf Button mit dem Fahrrad einen Slalom-Parcours auf der Rennstrecke bewältigen.
  • Hallo Silverstone

    Hallo Silverstone

    Der Grand Prix von Großbritannien präsentiert sich von seiner schönsten Seite.
  • Scuderia im Training

    Scuderia im Training

    Sebastian Vettel sieht bei seinem Boxenstopp wie immer nur Rot.
  • Vettel testet "Shield"

    Vettel testet "Shield"

    Sebastian Vettels Bolide wird vor dem ersten Training mit dem Cockpit-Schutz "Shield" ausgerüstet. Der Ferrari-Fahrer ist der erste, der die neue Sicherheits-Kanzel ausprobieren darf.
  • Neue Kanzel

    Neue Kanzel

    Auch von der Seite ist "Shield" auf jeden Fall noch gewöhnungsbedürftig.
  • Silberpfeil in Silverstone

    Silberpfeil in Silverstone

    Lewis Hamilton gehört in den Trainingsrunden zu den schnellsten Fahrern.
  • Abnahme

    Abnahme

    Carlos Sainz' Toro Rosso wird genaustens gecheckt.
  • Augen auf im Straßenverkehr

    Augen auf im Straßenverkehr

    Daniel Ricciardo legt seinen Fokus auf die Strecke.
»